Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

26. Mai 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Lottozahlen vom Mittwoch (26.05.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 2, 23, 34, 35, 44, 46, die Superzahl ist die 7. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 9219688. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 180964 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Wissenschaftler: Positiver Corona-Schnelltest trotz Impfung? Der Fruchtsaft-Effekt existiert!

Am 21. Dezember 2020 behauptete „Correctiv.Faktencheck“*, es gäbe keine Belege dafür, dass ein Corona-Schnelltest positiv auf Fruchtsaft reagieren kann. In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Laborjournal“ (5/2021) lesen wir aber, dass diese „Orangen-Wirkung“ auf SARS-CoV-2-Antigen-Analysen sehr wohl nachgewiesen ist. Eine Klarstellung. Dies schreibt Prof. Dr. Ulrich Kutschera auf dem Portal "Reitschuster.de". Er ist ein in den USA tätiger Evolutionsbiologe, Pyhsiologe und Autor von über 300 wissenschaftlichen Puplikationen und 14 Fachbüchern. Weiter lesen …

"Grenzen der Vernunft und Moral überschritten": Lukaschenko verteidigt Verhaftung von Protassewitsch

Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko reagierte auf die Vorwürfe, die Landung des Flugzeugs orchestriert zu haben, sowie auf die Forderungen, den Journalisten freizulassen, mit Empörung. Lukaschenko besteht darauf, Ziel der Aktion sei der Schutz von Menschen gewesen. Lukaschenko warf den westlichen Staaten vor, die Geschehnisse nicht untersucht zu haben. Seiner Ansicht nach reagierten die EU und die USA zu schnell auf den Vorfall. Die Anschuldigungen, das Flugzeug zum Landen gezwungen zu haben, nannte der Präsident eine absolute Lüge. "Sie haben viele rote Linien, die Grenzen des gesunden Menschenverstandes und der menschlichen Moral überschritten", so Lukaschenko. Weiter lesen …

Historiker: Bewertung und Lehren aus dem jüngsten Konflikt zwischen Israel und der Hamas

Am 21. Mai wurde der Waffenstillstand zwischen Israel und der Hamas verkündet, mehr als zwei Wochen nach den ersten Zusammenstößen in Sheikh Jerrah, die bald in einen offenen Krieg ausarteten. Den Unruhen in Ost-Jerusalem, die durch die Räumung einiger palästinensischer Familien verursacht wurden, folgten seit dem 10. Mai Raketenangriffe aus dem Gazastreifen und Luftangriffe aus Israel. Der Waffenstillstand ermöglicht es, eine erste Bilanz der Krise zu ziehen. Dies schreibt der Geschichtswissenschaftler Daniele Scalea im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Wieso verurteilte Bundesregierung nie forcierte Landungen von Evo Morales und Dissident in Kiew?

Kanzlerin Angela Merkel spricht im Zusammenhang der mutmaßlich erzwungenen Landung der Ryanair-Maschine von einem "beispiellosen Vorgehen der belarussischen Autoritäten", Heiko Maas von "Grenzüberschreitung". Doch gab es zuvor mehrere Präzedenzfälle, in denen Flugzeuge zur Landung gezwungen wurden, weil man Dissidenten habhaft werden wollte. Etwa 2013 im Zusammenhang mit Edward Snowden oder 2016 mit einem regierungskritischen Journalisten in Kiew. Wieso schwieg die Bundesregierung damals? Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ryanair-"Entführung": Piloten entschieden Landung in Minsk – wie veröffentlichter Funkverkehr belegt

Im brisanten Fall um die angebliche Flugzeugentführung einer Ryanair-Maschine nach Minsk hat das weißrussische Verkehrsministerium den Funkverkehr zwischen den Piloten des Flugzeugs und den Fluglotsen am Boden veröffentlicht. Funkverkehr und Logbuch werfen ein völlig neues Licht auf die umstrittenen Ereignisse. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf die veröffentlichten Daten. Weiter lesen …

Den Haager Gericht: Shell muss Emissionen bis 2030 stärker senken

Ein niederländisches Gericht hat am Mittwoch entschieden, dass der Ölkonzern Shell bis 2030 schärfere Klimaziele einhalten muss. Das Unternehmen müsse bis 2030 seinen Co2-Ausstoß um 45 Prozent gegenüber 2019 senken, entschied das Gericht in Den Haag und entsprach damit nicht ganz den Forderungen der Kläger, die eine solche Reduktion im Vergleich zu 2010 verlangt hatten. Weiter lesen …

„Rapbellions“: Mut-Musiker um Naidoo stürmen Charts – Jetzt folgt Zensur

Der bekannte deutsche Künstler Xavier Naidoo lässt sich trotz massiver Kritik und Diffamierungen durch die Mainstream-Medien nicht mundtot machen und lässt gemeinsam mit anderen Musikern („Rapbellions“) mit einem neuen Song aufhorchen! Und die mutige Botschaft schlug ein wie eine Bombe – im Eiltempo stürmten die Mut-Künstler die Amazon- und iTunes-Charts. Für YouTube war der Rummel um die unbotmäßigen Musiker wohl zu viel Ungemach. Denn dort wurde das Stück bereits wegzensiert! Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gesundheitsförderndes CBD Öl

Wir leben in einer Zeit der Krankheiten und Schmerzen. Durch unsere schnellen Fortschritte in der Medizin und in der Forschung können wir sehr gute Medikamente gegen unsere Beschwerden entwickeln. Dabei spielt CBD eine immer größere Rolle und wirft den Gesundheitsmarkt auf den Kopf. CBD steht für Cannabidiol und ist einer der chemischen Bestandteile von Cannabis. Dabei unterscheidet sich CBD deutlich von THC (Tetrahydrocannabinol), welche bekannt für sein "high"-Gefühl beim Konsum ist. CBD macht im Gegensatz zu THC nicht "high" und hat dafür aber viele positive Eigenschaften auf die Gesundheit. Weiter lesen …

Sat.1 und Imago TV machen Sensationsfernsehen mit schwerst missbrauchten Kindern

Von Vox über RTL bis Sat.1 – es gibt eine Reihe von Fernsehformaten, deren Sendezeit und -ort man hier nicht noch näher bewerben muss – bis hin zu RTL2, wo beispielsweise die Welt über „Naked Attraction“ schreibt: „Das Konzept ist so bizarr, dass man kaum glauben kann, dass es von irgendwem genehmigt wurde.“ In Kurzversion erzählt: Nackte Menschen werden von unten hoch aufgeblättert und von der Moderatorin beispielsweise so kommentiert: „Oh, schau mal, ganz symmetrisch hängt er da“ oder „Ob das ein Blutpenis ist?“ Dies schreibt Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Die Angst vor der Lockerung und einem Leben in Freiheit: „Darf ich das?“ oder: Die Pandemisierung des Alltags

Jüngste Umfragen zur Impfbereitschaft der Deutschen zeigen: Der Wunsch nach einer möglichst baldigen Impfung ist weiterhin sehr groß, viele Menschen zählen die Tage bis zu ihren Impfterminen. Zwar gibt es immer auch Sorge und Unsicherheit bzgl. der Qualität oder der Nebenwirkungen des einen oder anderen Impfstoffes, doch an der weit verbreiteten Impfbereitschaft besteht kein Zweifel. Dies schreibt der freie Journalist, Buchautor und Kabarettist Matthias Heitmann auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Gefahr für Crew und Hubschrauber: DRF Luftrettung bittet um Vorsicht beim Drachensteigenlassen

Vor wenigen Tagen ereignete sich am Flugplatz in Freiburg eine gefährliche Situation für die Crew des Intensivtransporthubschraubers (ITH) "Christoph 54". Kurz nach dem Start kam es direkt hinter dem Zaun des Flugplatzes zu einer gefährlichen Annährung mit einem Lenkdrachen. Was viele nicht wissen: Rund um einen Flugplatz oder Flughafen herrscht eine Flugverbotszone von 1,5 Kilometern. Weiter lesen …

Harry Kane möchte Tottenham verlassen

Harry Kane und Tottenham Hotspur gehören für die Briten zusammen wie Fish & Chips. Schon seit mehreren Jahren spielt Harry Kane bei Tottenham. Er wurde zwar von 2011 bis 2013 an verschiedene Vereine ausgeliehen, blieb jedoch dennoch immer bei Tottenham. In seinen 232 Spielen bei Tottenham erziele Harry Kane sagenhafte 166 Tore. Damit ist Kane der Spieler mit den siebtmeisten Toren in der Premier League und von den noch aktiven Spielern der mit den zweitmeisten Toren, hinter Sergio Arguero (184 Tore). Doch nun will der Top-Torjäger Tottenham Hotspur verlassen. Wir erklären, warum das der Fall ist. Weiter lesen …

Lernen neu denken: Ricardo Leppe im Gespräch

Was wäre, wenn unsere Kinder das, was sie bisher in einer Woche Schulunterricht lernen, innerhalb von einer halben Stunde lernen könnten? Was wäre, wenn sie dabei auch noch Spaß hätten und so viel Freude empfinden würden, dass sie wieder von sich aus lernen würden? Was wäre, wenn sie die gewonnene Zeit mit Spielen, Theater, Sport, Kunst und Musik verbringen könnten? Mit dem österreichischen Zauberer und Gedächtniskünstler Ricardo Leppe spricht Gunnar Kaiser über die Möglichkeit, neue Schulen aufzubauen, an denen ein ganz neues Lernen stattfinden kann - selbstbestimmt, am Menschen orientiert, sinnvoll effektiv und vor allem mit Freude. Weiter lesen …

Hütter: Millionengeschäfte mit Impfzentren? Gab es Mauscheleien in der Regierung?

Bei den Kosten für die 13 sächsischen Impfzentren fallen extreme Unterschiede auf. Laut AfD-Anfrage (7/5701) reicht die Spanne bei den Mietkosten von 3.182 Euro in Mittelsachsen bis 793.188 Euro im Landkreis Meißen. Für Personal und Material rechnet der Landkreis Erzgebirge mit 239.147 Euro mit großem Abstand am meisten ab. Im Vogtland fallen für die gleiche Leistung nur 7.857 Euro an. Weiter lesen …

Amazon kauft Filmstudio MGM

Amazon kauft das Filmstudio MGM für 8,45 Milliarden US-Dollar. Das teilte der US-Logistikkonzern am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) mit. Das bekannte Studio mit dem Löwenbrüllen blickt auf jahrzehntelange Filmtradition zurück, darunter die James-Bond-Reihe, Rocky, Stargate oder das Schweigen der Lämmer. Weiter lesen …

Generalinspekteur wirbt für Erhalt des KSK

Kurz vor der Entscheidung über die Zukunft der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK hat sich Generalinspekteur Eberhard Zorn für den Erhalt des Kommandos Spezialkräfte ausgesprochen. "Ich bin militärisch gesehen unverändert der Auffassung, dass wir Spezialkräfte brauchen", sagte Zorn den Partner-Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft. Weiter lesen …

Klagen gegen WHO und Regierungen

„Das größte Verbrechen gegen die Menschheit“: Beinahe alle Anti-Corona-Maßnahmen basieren auf den Testergebnissen der PCR-Tests. Diese „Drosten-Tests“ sollen aus einem alten SARS-Virus entwickelt worden sein. Für das durch die Maßnahmen entstandene menschliche Leid will ein Anwaltsteam, gemäß dem Nürnberger-Kodex, u.a. Dr. Drosten von der Charité, Dr. Wieler vom Robert Koch Institut und Tedros Adhanom Ghebreyesus, den Chef der WHO, zur Verantwortung ziehen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Kabinett beschließt Sonderfonds für Kulturveranstaltungen

Die Bundesregierung hat einen Sonderfonds für Kulturveranstaltungen auf den Weg gebracht. Das Bundeskabinett gab am Mittwoch grünes Licht für die Maßnahme. Kulturveranstaltungen sollen demnach mit bis zu 2,5 Milliarden Euro unterstützt werden. Konkret sollen Konzerte, Theateraufführungen, Kinovorstellungen und andere kulturelle Veranstaltungen wieder anlaufen können. Weiter lesen …

Pfizer-Studie veröffentlicht: Bis zu 80 Prozent teils schwere Nebenwirkungen unter Kindern nach Corona-Impfung

Die Propaganda für Corona-Impfungen an Jugendlichen und Kindern läuft derzeit weltweit auf Hochtouren. Selbsternannte Experten, Mediziner, Politiker und Pharmaunternehmen betonen bei jeder Gelegenheit, dass nun plötzlich auch die Jüngsten geimpft werden müssen, weil von ihnen angeblich eine latente „Corona-Gefahr“ ausgeht. Eine erste kurze Impfstudie des Herstellers Pfizer aus den USA bestätigt nun aber, dass die fatalen Nebenwirkungen natürlich auch unter den Kindern auftreten. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf die Studie und einen Bericht von "Report24". Weiter lesen …

Zoll auch in der Pandemie stark: Einnahmen gegenüber Vorjahr nochmals gesteigert

Auch in einem schwierigen Jahr hat der Zoll Stärke bewiesen. Dafür sprechen jedenfalls die Bilanzzahlen, die das Hauptzollamt Münster jetzt für das Jahr 2020 präsentiert. Amtsleiterin Astrid Scholz ist nicht nur zufrieden, sondern auch stolz ob der Jahresergebnisse, die ihre rund 500 Beschäftigten im vergangenen Pandemiejahr trotz der auch für die Zöllnerinnen und Zöllner widrigen Umstände erzielt haben. Weiter lesen …

Medienwirksame Impfstoff-Verbrennung: Malawi vernichtet 20.000 überfällige AstraZeneca-Seren

Mehrere afrikanische Staaten kündigten die Vernichtung zigtausender abgelaufener AstraZeneca-Impfstoffe an. Malawi machte nun den Anfang und verbrannte letzte Woche knapp 20.000 Dosen, öffentlich, im Beisein der Gesundheitsministerin. Auch der Südsudan, Sierra Leone, Ghana, Uganda und die DR Kongo kündigten dies aus demselben Grund an. Dies berichtet Kornelia Kirchweger im Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "Aljazeera". Weiter lesen …

Marokko droht Spanien mit mehr Chaos

Die marokkanische Regierung hat Spanien damit gedroht, dass, wenn Madrid das Feuer weiter anheizt und den Staatsfeind Marokkos Brahim Ghali heimlich freilässt, „die Krise noch schlimmer werden wird“. Während es in Ceuta am Wochenende vergleichsweise ruhig war, versuchten Hunderte von Menschen, die marokkanisch-spanische Grenze bei Melilla zu überqueren. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der ungarischen Tageszeitung "Magyar Nemzet". Weiter lesen …

Meuthen: Die ständige Impfkommission warnt vor einer Impfung für Kinder – zu Recht

In der Diskussion um eine drohende Impfpflicht für Kinder hat sich der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission, Professor Thomas Mertens, äußerst skeptisch geäußert. Es müsse zunächst „genau geklärt werden, wie dringend die Kinder die Impfung für ihren eigenen Gesundheitsschutz tatsächlich brauchen“, denn „oberstes Ziel“ müsse „der Schutz und das Wohlergehen der Kinder sein“. Weiter lesen …

Tanja Lanäus setzt sich für gequälte Esel auf Santorini ein

Schauspielerin Tanja Lanäus ist erschüttert: Seit Jahren werden auf der griechischen Insel Santorini Esel und Maultiere als "Touristen-Taxis" missbraucht. Die sensiblen Tiere werden gezwungen, täglich zahlreiche Reisende rund 500 Stufen zwischen Hafen und Altstadt hoch- und runterzutragen. Bei glühender Hitze, ohne Pausen, Wasser und Nahrung - obwohl eine bequeme Seilbahn vor Ort ist. Weiter lesen …

Football for Friendship eWorld Championship 2021: Spieler aus über 200 Ländern treten in gemischten Mannschaften gegeneinander an

Am 24. und 25. Mai trugen Teilnehmer aus über 200 Ländern der 2021 Football for Friendship eWorld-Championship in 32 Mannschaften und acht Gruppen Qualifikationsspiele aus. Das Halbfinale und das Endspiel finden am 29. Mai statt. Die Championship ist ein Höhepunkt der diesjährigen neunten Saison des internationalen Kindersozialprogramms Football for Friendship (F4F) von Gazprom. Weiter lesen …

Merz geht in Corona-Politik auf Konfrontationskurs zu Spahn

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz geht in der Corona-Politik auf Konfrontationskurs zu Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). "Ich fordere den Bundesgesundheitsminister dringend auf, nicht ständig niedrigere Inzidenzwerte zu fordern, die zudem nicht im Gesetz stehen", sagte Merz der "Westfalenpost". "Die Schwellenwerte liegen bei 100, bei 50 und bei 35." Weiter lesen …

Jobcenter sind selbst bei dringenden Notlagen für Betroffene kaum zu erreichen

Das bundesweite Bündnis „AufRecht bestehen“ weist darauf hin, dass die aktuelle Situation bei vielen Jobcentern und Agenturen für Arbeit für erwerbslose und / oder einkommensarme Menschen sehr problematisch ist. Unter den Bedingungen der Corona-Pandemie und ihrer Folgen sind diese Behörden kaum noch erreichbar. Das gilt sogar in akuten Notsituationen. Weiter lesen …

Brasilianischer Regenwald im Indigenen-Gebiet wird zunehmend durch illegalen Goldabbau zerstört

Immer mehr geschützte Indigenen-Gebiete im Norden Brasiliens werden einem Bericht zufolge durch illegalen Goldabbau zerstört. Allein im ersten Quartal dieses Jahres gingen auf diese Weise nach Informationen der Indigenen-Vereinigung „Hutukara Associação Yanomami“ etwa 200 Hektar Wald verloren, wie das russische online Magazin „SNA News“ schreibt. Weiter lesen …

Studie: Mehr als die Hälfte der jungen Deutschen ist häufiger traurig oder depressiv

64 Prozent der unter 30-Jährigen finden ihr Leben derzeit schlechter als noch vor zwölf bis 14 Monaten. Frauen und Mädchen leiden stärker unter der Pandemie - für 71 Prozent hat sich das Leben negativ verändert, bei den jungen Männern sind es 58 Prozent. Unterschiede bestehen auch in den Altersgruppen: Unter den 16- bis 19-Jährigen sind 81 Prozent überzeugt, dass sich ihr Leben stark verschlechtert hat. Weiter lesen …

US-Politisierung von Tech-Lieferketten ist sowohl riskant als auch kostspielig

Ein Bericht von China.org.cn, der erklärt, warum die US-Politisierung von Tech-Lieferketten sowohl riskant als auch kostspielig ist. Im Jahr 2019 startete die Trump-Administration ihren "Tech-Krieg" gegen China mit dem Ziel, Chinas Entwicklung in Hightech-Sektoren zu blockieren, indem sie die relevanten Unternehmen daran hinderte, in den USA hergestellte Komponenten zu beziehen. Weiter lesen …

Tanken teurer: Superbenzin +25 %, Diesel +20 % im April 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat

Autofahrende merken es an der Tankstelle: Die Preise für Kraftstoffe haben zugelegt. Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen von den Auswirkungen der Corona-Krise bis zur CO2-Abgabe. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, erhöhten sich die Preise für Superbenzin im April 2021 um rund ein Viertel (+24,8 %) im Vergleich zum Vorjahresmonat, die Preise für Dieselkraftstoff verteuerten sich um 19,5 % und die Preise für Autogas kletterten im gleichen Zeitraum um 14,2 % nach oben. Weiter lesen …

Diese europäischen Youngster haben am meisten von der Verschiebung der Fußball EM profitiert

Für die UEFA, die Landesverbände und die Fußballfans rund um den Globus war die Verschiebung der Fußball EM 2020 auf den Sommer 2021 natürlich ein großes Ärgernis. Die Verlegung hat nicht nur den meisten Beteiligten viel Geld gekostet, sondern auch den Fußballkalender für das Jahr 2021 durcheinander geworfen. Zudem hat sich die Vorbereitungszeit der Nationalmannschaften auf das Event deutlich verkürzt. Wo sich viele ärgern gibt es aber immer auch einige Profiteure. Einige junge Spieler, die vor einem Jahr noch nicht für fähig gesehen wurden, eine EM-Endrunde zu bestreiten, sind die größten Nutznießer. Weiter lesen …

Playoff-Viertelfinals: Bamberg erzwingt entscheidendes Spiel 5 gegen Ludwigsburg, FC Bayern folgt Berlin ins Halbfinale

Die Bayern dominieren Crailsheim, ziehen mit einem 86:72 ins Halbfinale der easyCredit BBL ein. "Heute sind wir anders aufgetreten", so Paul Zipser, der sich auf die nächste Runde freut: "Wir sind jetzt drin in den Playoffs. Wir sind bereit, egal wer kommt." Sein Coach Andrea Trinchieri warnte: "Wir müssen uns auf eine sehr schwierige Serie vorbereiten." Emotionaler Abschied auf Crailsheimer Seite. Head Coach Tuomas Iisalo hört in Crailsheim auf, sprach von "unglaublichen 5 Jahren" die mit einem "riesigen Erfolg" in einer "unglaublichen Saison" endeten. Weiter lesen …

Spielerisch gegen „Great Reset“ ankämpfen - "Heimat Defender: Waldgang"

Über 50.000 Downloads sprechen eine deutliche Sprache: Das Spiel „Heimat Defender: Rebellion“, das unter der Federführung eines Linzer Programmierers entwickelt wurde, rührte im Vorjahr kräftig um. Das in einer düsteren Zukunft angesiedelte Spiel, in dem eine Gruppe von Dissidenten aus dem Untergrund heraus gegen ein bedrohliches Regime ankämpfen, soll nun mit „Heimat Defender: Waldgang“ einen Nachfolger bekommen, der sich diesmal auch die Agenda um den sogenannten „Great Reset“ als thematischen Aufhänger nimmt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Geheime Luftwaffenbasis entsteht mitten in der wichtigsten Öl-Route der Welt

Die Meeresstraße Bab al-Mandab ist das Nadelöhr für Tanker und Containerschiffe, die aus dem Arabischen über das Rote ins Mittelmeer fahren. Mitten in dieser wichtigen Handelsroute entsteht eine Luftwaffenbasis. Der Bauherr: Wahrscheinlich die Vereinigten Arabischen Emirate – aber die dortige Regierung schweigt dazu. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Forsa sieht FDP fast gleichauf mit SPD

SPD und Grüne haben in der neuesten Forsa-Umfrage in der Wählergunst leicht nachgelassen. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Mittwochmorgen veröffentlicht wurde, verlieren beide Parteien jeweils einen Prozentpunkt. Die FDP kann sich um zwei Prozentpunkte verbessern. Die Werte aller anderen Parteien bleiben unverändert. Weiter lesen …

FDP will Lkw-Überholverbot für Wohnmobile kippen

Die FDP im Bundestag will zügig das Lkw-Überholverbot für große Wohnmobile kippen und mehr Parkmöglichkeiten für Camper an Autobahnen schaffen. Der verkehrspolitische Sprecher der Liberalen, Oliver Luksic, sagte der "Saarbrücker Zeitung", in der Corona-Pandemie habe sich der Trend zum Wohnmobil verstärkt. Das Überholverbot sei "nicht mehr zeitgemäß", so Luksic. Weiter lesen …

DIW-Chef Fratzscher warnt vor Krise nach der Krise

DIW-Chef Marcel Fratzscher warnt davor, dass die konjunkturelle Erholung nach dem Höhepunkt der Corona-Krise nicht von Dauer sein könnte. Nach einem vorübergehenden Boom könnte die deutsche Wirtschaft schon im kommenden Jahr "wieder in ein tiefes Loch fallen", so der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Laschet sieht CDU und CSU jetzt "in größter Einigkeit"

CDU-Chef Armin Laschet hält seinen Machtkampf mit CSU-Chef Markus Söder um die Unionskanzlerkandidatur und dessen offen geäußerte Enttäuschung über die Entscheidung für den Rheinländer für harmlos im Ringen der beiden Schwesterparteien. "Mein Verhältnis zu Markus Söder ist gut und schon länger viel besser, als manche glauben wollten", sagte Laschet dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

SPD fordert "Mietenmoratorium"

Der SPD-Kanzlerkandidat und Bundesfinanzminister Olaf Scholz fordert angesichts der geplanten Fusion der zwei größten deutschen Immobilienunternehmen ein "Mietenmoratorium". "Der Mieterschutz muss ganz oben auf der Agenda stehen", sagte Scholz dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Impfkommission plant keine generelle Impfempfehlung für Kinder

Die von der Bundesregierung angestrebte Impfung gegen Corona von Schülern trifft auf den Widerstand der Ständigen Impfkommission (Stiko). Nach Informationen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" tendiert die Stiko gegenwärtig dazu, nach der noch für Mai erwarteten EU-Zulassung von Biontech/Pfizer für Kinder keine allgemeine Impfempfehlung für 12- bis 15-Jährige auszusprechen. Weiter lesen …

Deutscher Landkreistag attackiert Spahn

Die Kritik an der niedrigen Corona-Zielmarke von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) reißt nicht ab. "Der Wert einer zu erreichenden Inzidenz von 20 ist eine gegriffene Zahl, die für neue Verunsicherung sorgen könnte", monierte Landkreistagspräsident Reinhard Sager im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

INSA: Union baut Vorsprung vor Grünen aus

Im aktuellen INSA-Meinungstrend verbessern sich CDU/CSU (26 Prozent) und AfD (11,5 Prozent) um jeweils einen halben Prozentpunkt. Bündnis90/Die Grünen (22 Prozent) verlieren einen Punkt, so die Erhebung für "Bild". SPD (16 Prozent), FDP (12,5 Prozent) und Linke (6,5 Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche. Auch die sonstigen Parteien kommen zusammen erneut auf 5,5 Prozent. Eine schwarz-grüne Koalition käme mit zusammen 48 Prozent auf eine knappe parlamentarische Mehrheit. Weiter lesen …

FORSA: Union 1 Prozentpunkt hinter den Grünen, SPD 1 Prozentpunkt vor der FDP

SPD und Grüne verlieren im RTL/ntv-Trendbarometer gegenüber der Vorwoche jeweils einen Prozentpunkt; die FDP kann sich um zwei Prozentpunkte verbessern. Die Werte aller anderen Parteien bleiben unverändert. Damit liegen die Grünen noch einen Prozentpunkt vor der CDU/CSU. Beim Kampf um den dritten Platz liegen FDP mit 13 und SPD mit 14 Prozent ebenfalls nahezu gleichauf. Weiter lesen …

Covid-Impfung: Vorsorge-Röntgen zeigt bei geimpften Frauen Brustkrebs-Symptome

In Utah hat eine Gruppe von Ärzten im Zuge von Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchungen eine beunruhigende Entdeckung gemacht. Bei Covid-geimpften Frauen kamen entzündliche Veränderungen der Lymphknoten in den Brüsten zum Vorschein, die normalerweise Rückschlüsse auf eine Krebserkrankung zulassen. Die Richtlinien für die Vorsorge wurden geändert. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf Berichte des "Intermountain Healthcare Instituts" aus Salt Lake City. Weiter lesen …

Carolin Kebekus fordert mehr Platz für Frauen in der Gesellschaft: "Mit 15 war ich selbst frauenfeindlich"

Die Komikerin Carolin Kebekus bedauert, dass der Platz für Frauen in vielen gesellschaftlichen Bereichen im Gegensatz zu Männern immer noch begrenzt ist. "Das fängt schon bei den Kindergeschichten an. Wie viele Frauen gibt es bei den Schlümpfen? Eine. Und was kann die? Nichts. Dabei hat jeder Schlumpf ein Talent, nur die Frau hat keins", sagt sie im Podcast "Talk mit K" des "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Die Linke und die Mafia

Der folgende Kommentar wurde von Jože Biščak, Chefredakteur und Herausgeber der Wochenzeitung Demokracija, langjähriger investigativer Journalist und seit 2020 Präsident des slowenischen Verbandes der patriotischen Journalisten sowie Autor von drei Büchern, geschrieben: "Nach dem Zweiten Weltkrieg beauftragte die Spitze der damaligen kommunistischen Regierung Jugoslawiens die Geheimpolizei UDBA, die Wirtschaftsblockade zu durchbrechen, um den Führern das Leben angenehmer zu machen." Weiter lesen …

Baerbock oder Laschet: Sollte das die Frage sein?

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Es ist nicht das erste Mal, dass in Wahlen zum Deutschen Bundestag Grundfragen anstehen. Dann kämpften vielfach sogenannte „Lager“ gegeneinander, um das Koordinatensystem, das die Republik zusammenhält, entweder zu justieren oder zu verändern. Das fand unter mächtigem Getöse statt und die Auseinandersetzungen wurden über Monate hinweg nicht nur vorbereitet. Sie wurden auch intellektuell vorbereitet. Zum Wahltag wussten die Wählerin und der Wähler, wo sie jeweils bei dem Lager, das sie bevorzugten oder ablehnten, dran waren." Weiter lesen …

Der Druck von der Straße

Fünf Jahre nach dem ersten Vorstoß zur Übernahme des Rivalen Deutsche Wohnen ist Vonovia-Chef Rolf Buch am Ziel. Mit Unterstützung von Vorstand und Aufsichtsrat des Übernahmeobjekts wird die größte Fusion auf Europas Wohnimmobilienmarkt angegangen. Buch kann aber nicht nur auf den Rückhalt des Übernahmeziels bauen, sondern - und das ist viel wichtiger - hat für den Vorstoß auch den Segen des Berliner Senats. Weiter lesen …

Gewissenlose Eliten hetzen Europa und Russland in einen Krieg

Der folgende Standpunkt wurde von Wolfgang Effenberger geschrieben: "Eine gewissenlose “Elite” aus NATO-Strategen und global agierenden Finanz- und Wirtschaftsoligarchen ist dabei, Europa und Russland in einen Krieg zu hetzen. Seit dem Zerfall der Sowjetunion hat sich die NATO entgegen den Absprachen immer weiter in Richtung Russland ausgedehnt. Höhepunkt dieser Ausdehnung war 2014 der Putsch in der Ukraine, der nachweislich von den USA mit fünf Milliarden Dollar eingefädelt wurde." Weiter lesen …

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dicker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Krankenschwester schockiert über Corona-Impfung Nebenwirkungen: „Irgendjemand muss doch etwas gegen diesen Wahnsinn tun!“
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Tode durch Impfungen von 1990 bis 2021 Bild: Reitschuster / Eigenes Werk
Tod nach Covid-Impfung: Sprunghafte Anstiege in den WHO- und VAERS-Datenbanken
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Corona Virus (Symbolbild)
Erstaunliche Daten aus Großbritannien: Delta-Variante mindestens 10-fach weniger gefährlich als frühere Varianten
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Flagge von Portugal
Gericht in Portugal deckt auf: Nur 0,9% der „Corona-Toten“ starben an COVID-19
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Symbolbild
Israel: Mehr Covid-Patienten in Krankenhäusern sind geimpft als ohne Impfung!!!
Bundeskanzlerin Angela Merkel (3. v. l., 1. Reihe) und die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (5. v.rl., 1. Reihe) sprechen bei ihrem Besuch in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten mit Betroffenen. Bild: Eigenes Werk /SB
Beim Besuch im Hochwassergebiet: Merkel, Dreyer und Co. ignorieren Abstands- und Maskenpflicht