Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

25. Juli 2016 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2016

Drei Tage Nervenkitzel pur: Deutsche Segel-Bundesliga begeistert in Travemünde

Ein traumhafter dritter Spieltag der Deutschen Segel-Bundesliga (DSBL) ging heute in Travemünde zu Ende. Fantastische Segelbedingungen an den ersten beiden Tagen bescherten den Clubs spannende Kopf-an-Kopf-Rennen. An Tag drei wurde die Geduld der Seglerinnen und Segler dagegen gefordert. Aufgrund des fehlenden Windes konnten keine Rennen gesegelt werden. Insgesamt wurden an allen drei Tagen 66 Wettfahrten gesegelt. In der 1. Bundesligaliga gewinnt der Chiemsee Yacht-Club vor dem Lindauer Segler-Club und dem Verein Seglerhaus am Wannsee. Weiter lesen …

Ohoven: Start-ups steuerlich fördern, Unternehmertum stärken

Zu Plänen der Bundesregierung, Unternehmensgründer durch einen neuen Fonds stärker zu fördern, erklärt Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW): "Die Bundesregierung verfolgt mit der Förderung von Unternehmensgründern das richtige Ziel, beschreitet aber den falschen Weg. Während in Deutschland im Vorjahr 0,02 Prozent des BIP in Wagniskapital investiert wurde, betrug der Wert in den USA relativ zur Wirtschaftskraft das 10-fache, in Israel sogar das 20-fache. Im internationalen Vergleich führt dieses Finanzierungssegment bei uns nach wie vor ein Nischendasein." Weiter lesen …

Zwei Leichtathletinnen werden nachnominiert

Zwei deutsche Leichtathletinnen können sich nachträglich über ihre Nominierung für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. – 21. August) freuen. Nachdem der Leichtathletik-Weltverband in der vergangenen Woche noch mitteilte, dass die fünf möglichen deutschen Kandidat/innen für Einladungen aufgrund frei werdender Quotenplätze nicht mehr in Frage kommen, besetzt er nun doch zwei Plätze durch Diana Sujew (1500 Meter) und Charlene Woitha (Hammerwerfen). Beide Sportlerinnen können somit in Rio starten, weil sie vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) bereits am 12. Juli vorbehaltlich der IAAF-Einladungen nominiert wurden. Weiter lesen …

Erklärung des AfD-Bundesvorstandes zur aktuellen Sicherheitslage in Deutschland

"Angesichts der sich akut häufenden, äußerst ernsten Vorfälle fordert die AfD die Bundesregierung eindringlich auf, ihre Pflicht zu erfüllen und die Sicherheitslage in Deutschland durch effektive Grenzkontrollen sowie die Rückkehr zu den Dublin-Abkommen in einem ersten Schritt wenigstens zu stabilisieren. Weitere Schritte wie die sofortige, konsequente Abschiebung Straffälliger müssen zwingend folgen. Weiter lesen …

Meuthen will Fraktionsspaltung beenden

Der AfD-Bundesvorsitzende und baden-württembergische Landesvorsitzende Jörg Meuthen strebt eine Zusammenführung der beiden AfD-Fraktionen im baden-württembergischen Landtag innerhalb der nächsten drei Wochen an. "Ich will, dass wir eine Einigung vor dem Partiekonvent am 14. August haben", sagte Meuthen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe) am Montag. Weiter lesen …

Giousouf: Wir brauchen kein Bundesintegrationsministerium

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Aydan Özoguz fordert ein Bundesintegrationsministerium und die Aufnahme der Integration als Staatsziel ins Grundgesetz. Hierzu erklärt die Integrationsbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Cemile Giousouf: "Die Menschen brauchen keine neuen Ministerien oder Grundgesetzartikel. Sie brauchen und erwarten konkrete Unterstützung und Hilfe. Die Forderungen von Staatsministerin Özoguz lösen keines der anstehenden Probleme beim Thema Integration." Weiter lesen …

Autokosten erneut gesunken

Die rückläufige Entwicklung der Kraftstoffpreise hat auch das Autofahren insgesamt verbilligt. Wie der aktuelle Kraftfahrerpreis-Index zeigt, sind die Preise für die Anschaffung und den Unterhalt von Kraftfahrzeugen innerhalb eines Jahres um 2,1 Prozent gesunken. Weiter lesen …

Amerikaner und Europäer scheitern im Fitnesstest

Während die weltweite Diskussion über gesundheitsbewusstes Leben immer mehr an Fahrt aufnimmt, tun sich Amerikaner und Europäer immer noch mit den Grundlagen von Gesundheit und Fitness schwer. Die zweite jährliche Umfrage "Fitness IQ", die von Nautilus, Inc. (NYSE:NLS) durchgeführt wurde, ergab, dass sowohl Amerikaner (mit durchschnittlich 42 Prozent) als auch Europäer (mit durchschnittlich 39 Prozent) über unzureichendes Wissen bezüglich der allgemeinen Gesundheit und Fitness verfügen. Weiter lesen …

Erfolgsgeschichte in Bad Harzburg hautnah erleben

Jahrhunderte nach ihrer Ausrottung, kehren inzwischen sogar große Wildtiere wie Bär, Wolf oder Luchs in die deutschen Wälder zurück. Artenschutzprojekte und verbesserte Umweltbedingungen ermöglichen den zumeist gefährdeten Tierarten die Wiederansiedlung. Eine echte Erfolgsgeschichte ist das Luchsprojekt Harz. In Bad Harzburg können Besucher sich auf die Spuren der deutschen Raubkatze begeben und sie sogar hautnah erleben. Weiter lesen …

Stauprognose für das Wochenende 29. bis 31. Juli: Ganz Deutschland auf Achse

Als letzte Bundesländer starten am Wochenende Baden-Württemberg und Bayern in die Ferien. Aus Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und dem Süden der Niederlande rollt die zweite Reisewelle an. Urlauber aus Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen machen sich auf den Heimweg, sodass in ganz Deutschland mit großen Behinderungen zu rechnen ist. Weiter lesen …

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Mai 2016: + 3,5 % saisonbereinigt zum Vormonat

Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2016 um 3,5 % höher als im April 2016. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich nahm das Volumen der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigten Auftragseingänge von März bis Mai 2016 gegenüber Dezember 2015 bis Februar 2016 jedoch um 0,4 % ab. Weiter lesen …

EU-Parlamentspräsident: Beitrittsverhandlungen mit Ankara stark gefährdet

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) sieht die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei als stark gefährdet an. "Durch die repressiven Maßnahmen der vergangenen Monate und die aktuellen Entwicklungen macht die Türkei ihre Beitrittsperspektive selbst kaputt", sagte Schulz in einem Interview mit der "Bild". Sollte die Türkei die Todesstrafe einführen, bedeutete dies das Ende der Beitrittsverhandlungen. Weiter lesen …

Virologe: "Männer sind von Zika stärker betroffen"

Deutliche Kritik an der Weltgesundheitsorganisation übt der Virologe Alexander S. Kekulé, weil sie vor den Olympischen Spielen im brasilianischen Rio vor allem weibliche Sportler und Besucher vor dem Zika-Virus warnt. "Männer sind viel stärker betroffen. Die Geschlechtsorgane sind zumindest beim Mann vermutlich eine Art Versteck für das Virus, wo es lange Zeit überdauern kann", sagte der Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie am Universitätsklinikum Halle (Saale) im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Wenn ein junger Mann noch Kinder haben will, dann steht er nach der Rückkehr aus Brasilien vor dem Problem, dass er unter Umständen sehr lange nur geschützten Sex haben darf, um seine Partnerin nicht anzustecken", so der Mediziner. Weiter lesen …

Didi Hallervorden hat Selbstzweifel

Schauspieler Dieter Hallervorden mag nicht aufhören zu arbeiten - und das, obwohl er nicht immer hundertprozentig von sich selbst überzeugt ist. "Viele Leute sehen sich nach dem Ruhestand, ich bevorzuge den Unruhestand. Ich möchte, dass etwas passiert", sagte der 80-Jährige der "Welt am Sonntag". "Selbst wenn ich mit dem Boot unterwegs bin, denke ich: Eigentlich könnte ich angeln oder dahinten anlegen und ein Picknick machen, also eine Sache, die im Fluss ist, unterbrechen, um etwas anderes zu tun." Weiter lesen …

Rheinische Post: Wie gut war eigentlich die alte Zeit?

Diesmal kommen die schrecklichen Nachrichten aus München. Schüsse in einem Einkaufszentrum, Hubschrauber über der ganzen Stadt, gesperrter Bahnhof, Ausnahmezustand, Berichte über Tote und Verletzte. Grauenvoll. Wir sind in Gedanken bei den Opfern und ihren Angehörigen und wünschen uns die guten, alten Zeiten zurück, als alles noch in Ordnung und sicher war. Aber wann genau soll das gewesen sein? Etwa während der Völkerwanderung? Weiter lesen …

Startvorteil

Der Rummelplatz der Republikaner in Cleveland ist geschlossen, das Kirmesgeschrei des Donald Trump verstummt. Ab heute geht es bei den Demokraten in Philadelphia gesittet zu. Als Stimme der Vernunft und des Augenmaßes wird sich Hillary Clinton den Delegierten und ganz Amerika als Nachfolgerin von Barack Obama andienen. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte opfern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen