Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

26. Juli 2016 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2016

"Prinz Hollywood"

Kaum ein deutscher Prominenter in Hollywood ist mit so vielen Klischees und Etiketten belegt: Ehemann von Zsa Zsa Gabor, falscher Prinz mit Fantasieuniformen, immer für einen Skandal gut: Frederic von Anhalt. Weiter lesen …

Parallel Wireless ist die Wahl von Telefonica zur Förderung digitaler Innovationen

Parallel Wireless, Inc., der Pionier für Mobilfunknetz-Lösungen, die genauso einfach und kosteneffizient wie Wi-Fi sind, gab heute eine Kooperation mit Telefonica I+D bekannt, der Innovationssparte eines der größten Telekommunikationsanbieters weltweit. Die Kooperationsvereinbarung wird Testprojekte mit der virtualisierten RAN-Technologie (vRAN) von Parallel Wireless ermöglichen, um digitale Dienste in dichtbesiedelten urbanen Bereichen und abgelegenen Gebieten in europäischen und lateinamerikanischen Märkten bereitzustellen. Weiter lesen …

Dem Kind (k)einen Zweitnamen geben

Ancestry.de, der Experte für digitale Familien- und Ahnenforschung, hat in Zusammenarbeit mit TNS Infratest eine Umfrage zum Thema Mittel- und Zweitnamen in Deutschland durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen: Mehr als ein Drittel der Deutschen trägt einen Zweit- oder Mittelnamen, die Hälfte davon den Namen eines Vorfahren. Zweitnamen mit familiärem Ursprung wurden im Verlauf der letzten Jahrzehnte tendenziell weniger vergeben, die jüngsten Befragten wollen die Tradition aber wieder aufleben lassen. Weiter lesen …

Syrien: "Es riecht nach Blut und Schießpulver"

Der Nordwesten Syriens steht an der Schwelle zu einer humanitären Katastrophe, warnt die Kinderrechtsorganisation Save the Children. Hilfsgüter kommen nicht zu den notleidenden Menschen durch und die tödlichen Bombardements werden immer heftiger. Krankenhäuser, Schulen und die zivile Infrastruktur werden willkürlich angegriffen, in der letzten Woche traf es neun medizinische Einrichtungen in Aleppo und Idlib. Weiter lesen …

"Darknet": N24-Doku-Reihe über Abgründe der digitalen Welt

Suchmaschinen kennen nur einen Bruchteil dessen, was im Internet zu finden ist - schätzungsweise 80 Prozent des World Wide Webs liegen im Verborgenen. Dieser Teil wird als Deep Web bezeichnet. Eine Teilmenge des Deep Webs stellt das sogenannte Darknet dar, welches nur mittels spezieller Software zugänglich ist, die die Identität des Users verschleiert. Während das Darknet Menschen in autoritären Systemen den anonymen Meinungs- und Informationsaustausch ermöglicht, nutzen es andere für illegale Aktivitäten jeglicher Art. Weiter lesen …

GoBD: Galgenfrist für Handelsunternehmen

Die Zeit wird knapp: Ab dem 1. Januar 2017 gelten die Verordnungen der so genannten GoBD*, ergänzt um Regelungen aus einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom November 2010, uneingeschränkt. Die Auswirkungen auf Unternehmen in Handel, Gastronomie und Dienstleistungen sind gravierend - und die wenigsten davon haben bisher vollständig erkannt, wie umfangreich die GoBD in ihre organisatorischen Prozesse eingreift. Nun schließt sich allerdings am 31. Dezember 2016 die letzte Hintertür, die der Gesetzgeber im Sinne einer Übergangsregelung offen gelassen hat. Wirtschaftsprüfer prognostizieren bereits empfindliche Strafen bei Verstößen gegen die Bestimmungen der GoBD. Weiter lesen …

Europol warnt vor hunderten potenziellen Terroristen in Europa

Nach Einschätzung der europäischen Polizeibehörde Europol halten sich in Europa derzeit hunderte potenzielle Terroristen auf. Dabei handele es sich um radikalisierte Personen aus der EU, die nach Syrien oder in den Irak gereist seien, um dort für die Terrormiliz IS zu kämpfen, und die nun wieder zurückgekehrt seien. Das teilte Europol auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) mit. Weiter lesen …

Pro Asyl warnt nach Gewalttaten vor politischen Schnellschüssen

Die Menschenrechtsorganisation Pro Asyl hat in der Debatte um Konsequenzen aus den öffentlichen Gewalttaten in Ansbach, Würzburg und anderswo vor politischen Schnellschüssen gewarnt. Der stellvertretende Geschäftsführer Bernd Mesovic kritisierte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) namentlich den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU). "Zuwanderer stärker kontrollieren und überwachen - so formuliert ist das auf jeden Fall der Generalverdacht, den Seehofer natürlich einleitend dementiert. Da packt er dann trotzdem seinen Vorschlag einer Obergrenze drauf, als verhelfe dies zu mehr Sicherheit." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zogen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen