Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Politik „Grüne sind größte Gefahr für Europas Frieden“ ­ – Linke-Obmann Neu kritisiert Habeck

„Grüne sind größte Gefahr für Europas Frieden“ ­ – Linke-Obmann Neu kritisiert Habeck

Archivmeldung vom 26.05.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.05.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Alexander Neu (2014)
Alexander Neu (2014)

Foto: Martin Rulsch
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nachdem der Grünen-Chef Robert Habeck Forderungen aus der Ukraine nach Waffenlieferungen unterstütze, kritisiert der Links-Politiker und Obmann im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages Alexander Neu im SNA-Interview die Haltung der Grünen.

Weiter ist auf deren deutschen Webseite dazu folgendes zu lesen: "Der Grünen-Chef Robert Habeck sagte während eines Besuchs in der Ukraine dem Deutschlandfunk: „Waffen zur Verteidigung, zur Selbstverteidigung, Defensivwaffen, kann man meiner Ansicht nach der Ukraine schwer verwehren“. Forderungen aus der Ukraine nach Waffenlieferungen seien berechtigt.

Das kritisiert der linke Bundestagsabgeordnete und Verteidigungsexperte Alexander Neu im SNA-Interview. Er habe den Eindruck, dass die Ukraine nicht das Minsker Abkommen umsetzen will. Das Land möchte offensichtlich keine politische Lösung herbeiführen, die für alle Seiten gesichtswahrend wäre, sondern eventuell doch eine militärische Lösung suchen, sagte Neu und hob hervor:

„Auch Defensivwaffen sind Waffen und die werden dann auch eingesetzt.“

Sollte Deutschland oder der Westen die Ukraine mit Waffen ausstatten, hätte sie noch weniger Interesse an einer diplomatischen Lösung. Der Verteidigungsexperte fügte hinzu:

„Dass Habeck mit diesem Schritt sein eigenes Parteiprogramm infrage stellt, ist ein Nachweis, dass er sich in der Ukraine von der ukrainischen Seite hat vereinnahmen lassen. Er hat sich wie ein Kleinkind vorführen lassen.“

Die Grünen würden sich aktuell als „Obertransatlantiker“ und „zuverlässigste Bellizisten“ profilieren. Sie wollen in die Regierung und die Kanzlerin stellen. Dabei möchten sie den westlichen Partnern signalisieren, dass sie mehr als zuverlässig sind. Neu warnt:

„Die Grünen stellen meiner Meinung nach derzeit die größte Gefahr für eine friedliche Entwicklung in Osteuropa und in Europa dar.“

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rotte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige