Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. August 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Rente: Paritätischer kritisiert eklatante soziale Ungleichheit zwischen Rentnern und Pensionären auch bei der Armutsbetroffenheit

Der Paritätische Wohlfahrtsverband weist auf die massive Ungleichheit zwischen Rentnern und Pensionären nicht nur bei der Lebenserwartung, sondern auch bei der Armutsbetroffenheit hin. Er reagiert damit auf eine heute vom Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL veröffentlichte Studie zur unterschiedlichen Lebenserwartung von Arbeitern, Angestellten und Beamten. Weiter lesen …

DOSB stellt nach Tokio für Verbände ohne Potenzial und Nachwuchskonzept die Förderung in Frage

Dirk Schimmelpfennig sieht im Abschneiden der deutschen Olympiamannschaft keine Blamage. "Wir hatten durchaus eine vergleichbare Zahl an weiteren Medaillenkandidaten in Tokio. Es muss bis Paris 2024 gelingen, die Zahl der Finalplatzkandidaten noch etwas zu erhöhen und die dann häufiger auf dem Podium zu sehen", sagte der Vorstand Leistungssport im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gegenüber "nd.DieWoche". Weiter lesen …

Rapper Cro auf Platz eins der Album-Charts

Der Deutschrapper Cro steigt mit der Sonderedition seines Erfolgsalbums "Trip" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts ein. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf Platz zwei rangiert Beatles-Legende George Harrison mit der Jubiläumsedition seines Albums "All Things Must Pass". Weiter lesen …

Impfpass: Brigitte Bardot verweigert den „Ausweis“!

Eine bemerkenswerte Aussage von Brigitte Bardot in einem Interview mit Valeurs actuelles am 10. August: „Ich bin nicht geimpft und ich unterstütze diejenigen, die gegen den Impfpass demonstrieren. Wir können nicht mehr ins Café gehen, das Flugzeug oder den Zug nehmen, ohne diesen „Ausweis“ vorzuzeigen, ein „Ausweis“ wie der, der uns von der deutschen Besatzungsmacht während des Krieges aufgezwungen wurde und den ich hasste.“ Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "MPI". Weiter lesen …

Linken-Chefin will Lafontaine im Wahlkampf

Linken-Chefin Susanne Hennig-Wellsow absolviert in Weimar einen Wahlkampftermin mit der nordrhein-westfälischen Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht und deren Ehemann, dem saarländischen Fraktionschef Oskar Lafontaine. Die Veranstaltung soll am 25. August stattfinden, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Studie: Arbeiter sterben vier Jahre früher als Beamte

Beamte leben im Schnitt mehr als vier Jahre länger als Arbeiter. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf eine noch unveröffentlichte Studie, die das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) im Auftrag des Sozialverbandes VdK erstellt hat. Vor allem bei den Männern sind die Unterschiede groß: 65-jährige Beamte können damit rechnen, noch 21,5 Jahre zu leben. Weiter lesen …

Polizei warnt intern vor "Pegasus"-Spähsoftware

Die baden-württembergische Polizei warnt ihre Beamten vor Ausspähungsversuchen. Auch die von der Landespolizei eingesetzten Mobiltelefone ("PoliPhone") könnten Ziel einer Überwachung durch die Spionagesoftware "Pegasus" werden, heißt es in einer internen Nachricht der Behörde an die Mitarbeiter, über die der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Kinder-Impfung ab 12 Jahren – Hat die STIKO dem Druck der Politik nachgegeben?

Offenbar tut sich etwas bei der Ständigen Impfkommission (STIKO) in Sachen Impfempfehlung für Kinder. Jedenfalls hat einer der Experten der beim Robert Koch-Institut* angesiedelten ehrenamtlichen – und wie es da heißt: „politisch und weltanschaulich unabhängigen“ – 18-köpfigen Kommission gegenüber dem Sender RBB angekündigt, dass die STIKO in der kommenden Woche mit einer aktualisierten Empfehlung zur Kinder-Impfung an die Öffentlichkeit gehen wird. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Weidel: Die AfD steht für eine Wende in der Geld- und Wirtschaftspolitik

Das Leben in Deutschland wird immer teurer – und die Deutschen immer ärmer. Die Inflationsrate ist so hoch wie seit 27 Jahren nicht mehr. Um 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat sind die Verbraucherpreise gestiegen, im Vergleich zum Vormonat um 0,9%. Das ist ein horrender Anstieg, den die politisch korrekten Medien mit einer Steigerung bei den Herstellungs- und Beschaffungskosten erklären. Weiter lesen …

Flutkatastrophe stellt Wahlbehörden vor Probleme

Die Zerstörung vieler Häuser durch die Hochwasserkatastrophe erschwert den ordnungsgemäßen Ablauf der Bundestagswahl. Aktuell können die Landeswahlleiter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nicht beziffern, wie vielen Bürgern wegen der Verwüstungen keine Wahlbenachrichtigungen zugestellt werden können, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Zahl der Soldaten mit Nebenjob deutlich gestiegen

Immer mehr Soldaten der Bundeswehr sind durch ihren Dienst offenbar nicht voll ausgelastet oder müssen sich durch Nebenjobs etwas zum regulären Sold dazuverdienen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Das gehe aus einer internen Statistik der Bundeswehr hervor, die der FDP-Verteidigungspolitiker Marcus Faber angefordert habe, schreibt das Magazin. Weiter lesen …

Boehringer: Die Zäsur des 15. August 1971 – Vor 50 Jahren wurde nicht nur „das Goldfenster geschlossen“

15. August 1971, Washington D.C.: Vor exakt 50 Jahren beendete US-Präsident Nixon per einseitigem Dekret und Fernseh-Ansprache die fixe Einlösbarkeit des Dollars gegen die wahre Leitwährung der Welt, nämlich Gold. Er sagte „vorübergehend“ / „temporarily“ – aber gemeint war „endgültig“ – also bis heute nun schon 50 Jahre – Ende unabsehbar. Weiter lesen …

dieBasis: Petition gegen das Kinderimpfen in Mecklenburg-Vorpommern gestartet

Verzweiflung und Wut von Eltern über das an Schulen errichtete Maßnahmenregime scheinen auch in Mecklenburg-Vorpommern groß zu sein. Dr. Anke Voss, Sabine Langer und Dr. Wolfgang Wodarg initiierten deshalb eine Petition unter dem Hashtag #HändeWegVonUnserenKindern. Innerhalb von 24 Stunden nach Start am 8. August 2021 waren bereits über 2.800 Unterschriften geleistet. Dies berichtet die Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis). Weiter lesen …

ZEW empfiehlt Entlastung von Autofahrern und Mietern beim CO2-Preis

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fordert Autofahrer und Mieter weniger an den Kosten der "Klimawende" zu beteiligen als geplant. Nach den derzeitigen Minderungszielen der EU dürfen 2030 lediglich 61 Prozent des CO2-Ausstoßes aus dem Verkehrs- und Gebäudesektor kommen, der Rest entfiele auf Industrie und Energiewirtschaft, kalkuliert das ZEW in einer Modellrechnung, über die der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Spahn: "Noch einmal durchhalten bis zum Frühjahr"

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet erneut mit Einschränkungen wegen Corona im kommenden Herbst und Winter und warnt wieder vor einer Überlastung des Gesundheitssystems. Wie "Bild" unter Berufung auf eine fraktionsoffene Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am heutigen (Freitag) meldet, sagte Spahn demnach: "Die vierte Welle kommt." Man müsse "noch einmal durchhalten bis zum Frühjahr". Weiter lesen …

Thomas Müller will weiter für Nationalelf spielen

Thomas Müller, Profi beim Fußball-Rekordmeister FC Bayern München, will bei dem Neuaufbau der deutschen Nationalmannschaft nach dem Ende der Ära Joachim Löw mithelfen. Er habe bereits mit dem neuen Bundestrainer Hansi Flick telefoniert. "Ich habe meine Bereitschaft signalisiert, weiter mit dabei zu sein", sagt der 31-Jährige dem "Spiegel". Weiter lesen …

Studie: Kein Beleg für Pull-Effekt bei Mirgation

Die Flüchtlingspolitik des Jahres 2015 hat laut einer Studie nicht dazu geführt, dass mehr Menschen nach Deutschland fliehen. Zwei Wissenschaftler analysierten für das Kieler Institut für Weltwirtschaft die tatsächlichen Migrationszahlen zwischen 2000 und 2020, Google-Suchen sowie Umfragen in den Herkunftsländern, um die Beweggründe der Flüchtlinge zu erfassen, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Bau der Berliner Mauer – AfD steht in unmittelbarer Tradition der Menschen, die 1989 gegen Sozialismus und deutsche Teilung auf die Straße gegangen sind!

Heute am 13. August jährt sich der Bau der Berliner Mauer zum sechzigsten Mal. Allein an der eigentlichen Mauer, die den gesamten Westteil Berlins hermetisch abriegelte und vom SED-Regime zynischerweise als „Antifaschistischer Schutzwall“ verklärt wurde, kamen nach offiziellen Angaben über 100 Menschen ums Leben; an der deutsch-deutschen Demarkationslinie sogar mehr als tausend, vorrangig durch Schusswaffengebrauch. Weiter lesen …

Amthor verteidigt Laschet

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor verteidigt Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) nach Kritik wegen schlechter Umfragen in den letzten Wochen. "Er hat es mehrfach geschafft, Umfragewerte zu drehen, das traue ich ihm auch jetzt zu", sagte er den Sendern RTL und ntv. "Ich bin nicht enttäuscht von Armin Laschet." Weiter lesen …

Brandner: Karlsruhe entscheidet erneut zugunsten der Regierung und verschleppt Verkleinerung des Bundestages

Zum Eilantrag gegen die Wahlrechtsreform durch das Bundesverfassungsgericht erklärt der AfD-Bundestagsabgeordnete und Justiziar der Fraktion, Stephan Brandner: „Das Bundesverfassungsgericht hat leider wieder im Sinne der Regierenden entschieden und den Weg freigemacht für einen noch größeren Bundestag. Einige Experten halten inzwischen bis zu 1.000 Abgeordnete für möglich." Weiter lesen …

Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"

Seit 2011 beschreibt Inelia Benz, dass eine Spaltung der Weltbevölkerung von den Menschen selbst beschlossen wurde. Nun sind wir mittendrin. Etwa 72% der Bevölkerung seien demnach bald nicht mehr hier. Vor drei Jahren, also weit vor der Plandemie, verfasste Inelia diesen Text, der in kompletter Länge nun in Videoform als zwölfter Teil der 21. Folge von "Auf der Spur unserer Geschichte" von ExtremNews übersetzt und auf deutsch veröffentlicht wurde. Weiter lesen …

Neue Welle von Fake-Inkasso-Schreiben: "Untätige Staatsanwaltschaften lassen genötigte Verbraucher mit dem Problem allein."

Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen warnt vor einer neuen Welle von Betrugsversuchen durch Fake-Inkasso. Seit Ende letzter Woche melden sich dazu zahlreiche Verbraucher beim BDIU mit Beschwerden. Zwei Absender sind aktuell sehr auffällig: eine "EU Forderungs AG" mit behauptetem Sitz in Köln sowie eine mit englischer Firmierung auftretende "Federal Management", angeblich aus Dortmund. Weiter lesen …

Nur noch jeder sechste Arzt in Deutschland impft

In Deutschland werden immer weniger Menschen in Arztpraxen geimpft. In der letzten August-Woche haben bundesweit nur noch 24.638 Ärzte Impfstoff von Biontech bestellt, berichtet das Wirtschaftsmagazin "Business Insider" unter Berufung auf eigenen Informationen. 556 Praxen bestellten Dosen von Astrazeneca und 1.728 Ärzte Johnson&Johnson. Weiter lesen …

AfD: Benzinpreise klettern auf 7-Jahres-Hoch, den Grünen reicht das nicht!

Autofahren wird mit Schwarz und Grün immer unbezahlbarer! Laut aktuellen ADAC-Zahlen kletterte der Super-E10-Benzinpreis im Juli auf durchschnittlich 1,547 Euro und damit auf ein Sieben-Jahres-Hoch! Auch beim Diesel sieht es nicht besser aus. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Abzocke mit der CO2-Bepreisung – doch die Grünen wollen noch mehr. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht in "BILD" und den Zahlen des "ADAC". Weiter lesen …

30 Millionen Euro Soforthilfe für Flutopfer - Reich: „Landsleuten in dieser schweren Stunde zur Seite stehen“

Die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat viele Häuser und die ganze Infrastrukturen zerstört. Mindestens 189 Menschen hat es das Leben gekostet. Der Wiederaufbau wird viele Jahre dauern und Milliarden Euro verschlingen. Die AfD-Fraktion fordert, dass sich Hamburg durch unbürokratische Soforthilfe und Unterstützung für die Flutopfer beteiligt (Drucksache 22/5345). Weiter lesen …

AfD: Schummel-Liese Baerbock war in angeblichem Nebenfach NICHT eingeschrieben!

Die Kette der manisch anmutenden Schummeleien reißt nicht ab: Die Grünen-Chefin und Kanzler-Kandidatin Annalena Baerbock gibt in ihrem Lebenslauf ein „Nebenfach“-Studium des Öffentlichen Rechts an der Uni Hamburg an – doch ein solches Nebenfach gibt es dort gar nicht, wie die Universität nun mitteilt. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht in "The European". Weiter lesen …

Über 3.700 Freiwillige leisten Fluthilfe

Innerhalb eines Monats haben etwa 3.700 Freiwillige an rund 510 Einsatzorten bei der Beseitigung von Flutschäden in der Ahrregion geholfen. Die beiden christlichen Hilfsorganisationen To All Nations (Bornheim/Bonn) und Samaritan´s Purse (Berlin) mobilisierten in gemeinsamer Zusammenarbeit Teams von Freiwilligen für die am stärksten betroffenen Regionen im Westen Deutschlands. Weiter lesen …

Caritas international: "Helfer werden zur Zielscheibe"

Das Risiko für humanitäre Helfer, bei ihren Einsätzen entführt, verletzt oder gar getötet zu werden, ist unvermindert hoch. Darauf weist Caritas international, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes, anlässlich des Welttages der Humanitären Hilfe hin. Allein in der ersten Jahreshälfte 2021 sind bei über 200 Zwischenfällen weltweit bereits 71 humanitäre Helferinnen und Helfer getötet worden. Weiter lesen …

Eilantrag gegen Wahlrechtsreform in Karlsruhe gescheitert

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag von FDP, Linken und Grünen gegen die Wahlrechtsreform der großen Koalition abgelehnt. Damit bleiben die Änderungen bei der kommenden Bundestagswahl am 26. September bestehen. Das Gericht will nun erst in einem Hauptsacheverfahren entscheiden, was aber vor der Bundestagswahl nicht mehr passieren wird. Weiter lesen …

ZDF-Politbarometer August I 2021: Wachsender Vorsprung für Olaf Scholz bei K-Frage

Langsam nimmt der Bundestagswahlkampf an Fahrt auf, ab nächster Woche kann man Briefwahlunterlagen erhalten. Sowohl bei der Beurteilung der Personen an der Spitze als auch der Parteien ist eine vergleichsweise große Dynamik festzustellen. Die Gewinner sind bisher eindeutig Olaf Scholz und die SPD, während vor allem Armin Laschet weiter verliert und mit ihm die CDU/CSU. Weiter lesen …

Dr. Nicole Delépine: Die schwerwiegenden Nebenwirkungen der Covid-Impfungen

Er träumte davon, Kampfpilot zu werden, und wird im besten Fall ein Herzpatient bleiben, wenn dieser falsche Impfstoff ihn nicht in den nächsten Tagen total außer Gefecht setzt. Er träumte von einem Urlaub in Griechenland mit seiner Freundin, aber er wird nie hinfahren, denn er starb in den Stunden nach der vermeintlich „befreienden“ Injektion. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "MPI". Weiter lesen …

Großhandelspreise im Juli 2021: +11,3 % gegenüber Juli 2020

Die Verkaufspreise im Großhandel sind im Juli 2021 um 11,3 % gegenüber Juli 2020 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte es eine höhere Vorjahresveränderung zuletzt im Oktober 1974 im Rahmen der ersten Ölkrise gegeben (+13,2 % gegenüber Oktober 1973). Die Veränderung gegenüber dem Vorjahr hatte im Juni 2021 bei +10,7 % und im Mai bei +9,7 % gelegen. Die hohen Steigerungsraten begründen sich zum Teil durch einen Basiseffekt in Folge des sehr niedrigen Preisniveaus der Vorjahresmonate im Zusammenhang mit der Corona-Krise sowie durch viele aktuell gestiegene Preise für Rohstoffe und Vorprodukte. Im Vormonatsvergleich stiegen die Großhandelsverkaufspreise im Juli 2021 um 1,1 %. Weiter lesen …

Betriebsrentenförderung für Geringverdienende im Jahr 2020 fast verdoppelt

Im Jahr 2020 hat der deutsche Staat die betriebliche Altersvorsorge (BAV) mit 175,5 Millionen Euro bezuschusst. Das Fördervolumen war damit fast doppelt so hoch wie im Vorjahr (2019: 89,1 Millionen Euro). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde der staatliche Zuschuss im dritten Jahr nach seiner Einführung von fast 82 100 Arbeitgebern in Deutschland für über 1,0 Millionen Beschäftigte mit niedrigen Bruttolöhnen genutzt. Weiter lesen …

Finanzministerium: Bedingungsloses Grundeinkommen "nicht umsetzbar"

Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesfinanzministerium erteilt einer Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) eine klare Absage. "In einer offenen Gesellschaft ist ein individuelles, bedingungsloses und in seiner Höhe existenzsicherndes BGE aus Sicht des Beirats nicht umsetzbar", schreiben die Autoren in einem unveröffentlichten Gutachten, über welches das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

"Terra X"-Doku im ZDF über neue Entdeckungen zu Stonehenge

Seit fast 5000 Jahren gibt Stonehenge Rätsel auf. Neue Entdeckungen in der Nähe des berühmten Monuments sorgen jetzt für Schlagzeilen. Archäologinnen und Archäologen mehrerer Universitäten haben eine außergewöhnliche Kreisformation enthüllt, die den Blick auf Stonehenge verändert: Ist die Steinkreisanlage Krönung einer langen Entwicklung? Dieser Frage geht die "Terra X"-Dokumentation "Die verborgene Welt von Stonehenge" am Sonntag, 15. August 2021, 19.30 Uhr, nach. Weiter lesen …

Klimaschützer Franz Alt kritisiert Klimapolitik des CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet

Der Journalist und Klimaschützer Franz Alt kritisiert den CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet scharf für dessen Klimapolitik. "Unser Planet, unser Haus brennt, und Armin Laschet bestellt die Feuerwehr für 2038. Wie intelligent ist das denn? Blöder und idiotischer geht es gar nicht", sagt Alt im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)" in Anspielung auf den erst für 2038 vorgesehenen Kohle-Ausstieg. Weiter lesen …

FDP für Schlichtung im Konflikt zwischen GDL und Bahn

Nach dem zweitägigen Streik der Lokführergewerkschaft GDL plädiert die FDP für eine Schlichtung im Konflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft. "Der Streik hat Deutschland quasi für zwei Tage lahmgelegt. Angesichts von Corona und der wirtschaftlichen Situation war das ein Tiefschlag", sagte der verkehrspolitische Sprecher der Liberalen im Bundestag, Oliver Luksic, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Lokführerstreik endet - Bahnverkehr normalisiert sich

Der von der Lokführergewerkschaft GDL durchgeführte 48-stündige Streik bei der Deutschen Bahn hat in der Nacht zu Freitag geendet. Im Laufe des Tages soll sowohl im Fern- als auch im Regionalverkehr sowie bei den S-Bahnen wieder das komplette Fahrplanangebot zur Verfügung stehen, teilte die Deutsche Bahn am Freitag mit. Weiter lesen …

Lambrecht erhöht im Streit um Ganztagsbetreuung Druck auf Länder

Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht (SPD) hat den Druck auf die Länder erhöht, im Streit um einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung das Angebot des Bundes im Vermittlungsausschuss anzunehmen. "Es wäre ein wichtiges Signal und ein starkes Bekenntnis zu einem modernen, familienfreundlichen Land, wenn der Vermittlungsausschuss den Weg für einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter freimacht", sagte sie der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Dramatisches Video: Eltern zwingen panische Tochter zur Corona-Impfung

Es ist ein erschütterndes Zeitzeugnis, welches derzeit in den sozialen Medien kursiert. Auf einem Video zu sehen: ein panisches, verzweifeltes Mädchen mit Maske (vermutlich 13 Jahre alt), das von Ärzten und anderen Erwachsenen sowie den eigenen Eltern umringt und offensichtlich zur Corona-Impfung gezwungen wird. Das Video dokumentiert wie kaum ein anderes die Gewalt und den psychischen Terror, der gerade Kindern im Zuge der Corona-Pandemie angetan wird. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf ein Video in Twitter. Weiter lesen …

CDU attackiert Scholz nach Umfragetief

Die CDU verschärft angesichts sinkender Umfragen ihre Gangart gegenüber SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz. "Jedem muss klar sein: Eine Stimme für Olaf Scholz, ist eine Stimme für einen straffen Linkskurs der Esken-SPD ist", sagte CDU-Generalsekretär Pawel Ziemiak der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Berlinale-Sieger Rasoulof hat die iranische Zensur mit Bluffs ausgetrickst

Berlinale-Sieger Mohammad Rasoulof greift im Ringen mit der Zensur seiner Heimat Iran zu Tricks. "Natürlich helfen die technischen Möglichkeiten, die Zensur zu umgehen, man kann zum Beispiel mit Handys drehen", sagte der 49-jährige Regisseur im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Zu seinem aktuellen Werk "Doch das Böse gibt es nicht" erklärte er: "In diesem Fall habe ich etwas anderes gemacht und den Film in Episoden unterteilt, weil man im Iran für Kurzfilme viel leichter Drehgenehmigungen bekommt. Ich habe sie dann auch noch mit anderen Geschichten angemeldet und unter den Namen von Freunden. Als dann später Nachrichten über meinen Film rauskamen, war das Material abgedreht, und es gab keine Möglichkeit mehr, ihn zu verhindern." Weiter lesen …

Die Situation in Afghanistan…und wie weltfremd deutsche Politiker reagieren

Der folgende Standpunkt wurde von Thomas Röper geschrieben: "Die Nato hat den Krieg in Afghanistan verloren, die Nato-Truppen fliehen aus dem Land, in dem sie 20 Jahre lang Krieg geführt haben. Diese Tatsache versuchen deutsche „Qualitätsmedien“ und Politiker zu verschleiern, indem sie vom „Abzug“ der Truppen“ sprechen. Aber dieser „Abzug“ ist so kurzfristig angekündigt worden und läuft so überstürzt ab (1), dass nur das Wort „Flucht“ die Lage korrekt beschreibt." Weiter lesen …

Faktencheck zum Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz vom 10.8.

Paul Schreyer schrieb den folgenden Kommentar: "Die Ministerpräsidentenkonferenz unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstag ihren Willen bekundet, dass Ungeimpfte demnächst nur noch dann am öffentlichen Leben teilnehmen dürfen, wenn sie ihre Gesundheit durch einen kostenpflichtigen Test beweisen. Multipolar dokumentiert Auszüge aus dem Beschluss und überprüft die Aussagen." Weiter lesen …

Ausgedribbelt: Kommentar zur Deutschen Pfandbriefbank

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten, auch in der Pandemie. Mehr als ein Jahrzehnt nach der Bankenkrise plant der Finanzmarktstabilisierungsfonds (FMS) den "Dribble-out" bei seiner Beteiligung an der im SDax vertretenen PBB Deutsche Pfandbriefbank. Um die Finanzmarktlaien unter den Steuerzahlern nicht im Dunkeln tappen zu lassen, wird der alberne Anglizismus dann aber immerhin erklärt: Die noch im Staatsbesitz verbliebene Beteiligung von 3,5 % soll nicht in einem Rutsch, sondern marktschonend verkauft werden. Weiter lesen …

bpt-Unterschriftenkampagne: Offener Brief zur Androhung rechtlicher Schritte von MEP Häusling

Offener Brief zur Androhung rechtlicher Schritte von MEP Häusling - bpt-Unterschriftenkampagne: "Sehr geehrter Herr Abgeordneter Häusling, mit Verwunderung haben wir Ihr Schreiben vom 11. August zur Kenntnis genommen, das unmittelbar nach Übersendung an uns bereits als Offener Brief an die Presse lanciert wurde. Offenbar geht es Ihnen also primär um die öffentliche Wirkung, nicht um den fachlichen Dialog mit uns." Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 51 oder 20.4

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "In der Sitzung des Ausschusses Nr. 20 “Finanzsystem und Hartz IV-Regime” (1) kam zuletzt Prof. Michael Klundt über die Situation der Kinder Wort. Er beschrieb im Prinzip am Beispiel der Kinderrechte, dass Gesetze für alle, nur nicht regierende Politiker gelten. Seine Befragung wird in der heutigen Zusammenfassung beendet. Danach startet die Zusammenfassung der 21. Sitzung, die den Titel trägt: “Die Macht der Konzerne und die Korruption“. Darin werden die Beziehungen zwischen den Profiteuren der Pandemie und den Medien in Italien so deutlich wie in keinem anderen Land." Weiter lesen …

AfD: 60 Jahre Mauerbau: Gemeinsam für Einigkeit und Recht und Freiheit!

Am heutigen Freitag ist es 60 Jahre her, dass DDR-Sicherheitskräfte eines der hässlichsten Symbole des blutigen sozialistischen Experiments errichteten. Die Berliner Mauer teilte eine Stadt, sie teilte Familien und ein ganzes Volk. Am heutigen Tag gedenken wir allen Opfern, die aus dem unmenschlichen SED-Regime fliehen wollten und an der Mauer getötet wurden. Wir denken aber auch an die Bilder des unermesslichen Glücksgefühls, als am 9. November 1989 die Mauer fiel und Deutsche in Ost und West sich in den Armen lagen. Bilder, die uns in den aktuellen Zeiten der politischen Spaltung daran erinnern: Wir gehören zusammen – denn nur gemeinsam können wir in eine glückliche Zukunft gehen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lade in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Venus Berlin
Digital geöffnet: Virtuelle Erotikmesse - Dirty Virtual Venus vom 21. bis 24. Oktober 2021