Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

25. Februar 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

Cybersicherheitsbehörde ließ Tiktok überprüfen

Deutschlands oberste Cybersicherheitsbehörde hat die Video-App Tiktok auf Risiken überprüft. Für die Bundesverwaltung besteht die Möglichkeit, über ein entsprechendes Portal Apps vor dem Einsatz auf Diensthandys durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) testen zu lassen. "Auch Tiktok ist für die Betriebssysteme Android und iOS im Rahmen dieses Angebots geprüft worden", sagte ein Sprecher der Behörde dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Weiter lesen …

WM-Quali: Deutschland gewinnt gegen Schweden

Deutschland gewinnt auch sein vorletztes Spiel in der WM-Qualifikation mit 73:66 gegen Schweden. "Das war schwer", bilanzierte Bundestrainer Gordon Herbert, der wieder ein neuformiertes Team um Johannes Voigtmann zusammenstellen musste, das nicht komplett abgestimmt agierte, aber zeitweise schöne Kombinationen zeigte. Der Abschluss am Montag in Finnland (ab 17.45 Uhr live und kostenlos ist zwar formal ein echtes Topspiel zwischen dem Ersten Deutschland und dem Zweiten, tatsächlich haben sich beide Klubs schon vorzeitig für die WM in Japan, Philippinen und Indonesien (25. August bis 10. September komplett live bei MagentaSport) qualifiziert. Weiter lesen …

Ultraschall verringert Parkinson-Symptome

Eine minimal invasive Ultraschall-Therapie verringert bei Parkinson-Patienten das Zittern der Extremitäten und steigert die allgemeine Mobilität. Zu dem Schluss kommt eine klinische Studie unter der Leitung der University of Maryland School of Medicine. Bei den Teilnehmern handelte es sich um 94 Patienten mit Parkinson, die nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Eine Gruppe wurde dabei gezielt in einem Bereich auf der Seite des Gehirns mit Ultraschall behandelt, die andere erhielt nur eine Scheinbehandlung. Weiter lesen …

Nano-Pyramiden halten Oberflächen staubfrei

Oberflächen bleiben dank einer neuen Struktur von Forschern der University of Texas in Austin in Kooperation mit Smart Material Solutions künftig staubfrei. Das ist wichtig etwa für Solarzellen und -kollektoren, weil Verunreinigungen die Effektivität beeinträchtigen. Allein die Schwerkraft reicht, die Partikel nach unten sinken zu lassen. Die Oberflächenstruktur besteht aus lauter unsichtbaren Nano-Pyramiden, die dicht an dicht stehen, sodass Staub nicht anhaften kann. Sie bilden sogar Klumpen, die haltlos herunterpurzeln. Weiter lesen …

Lieber Sozialstaat, erinnerst du dich noch an deine Pflegebedürftigen? Verbund Pflegehilfe: Spartipps für die Pflege zuhause

Die Lebenshaltungskosten steigen weiter und so wird die Pflegebedürftigkeit für immer mehr Familien zur Armutsfalle. "Häusliche Pflege darf kein Luxus sein! Das ist unsere klare Forderung und der Anspruch an unsere Arbeit. Wir möchten jedem Menschen eine individuelle Pflege zuhause ermöglichen", so Johannes Haas, Gründer und Geschäftsführer des Verbund Pflegehilfe. Weiter lesen …

Brinkmann kritisiert Ende der Maskenpflicht

Die Braunschweiger Virologin und Vizechefin des Corona-Expertenrats der Bundesregierung, Melanie Brinkmann, kritisiert das für 1. März geplante Ende der Maskenpflicht für Beschäftigte in Krankenhäusern, Heimen und Arztpraxen. "Ich hätte es besser gefunden, die Maskenpflicht in diesen kritischen Bereichen unseres Gesundheitssystems beizubehalten", sagte die Wissenschaftlerin der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Am Puls der Zeit: Die Batterie-Trends für 2023

Im Zuge des Übergangs zur Elektromobilität ist die Nachfrage nach Batterien auf den wichtigsten Automobilmärkten weltweit sprunghaft angestiegen. Das projektierte Wachstum wird weiter auf sehr hohem Niveau bleiben und damit einige Herausforderungen mit sich bringen, die sich klar in einzelnen Trends niederschlagen. Zum Anlass des Internationalen Tages der Batterie gibt Aiways einen Einblick in die aktuellen Batterie-Trends. Weiter lesen …

promobil-Leserinnen und -Leser küren die beliebtesten Reisemobil-Stellplätze 2023

Bei der großen Stellplatz-Leserwahl von promobil, Europas führendem Fachmagazin für Reisemobile, standen die beliebtesten Reisemobil-Stellplätze Deutschlands zur Wahl. Aus einer Kandidatenliste von 100 Plätzen kürten die Leserinnen und Leser von promobil in vier Kategorien ihre Favoriten. Die Kandidaten werden von der Redaktion nominiert, allen gemein ist eine Top-Bewertung in der promobil-App "Stellplatz-Radar". Insgesamt wurden rund 2000 Stimmen abgegeben. Weiter lesen …

Elektroden in lebendem Gewebe gezüchtet

Forschern der Universitäten Linköping, Lund und Gothenburg haben Elektroden in lebendem Gewebe gezüchtet. Dafür wurden die Moleküle des Körpers als Auslöser eingesetzt. Die in "Science" veröffentlichten Ergebnisse ebnen bei lebenden Organismen den Weg für die Entstehung vollintegrierter elektronischer Schaltkreise. "Jetzt lassen wir die Biologie für uns Elektronik schaffen", so Magnus Berggren von der Linköping University. Weiter lesen …

Zuhause ist mehr als nur ein Ort: Das sind die fünf wichtigsten DIY- und Wohntrends 2023

"Die Wohnung ist die dritte Haut des Menschen." Das hat Künstler und Architekt Friedrich Hundertwasser gesagt. Neben der Körperhaut als erste und der Kleidung als zweite Haut soll die dritte Haut, das eigene Zuhause, maßgeschneidert auf einen passen. Hundertwassers Aussage ist durch die globale Corona-Pandemie und deren Nachwirkungen auf die Gesellschaft aktueller denn je. Weiter lesen …

Hollande sieht Minsker Abkommen als Grundlage für Gespräche

Frankreichs ehemaliger Präsident Francois Hollande glaubt nicht, dass der russische Präsident Wladimir Putin am 24. Februar 2022 die Ukraine angegriffen habe, weil das Minsk-Abkommen von 2015 zur Befriedung der Ostukraine nicht funktioniert habe. "Mit seinem Angriffskrieg glaubt Putin die gesamte Ukraine annektieren zu können", sagte der Sozialist Hollande der "taz" (Wochenendausgabe). Weiter lesen …

Baden-Württemberg: Grüne Kultusministerin verantwortet massives Versagen der Institution Schule

„Dass Theresa Schopper (Grüne) die Corona-Schulschließungen jetzt als Fehler einräumt, kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Studienergebnisse das von ihr zu verantwortende Totalversagen der Institution Schule im Südwesten offenbaren.“ Mit diesen Worten reagiert der bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg, Dr. Rainer Balzer, auf die Vorstellung der „Jugendstudie Baden-Württemberg 2022“. Weiter lesen …

Deutschland und Indien vereinbaren engere Zusammenarbeit

Deutschland und Indien haben eine engere Zusammenarbeit im Bereich "Innovation und Technologie" vereinbart. Tatsächlich geht es aber vor allem auch um Energie, wie aus einer gemeinsamen Erklärung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und Indiens Premier Narendra Modi hervorgeht, die am Samstag in Neu-Delhi herausgegeben wurde. Darin ist von einer "Energiepartnerschaft" die Rede, einschließlich sogenanntem "grünen Wasserstoff". Weiter lesen …

Robert Koch-Institut warnt vor vermehrten bakteriellen Atemwegsinfektionen: Mit Senfölen gegen Viren und Bakterien, Superinfektionen vermeiden

Die in diesem Winter besonders häufigen und oft heftig ausgefallenen Infektionen durch Atemwegsviren haben unser Immunsystem stark in Mitleidenschaft gezogen. Bakterien haben dann leichtes Spiel in den Körper einzudringen und zusätzlich eine bakterielle Sekundärinfektion (sogenannte "Superinfektion") auszulösen. Auch das Robert Koch-Institut (RKI) warnt aktuell vor vermehrten bakteriellen Infektionen der Atemwege, besonders durch Streptokokken und Pneumokokken. "Selbst bei bakteriell bedingten Infektionen sollte aufgrund der zunehmenden Resistenzproblematik nicht immer gleich ein Antibiotikum eingesetzt werden", fordert Dr. med. Christoph-Daniel Hohmann, Arzt für Integrative Medizin, Traunstein. Gleichzeitig lässt das Wissen der Deutschen um die Wirkung von Antibiotika zu wünschen übrig, wie eine aktuelle Umfrage bestätigt. Demnach wissen lediglich 46 Prozent der Befragten, dass Antibiotika nur gegen Bakterien wirken und damit bei den meist durch Viren verursachten Atemwegsinfektionen nicht von Nutzen sind. "Sinnvoll ist hier der frühzeitige Einsatz von Pflanzenstoffen, die zugleich antiviral, antibakteriell und entzündungshemmend wirken", so Hohmann weiter. So reduzieren zum Beispiel die Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich (in ANGOCIN® Anti-Infekt N) die Beschwerden aufgrund entzündungshemmender Effekte. Zusätzlich wirken sie gegen Viren und Bakterien und können somit auch dazu beitragen, bakterielle Sekundärinfektionen zu bekämpfen. Weiter lesen …

Deutsche Richter und Staatsanwälte in Sorge um Unabhängigkeit

Zwei Drittel der Richter und Staatsanwälte in Deutschland halten das Rechtssystem in Deutschland nicht für so gefestigt, dass es nicht zum Opfer gezielter politischer Beeinflussung werden könnte. 67 Prozent der Richter und Staatsanwälte sehen einer Umfrage des Forschungsinstituts Allensbach zufolge die Unabhängigkeit der Justiz in Gefahr, sollte es in Deutschland eine künftige Regierung ähnlich wie in Ungarn oder Polen darauf anlegen, ihren Einfluss auf die Justiz massiv auszuweiten. Weiter lesen …

Insekten in Lebensmitteln: Ekelhaft, vernünftig, riskant oder notwendig? Wie man die Beimischungen erkennt

Einer der zur Zeit viel diskutierten Aufreger sind Insekten als Lebensmittelzutat. Die meisten schütteln sich vor Ekel, nur wenige finden das in Ordnung – und das sind meistens die ganz „woken“ Zeitgenossen. Nur: Was ist wirklich dran an dem angeblich so vernünftigen Vorschlag, doch so eine fantastische Proteinquelle zu nutzen? Wäre es wirklich eine gute Sache? Ist es nur eine Gehorsamsübung der Welteliten hin zu „Soylent Green“ und die Menschheit daran zu gewöhnen, minderwertige und schädliche Nährmittel zu konsumieren und dabei langsam zu verkümmern? Und warum finden so viele das einfach emotional eklig? Gehen wir zuerst einmal grundsätzlich mit der Idee um. So schreibt Niki Vogt Weiter lesen …

Clemens Arvay, einer der mutigen Impfkritiker ist tot

Er war ein sehr höflicher, immer sachlicher und äußerst beschlagener Kritiker der Corona-mRNA- Impfstoffe. Er war ein erfolgreicher Buchautor und Biologe. Sein Tod kommt überraschend, er soll Selbstmord begangen haben. Wie es scheint hat er auf Dauer die wütenden Angriffe und Verfolgungen von pharmazeutischen Konzernen und überzeugten Impfbefürwortern auf Dauer nicht verkraftet. Ende Januar deutete er dies in seinen letzten Eintragungen auf seiner Facebookseite an. Dazu schreibt die Journalistin Niki Voge mehr im nachfolgenden Artikel. Weiter lesen …

Verwalterlos In solch einem Fall können einzelne Eigentümer eingreifen

Es ist immer ein Problem, wenn in einer Wohnungseigentumsgemeinschaft für längere Zeit der Verwalter fehlt. Er nimmt im Alltag viele Aufgaben wahr, für die zunächst niemand anders zuständig ist. Allerdings kann es jederzeit nötig sein, dass Entscheidungen getroffen werden. Deswegen geht mit dem verwalterlosen Zustand grundsätzlich eine Gefährdung der ordnungsgemäßen Verwaltung des Gemeinschaftseigentums einher. Weiter lesen …

Klimaschutz beim Pflanzen: Tipps zum Gärtnern mit torffreier Erde

Für Menschen mit grünem Daumen ist das Frühjahr vor allem eins: Pflanzzeit - egal ob im Garten, auf der Terrasse, dem Balkon oder innerhalb der Wohnung. Zeitgemäßes Gärtnern bedeutet neben der besten Pflanzenwahl und -pflege auch einen Beitrag zu Natur- und Klimaschutz zu leisten. Immer mehr Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner verwenden daher torffreie Erde, um Moore zu schützen und das Klima effektiv zu schonen. Der Wechsel zu torffreier Erde ist dabei einfach und unkompliziert, denn lediglich die Wasser- und Nährstoffversorgung der Pflanzen müssen ein wenig angepasst werden. Weiter lesen …

Verzögerungen bei Umsetzung der Strom- und Gaspreisbremse

Der Deutsche Städtetag hat vor möglichen Verzögerungen bei der Umsetzung der Preisbremsen für Strom und Gas gewarnt und die Verbraucher um Verständnis gebeten. "Auf unsere Stadtwerke kann man sich verlassen, sie arbeiten gerade mit Hochdruck daran, die Energiepreisbremsen für Gas, Wärme und Strom für die Verbraucher umzusetzen", sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Wirtschaftsministerium plant Novelle der Energiepreisbremsen

Das Wirtschaftsministerium plant eine Novelle der Energiepreisbremsen, die im vergangenen Dezember beschlossen wurden. Hintergrund ist, dass viele Firmen von den Staatshilfen derzeit keinen Gebrauch machen wollen, weil sie ihnen zu kompliziert und finanziell riskant sind. In die Aktualisierungsnovelle solle die Kritik von Unternehmensverbänden einfließen, so das Ministerium. Nachdem zunächst die Frist für Erstattungsanträge der Energieversorger bis Ende März verlängert wurde, will Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) die Novelle nach Möglichkeit noch im März im Bundeskabinett und "zeitnah" im Bundestag beschließen lassen. Weiter lesen …

Der brutale Krieg gegen die Ukraine muss aufhören

Schweren Herzens begehen wir heute den 365. Tag des brutalen Vorgehens gegen die Ukraine. Durch diesen illegalen Akt der Aggression wurden über 450 Kinder getötet und weitere 900 verletzt. Durch den Beschuss und die Bombenangriffe wurden 3.000 Bildungseinrichtungen beschädigt und 420 Schulen und Lernzentren vollständig zerstört. Die Schulbildung von 5,7 Millionen Kindern wurde unterbrochen, und ein Ende ist nicht in Sicht. Weiter lesen …

Brinkmann erwartet hohe Fehlzeiten durch neue Corona-Welle

Die Vizechefin des Corona-Expertenrats der Bundesregierung, die Braunschweiger Virologin Melanie Brinkmann, rechnet mit hohen Fehlzeiten wegen einer neuen Corona-Infektionswelle nach den Karnevalstagen. "Wenn in Innenräumen kräftig gefeiert wird, hat das Virus leichtes Spiel. Es wird nicht nur zu einem Anstieg von Infektionen kommen, wir werden auch vermehrt Hospitalisierungen sehen, denn nicht jeder ist optimal geschützt", sagte die Wissenschaftlerin der "Rheinischen Post" (Samstag). Weiter lesen …

Hans-Werner Sinn: "Deutschland ruiniert mit extremistischer Klimapolitik eigene Industrie"

Ex-Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn hat die Energiewende der Ampelregierung massiv kritisiert und ein Ende deutscher und europäischer Alleingänge beim Klimaschutz gefordert. "Deutschland ist dabei, durch seine extremistische Klimapolitik die eigene Industrie zu ruinieren, und wir setzen damit ein Negativbeispiel für die ganze Welt", sagte der Ökonom im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). China und andere Schwellenländer würden "einen Teufel tun, uns zu folgen, wenn wir unsere Unternehmen mit Energieverboten aus dem Land jagen und den Lebensstandard der Bevölkerung ruinieren", sagte der Ökonom und fuhr fort: "Das Gerede von der Vorbildfunktion und den Wettbewerbsvorteilen, die wir durch diese Politik angeblich generieren, ist Propaganda." Weiter lesen …

Ministerpräsidentin Dreyer mahnt Berliner Ampel zur Disziplin

Die rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) mahnt die Berliner Ampel-Koalition zu mehr Disziplin. Zwar seien im Gegensatz zum Bund die Themen in der Landespolitik nicht so ideologisch trennend, "allerdings wäre es hilfreich, wenn mehr hinter den Kulissen gerungen würde", sagte sie der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen mit Blick auf Berlin. Weiter lesen …

Wissler kritisiert Wagenknecht-Kundgebung

Linken-Chefin Janine Wissler hat die ehemalige Vorsitzende der Linkenfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, ermahnt, sich bei der geplanten Friedenskundgebung an diesem Samstag in Berlin von Rechtsradikalen abzugrenzen. "Ich hätte den Aufruf anders formuliert, entscheidend aber ist, dass AfD-Politiker und andere bekannte Rechtsradikale auf der Kundgebung nicht toleriert werden und es eine deutliche Abgrenzung gibt", sagte Wissler den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Stadtwerke versprechen Energietarifsenkungen

Die Stadtwerke versichern, gesunkene Preise für Energie zügig an die Endverbraucher weiterzugeben. "Selbst wenn es zu Verzögerungen bei der Umsetzung der Energiepreisbremsen kommen sollte: Alle werden ihre Entlastungen bekommen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU), Ingbert Liebing, der "Bild". Weiter lesen …

Baerbock kritisiert Chinas Ukraine-Positionspapier

Nach ihrer Rede vor dem UN-Sicherheitsrat hat Annalena Baerbock das Positionspapier der chinesischen Vertretung zum Krieg in der Ukraine kritisiert. China habe "eine Verantwortung als Mitglied des Sicherheitsrates", sagte Baerbock dem ZDF Heute-Journal. "Man hat ja nicht nur ein Recht, ein Vetorecht, alles zu blockieren, sondern es ist eigentlich die Aufgabe des Sicherheitsrats, für Weltfrieden zu sorgen. Und wenn der jetzt blockiert ist, dann ist es umso wichtiger, dass die Weltgemeinschaft, alle anderen Staaten der Welt, eben diesen Friedensplan jetzt vorgelegt haben." Weiter lesen …

PENNY DEL: 8:2 im 1000.Spiel, Müller freut sich über Geschenke von Iserlohn und seinen Haien

Tolles Geschenk! Zum 1000. DEL-Spiel gibt´s ein 8:2 für Kölns Kapitän Moritz Müller ausgerechnet in Iserlohn, dessen Fans ihn diesmal "respektvoll" empfingen. Müller bedankte sich beim Roosters Anhang, beim Team und den eigenen Fans und will trotz des Jubiläums auf eine Feier in Bierlaune verzichten: "Es wird eine Zeit geben, in der wir darauf anstoßen können. Jetzt sind wir gerade in einer ganz wichtigen Phase des Jahres. Jetzt müssen wir in die Playoffs kommen und dann sind wir ein richtig gefährlicher Gegner." Weiter lesen …

EU-Staaten einigen sich auf zehntes Sanktionspaket gegen Russland

Zum Jahrestag der russischen Invasion in die Ukraine haben sich die Staaten der Europäischen Union auf ein zehntes Sanktionspaket geeinigt. Das gab der Schwedische Vorsitz des Rats der Europäischen Union bekannt. Das Paket umfasse unter anderem verschärfte Ausfuhrbeschränkungen für Güter und Technologien mit "doppeltem Verwendungszweck", die sowohl zivil als auch militärisch nutzbar sind. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte asien in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen