Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. August 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Kantar/Emnid: Union verliert bei Sonntagsfrage zwei Prozent

Bei einer aktuellen Meinungsumfrage zur Bundestagswahl hat die Union deutlich an Zustimmung in der Bevölkerung verloren. 22 Prozent der Befragten würden ihre Stimme den Unionsparteien CDU-/CSU geben, wenn am nächsten Sonntag die Bundestagswahl stattfinden würde, ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungs-Instituts Kantar im Auftrag des Focus. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (11.08.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 6, 12, 22, 34, 46, 49, die Superzahl ist die 1. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 6130372. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 296765 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Hausverbot für Berufsschullehrer, der Impfen mit Holocaust vergleicht

Der Berliner Berufsschullehrer, der auf seinem Youtube-Kanal mit einem Holocaustvergleich gegen die Impfkampagne des Senats an Berliner Berufsschulen polemisiert, wurde am Dienstag vom Dienst freigestellt. Nach Informationen von rbb24 Recherche wurde ihm ferner ein Hausverbot für das Oberstufenzentrum erteilt, in dem er nach den Sommerferien kurzzeitig unterrichtet hatte. Weiter lesen …

Historiker Rainer Schultz: "Biden hat viele Erwartungen in Kuba enttäuscht"

In Kuba hat sich die Lage nach den großen Protesten in vielen Städten am 11. Juli oberflächlich beruhigt. "Ich halte neue Proteste durchaus für denkbar, wenn sich die Versorgungslage nicht dauerhaft und spürbar verbessert. Sie ist weiterhin prekär. Die langen Schlangen vor den Geschäften sind für viele unerträglich", sagte der in Havanna lebende Historiker Rainer Schultz gegenüber "nd.DerTag". Weiter lesen …

Junge Liberale und Linksjugend kritisieren MPK-Beschlüsse

Junge Liberale und Linksjugend, die Jugendorganisationen von FDP und Linkspartei, kritisieren die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz zur Corona-Politik. "Eine Testpflicht für den Zugang zu Innenräumen ab einer Inzidenz von über 35 zwingend vorzuschreiben ist unverhältnismäßig", sagte der Vize-Chef der Jungen Liberalen Nemir Ali dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

„Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht zu errichten“ - Erpressung von ganz oben: Nötigung zur Impfung

So viel Zynismus ist eigentlich in Demokratien nicht üblich: Die im Grundgesetz nicht vorgesehene Ministerpräsidentenkonferenz mit der Kanzlerin setzt maßgebliche heilige Prinzipien des Grundgesetzes außer Kraft bzw. zementiert deren Ausschaltung. Freiheiten werden in Deutschland künftig an den Impfstatus gekoppelt; die eigentlich unveräußerlichen Grundrechte sind nun zu etwas geworden, was die Politik mehr oder weniger nach Belieben vergibt – oder eben einschränkt. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Scholz rät bei Altersvorsorge zum Kauf von Aktien

Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz rät bei der Altersvorsorge zum Kauf von Aktien. "Ich rate jedem und jeder, zusätzlich etwas für das Alter zu tun", sagte er dem Wirtschaftsmagazin "Business Insider". Er rate den Leuten, neben gesetzlicher oder betrieblicher Rente in Aktien zu investieren. Die wichtigste Altersvorsorge werde jedoch auch in Zukunft die gesetzliche Rente sein, so Scholz. Weiter lesen …

Das unaufhaltsame Begräbnis der eingeimpften Herdenimmunität

Wie es der Arzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Dr. Steffen Rabe auf seinem Blog „Coronoia“ treffend beschreibt, wird es auf dem Sargdeckel der Herdenimmunität nun langsam eng für neue Nägel. Den Anfang machten Ende Juni Daten aus Israel: Von dort wurde berichtet, dass trotz einer Impfquote von gut 55 Prozent vollständig Geimpfter die Infektionszahlen von SARS-CoV-2 wieder zunehmen – wobei rund 90 Prozent der sequenzierten Infektionen die Delta-Variante aufwiesen und rund die Hälfte der Infizierten geimpft war. Dies schreibt Aaron Clark auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Schweizer Bundesstrafgerichtshof: Mr. Cum-Ex kann ausgeliefert werden

Für Hanno Berger, 70, den inhaftierten mutmaßlichen Architekten des größten Steuerraubes in der Finanzhistorie, rückt die Auslieferung aus der Schweiz nach Deutschland näher. Wie der Kölner Stadt-Anzeiger aus Justizkreisen erfuhr, hat das Bundesstrafgericht im schweizerischen Bellinzona dem Auslieferungsersuchen der Justizministerien aus Hessen und NRW entsprochen. Weiter lesen …

Bericht: Krankenkassen tief im Minus

Die gesetzlichen Krankenkassen sind im ersten Halbjahr tief in die roten Zahlen gerutscht. Allein die AOK-Gemeinschaft verzeichnete ein Defizit von 1,6 Milliarden Euro, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. Weiter lesen …

US-Inflationsrate stagniert

Die Verbraucherpreise in den USA erhöhen sich weiter deutlich. Nach Angaben der US-Statistikbehörde liegt die Inflationsrate im Juli bei 5,4 Prozent - wie schon im Juni. Gegenüber dem Vormonat legten die Preise im siebten Monat des Jahres um 0,5 Prozent zu. Weiter lesen …

INSA-Umfrage: Wie die Deutschen wirklich zur Corona-Impfung stehen - Angeblichen „Impfmuffel“ sind in Wahrheit gar keine

Viele Politiker und Journalisten vermitteln den Eindruck, Menschen, die der Corona-Impfung skeptisch gegenüber stehen, seien generell Impfskeptiker. Ich habe mich entschlossen, dem auf den Grund zu gehen. Und ich wollte wissen, aus welchen Gründen sich diejenigen, die auf neudeutsch „Impfmuffel“ oder „Impfverweigerer“ genannt werden, der Spritze verweigern. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Deutschland stoppt Afghanistan-Abschiebungen

Deutschland will vorerst keine Menschen mehr nach Afghanistan abschieben. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) habe aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Sicherheitslage entschieden, Abschiebungen in das Krisenland zunächst auszusetzen, teilte BMI-Sprecher Steve Alter am Mittwoch über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Weiter lesen …

Im ARD-Sommerinterview: TV-Mann präsentiert falsche Zahlen über AfD-Steuerpläne

Haarsträubende Fake News im ARD-Sommerinterview*! Die AfD würde sich doch immer als Partei des kleinen Mannes präsentieren, höhnte Interviewer Matthias Deiß gegenüber Spitzenkandidat Tino Chrupalla, um dann zu behaupten: Eine alleinverdienende Familie mit zwei Kindern hätte bei einem Haushaltseinkommen von 40.000 Euro bei der AfD gerade mal 21 Euro mehr in der Tasche, wenn es nach den Steuerplänen der AfD ginge. Erst danach würde die Entlastung steigen. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Hofreiter attackiert Scholz wegen Klimaschutz-Vorstoß

Zwischen Grünen und SPD ist ein Streit über den Klimaschutz ausgebrochen. Nachdem SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz für den Fall seiner Wahl einen "Neustart" angekündigt hatte, warf ihm Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter nun völlige Unglaubwürdigkeit vor: "Olaf Scholz ist maßgeblich für den lahmenden Klimaschutz der Großen Koalition verantwortlich", sagte Hofreiter im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

GDL droht mit weiterem Bahn-Streik

Der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, droht mit weiteren Streikmaßnahmen, falls die Bahn kein verbessertes Angebot vorlegt. "Ich kann für nichts garantieren", sagte er der "Rheinischen Post". "Die Arbeitgeberseite hat jetzt Gelegenheit, sich zu bewegen und ein neues Angebot vorzulegen." Weiter lesen …

Litauen: Proteste gegen Covid-Maßnahmen vor dem Seimas enden in Krawallen

Mehrere tausend Menschen versammelten sich am Dienstagmorgen vor dem Seimas (litauisches Parlament), um ihren Widerstand gegen die von der Regierung geplanten Einschränkungen für Personen, die keine Immunität gegen das Virus haben oder nicht getestet wurden, zum Ausdruck zu bringen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in der litauischen Zeitung "Delfi.lt". Weiter lesen …

Benzinpreis erneut gestiegen: Hohe Nachfrage aufgrund des Reiseverkehrs

Der starke Sommerreiseverkehr und die sich daraus ergebende hohe Nachfrage nach Kraftstoff führen nach Ansicht des ADAC dazu, dass der Benzinpreis erneut leicht gestiegen ist - und dies, obwohl Öl gegenüber der Vorwoche etwas günstiger ist. Laut aktueller Auswertung der Kraftstoffpreise kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,562 Euro, das sind 0,2 Cent mehr als vor Wochenfrist. Weiter lesen …

Wirtschaft will mehr Tempo bei Digitalisierung der Verwaltung

Führende Vertreter der deutschen Wirtschaft fordern mehr Tempo bei der Digitalisierung der Verwaltung. "Die nächste Bundesregierung muss mit oberster Priorität die Modernisierung des Staatswesens als eines ihrer Kernthemen angehen", sagte Iris Plöger, Mitglied der Hauptgeschäftsführung beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Kattowitz: Marsch gegen Impfpflicht und Covid-Segregation

„Wir sind die vierte Welle“, „Stoppt die Segregation“, „Freies Polen!“, „Hände weg von unseren Kindern!“, skandierten mehrere Tausend Menschen, die zahlreiche weiß-rote polnische Fahnen und Hinweise auf die katholische Religion trugen, am Samstag, dem 7. August, während des „Großen Freiheitsmarsches“ in den Straßen der oberschlesischen Metropole Kattowitz – ohne jeden Zwischenfall. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der "VISEGRÁD POST" Weiter lesen …

Grünen-Bundesgeschäftsführer erwartet "Wahl-Thriller"

Grünen-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner erwartet am Tag der Bundestagswahl ein Kopf-an-Kopf-Rennen. "Diese Wahl wird offensichtlich ein Thriller", sagte er den Sendern RTL und n-tv. Mit Blick auf den bisherigen Wahlkampf fügte er hinzu: "Ich habe früher selbst Basketball gespielt, das zweite Viertel war rumpelig, es war nicht so, wie ich es mir gewünscht hätte." Weiter lesen …

Überfüllte Tierheime: AfD fordert seit Monaten Unterstützung für Tierschutzeinrichtungen

Angesichts der zunehmenden Meldungen von überfüllten Tierheimen über der erhöhten Abgabe von Haustieren nach den Corona-Lockdowns erneuert die AfD-Fraktion im Thüringer Landtag ihre Forderung nach finanzieller Hilfe für diese Einrichtungen. Während der Corona-Restriktionen wurden Haustiere leichtsinnig und zum Teil von dubiosen Züchtern angeschafft und werden nun als überflüssig empfunden. Weiter lesen …

Radovan Cerjak: Woher beziehen Brüsseler Beamte die Informationen für Ihre Berichte über Slowenien?

Wir sprachen mit dem bekannten Rechtsanwalt Radovan Cerjak aus Ljubljana, der vor einem Jahrzehnt vor dem Verfassungsgericht der Republik Slowenien mit einem Antrag auf Verbot der Benennung der Tito-Straße in Ljubljana Erfolg hatte. In letzter Zeit wurde er auch als Supervisor der slowenischen Presseagentur und der Telekom Slovenije bekannt. Dies schreibt die Zeitung "Demokracija". Das Magazin "Unser Mitteleuropa" übersetzte den Artikel ins Deutsche. Weiter lesen …

EU-Initiative zur Produktsicherheit: Katastrophales Zeugnis für Babynester und Kinderspielzeug

Im Rahmen der Koordinierten Aktivitäten zur Sicherheit von Produkten (CASP) bringt die EU-Kommission jährlich nationale EU-Behörden zusammen, um die Sicherheit von Produkten zu überprüfen. Bei den diesjährigen Tests wurden in akkreditierten EU-Laboren 686 Produktmuster aus den folgenden sieben Kategorien überprüft: Kinderspielzeug, Spielgeräte für den privaten Außenbereich, Babynester und Schläfer, Kabel, kleine Küchenheizgeräte, Schmuck und Kindersitze für Autos. Weiter lesen …

Basieren die Corona-Beschlüsse der Bundeskanzlerin auf falschen Zahlen?

Warum man sich jetzt ganz neu mit der Corona-Maßnahmenpolitik und dem Robert Koch-Institut beschäftigen muss? Es ist schon zum Verzweifeln, was für ein immer neuer Unfug da von eigentlich ausgewiesenen Fachleuten verzapft wird: Gestern trafen sich die Ministerpräsidenten und sollten abnicken, was sich die Bundeskanzlerin ausgedacht und über ihre Paladine Markus Söder (CSU) und Michael Müller (SPD) in der Runde durchsetzen wollte. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Hampel: Auf die Entwicklung in Afghanistan muss die Regierung klug reagieren!

Die US-Geheimdienste vermuten, dass Kabul in ein bis drei Monaten an die Taliban fallen könnte. Der außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Armin-Paulus Hampel, kommentiert die entsprechende Meldung der Washington Post: „Es kommt, was kommen muss. Um das zu erkennen, muss man keine Geheimdienstberichte studieren. Die Taliban erobern eine Stadt nach der anderen und sie werden auch Kabul früher oder später einnehmen." Weiter lesen …

Nach Konferenz mit Merkel: Markus Söder bei Impf-Lüge überführt – wie der CSU-Chef die Bürger beschwindelt

In einem langen Kommentar habe ich gestern hier geschildert, wie mich bei der Pressekonferenz mit Merkel, Söder und Müller gestern das Gefühl beschlich, auf breiter Linie belogen zu werden. Jetzt hat mir ein Leser einen Hinweis auf zwei Videos mit Aussagen des CSU-Chefs geschickt, die genau dieses Lügen anschaulich belegen. Zu sehen ist darin zum einen eine Aussage Söders nach der Ministerpräsidenten-Konferenz gestern – und dann eine Aussage von ihm vor wenigen Monaten. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Fregatte "Schleswig-Holstein" läuft zur Seeraumüberwachung in Richtung Ägäis aus

Am Montag, den 16. August 2021 um 10 Uhr, heißt es für die Fregatte "Schleswig-Holstein" und deren Besatzung "Leinen los". Sie verlässt ihren Heimathafen Wilhelmshaven, um sich der Standing NATO Maritime Group 2 (SNMG 2) anzuschließen. Im Einsatzgebiet in der Ägäis angekommen, wird sie die Fregatte "Lübeck" ablösen, die dann die Heimreise nach Deutschland antritt. Weiter lesen …

IOTA kaufen - Diese Wege führen zum Ziel

Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum sind schon lange auf dem Markt und haben die Blockchain-Revolution weltweit vorangetrieben. Sie gelten als alternative Währung und sind eine tolle Möglichkeit, Investitionen zu tätigen. Im Laufe der letzten Jahre sind immer mehr Kryptowährungen entstanden, die ebenfalls bei den globalen Transaktionen mitmischen möchten. So wurde im Jahr 2014 beispielsweise IOTA entwickelt. Die Open-Source-Datenbank legte eine rasant ansteigende Karriere hin und wurde im Jahr 2017 bereits zu den fünf wichtigsten Kryptowährungen gezählt. Weiter lesen …

TÜV-Verband: Neues Merkblatt für Umbau von Fahrzeugen auf Wasserstoff

Der TÜV-Verband hat ein technisches Merkblatt für die Umrüstung herkömmlicher Pkw und Nutzfahrzeuge auf einen Antrieb mit Wasserstoff (H2) veröffentlicht. Darin sind zahlreiche technische Anforderungen enthalten, die für einen sicheren Betrieb der Fahrzeuge notwendig sind und an denen sich Umrüster im Rahmen eines Einzelgenehmigungsverfahrens orientieren können. Weiter lesen …

Vor Rügen: Schauspieler tauchen ab, um Geisternetze zu bergen

Dem Kampf gegen die Geisternetze hat sich die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) in einem Schutzprojekt verschrieben und erhält bei der anstehenden Bergungsaktion Mitte August vor Rügen prominente Unterstützung: Mit Tessa Mittelstaedt und Matthias Komm werden zwei deutsche Schauspieler und Delfinbotschafter auf den Grund der Ostsee tauchen, um die Meeresbewohner vor Netzen und Netzteilen zu schützen. Weiter lesen …

Duale Berufsausbildung: Historischer Rückgang der Zahl neuer Ausbildungsverträge im Jahr 2020

Die Corona-Krise hat zu einem bislang einzigartigen Rückgang der Zahl neuer Ausbildungsverträge geführt: Insgesamt haben im Jahr 2020 nur 465 700 Personen in Deutschland einen Ausbildungsvertrag in der dualen Berufsausbildung abgeschlossen. Nach endgültigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren das 47 600 oder 9,3 % weniger als im Jahr 2019. Weiter lesen …

Zahl der Ehescheidungen 2020 um 3,5 % gesunken

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland durch richterlichen Beschluss rund 143 800 Ehen geschieden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist die Zahl der Scheidungen gegenüber 2019 um knapp 5 200 oder 3,5 % gesunken. Damit gab es nach der leichten Zunahme 2019 wieder eine Abnahme der Ehescheidungen wie stets seit 2012. Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit der Ärzte gegen Impfpflicht

Die Impfzentren arbeiten an manchen Tagen nur noch im Leerlauf und die Länder wollen ungenutzten Dosen an den Bund zurückgeben: Die Impfkampagne in Deutschland stockt - viele andere EU-Länder haben uns längst überholt. Sollte die Bundesregierung zu drastischeren Maßnahmen greifen und nun eine Impfpflicht einführen? Jeder dritte niedergelassene Arzt würde ein solches Vorgehen befürworten, zeigt eine aktuelle Umfrage des Ärztenachrichtendienstes (änd.de), an der sich über 2.300 Mediziner beteiligt haben. Weiter lesen …

Fußballverein bestätigt Messis Wechsel zu PSG

Lionel Messi spielt ab sofort für Paris Saint-Germain. Der französische Hauptstadtclub bestätigte am Dienstagabend die Verpflichtung des sechsmaligen Weltfußballers, der zuvor mehr als zwei Jahrzehnte lang für den FC Barcelona aufgelaufen war. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Kanzlerkandidat Scholz über Lauterbach-Ambitionen: "Ich bin irritiert"

Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat reserviert auf Karl Lauterbachs Bestreben reagiert, nach der Bundestagswahl Gesundheitsminister werden zu wollen. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Scholz auf die Frage nach den kürzlich erklärten offensiven Ambitionen seines Fraktionskollegen, "ich finde es doch etwas irritierend, wie im Wochentakt neue Ministerien erfunden werden und Ansprüche angemeldet werden". Weiter lesen …

Forsa: Union stürzt ab - SPD legt deutlich zu

Die Union ist in der neuesten Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa abgestürzt. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Mittwochmorgen veröffentlicht wurde, kommen CDU/CSU nur noch auf 23 Prozent - drei Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche. Die SPD gewinnt unterdessen drei Prozentpunkte und erreicht mit 19 Prozent den besten Wert seit April 2018. Die FDP verliert einen, die Linke gewinnt einen Prozentpunkt. Für die Grünen, die AfD und die sonstigen kleineren Parteien ändert sich nichts. Weiter lesen …

Corona-Debatte vor Bundesliga-Start: Dürfen bald nur noch Geimpfte die ins Stadion gehen?

Am Samstag startet die Fußball-Bundesliga wieder. Es wird die zweite Saison in der Corona-Pandemie. Daher denken viele Vereine darüber nach, nur noch geimpften Fans den Zutritt ins Stadion zu erlauben. Vorreiter ist dabei der 1. FC Köln. Clubs wie Leipzig und Wolfsburg sind dagegen. Hertha BSC wartet ab, bis die Politik entscheidet. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Lauterbach fürchtet Superspreader-Events und will "2G"

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach gehen die Corona-Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz nicht weit genug. Der Mediziner plädierte dafür, Ungeimpfte von bestimmten Großereignissen auszuschließen - das sogenannte "2G"-Prinzip. "Ich hätte es besser gefunden, Großereignisse mit Hunderten Menschen in Clubs oder Hallen auf Genesene und Geimpfte zu begrenzen", sagte Lauterbach den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Opposition mit MPK-Beschlüssen unzufrieden

Vertreter der Parteien, die im Bundestag in der Opposition sind, haben die Corona-Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) vom Dienstag kritisiert. "Die Beschlüsse der MPK sind angesichts steigender Infektionszahlen und einer inzwischen dominanten, gefährlicheren Virusvariante enttäuschend", sagte Grünen-Gesundheitsexperte Janosch Dahmen der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Scholz verspricht "sofortigen Neustart" beim Klimaschutz

Nach der Veröffentlichung des IPCC-Berichts zur Erderwärmung hat SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz einen "sofortigen Neustart" beim Klimaschutz angekündigt, sollte die SPD die nächste Regierung führen. "Als Bundeskanzler werde ich im ersten Jahr für Tempo sorgen. Das Baurecht, die Genehmigungs- und Beteiligungsverfahren müssen wir beschleunigen", sagte Scholz im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Lokführer-Streik gestartet - Bundesweite Einschränkungen

Der von der Lokführergewerkschaft GDL angekündigte 48-stündige Streik im Personenverkehr der Deutschen Bahn ist in der Nacht zum Mittwoch angelaufen. Die Arbeitsniederlegungen begannen um 2 Uhr - große Teile des Bahnverkehrs sind betroffen. Nach Angaben der Bahn, die mit einem Ersatzfahrplan reagierte, sollen im Fernverkehr bundesweit nur etwa 25 Prozent der Züge verkehren. Weiter lesen …

Juli Zeh: "Wir müssen die Freiheit schützen, in Fragen der Pandemie in der Minderheit zu sein"

Schriftstellerin Juli Zeh wirbt für Toleranz im Umgang mit unterschiedlichen Haltungen zur Corona-Politik der Bundesregierung. "In der Diskussion um die richtigen Maßnahmen gegen die Pandemie führt der ständige Verweis auf moralische Verpflichtung zu inneren Verletzungen. Wir müssen auch die Freiheit schützen, in Fragen des Umgangs mit der Pandemie in der Minderheit zu sein", warnte die Schriftstellerin im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" davor, Maßnahmen gegen die Pandemie mit moralischen Wertungen zu vermengen. Weiter lesen …

Sichere Renten – ein alternativer Ansatz

Der folgende Standpunkt wurde von Christian Kreiß geschrieben: "Leistungslose Einkommen und unnötige Arbeit als neue Finanzierungsquellen erschließen. Fragestellung: Am 4.8.21 titelte die Bild-Zeitung: „Experten warnen: Renten-Ausgaben werden explodieren!“ (1). Nicht nur in der Bild-Zeitung, sondern in sehr vielen Medien gab es seit Juni einige aufgeregte Artikel zur Entwicklung der Renten. Auslöser für die Rentendiskussion war ein Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vom 4.5.2021 mit dem Titel „Vorschläge für eine Reform der gesetzlichen Rentenversicherung“ (2)." Weiter lesen …

Der Mythos der Objektivität

Der folgende Kommentar wurde von Michael Meyen geschrieben: "Journalismus ist ein Amalgam aus Meinungen und wechselseitigen Einflüssen — das ist in Ordnung so; schwierig wird es nur, wenn ein Wahrheitsanspruch dazukommt. Es ist nicht schlimm, wenn Journalisten subjektiv schreiben. Schließlich sind sie Menschen mit bestimmten Prägungen, individuellen Meinungen und Präferenzen. Es ist nicht einmal schlimm, wenn in bestimmten Artikeln die Meinung von Jens Spahn oder Annalena Baerbock zum Ausdruck kommt." Weiter lesen …

AfD: „Flüchtling“ in Frankreich ermordet Priester, der ihn zuvor aufnahm!

Erneut wird unser Nachbarland Frankreich von einem brutalen Mord erschüttert. Ein Asylbewerber aus Ruanda hat im Westen des Landes einen katholischen Priester getötet, der ihn zuvor beherbergt hatte. Inzwischen ist bekannt: Der Täter ist auch für den Brand der Kathedrale in Nantes vor einem Jahr verantwortlich! Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht der "BILD". Weiter lesen …

Der Hohn der Märkte

Erfolg in der Kapitalanlage ist scheinbar leicht: Man muss es nämlich einfach nur fertigbringen, zur richtigen Zeit in die richtigen Vermögenswerte zu investieren! Am Immobilienmarkt wäre der Erfolg nahezu sicher gewesen, wenn man nur früh genug die Finger von Büroobjekten und erst recht von Einzelhandelsimmobilien gelassen hätte - und stattdessen früh das Potenzial der Wohnhäuser gesehen hätte. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glasig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“