Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Wehrda: 86-Jährige fährt in Kindertagesstätte Glück im Unglück - Keine Verletzten

Wehrda: 86-Jährige fährt in Kindertagesstätte Glück im Unglück - Keine Verletzten

Archivmeldung vom 26.07.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.07.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Auto fährt in Kindertagesstätte
Auto fährt in Kindertagesstätte

Dank glücklicher Umstände endete ein Unfall am Montag, 25. Juli, ohne Verletzte. Eine 86-jährige Autofahrerin hatte um 10.40 Uhr in der Magdeburger Straße in einer Parklücke rangiert und dann irgendwann den Vorwärts- und Rückwärtsgang an ihrem automatikbetriebenen Auto verwechselt.

Sie überfuhr in der Folge den Grünstreifen des Kinderzentrums Weißer Stein bis direkt in einen glücklicherweise zu dieser Zeit leeren Gruppenspielraum. Die Kinder, die normalerweise diesen Raum nutzen, spielten zur Unfallzeit im Garten. Die 86-Jährige blieb unverletzt.

Am Auto, sowie am Gebäude und einer Garage entstanden beträchtliche Schäden von geschätzt über 50.000 Euro.

Quelle: Polizei Marburg-Biedenkopf (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige