Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. Mai 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

"Die Rückkehr der Wölfe": ZDF-Dokumentation am Pfingstmontag über Raubtiere in der Oberlausitz

Fast unbemerkt sind Wölfe aus Polen wieder in den Osten Deutschlands eingewandert und haben auf dem sächsischen Truppenübungsplatz Oberlausitz ein Rückzugsgebiet gefunden. "Die Rückkehr der Wölfe" dokumentiert am Pfingstmontag, 1. Juni 2009, 19.15 Uhr im ZDF ein 15-minütiger Film von Autor Axel Gomille, der auch zeigt, dass viele Lausitzer durch die plötzliche Anwesenheit der Raubtiere verunsichert sind. Weiter lesen …

Condé Nast dementiert Deutschland-Verkauf

Der Verlag Condé Nast hat Gerüchte dementiert, wonach er seine Deutschland-Aktivitäten verkaufen wolle. In einem Interview mit der Fachzeitschrift Werben & Verkaufen sagte Jonathan Newhouse, Chairman von Condé Nast International, es lägen zwar entsprechende Angebote vor, die habe er jedoch abschlägig beschieden. Weiter lesen …

Bleser/Klöckner: Keine weitere Finanzmarktinstitution notwendig

Zur heutigen Anhörung im Ausschuss Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum Thema "Einführung eines Finanzmarktwächters als Konsequenz aus der Finanzkrise" erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Bleser MdB und die Verbraucherschutzbeauftragte, Julia Klöckner MdB: Weiter lesen …

"Abraham - Patriarch der Menschlichkeit" ZDF-Dokumentation an Pfingstmontag auf den Spuren des Stammvaters von Judentum, Christentum und Islam

Das ZDF wandelt an Pfingstmontag, 1. Juni 2009, 19.30 Uhr, auf den Spuren des Stammvaters der drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Die Dokumentation "Abraham - Patriarch der Menschlichkeit" von ZDF-Autorin Renate Beyer spürt der Lebensgeschichte eines Mannes nach, die zu den großen Mythen der Menschheit gehört. Weiter lesen …

Holz und Granit, eingefroren im ewigen Eis des Gletschers - Ein einzigartiger Pokal erwartet die Sieger der Zillertal Bike Challenge

Der Pokal, der den Siegern der Zillertal Bike Challenge am 5. Juli überreicht wird, ist ein besonderes Meisterwerk. Er verbindet auf perfekte Weise die typische Tradition mit der einzigartigen Natur der Zillertaler Alpen. Vor einem Jahr, als die Idee der Zillertal Bike Challenge geschaffen wurde, haben die Veranstalter den Pokal im ewigen Eis des Hintertuxer Gletschers eingefroren. Ein Jahr später - 36 Tage vor Rennstart - wurde der Pokal aus dem Eis befreit und der Öffentlichkeit präsentiert. Weiter lesen …

Joseph Haydn "aus Eis" im Dachstein Eispalast

Es ist schon sehr beeindruckend, was die Besucher heuer im Dachstein Eispalast zu sehen bekommen. Einen lebensgroßen Joseph Haydn auf seinem Flügel spielend, komplett aus Eis geschnitzt! Am 31. Mai 2009 jährt sich der Todestag von Joseph Haydn zum 200. Mal, bereits am 29. Mai öffnet diese österreichweit einzigartige Attraktion ihre Pforten für die Besucher. Weiter lesen …

Aussaatflächen 2009: Sommergerste und Hafer auf Tiefststand

Zur Ernte 2009 liegt der Schwerpunkt bei der Erzeugung von Feldfrüchten in Deutschland wieder auf den Winterkulturen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) zum Weltbauerntag am 1. Juni mitteilt, haben die Landwirte nach Ergebnissen der Erhebung über die Frühjahrsaussaaten vom April 2009 vor allem den Anbau von Winterweizen nochmals auf nunmehr 3,2 Millionen Hektar (+ 1,2% gegenüber Vorjahr) ausgedehnt. Weiter lesen …

Schwarz-Gelb bleibt auf Regierungskurs

Nach der Wiederwahl seines Kandidaten Horst Köhler zum Bundespräsidenten bleibt das bürgerliche Lager auch in der Sonntagsfrage auf Kurs. In der wöchentlichen Umfrage des Hamburger Magazins stern und des Fernsehsenders RTL nahm die FDP (15 Prozent) den Unionsparteien 1 Prozentpunkt ab. Weiter lesen …

Rheinische Post: Der Baron aus Bayern hat recht

Kaum war "Problembär" Michel Glos erlegt, wurde sein Nachfolger im Amt des Bundeswirtschaftsministers, Freiherr Karl Theodor zu Guttenberg, von der eigenen Partei gefeiert und von der Konkurrenz ernst genommen. Finanzminister Steinbrück und Kanzlerkandidat Steinmeier von der SPD arbeiten sich verbissen an ihm ab. Weiter lesen …

WAZ: Kein Fall wie jeder andere

Heute regt sich kein Mensch mehr darüber auf. Wenn Profi X von Verein A zu Klub B wechselt, dann wird dies nur noch achselzuckend zur Kenntnis genommen. Seitdem Fußball vor allem Geschäft geworden ist, reagieren höchstens noch Trainer sauer, wenn sie ihre besten Spieler verlieren. Weiter lesen …

Rheinische Post: Bayers Problem

Wer eine 67 Kilometer lange Pipeline durch teilweise dicht besiedeltes Gebiet baut, eine Pipeline, durch die dereinst ein sehr giftiges Gas strömen soll, wer überdies gemerkt hat, wie skeptisch die Leute dem Vorhaben gegenüberstehen, an deren Häusern die Röhre vorbeiläuft, wie groß ihre Zahl ist und wie heftig ihr Widerstand, wer schließlich nicht umhin kann festzustellen, wie weit inzwischen auch die Gerichte die Sorgen der Betroffenen teilen, der sollte alles, wirklich alles tun, um diese Leitung nicht nur sicher, sondern im wahrsten Sinne des Wortes bombensicher zu bauen. Weiter lesen …

Berliner Morgenpost: Der Kurras, die Stasi und die Rechthaber

Bilder, die wehtun: Ein Mann, schon alt, in den 80ern, prostet dem Fotografen zu. Er sagt wenige Sätze. Er kennt - das wird schnell klar - keine Reue. Näher liegt ihm offenbar das Selbstmitleid. Aus der Distanz könnte man ihn als den Prototypen des Dumpfdeutschen sehen, wer näher rangeht, erkennt vielleicht nur einen armen Tor. Eine unselige Vergangenheit guckt uns da in die Augen und trinkt Bier. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ruhm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Ab Juli in Deutschland fährt Big Brother mit: Tempo-Kontrolle im Auto wird Pflicht
Bild: twitter/Screenshot/Reitschuster/Eigenes Werk
Israels Gesundheitsminister: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Verbraucheranwälte klagen wegen Impfschäden - wir lassen Geimpfte nicht im Stich
Bild: wikimedia: Remy Steinegger CC BY 2.0; Komposition: Wochenblick / Eigenes Werk
Great Reset zerstört Medizin – Wissenschaftler rechnet knallhart mit Corona-Diktatur ab
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
Millionen Tote: Impfexperte warnt vor Katastrophe für Geimpfte
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Neue Daten: Impfen richtet offenbar mehr Schaden an als Omikron
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Folien des russischen Verteidigungsministeriums, Screenshot Bild: Zwezda
"Unmenschliche Experimente" – Russland veröffentlicht neue Details über US-Biolabore in der Ukraine
Stellvertretender Kommandeur des neofaschistischen "Asow"-Bataillons der ukrainischen Nationalgarde Swjatoslaw "Kalina" Palamar (li.) und der Leiter der Bataillonsaufklärungsdienstes Ilja Samoilenko (re.) bei einer Presse-Fernkonferenz am 8. Mai 2022 im Stahlwerk "Asowstal" in Mariupol
Asow-Nazis im Mariupol-Stahlwerk werfen Kiew vor, Verteidigung Mariupols nicht vorbereitet zu haben
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
Petroleumlampe (Symbolbild)
Blackout – der nackte Kampf ums Überleben!
Haubitze Typ M777 (Symbolbild)
Die USA haben 80 Prozent der Haubitzen vom Typ M777 an die Ukraine geliefert
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
(Symbolbild)
Offener Brief: "In Scham und Trauer über ein moralisch verkommenes Deutschland"