Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

14. Juli 2016 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2016

Auch Asselborn kritisiert Mays Kabinettsentscheidungen

Nach der Vorstellung des Kabinetts der neuen britischen Premierministerin Theresa May stößt nicht nur die Berufung des Brexit-Wortführers Boris Johnson auf Kritik. Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn äußerte Sorge wegen der Ernennung des konservativen Abgeordneten David Davis zum britischen Brexit-Minister. "Die Pläne von Davis sind gewagt", sagte Asselborn der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag-Ausgabe). Weiter lesen …

Olympiamannschaft im Handball steht fest

Die Olympiamannschaft im Handball der Männer für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. – 21. August) steht fest. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hatte bereits am Dienstag den Pool von 28 Athleten nominiert. Der Kader wurde heute vom DHB auf die zulässige Größe von 14 Spielern und einem so genannten Alternate Athlete, einem Ersatzspieler, der mit nach Rio reist, reduziert. Weiter lesen …

Weiteres Problem-Mitglied in Südwest-AfD alarmiert Bundesvorstand

Ein weiteres AfD-Mitglied im baden-württembergischen Landesverband, das im Verdacht einer rechtsextremen Gesinnung steht, alarmiert den Bundesvorstand der Partei. Parteivize Alexander Gauland forderte den Landesvorsitzenden und Co-Bundessprecher Jörg Meuthen zum Handeln auf. "Das ist ein Problem, dass die Baden-Württemberger in Eigenregie lösen müssen", sagte Gauland dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Pokémon Go: Zwei Stunden Spielspaß verdoppeln Akkukosten

Pokémon Go, dem neuen Megatrend, sind bereits Millionen Nutzer weltweit verfallen. Auch in Deutschland steht das Spiel jetzt offiziell zum Download bereit. Die virtuelle Pokémon-Jagd benötigt dabei so viel Energie und Datenvolumen wie kaum eine andere App, wie der Energiedienstleister E.ON mitteilt. Kein Wunder, muss doch die Pokémon-Welt ständig mit frischem 3D-Kartenmaterial neu berechnet und der Standort ständig per GPS-Signal geortet werden. Weiter lesen …

Steinmeier fordert Klarheit in Sachen Brexit

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat die Nominierung von Boris Johnson zum britischen Außenminister kommentiert und zugleich Klarheit in Sachen Brexit gefordert. "Die Berufung von Boris Johnson ist in jeder Hinsicht ein klares Signal von Premierministerin May, dass sie das Ergebnis des Referendums ernst nimmt und den Brexit umsetzen will. Dafür nimmt sie den Vorkämpfer der Brexit-Bewegung als Minister in Verantwortung", sagte Steinmeier der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Verdächtiges Verhalten dank Pokémon Go

Eine Anwohnerin aus der Beethovenstraße rief gestern Abend die Polizei, weil sie auf der Straße ein verdächtiges Pärchen gesehen hatte. Die beiden hätten vor einem Haus gestanden, irgendetwas mit dem Handy gemacht, sich dann getrennt und sich schließlich wieder vor einem anderen Haus getroffen. Weiter lesen …

ROG unterstützt Klage gegen syrische Regierung wegen Mord an US-Journalistin Colvin

Die Hinterbliebenen der 2012 in Syrien getöteten US-Kriegsreporterin Marie Colvin verklagen mit Unterstützung von Reporter ohne Grenzen (ROG) die Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad. Mit Hilfe von Informationen hochrangiger Überläufer und von syrischen Regierungsdokumenten zeigt ihre Klage detailliert die direkte Verantwortung hochrangiger Regimevertreter für die gezielte Ermordung Colvins auf (zum PDF: http://t1p.de/y4e0). Der tödliche Granatenangriff auf ein Untergrund-Medienzentrum in der belagerten Stadt Homs am 22. Februar 2012 war demnach Teil der Strategie des Assad-Regimes, unabhängige Journalisten auszuschalten, um ohne störende internationale Aufmerksamkeit gegen die Zivilbevölkerung vorgehen zu können. Weiter lesen …

FDP-Chef Lindner: Die deutsche Bürokratie raubt uns Lebenszeit

Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, beklagt, dass der Staat die Lebenszeit seiner Bürger verschwende. "Die deutsche Bürokratie dämpft nicht nur wirtschaftliche Produktivität. Vor allem ist sie ein Raub von Lebenszeit, weil Leben etwas anderes ist, als auf zugigen Fluren neben einer Gummipalme auf den Aufruf seiner Nummer zu warten", schrieb Lindner in einem Gastbeitrag für "Die Zeit". Weiter lesen …

Demenz bei Hunden und Katzen immer häufiger

Unsere Heimtiere werden immer älter. Leider steigt mit ihrem Alter auch das Risiko, an kognitiver Dysfunktion, auch Demenz genannt, zu erkranken. Das altersbedingte Schwinden der kognitiven Fähigkeiten wie Erinnerung, Lernfähigkeit, Auffassungsgabe und Aufmerksamkeit, hat starke Auswirkungen auf das Verhalten des Tieres und führt zu neuen Herausforderungen im Alltag. Weiter lesen …

Einladungskarten – Das sind unsere Favoriten

Um eine gelungene Feier abhalten zu können, ist es natürlich von Beginn an unerlässlich, über die richtigen Einladungskarten zu verfügen. Man mag sich aus dem Grund schon einmal die Frage stellen, wie es nun gelingen kann, die Gäste am besten vom Erscheinen zu überzeugen. Zum einen besteht hierbei die Möglichkeit, sich selbst um die Sache zu kümmern und gestalterisch tätig zu werden. Da nicht jeder so gut mit Kleber und Schere umgehen kann, steht hier stets auch das Erstellen einer Einladung mit dem Computer als Möglichkeit zur Verfügung. Weiter lesen …

Merkel zu Besuch in Kirgisistan

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat auf ihrem Weg zum EU-Asien-Gipfel in der Mongolei einen Besuch in Kirgisistan gemacht. Sie wurde in der Nacht zu Donnerstag vom Präsidenten Almasbek Atambajew in der kirgisischen Hauptstadt Bischkek mit militärischen Ehren empfangen. Weiter lesen …

Alex Meier verlängert vorzeitig und bleibt der Eintracht erhalten

Alexander Meier und Eintracht Frankfurt setzen die erfolgreiche Zusammenarbeit auch zukünftig fort. Der Torschützenkönig der Fußball-Bundesliga-Saison 2014/2015 hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2018 verlängert. Der 33-jährige Buchholzer kam 2004 vom Hamburger SV an den Main und ist seither ununterbrochen - nunmehr seit 4032 Tagen - für die Eintracht am Ball. Seine besondere Vereinstreue zeichnet den bodenständigen Norddeutschen ebenso aus, wie sein Torinstinkt. Weiter lesen …

Machtwechsel in London: May bittet Merkel um Zeit

Die britische Premierministerin Theresa May hat Bundeskanzlerin Angela Merkel um Zeit für die Vorbereitung der "Brexit"-Gespräche gebeten. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung unter Berufung auf einen Sprecher der Bundesregierung. Darüber hinaus hat die Kanzlerin in einem ersten Telefonat am Mittwochabend der neuen Premierministerin gratuliert. Weiter lesen …

Amundi-Chef warnt Anleger vor überzogenen Rendite-Erwartungen

Yves Perrier, Chef von Amundi, dem größten Vermögensverwalter Europas, hat Anleger zu Bescheidenheit gemahnt. Er hält es für nötig, die Anleger "anders zu erziehen". "Einige von ihnen erwarten immer noch Renditen von acht bis zehn Prozent", sagte Perrier im Interview mit dem "Handelsblatt". Doch das sei angesichts der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) völlig unrealistisch. Weiter lesen …

SPD-Vize Sieling: Gabriel hat ersten Zugriff auf Kanzlerkandidatur

SPD-Parteivorsitzender Sigmar Gabriel hat nach Ansicht von SPD-Vize Carsten Sieling "den ersten Zugriff" auf eine mögliche Kanzlerkandidatur bei den Sozialdemokraten. Im Interview mit der "Neuen Osnabrück Zeitung" sagte Sieling: "Wenn er sagt, er will kandidieren, wird er die volle Unterstützung der Partei bekommen. Auch von mir." Der Kandidat werde "natürlich mit dem Ziel Kanzleramt" antreten, so der Bremer Bürgermeister, der an diesem Freitag (15. Juli) ein Jahr im Amt ist. Weiter lesen …

NRW-Grüne für Vermögenssteuer

Im Steuerstreit der Grünen spricht sich der größte Landesverband für die Wiedereinführung der Vermögensteuer aus. "Es ist ungerecht, dass kleine und mittlere Einkommen den Löwenanteil für das Gemeinwesen leisten, während sich Superreiche entziehen", sagte NRW-Grünen-Chef Sven Lehmann der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Michael Mronz mit gemischten Gefühlen in Aachen: "Wegen Guido ist der CHIO besonders emotional für mich"

Michael Mronz, Vermarkter des Aachener CHIO, begleitet das derzeit stattfindende Reitturnier nach dem Tod seines Ehemannes Guido Westerwelle mit gemischten Gefühlen. "Guido und ich haben uns hier in Aachen kenngelernt. So gesehen ist der CHIO für mich mehr als ein Job. Es wird in diesem Jahr besonders emotional für mich", sagte Mronz der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sinkt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen