Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Endgültiges Wahlergebnis: Berliner SPD nur 53 Stimmen vor den Grünen

Endgültiges Wahlergebnis: Berliner SPD nur 53 Stimmen vor den Grünen

Archivmeldung vom 25.02.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wahlurne in Form einer Mülltonne in einem Wahllokal (Symbolbild)
Wahlurne in Form einer Mülltonne in einem Wahllokal (Symbolbild)

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Vorsprung der SPD zu den Grünen bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl ist auf 53 Stimmen geschmolzen.

Laut endgültigem Wahlergebnis, das am Montag vorgestellt wird und das der "Bild am Sonntag" nach eigenen Angaben schon vorliegt, fallen von den 1.527.899 abgegebenen Zweitstimmen 428.288 auf die CDU und 279.017 auf die SPD.

Die Grünen kommen auf 278.964 und liegen damit nur 53 Stimmen hinter der SPD. Von den 149 Mandaten im Abgeordnetenhaus erhalten SPD und Grüne gleichermaßen 34 Sitze. Die CDU kommt auf 52. Die Linke kommt auf 185.119 Stimmen und 22 Sitze, die AfD auf 137.871 und 17 Sitze.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte engl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige