Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. Februar 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

Ukrainischer Militärgeheimdienst meldet Einsatz von US-Hubschraubern

Der Militärnachrichtendienst der Ukraine teilte auf Telegram mit, dass ukrainische Aufklärer einen US-Transporthubschrauber des Typs Sikorsky UH-60 "Black Hawk" einsetzten. In der Veröffentlichung heißt es: "Die militärischen Aufklärungsfliegerkräfte der Ukraine arbeiten weiterhin an der vordersten Front der Verteidigung unseres Landes." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Sozialinstitut unterstellt Ungeimpften "gesundheitsschädliches Vorverhalten" – muss das sein?

Corona-Aufarbeitung oder Fortführung gesellschaftlicher Spaltung? Ein Institutsblogbeitrag nimmt erneut ungeimpfte Bürger ins Visier und bezeichnet den Grundsatz der Eigenverantwortung als "Baustein des verfassungsrechtlichen Solidarprinzips". Institutsleiter ist der in der Corona-Krise kontrovers wahrgenommene Stefan Huster. Dies berichtet Bernhard Loyen im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Serbischer Freiwilliger begründet seine Entscheidung, an der speziellen Militäroperation Russlands teilzunehmen

Der Hauptmann Bratislav Živković, Veteran der Kampfhandlungen im Kosovo und in Metohija, ist ein serbischer Militärangehöriger, der sich auf der Seite Russlands am Ukraine-Konflikt beteiligt. Er war zu der heutigen Rede des russischen Präsidenten vor der Föderationsversammlung eingeladen worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Forsa: Union klettert über 30-Prozent-Marke

Die Union hat in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa deutlich in der Wählergunst zugelegt. In der Erhebung für die Sender RTL und ntv verbesserte sie sich um drei Prozentpunkte und erreicht damit aktuell 31 Prozent. Das ist ihr bester von Forsa gemessener Wert seit März 2021. Weiter lesen …

Daniele Ganser: Für den Frieden!

Dies ist ein Aufruf des Historikers Dr. Daniele Ganser für ein friedliches Zusammenleben in der Menschheitsfamilie. Dr. Daniele Ganser ist Schweizer Historiker und Friedensforscher. Er ist Leiter des Swiss Institute for Peace an Energy Research (SIPER). Dieser Beitrag wurde von “Geschichten aus Wikihausen” am 20.2.2023 auf YouTube veröffentlicht. Weiter lesen …

Kriegsberichterstatter: Wagner-Einheiten nähern sich Industriegebiet im Norden von Artjomowsk

Nach Angaben des russischen Kriegsberichterstatters Alexander Simonow rücke die private Militärgruppe "Wagner" dem Industriegebiet im Norden von Artjomowsk (Bachmut) immer näher. Dort befindet sich das Artjomowsker Metallverarbeitungswerk, das in Bezug auf die Komplexität einer Übernahme mit dem Stahl- und Hüttenwerk Asowstal in Mariupol verglichen werden könne. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Heiko Schöning: Die Verbrecher planen mit Biowaffen die nächste Panik!

Der Arzt und Aufdecker Heiko Schöning hat Monate vor Corona die Corona-Panik vorausgesagt. Jetzt sagt er im Gespräch mit Stefan Magnet: Die Verbrecher planen die nächste Welle! Es gehe dem organisierten Verbrechen um totale Macht und Kontrolle. Mit jeder künstlich erzeugten Panik und jeder gezielt herbeigeführten Krisensituation würden die kriminellen Netzwerke näher an ihr Ziel kommen: Mehr Kontrolle über die Menschen, mehr Profite für die Verbrecher. Dies berichtet der Fernsehsender "AUF1". Weiter lesen …

Nehammers „Versöhnung“: Dubiose „Sekten-Stelle“ hetzt gegen Corona-Aufklärer

Wie wenig ernst zu nehmen das Gerede von Österreichs Bundeskanzler Nehammer von „Versöhnung“, „Dialogprozess“ und „Handausstrecken“ gegenüber den Corona-Kritikern ist, beweist auch die Agitation einer Stelle, die in seinem Hause, also dem Kanzleramt, angesiedelt ist: nämlich der „Bundesstelle für Sektenfragen“. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Studie: Sozialhilfequote in Heimen steigt

Die Sozialhilfequote in Pflegeheimen in Deutschland steigt. Laut einer am Dienstag veröffentlichten Studie der Krankenkasse DAK-Gesundheit wird der Anteil der Pflegeheimbewohner, die Sozialhilfe in Anspruch nehmen müssen, im Laufe dieses Jahres wieder auf ein Drittel anwachsen und bis 2026 voraussichtlich 36 Prozent betragen. Weiter lesen …

Tschechiens Generalstabschef: Krieg mit Russland nicht undenkbar

Der tschechische Generalstabschef Karel Řehka hat sich besorgt darüber gezeigt, dass sich der Ukraine-Krieg zu einem Krieg in Europa zwischen Russland und der NATO ausweiten könnte. Das sei "nicht undenkbar", sagte der 48-Jährige am Dienstag in Prag. Er mahnte, dass die Berufsarmee seines Landes dafür nicht gerüstet sei: "Bei uns sind nicht einmal die grundlegenden Dinge in Ordnung." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Frohnmaier: Migrationsberatungszentren im Ausland sind strikt abzulehnen

Zu den Plänen der Bundesregierung, Migrationsberatungszentren in Entwicklungs- und Schwellenländern verstärkt zur Anwerbung von Migranten einzusetzen, erklärt der entwicklungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Markus Frohnmaier: „Schon 2019 haben wir uns gegen ,Migrationsberatungszentren‘ positioniert, unter anderem weil diese Zentren auf Kosten des Steuerzahlers Migration nach Deutschland begünstigen." Weiter lesen …

Im Gespräch: Friedemann Willemer: “Vom Scheitern der repräsentativen Demokratie”

Friedemann Willemer wurde 1945 in Stade geboren und ist in Hamburg aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaften in Hamburg und schloss das 1. und 2. Staatsexamen mit Prädikat ab. Seit 1974 ist Friedemann Willemer als Rechtsanwalt tätig und mit der Wende 1989 weitete er seine anwaltlichen und juristisch beratenden Tätigkeiten in die neuen Bundesländer aus und gründete insgesamt sechs Kanzleien in Sachsen und Brandenburg und verlegte 2005 seinen Lebensmittelpunkt von Hamburg nach Zittau. Weiter lesen …

SPD kritisiert "New Start"-Aus als "herben Rückschlag"

Der außenpolitische Sprecher der SPD, Nils Schmid, hat die Aussetzung des Atomwaffenkontrollvertrags "New Start" durch Russland scharf kritisiert. "Es wird immer deutlicher, dass mit Putin eine Kooperation auf diesem Gebiet kaum noch realistisch ist", sagte Schmid dem Nachrichtenportal T-Online. "Ein herber Rückschlag für alle Bemühungen, das nukleare Wettrüsten im Zaum zu halten." Weiter lesen …

Bericht: Scholz schaltet sich in Haushaltsstreit ein

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich offenbar in den Haushaltsstreit der Ampelkoalition eingeschaltet. Am Montagabend seien Scholz, Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) zu einem vertraulichen Dreiergespräch zusammen gekommen, schreibt das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf "Regierungskreise". Weiter lesen …

Schweizer Bundesrat macht Falschaussagen – (fast) niemand schaut hin

Inmitten der Pandemiekrise, am 27. Oktober 2021, sagte der Schweizer Bundesrat und Gesundheitsminister Alain Berset in der SRF-Sendung „Arena“: „Mit dem Zertifikat kann man zeigen, dass man nicht ansteckend ist.“ Diese Aussage erwies sich als falsch. Kaum ein Presseorgan griff es auf. Kein Politiker erhob eine Strafanzeige. Gab es da wirklich niemand, der hinsah? Nicht ganz! Am 2. Dezember 2022 hat der ehemalige Schweizer Bankier Pascal Najadi Strafanzeige gegen Bundesrat Alain Berset erstattet. Weiter lesen …

Enrico Schult: Internationaler Tag der Muttersprache 2023

Zum Internationalen Tag der Muttersprache erklärt der bildungspolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern, Enrico Schult: „Das Wort Muttersprache droht in ähnlichen Misskredit zu geraten wie der Begriff Vaterland. Zudem befleißigen sich Behörden immer engagierter einer sogenannten Gendersprache, die vorgibt, eine inklusive Ansprache zu gewährleisten, letztlich aber Ideologie verbreitet, bis hinein in die ‚geschlechtersensible‘ Bildungsarbeit." Weiter lesen …

Lörrach: Einheimische Mieter sollen Wohnungen für Migranten räumen

Die Nachricht sorgte in den sozialen Medien und in der deutschen Öffentlichkeit für Zündstoff: In Lörrach, im südlichen Baden-Württemberg, teilte die städtische Wohnungsbaugesellschaft 40 Mietern mit, dass sie ihre Wohnungen für ukrainische Migranten zu räumen hätten. Längst handelt es sich dabei um keinen Einzelfall mehr: Überall in Deutschland sollen Einheimische weichen, weil für die massenhaft ins Land gelassenen Migranten keine Unterbringungsmöglichkeiten mehr bestehen. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Russische Flugabwehr eliminiert zehn ukrainische Drohnen binnen 24 Stunden

Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums hat die russische Flugabwehr in den vergangenen 24 Stunden zehn ukrainische Drohnen nahe der Ortschaften Liman Wtoroi, Tawolschanka, Grakowo im Gebiet Charkow, Ploschtschanka, Kremennaja in der Volksrepublik Lugansk, Panteleimonowka, Kirillowka in der Volksrepublik Donezk und Peremoschnoje im Gebiet Saporoschje abgeschossen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Putin macht Westen für Ukraine-Krieg verantwortlich

In einer Rede zur Lage der Nation hat Russlands Präsident Wladimir Putin den Westen für den Krieg in der Ukraine verantwortlich gemacht. Die russische Nachrichtenagentur TASS zitiert ihn wörtlich: "Die Verantwortung für den Ausbruch des Ukraine-Konflikts, für die Eskalation, für die Erhöhung der Zahl seiner Opfer liegt allein bei den westlichen Eliten und natürlich bei dem heutigen Kiewer Regime, dem das ukrainische Volk im Grunde fremd ist." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Hotellerie angeschlagen: Folgen des Corona-Irrsinns immer noch spürbar

Die völlig sinnlosen Lockdowns waren eine Katastrophe für die Gastronomie und die Hotellerie, wobei die großen Ketten davon tendenziell profitiert haben. Das dürfte den Globalisten nur recht gewesen sein. Denn im Rahmen des Great Reset soll auch der Mittelstand bekanntlich verschwinden – und zwar in allen Bereichen. Bernhard Riegler hat mit einigen Hoteliers über ihre aktuelle Situation gesprochen. Weiter lesen …

„EU und NATO sind Kriegstreiber!“: Daniel Jenny (NFÖ) zur Neutralität

In Österreich wächst der Widerstand gegen den NATO-Stellvertreterkrieg in der Ukraine. Wie wenig sich die Mächtigen um die Gesetze scheren, kann man beim Umgang der Regierung mit Österreichs Neutralität sehen. Die Verfassung wird dreist ignoriert. Stattdessen setzt man die Befehle der Eurokraten eilfertig um und beteiligt sich an der Kriegspolitik der NATO. Isabelle Janotka hat darüber mit Daniel Jenny von der Initiative „Neutrales Freies Österreich“ gesprochen. Weiter lesen …

Generäle gegen den Krieg – Aufruhr meines Gewissens!

„…mit deutscher Vasallentreue folgen wir getreu der auf die Weltherrschaft ausgerichteten Kriegspolitik der USA...“ So beschreibt Manfred Grätz, Generalleutnant a.D. die tragische Vorgehensweise der Bundesregierung, die geschichtsvergessen und arrogant Deutschland in den Krieg mit Russland führt. Hören Sie im Einzelnen die Analysen und Warnungen dieses erfahrenen Militärs wie auch die seines Kollegen, Generalmajor Sebald Daum. Ihre eindringlichen Worte schlagen nicht nur in Militärkreisen hohe Wellen. Weiter lesen …

AfD: Unsere Muttersprache muss geschützt werden!

Es sind beunruhigende aktuelle Zahlen, die uns am heutigen Tag der Muttersprache noch einmal vor Augen führen, wie wichtig der Schutz unserer Sprache ist: Laut einer Auswertung des Statistischen Bundesamts sprechen 15 % der in Deutschland lebenden Bevölkerung zu Hause überwiegend kein Deutsch. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

ZEW-Konjunkturerwartungen legen erneut stark zu

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Februar erneut stark verbessert. Der entsprechende Index stieg gegenüber dem Vormonat um 11,2 Punkte auf nun 28,1 Zähler, teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Weiter lesen …

Putin bekräftigt Kriegsziele

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Kriegsziele seines Landes in der Ukraine bekräftigt. Man wolle lediglich die "historischen Gebiete" Russlands verteidigen, sagte er am Dienstag in einer Rede zur Lage der Nation in Moskau. Man führe keinen Krieg gegen die ukrainische Bevölkerung, die eine "Geisel" des "Regimes" in Kiew sei. Weiter lesen …

Massive Übersterblichkeit: US-Nachrichten-Agentur verdreht Tatsachen

In einem kürzlich erschienenen Artikel versucht die US-Nachrichtenagentur „Associated Press“ (AP) den Hashtag „died suddenly“, also „plötzlich verstorben“, lächerlich zu machen. Bezeichnenderweise werden im Beitrag sämtliche Daten zur massiven Übersterblichkeit – auch junger Menschen – nicht erwähnt. Stattdessen offenbart der Artikel Verbindungen zu militärischen Geheimdiensten – und leistet Beihilfe zur Vertuschung unzähliger Todesfälle. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Selektiver Opferkult: System-Politiker erinnern an die Bluttat von Hanau

Am vergangenen Sonntag wurde wieder einer der höchsten Feiertage des deutschen Links-Staats zelebriert: Der Anschlag von Hanau jährte sich zum dritten Mal. Am 19. Februar 2020 hatte der schizophrene Psychopath Tobias Rathjen zehn Menschen und anschließend sich selbst getötet. Da neun der Opfer einen Migrationshintergrund hatten und sich im sogenannten Manifest des Täters unter anderem auch wirre rechtsradikale Passagen befunden hatten, wird „Hanau” seither als Synonym für das rassistische, ausländerfeindliche Dunkel-Deutschland kultiviert. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Polizeigewerkschaft drängt auf mehr Abschiebungen

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) wirft der Bundesregierung vor, kein Interesse an der Abschiebung ausreisepflichtiger Asylbewerber zu haben. Es gebe in Deutschland "300.000 vollziehbar ausreisepflichtige Personen", davon "müssten 50.000 sogar sofort abgeschoben werden", sagte der stellvertretende DPolG-Vorsitzende Heiko Teggatz der "Bild". Weiter lesen …

Verdi droht Bund und Kommunen mit Urabstimmung

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes droht Verdi-Chef Frank Werneke mit einer Urabstimmung. "Nun stehen wir vor einer zweitägigen Verhandlungsrunde und erwarten, dass die öffentlichen Arbeitgeber die zurückliegenden Wochen genutzt haben, um substanzielle Vorschläge für eine Lösung des Tarifkonflikts auszuarbeiten, über die wir verhandeln können", sagte Werneke der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Teamgeist stärken: Kohäsion und Zusammenhalt in Teams fördern

Wie wichtig ist Teamgeist? Diese Frage kann Selbstständigen oder auch Personen in Führungspositionen dazu verhelfen, ein erfolgreiches Unternehmen zu führen. Denn, die Stärkung des Teamgeistes und die Förderung des Zusammenhalts in Teams steigern Produktivität, Kreativität, Moral und Zusammenarbeit. Die Stärkung des Zusammenhalts in einem Team schafft ein Gefühl der Zugehörigkeit und des Vertrauens, das die Menschen zur Zusammenarbeit ermutigt. Dies kann durch verschiedene Aktivitäten erreicht werden. Im Folgenden mehr dazu. Weiter lesen …

LVR-Militärexperte: Kiew versucht, Nachschubwege nach Artjomowsk freizukämpfen

Kiew versucht, die von russischen Truppen teilweise blockierten Nachschubwege nach Artjomowsk im Donbass freizugeben, indem es Nationalisten in das Gebiet nahe der Ortschaft Tschasow Jar schickt. Dies berichtet Andrei Marotschko, ein Militärexperte und pensionierter Offizier der Volksmiliz der Lugansker Volksrepublik, gegenüber RIA Nowosti. Darüber berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

NEO: Regiert der Teufel die Welt?

Mittlerweile kommt es vielen Menschen so vor, als ob tatsächlich der Teufel auf der Erde wütet. In der heutigen Sendung lüfte ich ein jahrtausendaltes Geheimnis zu dieser Thematik, welches bisher nur Eingeweihten bekannt war. Dies berichtet der renommierte Bestsellerautor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "NEO". Weiter lesen …

Städte haben nur noch wenig Platz für Flüchtlinge

Die Kommunen rufen immer lauter nach Hilfe in der aktuellen Flüchtlingskrise. Helmut Dedy, Geschäftsführer des Städtetages NRW, sagte der "Rheinischen Post" (Dienstag): "Wir brauchen bei der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz am 16. März endlich klare finanzielle Zusagen für 2023 und müssen wissen, wie es 2024 weitergeht. Weiter lesen …

Ohio-Zugunglück: US-Gesundheitsbehörde entschärft nach Katastrophe Gefahrenhinweise zu Vinylchlorid

Details zur Toxizität des giftigen Gases werden wenige Tage nach den Wassertestungen umformuliert und abgemildert oder modifiziert. Der erste Biden-Beamte nach zehn Tagen vor Ort möchte kein lokales Grundwasser trinken. Im Oktober des Vorjahres startete in der Kleinstadt die Planung der "MyID"-App, einem digitalen Gesundheitscheck. Dies analysiert Bernhard Loyen im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Dr. Daniele Ganser: USA und Norwegen haben Nord Stream gesprengt

Am 26. September 2022 wurden die Erdgaspipelines Nord Stream 1 und Nord Stream 2 in der Ostsee durch einen Terroranschlag zerstört. Nord Stream 1 versorgte zuvor Deutschland mit Erdgas aus Russland. Am 8. Februar 2023 deckte der US-Journalist Seymour Hersh auf, dass US-Präsident Joe Biden den Auftrag für diesen Anschlag gegeben hatte. Zu den Verschwörern, die den Anschlag planten, gehörte Unterstaatssekretärin Victoria Nuland, Aussenminister Anthony Blinken und Sicherheitsberater Jake Sullivan. Weiter lesen …

3. Liga: VfB Oldenburg - Hallescher FC 0:1

Kellerduell am Rosenmontag in Hannover, für 500 Halle Fans gab´s endlich mal wieder was zu feiern. 1:0-Auswärtssieg gegen Oldenburg unter dem neuen Trainer Sreto Ristic, dessen Defensivarbeit mit Abwehrblöcken erste Früchte trägt, zumal der HFC über eine halbe Stunde in Unterzahl spielte. Das 1:0 fiel durch einen Elfmeter, den allerdings nur wenige Schiedsrichter geben. "Das ist ein Witz", schimpfte Oldenburgs Trainer Dario Fossi, räumte aber ein: "Er trifft ihn. Aber schaut euch Handball an. Da kriegen die´s mitten ins Gesicht. Da bleiben die stehen. Der kriegt einen kleinen Kontakt und dann pfeift der. Das sind Wahnsinnsdinger, aber es ist unsere eigene Schuld." . Weiter lesen …

Palästinenser rufen Generalstreik aus: "Jerusalem steht am Rande des Abgrunds"

Am Sonntag kam es in Ostjerusalem zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und israelischem Militär, nachdem die Palästinenser am Sonntag in mehreren Vierteln einen Generalstreik ausgerufen hatten. Die Demonstranten verbrannten Autoreifen und errichteten Barrikaden, die den Zugang zu mehreren Vierteln sowie zum Lager Shuafat blockierten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Querfront siegt: 20.000 in München

Am Samstag demonstrierte in München ein breites Bündnis von links bis rechts gegen die NATO-Sicherheitskonferenz. Mit dabei die AfD-Bundestagsabgeordneten Christina Baum, Petr Bystron und Steffen Kotré. Auch COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer hielt eine Rede. 20.000 in München bei der Demo gegen die NATO-Kriegskonferenz. Das hätte sich niemand in seinen kühnsten Träumen vorstellen können! Die Veranstalter hatten nur 4.000 bei der Polizei angemeldet – aber der Königsplatz füllte sich immer mehr. Weiter lesen …

Antiregierungsproteste in Moldawien reißen nicht ab: "Die Menschen sind bis an die Grenzen belastet"

Zahlreiche Einwohner von Chișinău haben am Sonntag an der jüngsten Anti-Regierungs-Demonstration in der moldawischen Hauptstadt teilgenommen. Die Demonstranten werfen der proeuropäischen Regierung unter Maia Sandu vor, nicht in der Lage zu sein, die Energie- und Wirtschaftskrise des Landes zu bewältigen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

„Storykillers“, „Forbidden Stories“, Soros und der Spiegel

Der folgende Standpunkt wurde von Thomas Röper geschrieben: "Der Spiegel hat unter der Rubrik “Storykillers” bisher 26 Artikel veröffentlicht – in nur fünf Tagen. Bei einer so massiven Medienkampagne lohnt ein Blick auf die Hintergründe. In meinem Artikel mit der Überschrift „Propaganda – US-Biowaffenprogramm: Der Spiegel über „Dreiste Desinformationskampagnen““ habe ich versprochen, dass ich in einem gesonderten Artikel über das Projekt „Forbidden Stories“ berichten werde. Das will ich hier tun und weil das ein komplexes Thema ist, wird dies wieder einer meiner gefürchteten langen Artikel." Weiter lesen …

Chemische Kriegführung in der Ukraine?

Peter Frey schrieb den folgenden Kommentar: "Russische wie ukrainische Quellen deuten mit ihren Berichten darauf hin. Verschiedene Quellen außerhalb der Leitmedien berichten über den Einsatz chemischer Kampfmittel durch ukrainische Truppen in der Gegend von Artjemowsk (Bachmut) (1 bis 4). Videos, die das belegen möchten, wurden inzwischen bei Twitter teilweise gesperrt (5). Eines der Videos, selbst aufgenommen von ukrainischen Kämpfern in der ersten Januarhälfte des Jahres, zeigt in Kühlschränken gelagerte Kartuschen, die an Drohnen montiert werden. Dazu spricht der Kommandeur einer taktischen Luftaufklärungseinheit, namens Robert Madyar (6)." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lies in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen