Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. Mai 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Umfrage: Vertrauen Deutsche ihren Bekannten mehr als ihrer Bank?

Die Finanzkrise hat starken Einfluss auf das Vertrauen der Deutschen in Finanzangelegenheiten. Einer Umfrage zu Folge, die im Auftrag der Online-Kreditbörse smava.de im April 2009 durchgeführt wurde, steigt das Vertrauen der Menschen untereinander in Sachen Finanzen: 36% der Befragten gaben an, heute anderen Privatpersonen in Geldangelegenheiten mehr zu vertrauen als ihrer Bank. Weiter lesen …

Wissenschaftler warnt vor Steinbrücks Bad Bank-Plan

"Der neue Banken-Rettungsplan von Finanzminister Steinbrück ist zwar besser als der erste, aber noch nicht wirklich gut: Die Vorkehrungen, den Steuerzahler nicht zu belasten, sind völlig unzureichend." Das schreibt der Finanzexperte Prof. Ulrich van Suntum, geschäftsführender Direktor des Centrums für angewandte Wirtschaftsforschung der Universität Münster (CAWM), heute im ÖkonomenBlog der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM). Weiter lesen …

Tori Amos: Musik zu stehlen ist respektlos

Die US-Künstlerin Tori Amos zählt mit über zwölf Mio. verkauften Tonträgern zu den prägendsten Musikerinnen der vergangenen zwei Jahrzehnte. Anlässlich der Präsentation ihres neuen Albums "Abnormally Attracted to Sin" sprach pressetext mit der Künstlerin über die Kostenlos-Mentalität von Musikkonsumenten und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Musikindustrie. Weiter lesen …

Remi Bizouard baut seinen WM-Vorsprung aus

Zum letzten Wettbewerb der FIM Freestyle MX World Championships vor der Sommerpause trafen sich die FMX Athleten der IFMXF bei der NIGHT of the JUMPs in Mannheim. Die Zuschauer stürmten die SAP Arena zum letzten Kampf der Sportler um WM-Punkte 2009 auf Deutschem Boden. In einem unglaublichen Finale setzte sich Remi Bizouard an die Spitze und konnte damit seinen Vorsprung in der WM ausbauen. Brody Wilson landete auf den zweiten Rang vor Jose Miralles. Weiter lesen …

Merkel: Deutschland hat Grund zur Zuversicht

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist mit Blick auf früher bestandene Herausforderungen zuversichtlich, dass die Deutschen die schwerste Wirtschaftskrise der Nachkriegszeit meistern werden. "Denken Sie nur daran, wie es am Anfang der Bundesrepublik vor 60 Jahren aussah". Auch auf die Deutsche Einheit könne das Land mit Stolz zurückblicken. Weiter lesen …

SPD will Sonderabgabe von Banken

Zur Finanzierung der Kosten der Finanz- und Wirtschaftskrise will die SPD nun die deutschen Banken stärker heranziehen. In den kommenden Jahren sollen dazu alle Bank- und Finanzinstitute eine "Sonderabgabe" bezahlen, sagte der haushaltspolitische Sprecher der SPD dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel. Weiter lesen …

OSTSEE-ZEITUNG Rostock zu DSDS

Die eigentliche Erkenntnis des vergangenen TV-Sonnabends ist: Ehrenamt langweilt, das Duell zweier künstlich hochgejazzter Möchtegern-Stars begeistert dagegen. Denn während die Sendung zum Start der ARD-Themenwoche "Ehrenamt" nur 1,65 Millionen Zuschauer vor die Fernseher lockte, schalteten bis zu 6,18 Millionen DSDS ein. Weiter lesen …

Südwest Presse: GRÜNE

Wenn das wöchentlich erscheinende Zentralorgan der deutschen Wirtschaft titelt: "Grün aus der Krise." Wenn Siemens-Boss Peter Löscher ein "grünes Wirtschaftswunder" prophezeit. Und wenn sich der Verband der Elektroindustrie den Delegierten des Wahlparteitags als Sponsor und "Treiber des ökologischen Umbaus" empfiehlt - wer will den Siegeszug der geborenen Umweltpartei dann noch aufhalten? Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte larve in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Ab Juli in Deutschland fährt Big Brother mit: Tempo-Kontrolle im Auto wird Pflicht
Bild: twitter/Screenshot/Reitschuster/Eigenes Werk
Israels Gesundheitsminister: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Verbraucheranwälte klagen wegen Impfschäden - wir lassen Geimpfte nicht im Stich
Bild: wikimedia: Remy Steinegger CC BY 2.0; Komposition: Wochenblick / Eigenes Werk
Great Reset zerstört Medizin – Wissenschaftler rechnet knallhart mit Corona-Diktatur ab
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
Millionen Tote: Impfexperte warnt vor Katastrophe für Geimpfte
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Neue Daten: Impfen richtet offenbar mehr Schaden an als Omikron
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Folien des russischen Verteidigungsministeriums, Screenshot Bild: Zwezda
"Unmenschliche Experimente" – Russland veröffentlicht neue Details über US-Biolabore in der Ukraine
Stellvertretender Kommandeur des neofaschistischen "Asow"-Bataillons der ukrainischen Nationalgarde Swjatoslaw "Kalina" Palamar (li.) und der Leiter der Bataillonsaufklärungsdienstes Ilja Samoilenko (re.) bei einer Presse-Fernkonferenz am 8. Mai 2022 im Stahlwerk "Asowstal" in Mariupol
Asow-Nazis im Mariupol-Stahlwerk werfen Kiew vor, Verteidigung Mariupols nicht vorbereitet zu haben
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
Petroleumlampe (Symbolbild)
Blackout – der nackte Kampf ums Überleben!
Haubitze Typ M777 (Symbolbild)
Die USA haben 80 Prozent der Haubitzen vom Typ M777 an die Ukraine geliefert
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
(Symbolbild)
Offener Brief: "In Scham und Trauer über ein moralisch verkommenes Deutschland"