Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. Juli 2016 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2016

Mazedonische Aktivistin: Forderungen der Demonstranten werden nicht erfüllt

Die Einigung der mazedonischen Parteien auf einen Wahltermin sowie eine Medienreform wird von der Protestbewegung des Landes kritisiert. "Die Forderungen der Demonstranten werden nicht erfüllt, es handelt sich um ein Zugeständnis an die herrschende Elite", sagte die Aktivistin Adela Gjorgjioska gegenüber der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). Gruppen der Protestbewegung und linke Organisationen würden nun diskutieren, wie es weitergehen soll. Weiter lesen …

ARD-Vorsitzende Wille: Ausgaben gegenüber den Nutzern transparenter machen

Für die ARD-Vorsitzende und MDR-Intendantin Karola Wille müssen die öffentlich-rechtlichen Sender ihre Ausgaben gegenüber den Nutzern transparenter machen. Es sei für die Zuschauer "ganz wichtig zu erfahren, wofür man den Rundfunkbeitrag zahlt", so die 57-Jährige, die seit Beginn dieses Jahres den Vorsitz der ARD innehat, im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Donnerstagausgabe). Weiter lesen …

Daimler setzt die Trucks unter Strom: Weltpremiere des Mercedes-Benz urban eTruck zeigt den Weg zur emissionsfreien Mobilität

Mercedes Testgelände Untertürkheim heute Morgen. Dort wo normalerweise neue Modelle, Pkw, Vans, Busse auf der Einfahrbahn mit Steilwandkurve ihre Runden drehen, kommt ein Schwerlastwagen mit 80 km/h angefahren. Das Besondere, außer Reifenabrollgeräuschen ist absolut nichts zu hören. Denn der Mercedes -Benz urban eTruck fährt vollelektrisch. Journalisten aus der ganzen Welt sind Zeugen dieser Weltpremiere und wohl jedem ist bewusst, dass er heute Zukunft erlebt. Die Zukunft der modernen Mobilität, betont Daimler Nutzfahrzeugvorstand Dr. Wolfgang Bernhard: Weiter lesen …

Beim Vignettenkauf genau nachrechnen

Für viele Autofahrer, die bis Ende des Jahres regelmäßig in Länder mit Vignettenpflicht reisen, lohnt sich der Kauf einer Jahresvignette nicht mehr. Die verschiedenen Kurzzeitangebote in Österreich, Tschechien und Slowenien stellen günstigere Alternativen dar. Die ADAC Touring GmbH hat die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Weiter lesen …

Hübner: Werde die Wahl annehmen

Klaus-Dieter Hübner will seine Wahl zum Bürgermeister von Guben annehmen. Das sagte der FDP-Politiker am Mittwoch im rbb-Inforadio. Gegen die Suspendierung durch die Stadtverordneten werde er rechtliche Schritte einleiten, um seine Funktion auch ausführen zu können. Weiter lesen …

Nizza, München, Ansbach, Tokio: Die Warnung vor Mord und Gewalt steht im Beipackzettel

Mit einer Strafanzeige gegen die namentlich nicht bekannten Ärzte bzw. Psychiater des Münchner Amokschützen, der am vergangenen Freitagabend neun unschuldige Menschen ermordet hat, fordert der Menschenrechtsverein Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte (KVPM) Deutschland e.V. den zuständigen Staatsanwalt auf, deren mögliche Mitverantwortung für dieses Kapitalverbrechen zu ermitteln. Die bisherige Berichterstattung deutet darauf hin, dass auch David S. in psychiatrischer Behandlung war und Psychopharmaka verordnet bekam, obgleich vor der gewalt- und suzidauslösenden sowie gefühlsabstumpfenden (Neben-)Wirkung dieser Substanzen allgemein gewarnt wird. Nicht zuletzt waren auch bei dem Co-Pilot Andreas Lubitz, der am 24. März 2015 149 Menschen mit sich in den Tod riss, als er ein Verkehrsflugzeug absichtlich abstürzen ließ, Psychopharmaka im Spiel. Weiter lesen …

