Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

15. April 2016 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2016

Bundesdatenschutzbeauftragte wirft BND Gesetzesverstoß vor

Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff wirft dem Bundesnachrichtendienst (BND) vor, ihre Behörde missachtet zu haben. In einem 60-seitigen Bericht zur deutsch-US-amerikanischen Kooperation in der Überwachungsstation Bad Aibling kritisiert Voßhoff, der BND habe sich geweigert, ihrer Behörde die sogenannten NSA-Selektoren zur Prüfung zu überlassen, schreibt der "Spiegel" in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Weiter lesen …

Tarifstreit mit Lufthansa-Piloten spitzt sich wieder zu

Der mittlerweile fast vier Jahre andauernde Tarifstreit zwischen der Lufthansa-Führung und den Konzernpiloten um deren Vergütung und Übergangsversorgung droht erneut zu eskalieren. Anlass ist der neue Kompromissvorschlag, den die Geschäftsleitung der zuständigen Tarifkommission und der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit vor gut einer Woche zukommen ließ, schreibt der "Spiegel" in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Dieser Vorschlag stößt beim Cockpit-Personal auf heftigen Widerstand. Weiter lesen …

Weitere Autohersteller im Abgasskandal unter Verdacht

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat nach dem Abgasskandal von VW auch Auffälligkeiten bei Modellen anderer Hersteller gefunden. 56 von 58 getesteten Fahrzeugen hätten auffällige Stickoxidwerte aufgewiesen, heißt es aus dem Umfeld der Kommission, die Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) eingesetzt hatte, schreibt der "Spiegel" in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Nur zwei Fahrzeuge, darunter ein BMW-Modell, seien unauffällig gewesen. Weiter lesen …

ROG: Merkel-Entscheidung zu Böhmermann ist unglücklich und unnötig

Zur Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Strafermittlungen gegen den ZDF-Satiriker Jan Böhmermann wegen Beleidigung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan zuzulassen, erklärt der Vorstandssprecher von Reporter ohne Grenzen, Michael Rediske: "Die Entscheidung der Bundeskanzlerin ist unglücklich und unnötig. Das Verfahren nach dem Majestätsbeleidigungs-Paragrafen ermöglicht eine höhere Strafe als bei einer einfachen Beleidigung. Das ist ein Wink in die falsche Richtung. Alles Weitere liegt nun bei der Justiz und damit dort, wo es hingehört." Weiter lesen …

Tötungsdelikt im Kreis Nienburg: Richter hatten Sicherungsverwahrung für Patient im Maßregel-Vollzug angeordnet

Der Straftäter, der auf einem Freigang aus dem Maßregelvollzug eine junge Frau in Niedersachsen getötet haben soll, wäre nach Verbüßung seiner Haftstrafe womöglich in die Sicherungsverwahrung gekommen. Eine Sprecherin des Landes-Sozialministeriums bestätigte entsprechende Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung": Das Landgericht Aurich hatte den Mann 2012 zu vier Jahren und zehn Monaten wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung verurteilt sowie eine Unterbringung in einer Entziehungsklinik und in der Sicherungsverwahrung angeordnet. Weiter lesen …

Andrea Berg lässt die Offiziellen Deutschen Charts erbeben

Längstplatzierte Sängerin (932 Wochen), längstplatziertes Album (347 Wochen mit „Best Of“), ein Hit nach dem anderen: Andrea Bergs Charthistorie ist beeindruckend. Mit „Seelenbeben“ gelingt der Schlagersängerin in den Offiziellen Deutschen Charts, ermittelt von GfK Entertainment, nun der 20. Album-Einstieg und die neunte Nummer-eins-Platte. Beste Voraussetzungen für ihre kommende Tournee, die sie durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führt. Weiter lesen …

Planetarer Striptease

Planeten der Kategorie „Super-Erde“ verlieren ihre Atmosphäre, wenn sie zu nahe um ihren Stern kreisen. Dies ist das Resultat eines internationalen Forschungsprojekts, das von der Astronomin Dr. Mia Lundkvist koordiniert wurde, die an der Landessternwarte Königstuhl des Zentrums für Astronomie der Universität Heidelberg (ZAH) forscht. Auf der Grundlage einer Analyse von Messdaten des NASA-Satelliten „Kepler“ fanden die Wissenschaftler heraus, dass eine vom Stern ausgehende Strahlung den Atmosphärenverlust bewirkt: Die Atmosphäre wird gewissermaßen in den Weltraum geblasen und lässt einen „entblößten“ Planetenkern zurück. Bei Super-Erden handelt es sich um Exoplaneten, die außerhalb unseres Sonnensystems ferne Sterne umkreisen und zu den häufigsten Planeten in der Milchstraße zählen. Die Forschungsergebnisse wurden jetzt in der Fachzeitschrift „Nature Communications“ veröffentlicht. Weiter lesen …

Meuthen: Merkels Zulassung des Strafverfahrens gegen Böhmermann ist ein Kniefall vor Erdogan

Zum Statement von Angela Merkel in der Causa Böhmermann erklärt der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen: "Merkels Aussage ist kein Ergebnis einer formaljuristischen Prüfung, sondern ein politischer Kniefall vor Erdogan. Man mag zu dem Böhmermann-Gedicht stehen, wie mag. Diese offen eingestandene Abhängigkeit von der türkischen Führung ist an Würdelosigkeit nicht zu überbieten." Weiter lesen …

DGB-Chef Hoffmann: Riester-Rente abschaffen, gesetzliche Rente ausbauen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert eine Anhebung des Rentenniveaus und setzt sich für die Abschaffung der Riester-Rente ein. "Notwendig ist eine Kurskorrektur", schreibt DGB-Chef Reiner Hoffmann in einem Beitrag für den Tagesspiegel (Samstagausgabe), "die gesetzliche Rente muss wieder stärker in den Blick". Sollte die Politik nicht umsteuern, drohe allen Versicherten im Alter der soziale Abstieg und im schlimmsten Fall sogar "harte Armut". Statt weiterhin die Riester-Rente mit staatlichen Mitteln zu fördern, sollte daher besser die gesetzliche Rente ausgebaut werden, fordert Hoffmann. Weiter lesen …

Steinmeier und Maas haben gegen Ermächtigung gestimmt

Bundesaußenminister Steinmeier und Justizminister Maas haben sich nach eigenen Angaben gegen die von der Bundeskanzlerin ausgesprochene Ermächtigung zur Strafverfolgung des ZDF-Satirikers Jan Böhmermann nach dem sogenannten "Majestätsbeleidigungs-Paragrafen" eingesetzt. Das teilten die beiden SPD-Minister am Freitagnachmittag in einer kurzen Erklärung mit. Weiter lesen …

Deutsch-Türkische Gesellschaft attackiert Merkel

Der Präsident der Deutsch-Türkischen-Gesellschaft, Gerd Andres (SPD), hat die Entscheidung der Bundesregierung im Fall des Satirikers Jan Böhmermann mit scharfen Worten kritisiert. "Die Not von Frau Merkel muss sehr groß sein, dass sie sich in absolute Abhängigkeit von Herrn Erdogan begibt. Dieser Vorgang wird ihr schaden", sagte Andres der "Welt". Weiter lesen …

Moskau: Donbass-Krise von US-gesteuertem Kiew verursacht

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" berichtet auf ihrer Webseite, dass die humanitäre Katastrophe im Donbass das Werk der von den USA kontrollierten ukrainischen Behörden und radikalnationaler Gruppierungen ist, wie es in einer Stellungnahme des Menschenrechtsbeauftragten beim russischen Außenministerium zum letzten Jahresbericht des US-Außenministeriums zur Menschenrechtslage heißt. Weiter lesen …

FDP-Chef: "Merkel hätte politisch anders entscheiden müssen"

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Fall Böhmermann kritisiert. "Die Symbolwirkung der jetzt erteilten Ermächtigung ist sehr groß", sagte Lindner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Frau Merkel hätte politisch anders entscheiden müssen, um gegenüber der Türkei unser Verständnis von Meinungsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit zu vertreten." Weiter lesen …

Angelique Kerber eröffnet Fed Cup Partie gegen Rumänien

Angelique Kerber beginnt die Fed Cup Relegationspartie des Porsche Team Deutschland gegen Rumänien, die am 16. und 17. April in Cluj-Napoca ausgetragen wird. Die 28-jährige Australian Open Siegerin trifft am Samstag in der 7.500 Zuschauer fassenden Sala Polivalenta Arena auf Irina-Camelia Begu, anschließend hat es Andrea Petkovic im zweiten Einzel mit der gegnerischen Spitzenspielerin Simona Halep zu tun. Weiter lesen …

Katrin Heß für PETA: "Nackt, damit Sie hinschauen"

Mit vollem Körpereinsatz für die gute Sache: Schauspielerin Katrin Heß ist Veganerin aus Überzeugung. Vor etwas mehr als einem Jahr hat die u.a. als "Alarm für Cobra 11"-Polizeikomissarin bekannte 30-Jährige beschlossen, Fleisch, Milchprodukte und Eier von ihrem Speiseplan zu streichen. Seitdem hat Heß nicht nur die kulinarische Welt, sondern auch ihr Verhältnis zu Tieren neu entdeckt. Im neuen Motiv der Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. zeigt sich die Schöne nun splitternackt. Der Claim: "Nackt, damit Sie hinschauen. Vegan für die Tiere". Im Making-of-Video erklärt Katrin Heß, wie sich ihr Leben seit der Ernährungsumstellung zum Positiven verändert hat und warum sie das Wort "Nutztier" nicht mehr versteht. Weiter lesen …

Motor aus einem Atom

Das Wissenschaftsmagazin Science berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über eine neuartige Wärmekraftmaschine, die mit nur einem einzelnen Atom funktioniert. Die Experimente wurden in der Arbeitsgruppe QUANTUM am Institut für Physik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) aufgebaut und in Zusammenarbeit mit theoretischen Physikern der Universität Erlangen-Nürnberg durchgeführt. Weiter lesen …

Ölpreisverfall und Niedrigzinsen lassen Autoabsatz in Europa um 8,2 Prozent steigen

In Europa sind zwischen Januar und März so viele Pkw verkauft worden wie zuletzt vor dem Ausbruch der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008. Gemessen am ersten Quartal des vergangenen Jahres stieg der Absatz um 8,2 Prozent auf insgesamt 3,8 Millionen Pkw, wie Zahlen von Autofacts zeigen, dem Analyse- und Prognoseteam von PwC Automotive. "In den meisten großen mitteleuropäischen Märkten ist das Wachstum weiterhin stabil, während die Nachfrage in manchen Peripheriestaaten geradezu explodiert. Unterm Strich setzt sich der starke Erholungskurs, den wir seit Ende 2013 erleben, somit nahtlos fort", analysiert Felix Kuhnert, Leiter des Bereichs Automotive bei PwC in Deutschland. Weiter lesen …

Prognose: Deutsche Konjunktur kühlt im kommenden Jahr ab

Ausgerechnet im Wahlkampfjahr 2017 droht die lange Zeit boomende deutsche Wirtschaft auf den Boden der Tatsachen zurückzukommen. Das zeigt die aktuelle Konjunkturprognose des "Handelsblatt Research Institute" (HRI). Danach dürfte sich nach einem eher moderaten Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 1,3 Prozent im laufenden Jahr das Wachstum im kommenden Jahr auf gerade noch ein Prozent abschwächen. Weiter lesen …

Grüne: Paragrafen zur Beleidigung von Staatsoberhäuptern abschaffen

Die Grünen wollen den Paragrafen 103 des Strafgesetzbuches abschaffen. "Diese Strafnorm ist ein Relikt aus uralten Zeiten und gehört abgeschafft. Ausländische Staatsvertreter, egal ob demokratisch gewählt, diktatorisch oder irgendwie dazwischen, brauchen keinen höheren strafrechtlichen Schutz, als alle anderen Menschen", sagte Renate Künast, Vorsitzende des Rechtsausschusses des Bundestages, der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Hightech-Gadget "spricht" mit Glühwürmchen

Ein findiger Ingenieur aus New York City sorgt derzeit mit einer Kickstarter-Kampagne für den "Firefly Communicator" für Aufsehen. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich dabei um ein kleines Hightech-Gadget, das es seinem User per Knopfdruck ermöglicht, bestimmte vorprogrammierte Lichtsignale abzugeben, um dadurch gewissermaßen mit Glühwürmchen zu "sprechen". Die Tierchen sollen sich auf diese Weise gezielt anlocken lassen. Weiter lesen …

SOS-Kinderdörfer verurteilen Missbrauch von Kindern als Selbstmordattentäter in Nigeria

Die Terrormiliz Boko Haram missbraucht immer mehr Kinder als Selbstmordattentäter. Die Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr um das Elffache gestiegen: 44 Kinder wurden in den vergangenen zwölf Monaten von der islamistischen Gruppe in den afrikanischen Ländern Kamerun, Niger, Tschad und Nigeria instrumentalisiert. Mittlerweile ist jeder fünfte Selbstmordattentäter ein Kind. Drei Viertel davon sind Mädchen, die bedroht und oft unter Drogen gesetzt werden, um sich im Dienste der Terrororganisation in die Luft zu sprengen. Weiter lesen …

Opposition gegen Videoüberwachung in Bus und Bahn

Oppositionspolitiker kritisieren den für diesen Freitag geplanten Beschluss der Verkehrsministerkonferenz, die dauerhafte Videoaufzeichnung in allen Bussen und Bahnen zu erleichtern. Laut Beschlussvorlage wollen die Verkehrsminister der Länder, unter denen Vertreter aller Bundestagsparteien sind, damit das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste erhöhen und zugleich die bestehende Praxis datenschutzrechtlich regulieren. Linke und Grüne im Bundestag sprechen sich gegen die Pläne aus. Weiter lesen …

Bis zu 100 minderjährige Flüchtlinge kommen auf einen Vormund

Der starke Zuzug unbegleiteter minderjähriger Ausländer erschwert zunehmend eine angemessene Betreuung der Kinder und Jugendlichen. "Der Bedarf an Vormündern ist groß, meist betreut ein Vormund 50 Minderjährige, in Einzelfällen können es aber auch mehr als 100 sein", sagte Tobias Klaus vom Bundesfachverband unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge der "Welt". Viele neu eingestellte Vormünder seien ihrer Aufgabe nicht gewachsen. Weiter lesen …

Lindner: FDP unterstützt zweite Amtsperiode von Bundespräsident Gauck

FDP-Chef Christian Lindner hat sich für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck ausgesprochen. "Ich würde es sehr begrüßen, wenn Joachim Gauck 2017 wieder als Bundespräsident antritt", sagte Lindner dem Nachrichtenmagazin Focus. Die FDP unterstütze eine zweite Amtsperiode. "Kontinuität an der Spitze des Staates wäre in der sensiblen Phase unserer Gesellschaft von großem Vorteil." Weiter lesen …

Anti-Terror-Paket: GdP fordert mehr Personal

Nach der Einigung der Koalition auf ein Anti-Terror-Paket fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) für die neuen Aufgaben mehr Personal und mehr Geld als vorgesehen. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek: "Es kann nicht sein, dass die Polizei dauernd neue Befugnisse übertragen bekommt. Der ganze Katalog steht und fällt mit neuem Personal für das Bundeskriminalamt und die Bundespolizei." Weiter lesen …

Überraschung im Wald: Bäume tauschen untereinander Kohlenstoff aus

Waldbäume nutzen Kohlenstoff nicht nur für sich – sie tauschen auch grosse Mengen davon über ihre Wurzeln mit Nachbarbäumen aus. Diese Entdeckung machten Botaniker der Universität Basel, wie sie im Wissenschaftsmagazin «Science» berichten. Der intensive Kohlenstoffhandel von Baum zu Baum – auch zwischen verschiedenen Arten – verläuft über symbiotische Pilzfäden im Boden. Weiter lesen …

RWE schuldet NRW Milliarden-Investitionen

In Nordrhein-Westfalen wächst der Unmut über RWE. Als Gegenleistung für die Genehmigung des Tagebaus Garzweiler II hatte der Stromkonzern 1994 Investitionen von umgerechnet zehn Milliarden Euro zugesagt. Bisher sind aber erst 4,15 Milliarden Euro geflossen. Das geht aus der Antwort der NRW-Staatskanzlei auf eine Anfrage des wirtschaftspolitischen Sprechers der Grünen, Reiner Priggen, hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" vorliegt. Weiter lesen …

US-Künstler Sandow Birks: Bibel und Koran erzählen dieselben Geschichten

Der kalifornische Künstler Sandow Birks hat die vergangenen neun Jahre damit verbracht, den Koran abzuschreiben und mit Bildern aus dem US-amerikanischen Alltag zu versehen. Entstanden ist daraus das Buch »American Qur'an«. Das Bemerkenswerte am Koran sei gewesen, dass er so vertraut wirke, erzählt Sandow im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland". Bibel und Koran würden dieselben Geschichten Geschichten erzählen: "Adam und Eva, Arche Noah, Abraham und Isaak, Moses und die zehn Gebote, Maria und Jesus. Der Koran ist keine Geschichte über Mohammed - im ganzen Koran kommt er überhaupt nur viermal vor". Weiter lesen …

Oberst a.D. Wolfgang Richter: "Feindbilder sind zu überwinden"

Die Funkstille zwischen NATO und Russland endet. Das westliche Bündnis nimmt den Dialog mit Moskau wieder auf, den es wegen der russischen Aggression gegen die Ukraine und die Annexion der Krim beendet hatte. Eine gute Nachricht für den sicherheitspolitischen Experten Oberst a.D. Wolfgang Richter von der Berliner Denkfabrik SWP. "Nur wer miteinander redet, kann Konfrontation überwinden." Weiter lesen …

Drogenbeauftragte rät Beck zu Entziehungskur

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat den Bundestagsabgeordneten Volker Beck (Grüne) scharf kritisiert. In einem Interview mit "Bild" sagte Mortler: "Der Konsum einer illegalen Droge ist kein Kavaliersdelikt. Ich kann mich Herrn Becks eigenen Äußerungen daher nur anschließen. Er hat sein Verhalten als `falsch` und auch als `dumm` bezeichnet." Weiter lesen …

Zahl traumatisierter Bundeswehrsoldaten um 15 Prozent gestiegen

Trotz sinkender Zahlen von Bundeswehrsoldaten in Auslandseinsätzen müssen sich immer mehr wegen posttraumatischer Belastungsstörungen (PTBS) behandeln lassen. Nach einem Bericht der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" stieg die Zahl der erstmaligen PTBS-Patienten 2015 im Jahresvergleich um 15 Prozent von 204 auf 235. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor. Weiter lesen …

EnBW-Skandal: Checks in AKW nur vorgetäuscht

Im Atomkraftwerk Philippsburg 2 des Energieriesen EnBW in Baden-Württemberg sind Sicherheitskontrollen nur vorgetäuscht worden, wie das zuständige Umweltministerium als fungierende Aufsichtsbehörde heute, Donnerstag, bekannt gegeben hat. Als Konsequenz des Vorfalls will der Stuttgarter Umweltminister dem Unternehmen nun den Betrieb des Meilers vorläufig untersagen. Weiter lesen …

Wendemanöver endete im Main

Drei Jugendliche Personen parkten in ihren Pkw in unmittelbarer Spundwandnähe an der Verladestelle unterhalb der alten Schleuse Raunheim, Main-km 11,400. Nachdem zwei der Personen ausgestiegen sind, wollte der Fahrer sein Fahrzeug wenden. Dabei fuhr er zu weit vor, in Richtung Spundwand. Das Fahrzeug rutschte mit dem Fahrer über die Befestigungskante und stürzte in den Main und versank anschließend. Der Fahrer konnte sich noch kurz vorher aus dem PKW befreien und ans Ufer schwimmen. Alle drei Personen blieben unverletzt und wurden vorsorglich durch das DRK versorgt. Weiter lesen …

Erotik-Queen trifft Dschungel-König

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und lässt viel Raum für Spekulationen. So geschehen auf der Facebook-Seite von Menderes Bagci, wo sich der sympathische Dauer DSDS-Kandidat gemeinsam mit Mallorca-Sängerin Mia Julia Brückner zeigt. Es trifft die bekennende Jungfrau auf die blonde Nacktsängerin – eine explosive Kombination, wenn man den Fans von Menderes Glauben schenken darf. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erstes in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen