Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. Dezember 2015 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2015

Datenschutzbeauftragte: Probleme bei Kontrolle von Geheimdiensten

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (BfDI), Andrea Voßhoff, geht derzeit nicht davon aus, dass die Geheimdienste und Sicherheitsbehörden ausreichend daraufhin kontrolliert werden können, ob sie die Datenschutzgesetze einhalten: "Bisher war die Möglichkeit der Kontrolle aufgrund des Personalmangels jedenfalls nicht in der Weise gegeben, wie ich - und wahrscheinlich auch die interessierte Öffentlichkeit - es für geboten halten", sagte die Bundesdatenschutzbeauftragte dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Weiter lesen …

SPD-Fraktionsvize Carsten Schneider übt scharfe Kritik an Seehofers Vorstoß zum Soli

SPD-Fraktionsvize Carsten Schneider übt scharfe Kritik an Horst Seehofer und dessen Vorschlag, den Solidaritätszuschlag für die Finanzierung der Flüchtlingskosten beizubehalten. Seehofer versuche, "seine gescheiterte Politik auf dem Rücken der Flüchtlinge auszutragen", er schüre Ressentiments und stärke die AfD, sagte Schneider der Mittelbayerischen Zeitung (Dienstag). Weiter lesen …

ADAC: In der Schweiz ist Diesel rund 40 Cent pro Liter teurer, in Österreich Benzin 14 Cent billiger als in Deutschland

In den Alpenländern gibt es zum Teil erhebliche Unterschiede bei den Kraftstoffpreisen. Wer mit dem Auto während der Weihnachtsferien in den Urlaub fährt, sollte sich vorab über die Spritpreise im Urlaubsland informieren. Denn hier gibt es zum Teil erhebliche Unterschiede. Allerdings lohnt sich trotz der niedrigen Kraftstoffpreise in Deutschland Tanken vor der Grenze nicht immer. Weiter lesen …

Prüfrekord bei der FSF - weniger Beschwerden über TV-Gewalt

Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) hat 2015 so viele Sendungen geprüft wie nie zuvor in ihrer Geschichte. Parallel zur hohen Prüfaktivität sind die Beschwerden über zu viel Gewalt im Fernsehprogramm deutlich zurückgegangen. Im letzten Quartal 2015 gab es durchschnittlich nur noch fünf Zuschauerbeschwerden im Monat. Im Vergleichszeitraum 2014 waren es noch 18 Beschwerden monatlich. Weiter lesen …

Ford startet Erprobung autonomer Fahrzeuge auf den Straßen von Kalifornien

Autonom fahrende Ford Fusion Hybrid-Modelle nehmen 2016 Kurs auf den öffentlichen Straßenverkehr in Kalifornien. Die erforderliche Genehmigung für die Erprobung autonomer Fahrzeuge hat Ford dieser Tage von den Behörden bekommen. Das Projekt, mit dem Ford seinen globalen "Smart Mobility Plan" weiter forciert, wird vom konzerneigenen Research and Innovation Center in Palo Alto im sogenannten "Silicon Valley" (bei San Francisco) betreut. Weiter lesen …

Heiligabend mit Handy, Youtube und Shitstorm: ZDFinfo mit einer Doku-Bescherung der digitalen Art

Heiligabend goes digital: ZDFinfo bietet am Donnerstag, 24. Dezember 2015, eine etwas andere Bescherung und beleuchtet den Siegeszug von Handys, Internetvideos und Computerspielen. Über den kompletten Sendetag informiert der Digitalkanal mit 24 Dokus und einer Gesprächsrunde über junge Medien, Internetbusiness und mobile Revolutionen. Die neuen Produktionen "Das Handy - die mobile Revolution der Welt" (9.00 Uhr), "Youtube - Info-Stammtisch" (15.25 Uhr) sowie "Shitstorm - Und plötzlich hasst dich die ganze Welt" (0.25 Uhr) strukturieren den Doku-Tag. Weiter lesen …

Mayer: Kontrollen an der deutschen Grenze auf absehbare Zeit unverzichtbar

Die EU-Grenzschutzbehörde FRONTEX hat darauf hingewiesen, dass der "IS" tausende Blanko-Pässe erbeutet habe und diese von Terroristen zur Einreise genutzt werden könnten. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Stephan Mayer: "Die vor kurzem getroffene Entscheidung des Bundesministers des Innern, Thomas de Maizière, auch bei tatsächlich oder vermeintlich aus Syrien stammenden Flüchtlingen wieder zu einer Einzelfallprüfung zurückzukehren, ist richtig." Weiter lesen …

Deutsche trinken wieder mehr Fruchtsaft

Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2015. Dafür gibt es drei gute Gründe. Der wichtigste: Der Pro-Kopf-Konsum an Fruchtsaft und Fruchtnektar ist um 1 Liter von 32 auf 33 Liter gestiegen. Darüber hinaus konnte die Apfelsaft-Keltersaison nach einer niedrigen Ernteschätzung im Juli jetzt mit über 400 Mio. Litern doch zufriedenstellend abgeschlossen werden und der Anteil des verbandseigenen Glas-Mehrwegsystems stieg erstmals seit vielen Jahren wieder an. "Wir freuen uns, mit drei so guten Nachrichten das Jahr 2015 abschließen zu können. Das zeigt, dass die Fruchtsaft-Branche auf einem guten Weg in die Zukunft ist", erklärte Klaus Heitlinger, Geschäftsführer des Verbandes in Bonn. Weiter lesen …

Mindestpreis für Plastiktüten: Kniefall vor den Handelskonzernen

Obwohl die EU-Kommission die EU-Mitgliedsstaaten zu einer drastischen Reduktion von Plastiktüten verpflichtet, setzt das Umweltministerium auf das bisher ausnahmslos gescheiterte Instrument der "freiwilligen Selbstverpflichtung" - Deutsche Umwelthilfe fordert die Bundestagsabgeordneten auf, wegen der Angst des Umweltministeriums vor den Handelskonzernen, eine bundesweite Plastiktütenabgabe von 22 Cent über das Parlament zu initiieren Weiter lesen …

Bundesweite Umfrage: Jeder zweite deutsche Mann wünscht sich ein Date mit Herzogin Kate und jede vierte Frau träumt von einem romantischen Abend mit Prinz William

Die jungen Royals bringen den Glamour zurück in die Königshäuser und sind im Volk sehr beliebt. Das belegt eine Umfrage* von Neue Post, die das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid durchgeführt hat. Fast jeder zweite deutsche Mann (47%) gibt an, sich ein Date mit Herzogin Kate zu wünschen. Dabei ist die Begeisterung für die royale Schönheit im Osten Deutschlands am größten. Die ehemalige First Lady Hillary Clinton - als Begleitung für einen Abend mindestens ebenso spannend - kann nur elf Prozent der Männer überzeugen. Weiter lesen …

Sky Koproduzent bei Ken Dukens Regiedebüt "Berlin Falling"

In Berlin haben am 18. Dezember 2015 die Dreharbeiten zu "Berlin Falling" begonnen. In den Hauptrollen des Thrillers sind Tom Wlaschiha ("Game of Thrones", "Rush") und Ken Duken ("Northmen", "Coming In", "Frau Müller muss weg") zu sehen. Es wird Ken Dukens erste Langfilmregie nach diversen Musikvideos und Kurzfilmen. Der Film wird 2017 bei Sky zu sehen sein. Weiter lesen …

Stauprognose für das Weihnachtswochenende 24. bis 27. Dezember: Urlaubsreisewelle rollt ab dem 2. Weihnachtstag

Am langen Weihnachtswochenende herrscht Hochbetrieb auf den Fernstraßen in Deutschland. Die günstige Lage der Feiertage entzerrt die angespannte Situation jedoch etwas. Am Heiligen Abend (24. Dezember) sowie am 1. Weihnachtstag kommen Urlauber meist störungsfrei voran. Die erste größere Reisewelle rollt am 2. Feiertag, also Samstag (26. Dezember). Vor allem Richtung Alpen und Mittelgebirge müssen sich Autofahrer auf Staus einstellen. Am Sonntag (27. Dezember) wird es auch abseits der Routen in die Wintersportregionen lebhaft zugehen, da viele Weihnachtsurlauber dann schon wieder nach Hause fahren. Weiter lesen …

Pazderski: Anti-IS-Koalition nach Vorbild der Anti-Hitler-Koalition bilden

Zu den Äußerungen von Frau Merkel, in Syrien den IS zu bekämpfen und gleichzeitig Assad stürzen zu wollen, erklärt das AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski: "Das ist Gesinnungspolitik samt Realitätsverweigerung auf höchstem Niveau. Frau Merkel müsste eigentlich wissen, dass man den sogenannten IS ohne Assad und seine Truppen, aber auch der syrischen Opposition, nicht besiegen kann. Warum sollte man auch?" Weiter lesen …

Neuer Anlauf zur Elbvertiefung überzeugt Umweltverbände nicht

Die Planergänzungsunterlagen zur Elbvertiefung, die den Naturschutzverbänden zur Stellungnahme vorgelegt wurden, sind aus Sicht der Verbände weder fachlich noch formal geeignet, we-sentliche Kritikpunkte des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) aus dem Weg zu räumen. In seinem Hinweisbeschluss vom 2. Oktober 2014 (BVerwG 7 A 14.12) hatte das Gericht das Verfahren bis zu einer Entscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) zur Weser-vertiefung ausgesetzt und wesentliche Nachbesserungen der Planunterlagen für die Elbvertiefung gefordert. Weiter lesen …

Zoo Duisburg erwartet Delfinnachwuchs zu Weihnachten - WDSF-Tierschützer kritisch

Lediglich auf der Facebook-Seite des Zoo Duisburg findet sich ein kurzer Hinweis, dass die "Delfindame Delphi als Weihnachtsüberraschung ein Jungtier erwartet". Nach dem kürzlichen Tod eines Delfinbabys ist der Zoo offenbar vorsichtig mit seiner Informationspolitik, wie das Hagener Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) vermutet. Auf der Homepage des Zoos sucht man vergeblich nach Informationen zur anstehenden Geburt. Weiter lesen …

Hannover 96 verpflichtet japanischen Nationalspieler Hotaru Yamaguchi

Hannover 96 hat heute den japanischen Nationalspieler Hotaru Yamaguchi verpflichtet. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt von Cerezo Osaka nach Hannover und erhält bei Hannover 96 die Rückennummer 16. Yamaguchi absolvierte bislang 24 Länderspiele für Japan und erzielte ein Tor. Für Japan nahm er an der WM 2014 und an den Olympischen Spielen 2012 teil. Bei 96 hat er einen langfristigen Vertrag unterschrieben. Für Cerezo Osako spielte vor seinem Wechsel nach Europa bereits 96-Profi Hiroshi Kiyotake. Weiter lesen …

Hannover 96: Cheftrainer Frontzeck erklärt Rücktritt

Michael Frontzeck hat am Montag seinen Rücktritt als Cheftrainer von Hannover 96 erklärt. "Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen bin ich zu dem Schluss gekommen, meine Arbeit bei 96 zu beenden. Geschlossenheit und Vertrauen sind gerade in unserer Situation die Grundvoraussetzung, um erfolgreich zu arbeiten. Ich habe aktuell im Umfeld von Hannover 96 nicht mehr dieses Vertrauen gespürt", so Frontzeck. Weiter lesen …

NORMA: Startschuss für Logistikzentrum Mittelrhein

Das nächste hochmoderne NORMA-Logistikzentrum ist am Start: Am Sonntag (20. Dezember) nahm der bundesweit aktive Discounter den großen Neubau in Rheinböllen in Betrieb. Der in nur acht Monaten Bauzeit direkt an der Bundesstraße B 50/Autobahn A61 entstandene Komplex kann bis zu 250 NORMA-Filialen in Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen beliefern - mit dem neuen Distributions- und Verwaltungszentrum Mittelrhein setzt NORMA seinen Expansionskurs in den genannten Bundesländern und im Rhein-Main-Gebiet fort. Weiter lesen …

Unternehmen leisteten 26 Milliarden Euro an Umweltschutzaufwendungen im Jahr 2013

Im Jahr 2013 entstanden den Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) mit 50 und mehr Beschäftigten in Deutschland 26,0 Milliarden Euro an laufenden Aufwendungen für den Umweltschutz. Darunter versteht man den Wert aller verbrauchten Güter und in Anspruch genommenen Leistungen, die für die Durchführung von Umweltschutzmaßnahmen eingesetzt werden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, flossen mehr als drei Viertel der Ausgaben (77,4 %) in Maßnahmen der Abfallwirtschaft (12,2 Milliarden Euro) und des Gewässerschutzes (7,9 Milliarden Euro). Die Aufwendungen für den Bereich Klimaschutz betrugen 2,2 Milliarden Euro. Weiter lesen …

Schnelles Internet in Unternehmen - Deutschland nur im europäischen Mittelfeld

Nur etwa ein Drittel (31 %) aller deutschen Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten verfügt im Jahr 2015 über einen schnellen Internetanschluss. Darunter wird ein fester Breitbandanschluss mit einer vertraglich vereinbarten Datenübertragungsrate von mindestens 30 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) verstanden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, liegt Deutschland damit nur im europäischen Mittelfeld und geringfügig über dem Durchschnitt aller EU-28-Staaten (29 %). Weiter lesen …

Frenzel feiert ersten Saisonsieg - Rodler zurück in der Erfolgsspur

Beim Weltcup der Kombinierer in Ramsau (AUT) hat Eric Frenzel nach einer beeindruckenden Leistung in der Loipe vor Jarl Magnus Riiber (NOR) und Manuel Faisst seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Auch die deutschen Rodler sind zurück in der Erfolgsspur: Felix Loch gewann bei den Herren sein erstes Saisonrennen und triumphierte anschließend auch im Sprint. Auch die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt siegten über die Kurzdistanz. Weiter lesen …

Gabriel: Ich habe meiner Partei eine Menge zugemutet

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat seinen politischen Kurs und seine Rede auf dem SPD-Parteitag verteidigt. Gabriel sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (F.A.S.): "Ich habe meiner Partei im vergangenen Jahr eine Menge zugemutet, das stimmt. Das gilt für die Vorratsdatenspeicherung, die Vermögenssteuer-Frage, aber auch für Bewertungen der Flüchtlingslage. Aber wann, wenn nicht jetzt sollten wir das klären?" Weiter lesen …

Schweinsteiger: "Geld und Ruhm können mich nicht antreiben"

Vor knapp einem halben Jahr wechselte Bastian Schweinsteiger, Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, vom FC Bayern München zu Manchester United. Auch wenn es sportlich für ihn und seinen Klub derzeit nicht sonderlich gut läuft, ist der 31-Jährige mit all seinen Entscheidungen im Reinen: "Ich genieße das Fußballerdasein in Manchester sehr", so Schweinsteiger zur "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Fußball: Guardiola verlässt FC Bayern - Ancelotti kommt

Pep Guardiola wird seinen Vertrag beim FC Bayern München nicht über den 30. Juni 2016 hinaus verlängern. Neuer Trainer beim deutschen Rekordmeister wird am 1. Juli 2016 der Italiener Carlo Ancelotti, bestätigte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge am Sonntag gegenüber "Bild". "Wir sind Guardiola dankbar für alles, was er unserem Verein gegeben hat und hoffen, dass wir in dieser Saison gemeinsam noch viele Erfolge feiern werden. Mit Ancelotti kommt erneut ein sehr erfolgreicher Trainer zum FC Bayern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit." Weiter lesen …