Großbritannien: Negativzins für Bankkunden droht

In Großbritannien droht mit der Einführung von Negativzinsen für Endkunden ein Tabubruch. Denn sollte die britische Zentralbank Bank of England ihren Zinssatz unter Null senken, könnten die Royal Bank of Scotland (RBS) und ihre Tochter NatWest Kunden ebenfalls Zinsen für ihre Einlagen berechnen. Darüber hat die wichtige Bankengruppe 1,3 Mio. Kunden per Brief informiert, wie britische Medien berichten. Weiter lesen …

Syrien: Knapp 400.000 Zivilisten von Hilfe abgeschnitten

In den vergangenen drei Wochen wurden in Syrien knapp 400.000 Menschen in Aleppo und dem Gebiet Manbij von humanitärer Hilfe abgeschnitten. Das berichtet ein Zusammenschluss von 24 in Syrien tätigen Hilfsorganisationen, darunter CARE, Oxfam, Save the Children, die Welthungerhilfe und World Vision. Vor sechs Monaten hatte die Internationale Unterstützergruppe für Syrien, die sich derzeit in Genf trifft, versprochen, im ganzen Land ungehinderten humanitären Zugang zu ermöglichen. Die derzeitigen Entwicklungen seien beschämend, so die Koalition. Weiter lesen …

UEFA weist Verantwortung der Teilnahme von Färöer-Nationalspielern an Walmassaker zurück

Nachdem zwei Fussball-Nationalspieler der Färöer-Inseln Anfang Juli aktiv an dem blutigen Abschlachten von Grindwalen in Hvannasund nach einer Treibjagd beteiligt waren, hatte das deutsche Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) und der FIFA gefordert, die beiden Spieler für internationale Spiele zu sperren. Zur Begründung verwies das WDSF darauf, dass die Teilnahme an Walmassakern durch Nationalspieler, ebenso wie Rassismus, keine Vorbildfunktion habe. Weiter lesen …

Verstöße gegen Tierschutz bei Schlachttiertransporten stark angestiegen

Bei Kontrollen von Schlachttiertransporten ist eine stark gestiegene Zahl von Verstößen gegen den Tierschutz festgestellt worden. Wie die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" unter Berufung auf den jüngsten Bericht der Bundesregierung an die EU-Kommission berichtet, stieg die Zahl der Verstöße bei Rindern um 312 Prozent, bei Schweinen um 230 Prozent und bei Pferden um 128 Prozent. Weiter lesen …

Dokumentation über Islands Elfenwesen

Was ist dran an Erzählungen über ein verborgenes Volk auf Island und über Elfenwesen, die zwischen Geysiren, Gletschern und Lavagestein die Insel bevölkern sollen? Auf der Suche nach sagenhaften Orten und rätselhaften Vorkommnissen zeigt die Dokumentation "Das verborgene Volk - Islands Sagen- und Mythenwelt" am Mittwoch, 27. Juli 2016, 0.45 Uhr, was es mit den Elfen-Geschichten auf sich hat. Mit dem Film, der als Koproduktion der Filmakademie Baden-Württemberg mit dem ZDF entstanden ist, hat Autorin und Regisseurin Ulrike Lehmann ihr Diplom im Studiengang "Fernsehjournalismus - Kultur Bildung Wissenschaft" (Leitung: Prof. Peter Arens, ZDF-Kulturchef) gemacht. Weiter lesen …

"Generation What?" offen für neue sexuelle Erfahrungen

Mit "Generation What?" ermittelt seit dem 11. April dieses Jahres eine europaweite Studie die Lebenswelt junger Menschen zwischen 18 und 34 Jahren. Bisher haben sich mehr als 770.000 Menschen aus 32 Ländern Europas an der Umfrage beteiligt, die in Deutschland vom ZDF, dem Bayerischen Rundfunk und dem SWR umgesetzt wird. Und erste Ergebnis-Tendenzen sind bereits abzulesen: So sind die jungen Menschen in Europa offen für neue sexuelle Erfahrungen. Weiter lesen …

Wahltrend: Grüne legen zu, FDP verliert

Nach dem Anschlag in Nizza und dem gescheiterten Militärputsch in der Türkei bleibt die politische Stimmung stabil. Der Amoklauf in München und das Selbstmordattentat in Ansbach konnten die in der vergangenen Woche abgefragten Wahlabsichten der Bundesbürger allerdings nicht mehr beeinflussen. Im stern-RTL-Wahltrend büßt im Vergleich zur Vorwoche lediglich die FDP einen Prozentpunkt ein auf jetzt 6 Prozent, während die Grünen einen Punkt hinzugewinnen auf 13 Prozent. Weiter lesen …

Bundeswehrverband: Einsatz der Truppe im Inland muss Ausnahme bleiben

Für den Bundeswehrverband ist ein Einsatz der Truppe nach Terroranschlägen im Inland nur als Ausnahme denkbar. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes, Hauptmann Andreas Steinmetz: "Wir sind für eine Trennung zwischen äußerer und innerer Sicherheit, wie es das Grundgesetz vorsieht. Die Bundeswehr ist keine Hilfspolizei." Weiter lesen …

Mehr als 100 verheiratete Minderjährige unter Niedersachsens Flüchtlingen

In Niedersachsen leben weit über 100 verheiratete minderjährige Flüchtlinge. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf eine Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der FDP. Demnach haben 46 von 56 angefragten Jugendämtern im Land Ende Juni 104 Verheiratete unter minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen gemeldet. Weitere 16 Fälle zählte die Landesaufnahmebehörde Niedersachsen (LAB NI). Zehn Jugendämter konnten keine Angaben machen. Weiter lesen …

Niedersachsens Landtagspräsident für Bundeswehr-Einsätze im Innern

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann spricht sich für eine Ausweitung der Bundeswehreinsätze im Innern aus: "Ich bin dafür, dass wir bei Polizeieinsätzen in besonderen Notfalllagen punktuell Bundeswehrkräfte im Inneren mit einsetzen können. Dafür sollten wir notfalls auch die gesetzlichen Grundlagen anpassen", sagte der CDU-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Amnesty International: Abschiebung von Flüchtlingen in Krisengebiete verstößt immer gegen Völkerrecht

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat die ins Gespräch gebrachte Abschiebung von straffälligen Flüchtlingen in Konfliktgebiete als generellen Verstoß gegen das Völkerrecht scharf kritisiert. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" mahnte die Leiterin der Asylabteilung von Amnesty International Deutschland, Andrea Berg: "Kein Mensch darf in ein Land abgeschoben werden, in dem sein Leben oder seine Freiheit gefährdet sind." Weiter lesen …

Immer weniger Auszubildende: "ZDFzoom" über die Nachwuchs-Krise in Werkstätten und Betrieben

Deutschland hat so wenig Auszubildende wie noch nie, viele Stellen für den Nachwuchs können nicht besetzt werden. Warum finden Jugendliche und Betriebe nicht zusammen? Dieser Frage geht "ZDFzoom" am Mittwoch, 27. Juli 2016, 22.45 Uhr, nach. "Werkstatt oder Hörsaal? Warum es immer weniger Azubis gibt" heißt der Film von Ulrike Brincker, der nach den Gründen für die Ausbildungskrise sucht. Weiter lesen …

JA Solar verwirklicht wichtigen Meilenstein: Lieferungen von monokristallinen PV-Produkten erreichen im letzten Jahrzehnt insgesamt 7 GW

JA Solar Holdings Co., Ltd., einer der weltweit größten Hersteller für hochleistungsfähige Solarstrom-Produkte, gab heute bekannt, dass die Auslieferungen mit monokristallinen PV-Produkten des Unternehmens zu Mitte Juli dieses Jahres die Gesamtzahl von 7 GW innerhalb der letzten zehn Jahre erreicht haben. Weiter lesen …

Millionen vom Land gegen "prekäre Arbeitsverhältniss" an den Hochschulen

Die sieben Hochschulen in Sachsen-Anhalt sollen ab 2017 jährlich 15 Millionen Euro mehr Geld für die Grundfinanzierung erhalten und damit vor allem ihr Personalbudgets stärken. Andererseits müssen die Hochschulen weiterhin bis 2020 pro Jahr fünf Millionen Euro einsparen, um so den Strukturwandel voranzutreiben. Das sagte Wissenschafts-Staatssekretär Armin Willingmann (SPD) der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Eine Absage erteilte er der an der Martin-Luther-Universität in Halle aufkeimenden Hoffnung, man komme um Einschnitte herum. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schopf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen