Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

7. Dezember 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Welche Altersklasse spielt am meisten Videospiele in Deutschland?

Die Videospielbranche hat in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum erleben können und ist derzeit so beliebt wie noch nie zuvor. Das ist sicherlich eine gute Nachricht für alle Gamer und alle Prognosen deuten darauf hin, dass die Branche weiterhin wachsen wird. Allerdings gibt es innerhalb der Spieleindustrie auch einige interessante Tendenzen zu beobachten. Dazu zählt beispielsweise das Alter der Spieler. Weiter lesen …

Geiger Zweiter bei Überraschungssieg durch Sato

Yukiya Sato heißt der Überraschungssieger beim FIS Skisprung Weltcup im russischen Nizhny Tagil. Mit 251,6 Punkten gewann der Japaner vor dem erneut besten DSV-Adler Karl Geiger (250,1), der sich als Zweiter weiter in Topform präsentierte. Das Podest komplettierte der Österreicher Philipp Aschenwald (249,4). Weiter lesen …

CDU-Chefin weist SPD-Forderungen zurück

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Forderungen der neuen SPD-Spitze nach einer Nachschärfung des Klimaschutzpakets und einer Abkehr von der "Schwarzen Null" abgelehnt. "Es gibt eine Einigung mit der SPD in der Regierung und im Bundestag", sagte Kramp-Karrenbauer der "Bild am Sonntag" bezüglich des Klimapaketes. Weiter lesen …

Top-Ökonomen gegen OECD-Steuerabkommen

In Deutschland wächst die Kritik an den Plänen der Wirtschaftsorganisation OECD für ein internationales Steuerabkommen zur Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft. Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) listet in einem Positionspapier etliche Risiken für die Wirtschaft und den Fiskus in Deutschland auf, berichtet die "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

TV-Rechte: DFL will Fans nicht mehr als zwei Abos zumuten

Geht es nach der Deutschen Fußball Liga (DFL), müssen die Fußballfans nach der TV-Rechte-Vergabe kein Abo-Chaos fürchten. "Wir wissen, was wir dem Zuschauer zumuten können - und was nicht. Wenn man drei Abos benötigt, um die Bundesliga komplett zu konsumieren, würde das die Schwelle des Erträglichen aus unserer Sicht stark strapazieren", sagte DFL-Chef Christian Seifert der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Qualcomm setzt auf AR-Datenbrille für 5G

US-Halbleiterhersteller Qualcomm hat auf seiner gerade zu Ende gegangenen Hausmesse Snapdragon Tech Summit auf Hawaii einen verbesserten Mikroprozessor für die erweiterte Realität vorgestellt. Das ist der Oberbegriff für alle computerunterstützten Wahrnehmungen, etwa Augmented Reality oder Mixed Reality. Weiter lesen …

Heimwerken wie ein Profi: Fugen richtig kitten leicht gemacht

Fliesen sind in der Regel hohen Belastungen sowie steter Feuchtigkeit ausgesetzt, sodass Fliesenfugen im Laufe der Zeit rissig und porös werden. Doch nicht nur die Optik der Fliesen leidet, dauerhaft löchrige Fugen bieten keinen ausreichenden Schutz vor Nässe und können mit der Zeit Schimmel ansetzen. Wenn Sie sich die Kosten für einen Handwerker sparen möchten, dann können Sie Ihre Fugen mit den richtigen Handgriffen fortan selbst wie ein Profi kitten. Weiter lesen …

Bundesnetzagentur warnt vor Spionen im Kinderzimmer

Die Bundesnetzagentur warnt in der Weihnachtszeit vor dem Kauf von intelligentem Spielzeug oder vernetzten Alltagsgegenständen, die die Privatsphäre verletzen. "Beim Kauf von Smart Toys sollten die Bürger darauf achten, dass es sich nicht um verbotene Spionagegeräte handelt", sagte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Grüner Farbtupfer: Blumentopf im Treppenhaus ist keine erhebliche Beeinträchtigung

Die Rechtsprechung ist seit jeher kritisch, was das ungefragte Ausweiten des eigenen Wohnraumes in Richtung des gemeinschaftlichen Treppenhauses betrifft. Wer anfängt, dort Regale aufzustellen oder seine Schuhsammlung zu präsentieren, der bekommt regelmäßig Schwierigkeiten. Ein Ständer mit Blumentöpfen kann allerdings nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS durchaus erlaubt sein. Weiter lesen …

VZBV will unabhängige Qualitätskontrollen für die Bahn

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) fordert Qualitätskontrollen durch unabhängige Dritte für die Deutsche Bahn. Hintergrund ist, dass der Bund der Bahn AG eine jährliche Kapitalerhöhung von einer Milliarde Euro bis 2030 zukommen lassen will: Es sei "fatal", so viel staatliche Unterstützung zu gewähren, ohne Bedingungen zu stellen, sagte die Leiterin des Teams Mobilität und Reisen beim VZBV, Marion Jungbluth, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Tipps bei Müdigkeit im Job

Schlecht geschlafen? Gegen die Müdigkeit helfen bestimmt ein paar Kaffee oder Energydrinks! Doch das ist leider genau falsch und schützt am Ende nicht vor Sekundenschlaf oder müdigkeitsbedingter Nachlässigkeit im Job. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) gibt fünf hilfreiche Tipps zum Wachbleiben, die jederzeit und überall einsetzbar sind. Weiter lesen …

Riexinger verlangt von SPD "linke Perspektive"

Linken-Chef Bernd Riexinger hat die neue SPD-Führung zur Beendigung der Großen Koalition aufgefordert. "Es wäre ein Fortschritt, wenn es eine klare linke Perspektive geben würde, mit einer nach links gerückten SPD", sagte Riexinger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Dazu bedarf es nicht nur guter Worte, sondern auch die entsprechenden Taten müssen folgen." Weiter lesen …

Familienplanung: Dem Kinderwunsch auf die Sprünge helfen

Fast ein Viertel der 20- bis 50-jährigen Paare sind ungewollt kinderlos. Die Gründe dafür sind vielfältig: Veränderte Lebensmuster aber auch Umweltfaktoren schränken die Fruchtbarkeit bei Frauen und Männern stetig ein. Mit dem neuen Angebot "BKK Kinderwunsch" möchte die BKK Pfalz Paare auf ihrem Weg zur Erfüllung ihres Kinderwunsches unterstützen und entlasten. Weiter lesen …

Christine Westermann: Altersweisheit ist ein Geschenk

Moderatorin und Autorin Christine Westermann (71) hadert nicht mit dem Älterwerden, sondern genießt es: Zu den schönsten Seiten zähle sie "so eine wunderbare Altersweisheit, die man nicht immer gleich rausblasen muss, aber einfach in sich spürt und nach der man handelt", sagte Westermann der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Das empfinde sie als ein "unglaubliches Geschenk". Weiter lesen …

JU-Chef Kuban sieht Kühnerts Wahl auch positiv

Die Wahl des Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert zum SPD-Vizechef stößt bei der Nachwuchsorganisation des Koalitionspartners Union auch auf positives Echo: "So jung in dieses Amt zu kommen, ist ein großer Erfolg und zeigt, dass es Zeit für junge Köpfe ist", sagte der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Hypovereinsbank verteidigt Stellenabbau

Der Chef der Münchner Hypovereinsbank (HVB), Michael Diederich, verteidigt die Spar- und Umbaupläne der italienischen Konzernmutter Unicredit. Die Ansprüche der Kunden veränderten sich rasant, darauf müssten der Konzern und auch das Münchner Institut reagieren, sagte Diederich der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Bayern: Kritik an Staatsgemäldesammlungen wegen Sicherheitsmängeln

Mehrere Mitarbeiter der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen beklagen offenbar erhebliche Sicherheitsmängel in den Pinakotheken. "Dresden wäre hier täglich möglich", zitiert der "Spiegel" eine ungenannte Person. Die Mitarbeiter, die Beobachtungen aus ihrer Zeit in der Münchner Pinakothek der Moderne dem "Spiegel" eidesstattlich versichert haben, waren bis vor Kurzem für die Sicherheit des dortigen Depots zuständig. Weiter lesen …

Wirtschaftsweiser Schmidt fordert höhere CO2-Steuer

Christoph Schmidt, der Vorsitzende der sogenannten "Wirtschaftsweisen", hat die geplante Höhe der CO2-Steuer heftig kritisiert. "Der Einstieg ist mit zehn Euro pro Tonne CO2 viel zu zaghaft. Damit wird nicht glaubwürdig signalisiert, dass ab jetzt der CO2-Preis das Leitinstrument der Klimapolitik sein wird", sagte er dem "Mannheimer Morgen". Weiter lesen …

Leipzig: Statisten wurden für Teilnahme an Klimademo bezahlt

Ein Leipziger Verein hat Statisten für ihren Auftritt bei der Fridays-for-Future-Demo am vergangenen Freitag gezahlt, wie unter anderem die „Leipziger Volkszeitung” berichtet. Dafür, dass sie mit Masken und Protestplakaten schweigend dastanden, erhielten die Teilnehmer 50 Euro. Der Auftraggeber spricht von einem Kunstprojekt, teilt das russische online Magazin "Sputnik" mit. Weiter lesen …

Parteifreunde kritisieren von der Leyens "Green European Deal"

Die Klimapolitik von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) sorgt für heftige Gegenwehr - sogar in den eigenen Reihen. "Niemand hat etwas gegen Klimaschutz", sagte der CDU-Europaparlamentarier Sven Schulze dem "Spiegel". "Aber man darf die Menschen und ihre Arbeitsplätze dabei genauso wenig vergessen wie den Umstand, dass wir in Europa möglicherweise vor einer Rezession stehen." Weiter lesen …

Felix Jaehn gönnt sich kleine Auszeit

Am Donnerstagabend ist DJ Felix Jaehn als bester Dance-Act mit einer 1-Live-Krone ausgezeichnet worden. Er gönne sich nun nach dem vielen Arbeiten in diesem Jahr erst mal eine kleine Auszeit, sagte Jaehn den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben). "Eine Woche ziehe ich noch durch und dann fliege ich nach Mauritius, um mit meiner Mutter Urlaub zu machen. Weiter lesen …

KenFM: Nato-Gipfel - Schweine im Weltall

Twitter-König Donald Trump wird für seine Direktheit gleichermaßen geliebt wie auch gefürchtet. Sogar das Weltall bleibt vor dem amtierenden US-Präsidenten nicht verschont (1). So sagte er: „Wenn es darum geht, Amerika zu verteidigen, reicht es nicht, nur eine amerikanische Präsenz im Weltraum zu haben … Wir müssen amerikanische Vorherrschaft im Weltall haben." (2) Weiter lesen …

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu SPD

Nikolaus ist Groko aus - war nicht genau das die Botschaft, für die sich Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben wählen lassen? Sicher, mit der Relativierung ihrer anfangs ziemlich eindeutigen Ansagen, das Bündnis mit CDU und CSU müsse aufhören, haben sie schon vor Wochen angefangen. Weiter lesen …

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rudert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Dieter Nuhr (2017)
Dieter Nuhr über Attila Hildmann: "Ein Fall für einen Psychologen und nicht für eine Auseinandersetzung in der Öffentlichkeit"
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Das Kartenhaus fällt zusammen... (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: "Wir werden verarscht!"
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Dr. Daniele Ganser (2020)
Dr. Daniele Ganser: Corona und die Medien
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2020)
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi: "Corona-Impfstoff ist zum Scheitern verurteilt!"
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld