Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Sondersitzung des Haushaltsausschusses wegen Opel-Krise

Sondersitzung des Haushaltsausschusses wegen Opel-Krise

Archivmeldung vom 27.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Haushaltsausschuss des Bundestags kommt wegen der Opel-Krise am Donnerstag zu einer Sondersitzung zusammen.

Es gehe um die möglichen finanziellen Belastungen, die sich aus dem Opel-Engagement der Bundesregierung für den Bundeshaushalt ergeben könnten, sagte der Ausschussvorsitzende Otto Fricke (FDP) der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Alle Bieter für Opel verlangen von der Bundesregierung Staatsbürgschaften in Milliardenhöhe. Dazu werden auch Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg und Finanzminister Peer Steinbrück vor dem Ausschuss Rede und Antwort stehen.

Quelle: Rheinische Post

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aktiv in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige