Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Neun Infizierte und 45 Corona-Verdachtsfälle bei der Bundeswehr

Neun Infizierte und 45 Corona-Verdachtsfälle bei der Bundeswehr

Archivmeldung vom 11.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Michael Bührke / pixelio.de
Bild: Michael Bührke / pixelio.de

Das Coronavirus hat auch die Bundeswehr erreicht. In der Truppe gebe es neun Infizierte und 45 "begründete Verdachtsfälle", sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Darunter sind auch hochrangige Vertreter des Militärs.

Am Dienstag hatte die Führungsakademie der Bundeswehr nach drei positiv getesteten Coronavirusfällen den Lehrbetrieb eingestellt. Deutschlandweit gibt es nach einer Abfrage der dts Nachrichtenagentur bei den Landesministerien, Städten und Kreisen aktuell mindestens 1.553 laborbestätigte Coronavirus-Nachweise. Drei Menschen fielen der Krankheit in der Bundesrepublik bisher zum Opfer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gingen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige