Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Psychologe Schmidbauer empfiehlt: Früh über das Leben mit 70 nachdenken

Psychologe Schmidbauer empfiehlt: Früh über das Leben mit 70 nachdenken

Archivmeldung vom 26.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Teenager (Symbolbild)
Teenager (Symbolbild)

Bild: pixelio.de/Stephanie Hofschläger

Der 80-jährige Psychologe und Bestsellerautor Wolfgang Schmidbauer ("Altern ohne Angst") warnt im ZEITmagazin vor einem frühen Berufsausstieg. Schmidbauer empfiehlt, sich frühzeitig auf das Altern vorzubereiten, um einen angstfreien Lebensabend zu genießen.

"Ich warne meine Patienten immer, wenn sie sagen, sie möchten in ihrer Rente etwas ganz anderes machen. Denn das, was man gut kann und wofür man geschätzt wird, ist ja das, was man bislang getan hat", sagt er dem ZEITmagazin.

"Wenn das von einen Tag auf den anderen weg ist, fällt man schnell in eine Depression. In vielen Berufen gibt es die Möglichkeit, noch ein bisschen weiter dabeizubleiben oder etwas Ehrenamtliches zu tun." Viele Menschen unterschätzen laut Schmidbauer die Zäsur, die das Rentnerleben bedeute. "Ich empfehle, sich schon mit 50 darüber Gedanken zu machen, wie das Leben mit 70 aussehen soll. Mit 65 ist es bereits spät."

Quelle: DIE ZEIT (ots)


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fddi in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige