Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. August 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Jüngere Generation verliert Vertrauen in Rente

Jeder fünfte Bundesbürger (21 Prozent) in der Altersgruppe der 18- bis 39-Jährigen geht davon aus, im Alter selbst keine gesetzliche Rente mehr zu bekommen. Weitere 32 Prozent halten das zumindest für wahrscheinlich, ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa-Consulere, über die das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) berichtet. Weiter lesen …

Schloss Nádasdy: Das Schloss der Treue und der Liebe

Heute fand die feierliche Eröffnung des Projekts „Entwicklung der Burg Nádasdy in Nádasdladány für touristische Zwecke“ im Rahmen des Nationalen Schlösser- und Burgenprogramms statt. Das Projekt wurde mit mehr als 2 Milliarden Forint (ca. 5,6 Millionen Euro), hauptsächlich mit EU-Mitteln, realisiert. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der ungarischen Zeitung "Origo.hu". Weiter lesen …

Sayn-Wittgenstein: Schleswig-Holstein startet Impfkampagne an Schulen

"Schleswig-Holstein hat eine neue Impfexpertin: Die Kultusministerin Karin Prien! Sie möchte die Corona-Pandemie besiegen und zu diesem Zweck bereits alle Kinder ab 12 Jahre impfen. Ab 19. August 2021 möchte sie allen Schülern ab 14 Jahren unabhängig vom Elternhaus ein Impfangebot in der Schule unterbreiten", so Doris Fürstin v. Sayn-Wittgenstein im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Kassenärzte gegen Impfempfehlung für alle Kinder ab zwölf Jahren

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, kritisiert die GMK-Beschlussvorlage zur Impfung der Zwölf- bis 17-Jährigen. "Impfungen von gesunden Kindern und Jugendlichen sind nach heutiger Studienlage offensichtlich in der Risiko- und Nutzenabwägung noch mit zu vielen Unwägbarkeiten behaftet, um eine generelle Impfempfehlung für alle gesunden Kinder auszusprechen", sagte er der "Welt" (Dienstagausgabe). Weiter lesen …

Sein Outdoor Kino im eigenen Garten gestalten!

Ein Outdoor-Kino im Garten ist viel einfacher, als man denkt. Schaut man seine Lieblingsfilme an, Binge-Watching in der TV-Serie oder besucht man sportliche Events, die zu 100 % widerspiegeln, wer man ist und wie man seine Sommerabende verbringen möchte. Es gibt ein paar Ideen, um die besten Lösungen auszuwählen und sein Outdoor Kino planen können. Weiter lesen …

Göttinger Forscher haben einen Ansatz gefunden, der stärker gegen Corona wirken könnte als bisher eingesetzte Antikörper

Als der frühere US-Präsident Donald Trump im vergangenen Jahr an Corona erkrankte, hat er Antikörper als Therapie erhalten - diese helfen dem Immunsystem dabei, die Viren unschädlich zu machen. Nachteil der Antikörper: Die Produktion ist sehr aufwändig und teuer. Das Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie und der Universitätsmedizin Göttingen forscht derzeit an sogenannten Nanobodies - speziellen Antikörpern, die besser wirken sollen und günstiger herzustellen sind. "Nanobodies sind deutlich kleiner und einfacher aufgebaut als herkömmliche Antikörper", erklärt Krebs- und Virusforscher Professor Matthias Dobbelstein gegenüber dem Gesundheitsportal apotheken-umschau.de. Weiter lesen …

Nach Corona: Kosten für die Behandlung psychischer Krankheiten absetzen

Die Inzidenzwerte sind viele Wochen lang gesunken, seither befassen sich etliche Medien mit den möglichen Folgen der Corona-Krise - darunter auch die Behandlung psychischer Krankheiten. Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH) zeigt, in welchen Fällen Betroffene die Kosten für die psychologische oder psychotherapeutische Hilfe von der Steuer absetzen können. Weiter lesen …

Kampf um Klicks: "ZDFzoom" über Musik-Streaming

Musik-Streaming boomt – doch die meisten Musikerinnen und Musiker profitieren nicht davon. Nur wer Millionen von Klicks bekommt, verdient gut. Das führt zu einem Klick-Kampf – auch mit unfairen Mitteln. "ZDFzoom" zeigt am Mittwoch, 4. August 2021, 23.00 Uhr im ZDF, wie viel Geld die Plattformen und Labels kassieren. Die Doku "Kampf um Klicks – Wer kassiert beim Musik-Streaming?" geht dabei auch der Frage nach, wie die Milliarden im Streaming-Geschäft anders verteilt werden könnten. Der Film von Viktoria Timkanicova steht ab Mittwoch, 4. August 2021, 18.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung. Weiter lesen …

Benzin im Juli vier Cent teurer als im Vormonat

Tanken hat sich im Juli im Vergleich zum Vormonat erneut kräftig verteuert. Vor allem für Benzin müssen die Autofahrer jetzt deutlich mehr bezahlen als noch vor einigen Wochen. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland zeigt, kostete ein Liter Super E10 im Juli im Schnitt 1,547 Euro - das sind vier Cent mehr als im Juni. Damit war Benzin letztmals im Juli 2014 (1,550 Euro / Liter) teurer als im Juli 2021. Der Preis für Diesel-Kraftstoff kletterte um 2,6 Cent auf 1,389 Euro je Liter. Teurer war Diesel zuletzt im November 2018 mit 1,431 Euro. Weiter lesen …

Stauprognose für 6. bis 8. August: Heimreiseverkehr ab jetzt stärker Gelassenheit und gute Planung besonders wichtig

Blechlawinen, soweit das Auge reicht: Darauf sollten sich die Autofahrer auch an diesem Wochenende, einem der staureichsten der Saison, gefasst machen. In Baden-Württemberg und Bayern beginnt die zweite Ferienwoche, in Berlin und Brandenburg sowie Teilen Nordeuropas enden in Kürze die Ferien. Für viele Urlauber wird es eine lange Heimreise mit vielen Staus. In Richtung Urlaubsländer sind die Staus nur unwesentlich kürzer. Weiter lesen …

Online-Banking: Diese Institute legen besonders viel Wert auf Sicherheit

Rund zwei Drittel der Deutschen nutzen Online-Banking und es werden zunehmend mehr. Die steigenden Nutzerzahlen locken auch Internet-Kriminelle an. Sicherheit gewinnt daher immer mehr an Relevanz. Kreditinstitute wie die Commerzbank, die Deutsche Bank oder die Oldenburgische Landesbank überzeugen mit einem besonders sicheren Online- und Mobile-Banking-Angebot. Insgesamt schneiden 17 Banken mit sehr gut ab und wurden mit einem 5-Sterne-Rating ausgezeichnet. Dies sind Ergebnisse der Studie "Die sicherste Online-Bank 2021", die das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) in Zusammenarbeit mit Sopra Steria Consulting durchgeführt hat. Weiter lesen …

Deutschland und Smart Home: Wohnqualität, erhöhte Sicherheit und bessere Energieeffizienz sind hoch im Kurs

Immer stärker findet die digitale Vernetzung auch in den eigenen vier Wänden statt: nicht nur der Wunsch nach mehr Komfort und Energieeffizienz, auch ein steigendes Umweltbewusstsein tragen dazu bei, dass die Techniken rund um ein vernetztes Zuhause in Deutschland immer beliebter werden. EURONICS nahm sich dies zum Anlass, genauer hinzusehen und herauszufinden, was sich die Deutschen von Smart Home-Techniken versprechen. Dabei wurde klar: Gerade das Thema der gesteigerten Wohnqualität ist den Deutschen besonders wichtig. Weiter lesen …

Tillschneider: Bildung? Für die Linke im Landtag Sachsen-Anhalt ein Fremdwort

Laut Pressemitteilung beklagen die Linken im Landtag Sachsen-Anhalt, dass die Abiturientenquote so niedrig und der Anteil der Schulabbrecher so hoch sei wie in keinem anderen Bundesland und dass die Qualifikation der Absolventen oft mangelhaft sei. Dagegen fordern die Linken u.a. keine Kinder mehr in Hauptschulbildungsgänge und Förderschulen zu schicken und die Zugangsbeschränkung zum Gymnasium aufzuheben. Weiter lesen …

Postbank Jugend-Digitalstudie 2021: Jeder zweite Jugendliche wünscht sich nach Corona wieder ausschließlich Präsenzunterricht

Was bis 2020 undenkbar war, wurde in der Corona-Krise plötzlich real: Neun von zehn Schülern und Studierenden absolvierten Unterricht während der Pandemie digital. Wenn es nach den Jugendlichen geht, soll das allerdings nicht der Dauerzustand bleiben: Für die Zeit nach der Pandemie wünscht sich die Mehrheit der Befragten (51 Prozent), dass wieder ausschließlich in Präsenz unterrichtet wird. Immerhin 35 Prozent sprechen sich für einen Wechsel zwischen digitalem und analogem Unterricht aus. Überwiegender Fernunterricht fällt mit nur 14 Prozent bei den Lernenden durch. Das geht aus der repräsentativen Jugend-Digitalstudie 2021 der Postbank hervor, für die 1.000 Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren befragt wurden. Weiter lesen …

Paritätischer warnt vor Verfestigung der Langzeitarbeitslosigkeit in der Corona-Pandemie

Während die Arbeitslosenquote seit Beginn des Jahres 2021 wieder rückläufig ist, droht sich die Zahl der Langzeitarbeitslosen in der Covid-19-Pandemie auf über eine Million zu verfestigen. Davor warnt der Paritätische Wohlfahrtsverband in Berlin und legt zugleich ein Maßnahmepaket vor, um die Langzeitarbeitslosigkeit in der Pandemie wirksam zu bekämpfen. Weiter lesen …

M-PATHIE – Zu Gast heute: Gopal Norbert Klein „Jenseits des Traumas”

Gopal Norbert Klein ist Heilpraktiker für Psychotherapie mit dem Schwerpunkt der Traumatherapie. Er lebt in der Schweiz und praktiziert auch dort. Sein Prinzip der lokalen Gruppen ist ein mittlerweile weltweites Konzept des In-Kontakt-Kommens, in der sich Menschen zu Gruppen treffen und wahrheitsgetreu ihre Gefühle äußern und somit in Kontakt treten. Gopal Norbert Klein ist überzeugt davon, dass seine Methode des gefühlvollen In-Kontakt-Kommens, die kleineren aber auch die größeren Probleme der Menschen heilen kann. Weiter lesen …

Kauder: Verbrechen an Jesiden niemals vergessen

Am morgigen Dienstag jähren sich die vom sogenannten Islamischen Staat verübten Gräueltaten an den Jesiden zum siebten Mal. Dazu erklärt Volker Kauder, in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zuständig für Wertethemen, Religionsfreiheit und den Einsatz gegen Christenverfolgung: "Den Jesidinnen und Jesiden wurde unbegreifliches Leid zugefügt. Tausende wurden ermordet, Mädchen und Frauen haben unermessliche sexualisierte Gewalt durch den Islamischen Staat erfahren, Kinder wurden zwangsrekrutiert. Etwa 200 Massengräber wurden bislang im irakischen Sinjar gefunden. Auch sieben Jahre nach dem Beginn der Gräueltaten sind Tausende von Frauen vermisst oder weiterhin in den Händen der Terroristen." Weiter lesen …

25 Jahre "Das Inselradio Mallorca"

Urlaub und Radio - das passt seit genau 25 Jahren zusammen. Mehr als 400.000 Hörer haben täglich das "Das Inselradio Mallorca" im Ohr. Ein deutschsprachiges Radio auf einer spanischen Mittelmeerinsel. Was damals für viele absolut verrückt klang, wurde zu einer bewegenden Erfolgsgeschichte: Mehr als 2,5 Millionen Songs, rund 180.000 sonnige Wettermoderationen und über 70.000 Lokalnachrichten und zum Jubiläum in Umzug in ein hochmodernes Sendezentrum. Das Inselradio Mallorca feiert in diesem Sommer Jubiläum und nicht nur Geschäftsführer Daniel Vulic bekommt Gänsehaut, wenn er an das aufregende Vierteljahrhundert zurückdenkt. Weiter lesen …

Berlin-Demo: Wie es wirklich war und wie die Medien berichten - Eindrücke von dem verbotenen Protest in der Hauptstadt

Ich traute meinen Augen nicht, als ich nach rund acht Stunden, die ich in Berlin am Sonntag auf Schritt und Tritt das Demonstrationsgeschehen verfolgt habe, die Überschrift bei »Focus Online« las: „‚Querdenker‘ greifen Berliner Polizei an – Beamte drohen mit Wasserwerfern“. Beim Spiegel lautet die Überschrift: „’Querdenker‘-Demos in Berlin: Überrannte Absperrungen, Angriffe auf Polizisten“. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Einzelhandelsumsatz im Juni 2021 um 4,2 % höher als im Vormonat

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im Juni 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 4,2 % und nominal (nicht preisbereinigt) 4,6 % mehr umgesetzt als im Mai 2021. Diese Entwicklung dürfte mit der bundesweit weiter sinkenden Corona-Inzidenz und den damit verbundenen Lockerungen der Bundes-Notbremse zusammenhängen, die bis 30. Juni 2021 in Kraft war. Weiter lesen …

Umfrage der Deutschen Umwelthilfe zum Vollzug der Gewerbeabfallverordnung: Wenige und mangelhafte Kontrollen durch Bundesländer heizen Klimakrise weiter an

Die Umsetzung der Gewerbeabfallverordnung wird fünf Jahre nach ihrer Novellierung noch immer nur eingeschränkt oder gar nicht kontrolliert. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) unter den für den Vollzug verantwortlichen Bundesländern. Durch die Versäumnisse befördern die Bundesländer die Missachtung gesetzlicher Pflichten zur getrennten Wertstoffsammlung durch Gewerbetreibende und im Ergebnis auch die klimaschädliche Verbrennung von Gewerbeabfällen. Würden die Vollzugsbehörden die bestehenden Regeln der Gewerbeabfallverordnung konsequent durchsetzen, könnten jährlich bis zu 1,4 Millionen Tonnen gemischte Gewerbeabfälle der Verbrennung entzogen und recycelt werden. Das entspricht einem Einsparpotential von bis zu 2,9 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr. Weiter lesen …

FDP kritisiert "Entmachtung" der Ständigen Impfkommission

Die FDP-Fraktion im Bundestag kritisiert den Vorschlag des Gesundheitsministeriums, ohne Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) Jugendlichen ab zwölf Jahren bundesweit ein Impfangebot zu unterbreiten. "Wenn die Gesundheitsminister die Impf-Empfehlung an der Stiko vorbei ändern, kommt das einer Entmachtung gleich", sagte Andrew Ullmann, Obmann der FDP im Gesundheitsausschuss des Bundestags, dem Berliner Tagesspiegel. Ullmann, der auch Universitätsprofessor für Infektiologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist, forderte eine stärkere Einbindung des Parlaments. "Wir sollten jetzt zu einer Sondersitzung des Bundestags zusammenkommen, um über Maßnahmen zu diskutieren, um die vierte Welle einzudämmen." Weiter lesen …

Ziemiak nennt Entlastung von Familien "Topthema" für Union

Trotz der enormen Belastungen der öffentlichen Haushalte durch die Corona-Pandemie will die Union nach der Bundestagswahl auf steuerliche Entlastungen für Familien setzen. Die finanzielle Besserstellung sei für die CDU ein "Topthema" und stehe "ganz oben auf der Liste", sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak den Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft". Weiter lesen …

Berlin bereitet Einzug weiterer Clan-Immobilien vor

Die Berliner Justiz bereitet sich derzeit vor, weitere Häuser eines Neuköllner Clans endgültig einzuziehen. Nachdem das Land vor drei Jahren 77 Immobilien des Clans vorläufig konfisziert hatte, sprach das Kammergericht 2020 davon zwei Immobilien, die Hauptvilla der bekannten Großfamilie und ein Nebenareal, final dem Land zu. "Nun bereiten unsere Fachleute für sechs weitere Immobilien das endgültige Einziehen vor", sagte Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) dem Tagesspiegel. "Dazu liegt beim Landgericht ein Antrag vor." Weiter lesen …

Ocon gewinnt F1-Rennen in Budapest

Alpine-Pilot Esteban Ocon hat überraschend das Formel-1-Rennen in Ungarn gewonnen. Formel-1-Rennfahrer Sebastian Vettel ist nach dem "Großen Preis von Ungarn" nachträglich disqualifiziert worden. Er war in seinem Aston Martin überraschend von der zehnten Startposition auf den zweiten Platz gefahren. Weiter lesen …

Niedersachsens Fraktionschefin der Grünen Julia Hamburg: Mindestens 20 Prozent bei Landtagswahl holen

Die Fraktionschefin der Grünen im niedersächsischen Landtag, Julia Willie Hamburg, hat für die Landtagswahl im kommenden Jahr ein selbstbewusstes Ziel ausgegeben. Im Sommer-Interview des NDR in Niedersachsen betonte Hamburg, dass die Grünen dann mit SPD und CDU auf Augenhöhe ziehen wollen. "Ich denke, mit Augenhöhe mache ich deutlich, dass es 20 Prozent plus X sein werden", so die Fraktionsvorsitzende. Hamburg betonte, dass ihre Partei das Umweltministerium in Niedersachsen anstrebe. Denkbar seien aber auch die Ministerien für Wirtschaft, Finanzen oder Bildung. Weiter lesen …

Brunsbüttel: Ende Gelände beendet erfolgreiches Aktionswochenende

Ende Gelände hat gestern das Aktionswochenende für Klimagerechtigkeit für beendet erklärt. Mehr als 2.000 Aktivisten beteiligten sich an Blockaden im ChemCoast Park bei Brunsbüttel. In der Nachbarschaft von Produktionsanlagen der Öl- und Chemieindustrie ist dort ein Terminal für Fracking Gas geplant. Bei Wind und Wetter blockierten die Aktivisten an wichtigen Stellen die Bahngleise zum ChemCoast Park. Die Blockaden wurden über Nacht bis zum Sonntag aufrecht erhalten. Am Samstag hatten Aktivisten mit Kanus den Schiffsverkehr auf dem Nord-Ostsee-Kanal für mehr als zwei Stunden komplett zum Erliegen gebracht. Auf einer der wichtigsten Wasserstraßen der Welt stauten sich die Schiffe. Ende Gelände fordert den sofortigen Ausstieg aus Gas, Öl und Kohle. Weiter lesen …

Berlin dringt auf schärferes Geldwäsche-Gesetz

Der Berliner Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) fordert Deutschland auf, die von der EU-Kommission angekündigte Verschärfung der Geldwäsche-Bekämpfung zügig umzusetzen. Zugleich will Berlin eine Bundesratsinitiative vorbereiten, um Notare und somit Immobiliengeschäfte besser zu kontrollieren. "Unser Ziel ist, dass die Arbeit der Notare nächstes Jahr wieder effektiver von Fachleuten geprüft wird, denn das wurde kürzlich durch eine kleine, aber gefährliche Gesetzesnovelle erschwert", sagte Behrendt dem Tagesspiegel. "Notare sind bei Immobilienkäufen entscheidend und nach unseren Erkenntnissen arbeiten nicht alle von ihnen korrekt, indem sie Geldwäsche-Fälle eben nicht melden." Weiter lesen …

Uploadfilter: Einschränkung für Kreative, Gefahr für freie Meinungsäußerung

Seit dem 01. August 2021 gelten für Urheber, Internetnutzer und Plattformbetreiber neue Regeln im Umgang mit urheberrechtlich geschützten Werken. Hierbei handelt es sich um die Umsetzung der EU-Richtlinie zum Urheberrecht aus dem Jahr 2019. Die Verhandlung dieser Richtlinie wurde in vielen Ländern von zahlreichen Protesten begleitet, auch in Deutschland demonstrierten Hunderttausende vor allem junge Menschen. Weiter lesen …

INSA: Union stabil - Aber Laschet immer unbeliebter

Wenn an diesem Sonntag gewählt würde, hätte kein Zweierbündnis eine Mehrheit. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, bleibt die Union stabil bei 27 Prozent und damit auf niedrigem Niveau. Auch SPD (17 Prozent), Grüne (18 Prozent), FDP (13 Prozent) und AfD (11 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche. Die Linkspartei verliert einen Punkt und kommt auf 6 Prozent, die sonstigen Parteien würden in dieser Woche 8 Prozent (+1) wählen. Damit hätte weder die bestehende GroKo (44 Prozent), noch Schwarz-Grün (45 Prozent) eine Mehrheit im Bundestag. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (31.07.2021)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 4, 8, 24, 26, 39, die Superzahl ist die 5. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 1342754. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 279491 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wobei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: IMAGO / ITAR-TASS; Bild zugeschnitten /WB/Eigenes Werk
Tote Ärzte, tote Mütter: Warum fallen so viele Menschen plötzlich tot um?
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Ampulle mit fünf Impfdosen des BioNTech-Vakzins
LEAK: Pfizer will Mitarbeiter nicht zur Corona-Impfung zwingen
Mann in Handschellen (Symbolbild)
Bündnis aus Elite und Mob: Antifas im Knast – wie aus linken Terroristen Justizopfer werden
Bild: Screenshot Video: "Diese Entdeckung muss um die Welt gehen! - Sucharit Bhakdi und Karina Reiss im Gespräch" (https://vimeo.com/565825609) / Eigenes Werk
Dr. Bhakdi erklärt, warum die Impfung unnötig ist