Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

16. Mai 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Verbraucherinformation 'Naturparadies auf Balkon und Terrasse'

Laue Frühlingsluft und länger werdende Tage machen alljährlich Lust auf lauschige Stunden auf Balkon und Terrasse. Viele Freisitze entwickeln sich in den warmen Jahreszeiten zu richtigen Naturparadiesen. Doch nicht alles, was Mieter oder Wohnungseigentümer erfreut, gefällt auch seinem Nachbarn. „Deshalb sollte man gleich von vorneherein ein paar wichtige juristische Regeln beachten“, rät die D.A.S. Rechtsschutzversicherung. Weiter lesen …

Tag des Ostsee-Schweinswals

Am Sonntag, den 17. Mai ist „Internationaler Tag des Ostsee-Schweinswals“. Dieser Ehrentag für den einzigen in der Ostsee heimischen und vom Aussterben bedrohten Wal findet seit 2003 an jedem dritten Sonntag im Mai statt. Er wurde von den Mitgliedsstaaten von ASCOBANS (Abkommen zur Erhaltung der Kleinwale in der Nord- und Ostsee, des Nordostatlantiks und der Irischen See) initiiert. Weiter lesen …

MAGIX Video Pro X in neuer Version 1.5

Ab sofort ist MAGIX Video Pro X in der neuen Version 1.5 auf www.magix.com erhältlich. Das Videoschnitt-Programm für anspruchsvolle, fortgeschrittene Privatanwender und für den professionellen Einsatz wurde im Funk- tionsumfang erweitert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Weiter lesen …

CDU-Forderung: Keine Steuern auf Pump

Eine Steuerreform auf Pump stößt innerhalb der Union auf heftige Kritik. Der Generalsekretär der sächsischen CDU, Michael Kretschmer, sagte der "Leipziger Volkszeitung": "Steuern auf Pump nehmen uns die Wähler nicht ab." Die CDU müsse ihre Politik "in ihren wichtigen Grundsätzen besser erklären und dazu gehört, dass eine solide Haushaltspolitik zu den Markenzeichen der Union gehört". Weiter lesen …

Klebstoff dichtet Blutgefäße ab

Entzündungen machen Blutgefäße undicht: Blutflüssigkeit tritt ins Gewebe aus, und das kann schwere Komplikationen nach sich ziehen. Forscher von der Universität Würzburg haben jetzt eine Art molekularen Klebstoff entwickelt, der allzu durchlässige Blutgefäße abdichtet. Weiter lesen …

Haustiere dem Nachwuchs zuliebe

Wenn sich der Nachwuchs ein Haustier wünscht, sollten Eltern nach Ansicht der meisten Deutschen ruhig zustimmen. Drei Viertel aller Bundesbürger (74,8 %) sind der Ansicht, selbst Tiere zu halten, sie zu umsorgen und zu pflegen sei wichtig für die Entwicklung von Kindern. Weiter lesen …

Weiße Rekord-OLEDs der Uni Dresden und Novaled's übertreffen Leuchstoffröhren Effizienz

Weiße organische Leuchtdioden (OLEDs) sind eine vielversprechende neue Technologie, um die Beleuchtungsquelle der Zukunft zu werden. Sie haben das Potenzial, deutlich höhere Effizienzen als klassische Lichtquellen zu erreichen. Wegen ihrer einzigartigen attraktiven Eigenschaften werden Weißlicht OLEDs neue Akzente in der Beleuchtungsindustrie setzen. Weiter lesen …

Kündigungen bei Demag Cranes

Die Düsseldorfer Traditionsfirma Gottwald, Tochter der börsennotierten Demag Cranes, baut mehr als jeden vierten Arbeitsplatz ab. Wie Konzernkreise gestern gegenüber der Rheinischen Post bestätigt haben, sollen 250 der 800 in Düsseldorf ansässigen Jobs gestrichen werden. Weiter lesen …

Leckere Säfte, köstliche Smoothies und alles was man darüber wissen muss

Immer wieder lecker so ein frisch ausgepresster Fruchtsaft oder ein gut gemachter Smoothie. Wer keine große Lust auf putzen, schälen, klein schneiden und pürieren hat, findet eine riesige Auswahl fertiger Säfte im Supermarktregal. Nur, was soll man kaufen, den "Vollfrucht Apfel-Kirsch-Saft" oder doch lieber den "Frucht Prickler Exotic"? Wo ist denn wie viel Obst enthalten? Weiter lesen …

Aufzüge: Angstfrei aufwärts

Aufzug fahren gehört für Millionen Menschen in Deutschland zur täglichen Routine. Doch viele fühlen sich im Lift unwohl, denn sie haben Angst, stecken zu bleiben oder abzustürzen. Doch der Experte gibt Entwarnung: "Den Aufzug zu nutzen ist sicherer als mit dem Auto zu fahren", sagt Volker Sepanski, Leiter der Zertifizierungsstelle für Aufzüge bei TÜV Rheinland. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Investoren verlässt der Mut

Nun hat auch die spekulativ operierenden Investoren der Mut verlassen. Verunsichert insbesondere durch einige enttäuschende US-Konjunkturzahlen sicherten sie in der nun abgelaufenen Handelswoche an den internationalen Aktienmärkten lieber Gewinne ab. Die Rendite, die sie mit ihren Investments erzielten, ist dabei sehr beachtlich. Weiter lesen …

WAZ: Krieg nach Noten

Die völkerverbindende Kraft der Musik, man möchte gern an sie glauben. Vielleicht war die Idee eines europaweiten Schlagerwettbewerbs auch nicht so schlecht. Inzwischen ist der Eurovision Song Contest mit Vorsicht zu genießen. Weiter lesen …

Südwest Presse: Kommentar zu Opel

Die Opel-Rettung steht Spitz auf Knopf. Und weil die Zukunft des Autobauers nicht nur eine Frage von vier Standorten in Deutschland und 25.000 Arbeitsplätzen ist, sondern längst ein heißes Wahlkampfthema, kann der Bundeskanzlerin nicht einerlei sein, ob ihr Wirtschaftsminister bei den komplizierten Verhandlungen mit den USA erfolgreich agiert oder nicht. Weiter lesen …

Neue OZ: System krankt

Nur ein schwer Kranker ist ein guter Kranker - diesen Grundsatz scheinen einige Krankenkassen aus den Regeln des Gesundheitsfonds abzuleiten. Weil es zum Beispiel für einen Psychotiker fast doppelt so viel Geld aus diesem Topf gibt wie für einen Depressiven. Warum also nicht bei der Beurteilung der Krankheit etwas übertreiben? Weiter lesen …

Neue Westfälische: Wie die Wirtschaft die Politik dominiert

An der gegenwärtigen Finanzkrise tragen nicht nur Banker und Manager Schuld, auch die Politiker haben Anteil daran. Die Politik hat die verderbliche Entwicklung sogar angestoßen. Präsident Bush wollte allen Amerikanern zu Wohlstand auf Kredit verhelfen. Als die Blase platzte, ging auf der ganzen Welt die teuflische Saat auf. Aber auch außerhalb Amerikas trägt die Politik Verantwortung. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ringt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Ab Juli in Deutschland fährt Big Brother mit: Tempo-Kontrolle im Auto wird Pflicht
Bild: twitter/Screenshot/Reitschuster/Eigenes Werk
Israels Gesundheitsminister: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Verbraucheranwälte klagen wegen Impfschäden - wir lassen Geimpfte nicht im Stich
Bild: wikimedia: Remy Steinegger CC BY 2.0; Komposition: Wochenblick / Eigenes Werk
Great Reset zerstört Medizin – Wissenschaftler rechnet knallhart mit Corona-Diktatur ab
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
Millionen Tote: Impfexperte warnt vor Katastrophe für Geimpfte
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Neue Daten: Impfen richtet offenbar mehr Schaden an als Omikron
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Folien des russischen Verteidigungsministeriums, Screenshot Bild: Zwezda
"Unmenschliche Experimente" – Russland veröffentlicht neue Details über US-Biolabore in der Ukraine
Stellvertretender Kommandeur des neofaschistischen "Asow"-Bataillons der ukrainischen Nationalgarde Swjatoslaw "Kalina" Palamar (li.) und der Leiter der Bataillonsaufklärungsdienstes Ilja Samoilenko (re.) bei einer Presse-Fernkonferenz am 8. Mai 2022 im Stahlwerk "Asowstal" in Mariupol
Asow-Nazis im Mariupol-Stahlwerk werfen Kiew vor, Verteidigung Mariupols nicht vorbereitet zu haben
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
Petroleumlampe (Symbolbild)
Blackout – der nackte Kampf ums Überleben!
Haubitze Typ M777 (Symbolbild)
Die USA haben 80 Prozent der Haubitzen vom Typ M777 an die Ukraine geliefert
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
(Symbolbild)
Offener Brief: "In Scham und Trauer über ein moralisch verkommenes Deutschland"