Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. August 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Kramp-Karrenbauer räumt Fehler in Afghanistan-Krise ein

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) räumt bei der Reaktion der Bundesregierung auf den Vormarsch der Taliban in Afghanistan Fehler ein. "Unsere Lageeinschätzung war falsch, unsere Annahme über die Fähigkeiten und die Bereitschaft zum afghanischen Widerstand gegen die Taliban war zu optimistisch", berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf ein Schreiben der Ministerin. Weiter lesen …

3. Liga: Die Roten Teufel feiern den ersten Saisonsieg

Der 1. FC Kaiserslautern gewinnt sein erstes Saison-Spiel - nach einem starken Auftritt beim 3:0 gegen den TSV 1860 München, der nur anfangs überzeugte. "Alles" habe seine Mannschaft im Vergleich zum 0:4 in Berlin anders gemacht, sagte Marco Antwerpen: "Die Mannschaft hat taktisch diszipliniert gespielt und Eigenverantwortung auf dem Platz übernommen." Weiter lesen …

Hongkongs Kunst-Highlights im Freien erkunden

Hongkong beheimatet eine Fülle an Kunstgalerien und Ausstellungen von Weltrang und ist zweifellos eines der wichtigsten Kunstzentren Asiens - sogar im Freien präsentiert sich die Metropole aus einem künstlerischen Blickwinkel. Von den urbanen Stadtteilen bis hin zur wilden Landschaft sind Besucher von Kreativität umgeben, die jedoch oft unbemerkt bleibt. Weiter lesen …

Ernst Wolff beim WEFF 2021

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal vom Wirtschaftsexperten Ernst Wolff, finden Sie verschiedene Formate wie das “Lexikon der Finanzwelt”, das dem Zuschauer als umfassendes, audiovisuelles Finanzlexikon dienen soll. Komplexe Begriffe und Sachverhalte aus den oft undurchsichtigen Weiten der globalen Finanzwelt, werden auf ihren Wesenskern reduziert und auch für den Laien in verständlicher Weise erklärt. Weiter lesen …

Mini-Magnete kontrollieren Prothesen besser

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine neue Technologie entwickelt, mit der Menschen ihre Beinprothese besser kontrollieren können. Sie implantierten kleiner magnetische Perlen in das Muskelgewebe innerhalb des Beinstumpfs, mit deren Hilfe sie die Bewegungen des Muskels erfassten. Diese Infos leiten sie innerhalb von Millisekunden an die bionische Prothese weiter. Diese Rückkopplung führt zu einer genaueren Steuerung der Prothese. Weiter lesen …

Bundesregierung will Klimaclub gründen

Die Bundesregierung hat sich auf Eckpunkte für die Gründung eines internationalen Klimaclubs geeinigt. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" unter Berufung auf Regierungskreise. Ziel der Initiative, die auf Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zurückgeht, ist es, die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens zu beschleunigen und gleichzeitig die Wirtschaft jener Länder zu schützen, die ihre Unternehmen zu Klimaschutzauflagen verpflichten. Weiter lesen …

Laschet verlangt entschlossenere europäische Außenpolitik

Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hat nach dem Debakel der NATO in Afghanistan US-Präsident Joe Biden kritisiert und eine entschlossenere europäische Außenpolitik gefordert. Bidens Ankündigung am 14. April, den von Donald Trump angeordneten Afghanistan-Abzug eins zu eins umzusetzen, ohne die Verbündeten umfassend an dieser Entscheidung zu beteiligen, habe ihn enttäuscht, sagte der CDU-Chef der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

Grüner Star: Ventil verhindert Erblindung

Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) haben ein hauchdünnes Röhrchen für Patienten mit grünem Star (Glaukom) entwickelt. "EyeWatch" wird ins Auge einpflanzt. Es ist mit einem Ventil in Form eines winzigen magnetischen Plättchens ausgestattet. Nach der OP kann der Augenarzt das Ventil mit einem Magneten von außen so regeln, dass der Überdruck im Auge abgebaut wird, aber nicht unter ein bestimmtes Niveau sinkt. Laut Entwickler Nikos Stergiopulos leiden weltweit 75 Mio. Menschen an grünem Star. Weiter lesen …

Gradido präsentiert enkeltaugliches Wirtschaftssystem

Hat unsere Jugend keine Lobby? Im Vorfeld der Bundestagswahl beklagen immer mehr junge Menschen, dass die etablierten Parteien ihnen keine überzeugende Perspektive für die Zukunft bieten. Denn diese haben weder ein Lösungsmodell für den wachsenden Schuldenberg, noch für die Stabilisierung des Arbeitsmarktes – ganz zu schweigen von einem zukunftsfähigen Bildungsmodell oder einem überzeugenden Programm für den Naturschutz. An all diesen relevanten Punkten setzt die Gradido-Akademie für Wirtschaftsbionik mit ihrem (r)evolutionären Wirtschafts- und Finanzmodell an. Basierend auf der Abschaffung des Schuldgeldprinzips, der Einführung der Gemeinwohlwährung Gradido, des ‚Aktiven Grundeinkommens‘ und eines Ausgleichs- und Umweltfonds zeigt das ‚Gradido-Modell’ eben jene Perspektiven auf, welche die Wahlprogramme vermissen lassen. Weiter lesen …

Rückruf Fingerfarben von Creathek

Das Großhandelssortiment der VEDES wird mit besonderer Sorgfalt zusammengestellt. Jedoch lassen sich Mängel nie gänzlich vermeiden. Anlässlich einer Qualitätskontrolle wurde in der gelben und blauen Farbe des Fingerfarben-Sets ein Keim Namens "Pseudomonas aeruginosa" in zu hoher Konzentration nachgewiesen. Dieser kann zu Infektionen führen, die vor allem für Menschen mit geschwächtem Immunsystem problematisch sein können. Derzeit gibt es keinerlei Meldungen über Vorfälle, die durch das Produkt hervorgerufen wurden. Wir möchten dennoch kein Risiko eingehen und rufen das Produkt vorsorglich zurück. Weiter lesen …

CSU-Innenpolitiker offen für Afghanistan-Untersuchungsausschuss

Der innenpolitische Sprecher der CSU im Bundestag, Volker Ullrich, hat die Kritik von Außenminister Heiko Maas (SPD) an der Arbeit des Bundesnachrichtendienstes (BND) zu Afghanistan kritisiert und eine Aufarbeitung im Parlament ins Spiel gebracht. "Der Bundesaußenminister möge nicht von seinen eigenen Fehleinschätzungen und von seinem zögerlichen Handeln ablenken, indem er den BND adressiert", sagte Ullrich dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Experte über die Machtergreifung in Afghanistan: „Definitiv gab es einen Deal“

Wie konnten die Taliban* so schnell an die Macht in Afghanistan gelangen? War die zahlenmäßig überlegene afghanische Armee nicht bereit, „für sich selbst zu kämpfen“, wie US-Präsident Biden erklärte. Oder gab es einen direkten Befehl des afghanischen Präsidenten Ghani? Beides sei richtig, meint der Sicherheitsexperte Fidelis Cloer im SNA-Interview. Weiter lesen …

Wie groß ist der CBD-Markt in Deutschland ?

CBD ist ein neu eingeführtes Produkt in den meisten Ländern und hat eine wachsende Marktgröße, da viele andere Länder dieses Cannabisderivat für verschiedene Zwecke verwenden. Die Zunahme der Nutzung hat stark die Marktgröße positiv beeinflusst, dass es aufgezeichnet wurde, um schnell erhöht haben und prognostiziert, um mit einer zunehmenden Rate aufgrund seiner breiten Einsatz in Angst und Depression Behandlung, Stress und Schmerzlinderung und andere breite Nutzung zu erhöhen. Weiter lesen …

Ätherische Öle gegen Stechmücken - funktioniert das?

Bei Stechmücken scheinen die ätherischen Öle einiger Pflanzen sehr unbeliebt zu sein. Tatsächlich mögen die Plagegeister intensive Gerüche wie von Nelken, Minze, Eukalyptus oder Rosmarin überhaupt nicht. "Auch das weniger stark riechende Citronellaöl aus Zitronengras kann Stechmücken für kurze Zeit fernhalten", erklärt Friederike Habighorst-Klemm, Apothekerin aus Emmendingen, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Weiter lesen …

3sat zeigt Dokumentarfilm "Das geheime Leben der Bäume"

Förster Peter Wohlleben stürmte 2015 mit seinem Buch "Das geheime Leben der Bäume" die Bestsellerlisten. Auf unterhaltsame Weise erzählt er vom Zusammenhalt der Bäume. Der gleichnamige Dokumentarfilm "Das geheime Leben der Bäume" gibt einen faszinierenden Einblick in das komplexe Zusammenleben dieser Lebewesen. Unter der Regie von Jörg Adolph ("Elternschule"), begleitet von Naturaufnahmen von Jan Haft ("Das grüne Wunder"), folgt der Film dem Autor und Förster Peter Wohlleben dabei, wie er für ein neues Verständnis für den Wald wirbt. 3sat zeigt den Film am Mittwoch, 25. August 2021, um 20.15 Uhr in Erstausstrahlung. Weiter lesen …

Damit Getränkeflaschen nicht zur Giftfalle werden

Wasser oder Lösungsmittel? Beides sind klare Flüssigkeiten, doch das eine kann zur Lebensgefahr werden, wenn das Lösungsmittel in einer einfachen Wasserflasche ohne Kennzeichnung aufbewahrt wird. Egal, ob im eigenen Haushalt oder am Arbeitsplatz - Gefahrstoffe müssen deutlich gekennzeichnet und dürfen niemals in Lebensmittelbehälter umgefüllt werden. Weiter lesen …

Lahme Enten brauchen Ruhe: Rücksicht auf Enten, Gänse und Schwäne nehmen, die jetzt in der Mauser und damit flugunfähig sind

Wenn Vögel in der Mauser Federn lassen, werden aus stolzen Stockentenmännchen schnell lahme Enten. Sie verlieren ihr grün schillerndes Prachtkleid und sind plötzlich glanzlos und graubraun eingefärbt. Anderen Vogelarten geht es nicht besser: Wie die Stockenten verlieren auch Brandgänse mit einem Mal all ihre Schwungfedern und sind in dieser Zeit komplett flugunfähig. Weiter lesen …

Rückenschmerzen: So durchbrechen Sie den Teufelskreis

85 Prozent der Deutschen haben mindestens einmal im Leben Rückenprobleme. Meistens stecken leichte Blockierungen oder Muskelverspannungen dahinter. Aktuell macht sich vor allem das Sitzen im Homeoffice, die ständige Bildschirmarbeit oder fehlende Sport- und Rehakurse bemerkbar. Was man im Falle von Rückenschmerzen unternehmen und gegebenenfalls abklären lassen sollte, erklärt das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Ökonom Rügemer zieht Bilanz zum Abschied von Merkel: „Heuschrecken“ übernahmen unter Merkel das Land

Nach der Bundestagwahl im September endet voraussichtlich die 16-jährige Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU). „In der Sozial- und Renten-Politik hat sie versagt“, zieht der Kölner Ökonom Werner Rügemer im SNA-Interview eine vernichtende Bilanz. Die ostdeutsche Kanzlerin hat weder den Osten noch die Frauenrechte gestärkt, kritisiert er. Weiter lesen …

Finanztip vergleicht ETFs: Diese passiven Indexfonds auf Industrieländeraktien machen es besonders gut

Börsengehandelte Indexfonds auf breitgestreute Weltaktienindizes sind ein gutes Fundament für ein gemischtes Anlageportfolio. Der Geldratgeber Finanztip hat jetzt Exchange Traded Funds (ETFs) verglichen, die Weltaktienindizes mit den größten börsengehandelten Unternehmen nachbilden. Finanztip empfiehlt Indexfonds der Anbieter Amundi, HSBC, iShares, Invesco, Lyxor, UBS, Xtrackers und Vanguard. Weiter lesen …

Die Weinregion der Kleinen Karpaten stellt sich vor

Unzählige Weinkeller gibt es in der Weinregion der Kleinen Karpaten, einer Kette von mehr als 30 Städten und Dörfern entlang der Ostseite der Kleinen Karpaten, von denen Pezinok (Bösing), Modra (Modern) und Svätý Jur (St. Georgen) die bekanntesten sind. In dieser Region gibt es mehr als 100 Winzer, die alle einer Tradition folgen, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Viele Orte sind für Weinliebhaber geöffnet und eine Reservierung ist nicht erforderlich. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Slovak Spectator". Weiter lesen …

Ärzte erwarten Konflikte um Booster-Impfungen

Die deutschen Hausärzte stellen sich zum Start der Auffrischungsimpfungen auf Konflikte mit Patienten ein. "Jetzt, da die dritte Impfung angeboten wird, kommen viele Menschen auf uns zu, die eine Auffrischung haben möchten, aber noch keinen Anspruch darauf haben", sagte der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbands, Ulrich Weigeldt, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Studie: Pflegereform entlastet Heimbewohner nur kurzzeitig

Die kurz vor der Sommerpause von der Großen Koalition verabschiedete Pflegereform wird für Heimbewohner wohl nur kurzzeitig eine finanzielle Entlastung bringen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Pflegeökonomen Heinz Rothgang von der Universität Bremen für die Krankenkasse DAK, über die das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagsausgaben) berichtet. Weiter lesen …

Baerbock attackiert Maas

Angesichts des Debakels in Afghanistan hat Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock die Bundesregierung scharf kritisiert. "Ich sehe ein riesengroßes Versagen", sagte die Grünen-Vorsitzende der "Süddeutschen Zeitung" über den Außenminister von der SPD. "Heiko Maas hat in den letzten Jahren keine außenpolitischen Ziele formuliert, die er erreichen will. Auf fatale Weise sehen wir das jetzt in Afghanistan." Weiter lesen …

Widmann-Mauz verlangt Förderangebote für afghanische Ortskräfte

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat rasche Förderangebote für afghanische Ortskräfte in Deutschlands Städten und Gemeinden gefordert. "Es ist gut, dass sich die Innenminister von Bund und Ländern darauf verständigt haben, besonders schutzwürdige Menschen aus Afghanistan aufzunehmen und darüber auch mit den anderen EU-Staaten zu verhandeln", sagte Widmann-Mauz der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). Weiter lesen …

Veteranenverband warnt nach Taliban-Sieg vor Retraumatisierung

Veteranenvertreter der Bundeswehr verzeichnen nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan einen rapide wachsenden psychologischen Beratungsbedarf bei ehemaligen Soldaten. Die Anfragen und Kontaktaufnahmen von ehemaligen Bundeswehrangehörigen wie auch von Familienangehörigen hätten "in den vergangenen Tagen sprunghaft zugenommen", sagte der stellvertretende Vorsitzende des Bundes Deutscher Einsatzveteranen, David Hallbauer, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben). Weiter lesen …

Ukrainischer Präsident hofft vor Merkel-Besuch auf "Garantien"

Kurz vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Sonntag in Kiew erwartet der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj "Garantien" für sein Land. "Ich hoffe, dass Merkel mit Putin irgendeine Art Vereinbarung erzielt, bevor sie in Kiew aufschlägt", sagte Selenskyj den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben). "Das könnten Garantien für die Ukraine sein. Zum Beispiel, dass Russland eine Mindestmenge an Gas zusagt, das durch die Pipelines der Ukraine geleitet wird." Weiter lesen …

Giffey: Enteignungsforderungen sind "rote Linie" bei Koalitionsverhandlungen

Die Spitzenkandidatin der Berliner SPD bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus, Franziska Giffey (SPD), hat eine Vorbedingung für mögliche Koalitionsverhandlungen mit der Linkspartei und den Grünen genannt. Die Parteien müssten auf Forderungen für eine Enteignung bzw. Vergesellschaftung von Wohnungen verzichten, sagte Giffey am Samstag in der Sendung "Zwölfzweiundzwanzig" vom Inforadio des rbb. Weiter lesen …

Städte- und Gemeindebund fordert 100.000 Solardächer für öffentliche Gebäude

Deutschlands Kommunen fordern ein Sofortprogramm zur Installation von 100.000 Solardächern auf öffentlichen Gebäuden, um die Klimaschutzziele einzuhalten. Die nächste Bundesregierung müsse dafür fünf Milliarden Euro bereitstellen, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB), im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Städtetag: Kaum Luftfilter zum Schulstart in Niedersachsens Klassenräumen

Luftfilter werden nach den Sommerferien wohl in den wenigsten Klassenzimmern in Niedersachsen zu finden sein. Jan Arning, Hauptgeschäftsführer des Niedersächsischen Städtetages, sagte im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Landes- und Bundesregierung haben in der Öffentlichkeit große Erwartungen geweckt, die jetzt enttäuscht werden." Laut Arning wird wohl erst Ende der Sommerferien der Rahmen feststehen, in dem Kommunen als Schulträger beim Land eine Förderung für entsprechende Anlagen beantragen können. Bis die Geräte dann tatsächlich in den Klassenräumen stünden, würden noch weitere Wochen oder Monate vergehen. Weiter lesen …

Landesgruppenvorsitzender Dobrindt: Die CSU kämpft für Laschet

Vor dem Wahlkampfstart von CDU und CSU an diesem Samstag in Berlin hat CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt klare Erwartungen an den gemeinsamen Kanzlerkandidaten Armin Laschet formuliert. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er, "ein Ergebnis der Union von über 30 Prozent ist möglich, aber eben auch notwendig, um den Führungsanspruch in einer Regierungsbeteiligung zu untermauern". Die Union habe die Aufgabe, "eine maximale Mobilisierung ihrer Wähler zu schaffen". Es sei nicht gesetzt, dass es ein Regierungsbündnis unter Führung der Union geben wird. Weiter lesen …

3. Liga: Halle stoppt Viktoria Berlins Höhenflug

Rekord gestoppt: Halle gewinnt beim bislang ungeschlagenen Aufsteiger Viktoria Berlin mit 1:0. Danach gab es ein bemerkenswertes Gelb für den Torschützen des Tages, Terrence Boyd, weil er in die Fankurve kletterte und mit den Zuschauern jubelte. "Ich bin jetzt 30 Jahre alt und ich Idiot habe heute erst erfahren, dass es für "auf den Zaun klettern" Gelb gibt." Nach der monatelangen Zuschauer-Abstinenz konnte das schon mal in Vergessenheit geraten. Boyds Analyse zum 1:0, der Halle nun 7 Punkte beschert: "Mit einer neugewürfelten Viererkette hinten drin, gegen so einen gefährlichen Gegner, der so einen attraktiven Fußball spielt - das war schon geil." Für Berlins Trainer Benedetto Muzzicato war die 1. Viktoria-Niederlage seit März 2020 unnötig, er bleibt angriffslustig: "Ich sage: entweder man gewinnt oder man lernt dazu. Es geht um Charakter - und da habe ich keine Zweifel an meinen Jungs, dass sie am Dienstag (in Zwickau) wieder eine gute Performance abgeben." Weiter lesen …

Julian Reichelt und der doppelte "Sü"

Eigentlich ist Julian Reichelt immer im Einsatz. Aber bisweilen fährt auch der Chefredakteur der Bild-Zeitung in die Ferien. Wo macht er am liebsten Urlaub? Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" weist Reichelt im Berliner Springer-Haus nach Norden und Süden zugleich und antwortet lächelnd mit einem doppelten "Sü": "Südfrankreich und Sylt, also beides mit Sü vorne". Weiter lesen …

Verschwörungs-Praktiker. Einmal Corona – immer Corona

Uli Gellermann schrieb den folgenden Kommentar: "In Neuseeland, einem Land mit rund fünf Millionen Einwohnern, gibt es einen (!) ganzen Corona-Fall. Nicht etwa, dass der 58-jährige Mann aus einem Vorort von Auckland gestorben wäre. Dieser Mann ist nur positiv getestet worden. Von der ARD über die Süddeutsche bis zum Spiegel: Alle bringen dieses welterschütternde Ereignis. Und die Premierministerin, Jacinda Ardern, befiehlt dem ganzen Land, einen dreitägigen Brutalo-Lockdown, die Hauptstadt Auckland und die benachbarte Region Coromandel wird sogar für sieben Tage eingesperrt." Weiter lesen …

Abschiedsshow auf dem Flughafen Kabul

Dagmar Henn schrieb den folgenden Kommentar: " Jetzt müssen unbedingt die afghanischen "Ortskräfte" gerettet werden, sagt die Bundesregierung und schickt frisches Militär nach Kabul. 40 Millionen Euro soll der Einsatz kosten, den der Bundestag nachträglich absegnen soll. Aber irgendwie ist die Geschichte seltsam." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pecan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“