Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. Mai 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Anschlussfinanzierung optimieren - gewusst wie

Auch wenn der Immobilienkauf schon Jahre her ist, lässt sich bei der (Anschluss)Finanzierung auch aktuell noch optimieren: "Wer sich ein wenig mit dem Thema beschäftigt und ausführlich vergleicht, kann bei der Anschlussfinanzierung nicht nur viel Geld sparen, sondern auch die Rückzahlungsdauer deutlich verkürzen", erklärt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG. Weiter lesen …

Länder fordern mehr Geld für Verbraucherberatung

Die Bundesländer fordern von der Bundesregierung mehr Geld für den Verbraucherschutz. Es wäre wünschenswert, sagte Berlins Verbraucherschutzsenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) dem Tagesspiegel am Sonntag, wenn von den vielen Milliarden, die der Bund für die Folgen der Finanzkrise ausgebe, "die eine oder andere Million in die Ausweitung der Verbraucherberatung fließt." Weiter lesen …

Humor macht sexy

Lachen macht nicht nur Spaß und gesund, sondern ist auch noch sexy! So das Ergebnis einer Umfrage der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de. Demnach finden die meisten Singles Menschen attraktiv, die sie zum Lachen bringen. Weiter lesen …

Steuern sparen mit Computer, Internet und Telefon

Arbeitnehmer können Steuern sparen, wenn sie privat angeschaffte Computer, Handys oder andere IT-Geräte auch beruflich nutzen. Das gleiche gilt für Telefon- und Internetgebühren. Darauf weist der Hightech-Verband BITKOM hin. Am 31. Mai läuft die Frist für die Abgabe der Einkommensteuererklärung für das Jahr 2008 ab. Weiter lesen …

Eisheilige: Die frostigen Tage sind seltener geworden

Sie heißen Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und Sofie und können uns den Frühling im wahrsten Sinne des Wortes verhageln: die Eisheiligen. Mit diesem Begriff wird der Zeitraum vom 11. bis zum 15. Mai bezeichnet, in dem nach Aufzeichnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bis Mitte des 19. Jahrhunderts fast regelmäßig Kaltlufteinbrüche beobachtet wurden. Weiter lesen …

Özdemir: Parteivorstand trifft Nerv der Partei

Angesprochen auf den Antrag einer Gruppe von Delegierten, eine rot-rot-grüne Koalition als Option im Wahlkampfprogramm festzuschreiben, antwortete der Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, im PHOENIX-Interview am Randes der Bundesdelegiertenkonferenz in Berlin: "Hören Sie nicht auf diejenigen, die gerne ihren Namen in der Zeitung lesen. Das gibt es in allen Parteien und auch bei uns." Weiter lesen …

Externe Festplatten im Test

Welcher PC-Nutzer kennt das nicht - ruck, zuck ist der PC oder Laptop vollgestopft mit Musik, Filmen, Spielen und Videos. Wenn die eingebaute Festplatte dann aus allen Nähten platzt, hilft nur Daten-Entrümpeln oder zusätzlicher freier Speicherplatz "außerhalb" des Rechners. Weiter lesen …

Nicht jeder Naturstoff in Reinigern ist gesund und umweltfreundlich

Etwa 450.000 Tonnen Reinigungsmittel wandern jährlich über die deutschen Ladentheken – davon etwa 250.000 Tonnen Geschirrspülmittel und etwa 200.000 Tonnen Haushaltsreinigungsmittel. Bei einigen Produkten werben die Hersteller mit der Verwendung natürlicher Rohstoffe – wie Orangenöl oder Zitrusöl. Auch manche Naturstoffe können jedoch Kontaktallergien auslösen oder schädlich für die Umwelt sein. Weiter lesen …

Privatinvestoren: Geldsegen in Afrika

Bis zu 25 Millionen Euro mit einer Laufzeit von vier bis zehn Jahren kann ab sofort jeder Unternehmer, der in Afrika, der Karibik oder im Pazifik (AKP-Staaten) investieren möchte, bei der KfW-Bank Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH (DEG) in Köln als Kredit beantragen. Weiter lesen …

Die Leipziger Volkszeitung zu Superstar/DSDS

Deutschland sucht den Superstar. Ganz Deutschland? Immerhin mehr als fünf Millionen Zuschauer suchten über die gesamten aktuelle Staffel, es ist bereits die sechste, mit. Und das heutige Finale wird noch einmal mehr erreichen. Dennoch stellt sich die Frage, wer da eigentlich wen oder was sucht. Denn sollte es wirklich der Superstar sein, ist die ganze Angelegenheit wohl auf Langfristigkeit angelegt. Weiter lesen …

Das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Thema Steuerflucht:

Gäbe es einen Preis für den Polit-Rambo der Woche, Peer Steinbrück hätte ihn sicher. Der Bundesfinanzminister führt seinen Kampf gegen die Steuerflucht unbeirrt. Dabei scheint ihm jedes Mittel recht zu sein. Ohne Rücksicht auf politisches Porzellan polterte der Sozialdemokrat zum wiederholten Mal gegenüber der Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein und Österreich los. Weiter lesen …

Neue OZ: Schlechte Karten

Und schon wieder eine Verzögerung. Bereits 2006 sollte die elektronische Gesundheitskarte starten, doch mehr als einmal ist ein Termin geplatzt. Sorgfalt vor Schnelligkeit mahnten Ärztefunktionäre stets an. Das ist einerseits nur zu berechtigt angesichts sensibler Patientendaten und nach Erfahrungen mit dem Missbrauch von Daten bei der Bahn, der Telekom und Banken. Weiter lesen …

Neues Deutschland: Gruppenbild ohne Helden

Gestern kam eine Einladung des Bundestages an. Es ging um einen »Bildtermin«. Der Verteidigungsausschuss will am Mittwoch Soldatinnen und Soldaten für herausragende Leistungen im Auslandseinsatz ehren. 15 sind eingeladen. Sicher ist kein Angehöriger des Kommandos Spezialkräfte (KSK) dabei. Weiter lesen …

Per Mertesacker erleidet Bänderriss

In die Partie, in der Werder erstmals seit 17 Jahren wieder ein Europapokalfinale erreichen konnte, hatte er sich voll reingehangen. Keine Minute wollte Per Mertesacker am Donnerstagabend verpassen, um der Mannschaft gegen den Hamburger SV zu helfen, doch dann ging es nicht mehr. Weiter lesen …

Merkel: Steinbrücks Kritik an Steueroasen "in der Sache absolut gerechtfertigt"

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Bundesfinanzminister Peer Steinbrück in dessen Kritik an den so genannten Steueroasen unterstützt. "In der Sache ist das absolut gerechtfertigt." Manche Staaten hätten die OECD-Standards einfach noch nicht für sich anerkannt. "Steuerhinterziehung kann aber keine Basis für eine Zusammenarbeit sein", so die Kanzlerin beim WDR Europa Forum in Berlin weiter. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte streik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
524 Todesfälle nach Corona-Impfungen, fast 5000 „schwere Verdachtsfälle“
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Flagge Staat Israel
Impfkampagne in Israel: „Katastrophale Ergebnisse auf allen Ebenen“
Jacques Attali (2020)
Jacques Attali: „Weltregierung über eine gute, kleine Pandemie erreichen!“
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
(Symbolbild)
Seychellen: Meiste Impfungen weltweit und plötzlich explodieren die Corona-Infektionszahlen