Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Absturz eines Spritzhubschraubers

Absturz eines Spritzhubschraubers

Archivmeldung vom 26.07.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.07.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Der Hubschrauber im Wohngebiet
Der Hubschrauber im Wohngebiet

Am 26.07, gegen 16:00 Uhr, stürzte ein Hubschrauber ab, der mit Weinbergspritzungen im Raum Senheim beauftragt war.

Der Hubschrauber stürzte in einen Weinberg und rutschte anschließend eine Böschung hinunter. Auf einer Nebenstraße eines Wohngebietes blieb der völlig zerstörte Helikopter liegen. Der Pilot, ein 34-jähriger Mann aus Bayern, wurde bei dem Absturz leicht verletzt.

Der Hubschrauber wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Neben der Polizei und der Feuerwehr waren auch der Rettungsdienst, Notärzte und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Quelle: Polizeidirektion Mayen (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zone in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige