Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. August 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Bundestags-Mehrheit für längere epidemische Lage fraglich

Im Bundestag ist aktuell keine Mehrheit für eine Verlängerung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite absehbar. Das berichtet die "Welt" (Samstagausgabe) unter Berufung auf Aussagen auch aus den Koalitionsfraktionen. Einen schnellen Beschluss zur Fortsetzung über den 30. September hinaus hatte Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz gefordert. Weiter lesen …

Beethoven zu weiß für Deutschland: Europa wurde von Schwarzen groß gemacht?

Der liberale Wahnsinn dringt langsam in unser Leben ein, bis zu dem Punkt, an dem es nicht nur eine Schande ist, ein weißer heterosexueller Mann zu sein, sondern auch gefährlich. Um jeden Preis versuchen sie, unsere Geschichte und Traditionen zu verfälschen und in den Schmutz zu ziehen. Unsere Helden und Größen werden von den Menschen ohne Geschichte verdrängt. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht auf "Radio Szent Korona". Weiter lesen …

Live Casino – Änderungen für Deutschland ab Juli 2021

Bereits seit Jahren ist das Live Casino für viele Gaming-Fans eines der beliebtesten Bereiche im Online Casino. Nach der Regulierung des Glücksspiels in Deutschland stellen sich viele Casino-Spieler nun die Frage, ob es hierzulande künftig noch Live Casinos geben wird oder ob sie auf Roulette, Blackjack & Co. gänzlich verzichten müssen. Die neuesten Informationen haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst. Weiter lesen …

Drehstart für ZDF-Kino-Koproduktion "Alaska"

Derzeit finden in Mirow in Mecklenburg-Vorpommern die Dreharbeiten für den Spielfilm "Alaska" statt, eine Kino-Koproduktion der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel. "Alaska" ist der zweite Langfilm von Autor und Regisseur Max Gleschinski. Sein Drehbuch war im Juni 2021 für den Deutschen Drehbuchpreis nominiert. Neben Christina Große in der Hauptrolle spielen Pegah Ferydoni, Karsten Antonio Mielke, Milena Dreißig und andere. Weiter lesen …

Gedenken an „Nine Eleven“: Opferangehörige fordern Biden auf den Veranstaltungen fernzubleiben

Angehörige von Menschen, die beim Anschlag auf das World Trade Center am 11. September 2001 getötet wurden, haben Präsident Biden in einem Schreiben aufgefordert, Veranstaltungen zum Gedenken an die Tragödie nicht zu besuchen, ehe er die geheimen Unterlagen freigibt, deren Offenlegung er im Wahlkampf versprochen hatte. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Vom Ausland finanzierte politische Aktivisten

„Maxima debetur puero reverentia“, oder „Lass das Kind mit größter Ehrfurcht umgeben“, ist die ewige moralische Regel, die Iuvenalis im frühen zweiten Jahrhundert formulierte. Der berühmte römische Dichter war der Ansicht, dass diese Regel von denjenigen gebrochen wurde, die Kindern ein hässliches, unangemessenes, unmoralisches Verhalten vorlebten und ihnen ein schlechtes Beispiel gaben. Dies schreibt die Juraprofessorin und Universitätsdozentin Magdolna Gedeon in der ungarischen Zeitung "Magyar Nemzet". Der Artikel wurde vom Magazin "Unser Mitteleuropa" ins Deutsche übersetzt. Weiter lesen …

Bericht des polnischen Ordo Iuris: „Den europäischen Superstaat stoppen“

Das polnische Institut „Ordo Iuris (das sich sehr für die Förderung einer Rechtskultur einsetzt, die nicht mit der vorherrschenden progressiven Kultur übereinstimmt, und in diesen Monaten eine neue Universität, das Collegium Intermarium, ins Leben gerufen hat) hat einen umfangreichen Bericht vorgelegt, in dem auf fast 200 Seiten dargelegt wird, wie der Weg der „Vertiefung der europäischen Integration“ zur Schaffung eines echten Superstaates führt. Dies berichtet Daniele Scalea im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Zehn Milliarden Euro für Fluthilfe-Fonds

Der neue Wiederaufbaufonds für die Hochwassergebiete soll mit mindestens zehn Milliarden Euro ausgestattet werden. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf das Bundesfinanzministerium. Bund und Länder wollen sich die Summe demnach je zur Hälfte teilen. Anders als bei der Fluthilfe 2013 wird die Summe laut Bericht aber nicht sofort zur Verfügung gestellt. Weiter lesen …

Billie Eilish neue Spitzenreiterin der Album-Charts

US-Popstar Billie Eilish steigt mit "Happier Than Ever" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts ein. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf Platz zwei positionieren sich die Schlagerpiloten neu mit "Blue Hawaii". Platz drei geht an den bereits verstorbenen US-Sänger Prince mit seinem neuen posthumen Album "Welcome 2 America". Weiter lesen …

US-Arbeitslosenquote gesunken

Die Arbeitslosenrate in den USA ist im Juli von 5,9 auf 5,4 Prozent gesunken. Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund 943.000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft. Weiter lesen …

Boris Palmer lässt seine drei Kinder nicht impfen

Boris Palmer plaudert mit der Bild-Zeitung [1] in einem „exklusiven Sommerinterview“ und erzählt dabei, er würde seine Kinder nicht impfen lassen. Für einen Grünen eine saftige Provokation – aber für solche und weitere Einlassungen lieben viele den sympathischen Querkopf. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

BVMW: Tourismus langfristig krisensicher aufstellen

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) drängt darauf, den Tourismus krisensicherer aufzustellen. "Vor der Corona-Pandemie und den damit verbundenen, unverschuldeten Umsatzeinbrüchen trug die Tourismuswirtschaft mit über vier Prozent zur gesamten Bruttowertschöpfung in Deutschland bei", sagte BVMW-Chefvolkswirt Hans-Jürgen Völz. Weiter lesen …

Kreditauskunftei erfindet Bonität aus dem Nichts wodurch Kunde keinen Stromvertrag bekam

Die italienische Kreditauskunftei CRIF erschafft anscheinend Bonität aus dem Nichts. Die Folgen sind für einen Betroffenen in Österreich schwerwiegend. Er hat keinen Stromvertrag erhalten. Die österreichische Datenschutzbehörde DSB verlangt nun eine Offenlegung der Gründe für die negative Prognose. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Brandner: Es dürfen keine Kungeleien zwischen Bundesregierung und Bundesverfassungsgericht geben!

Zahlreiche Mitglieder der Bundesregierung und sämtliche Richter des Bundesverfassungsgerichtes diskutierten angeblich über die Themen „Rechtsetzung in Europa“ sowie „Entscheidung unter Unsicherheiten“ – kurz vor der mündlichen Verhandlung in der die Alternative für Deutschland gegen Angela Merkel wegen Neutralitätspflichtverletzungen vorging. Weiter lesen …

Während deutsche Infrastruktur verlottert: Chinesen bauen mit EU-Geld Brücke in Kroatien

Nichts zeigt mehr die planlose Geldverschwendung durch europäische Politiker auf, als die Vergabe von Bauprojekten an chinesische Firmen. Besonders dann, wenn die Auftraggeber Länder sind, die die Gelder von der EU kassieren. Gelder, die ja eigentlich die Wirtschaft in diesen Ländern auf Kosten europäischer Nettozahler auf Vordermann bringen sollen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der "FAZ". Weiter lesen …

Staatsanwaltschaft ermittelt: Ärztinnen sollen KSK-Chef über Nazi-Tattoos informieren

Neuer Skandal im KSK: Der scheidende Kommandeur der Bundeswehr-Eliteeinheit soll mehrere Feldärztinnen angewiesen haben, ihn über bei Soldaten entdeckte rechtsradikale Tätowierungen zu informieren. Die Staatsanwaltschaft Tübingen ermittelt gegen Brigadegeneral Markus Kreitmayr wegen des Verleitens zu einer rechtswidrigen Tat. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

dieBasis: Die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten müssen endlich demokratisiert werden

Das Bundesverfassungsgericht hat heute der Beschwerde von ARD, ZDF und Deutschlandradio stattgegeben und die Blockade einer Anhebung der Rundfunkbeiträge durch das Land Sachsen-Anhalt beendet. Damit ist der Weg frei, den Bürger noch mehr zur Kasse zu bitten für ein Programm, das er nicht mitgestalten kann. Dies schreibt die Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis) in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

China ermahnt Bundesregierung wegen Fregatten-Entsendung

Die chinesische Regierung hat Deutschland ermahnt, beim Besuch der Fregatte "Bayern" im Indopazifik das internationale Völkerrecht nicht zu verletzen. "Wir haben auf verschiedenen Kanälen die Entsendung der Fregatte `Bayern` nach Asien zur Kenntnis genommen", heißt es in einer Stellungnahme der chinesischen Botschaft in Berlin, über die der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Gleichstellungsziele der Bundesregierung kaum umgesetzt

Ein Jahr nach dem Beschluss der nationalen Gleichstellungsstrategie ist nur etwa ein Viertel der formulierten Ziele umgesetzt. Es wurden nur 16 der vorgenommenen Maßnahmen erledigt, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf eine Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen im Bundestag. 47 Maßnahmen laufen noch, 2 sind in Planung, und 3 stehen aus. Weiter lesen …

Neues Phänomen in Frankreich: Coronapartys - Junge Franzosen infizieren sich absichtlich mit Corona

Nein, selbstverständlich ist das nicht in Ordnung: Mutwilliges Infizieren mit Krankheiten ist eine Form der Selbstverstümmlung. Und Impfungen sind hier zwar dem Prinzip nach ebenfalls eine solche Art Selbstbeschädigung, aber immerhin – jedenfalls der Ursprungsidee folgend – sollen sie als eine Art Training der Abwehr einer Krankheit dienen. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Hardt: Neuwahlen in Belarus unerlässlich

Vom 4. bis 9. August 2020 fanden in Belarus die Präsidentschaftswahlen statt. Dazu erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt: "Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion erinnert ein Jahr nach den gefälschten Präsidentschaftswahlen in Belarus an die zahlreichen Opfer, die das Lukashenka-Regime auf dem Gewissen hat." Weiter lesen …

Hörner: Ungeimpfte Fußballfans dürfen nicht ausgeschlossen werden!

Der sportpolitische Fraktionssprecher Hans-Peter Hörner im Landtag Baden-Württemberg hat den Vorschlag von Sozialminister Manfred Lucha (Grüne), Ungeimpfte nicht mehr ins Fußballstadion zu lassen, als weiteren Auswuchs von grünem Totalitarismus zurückgewiesen: „Grundrechte gelten immer, überall und für jeden deutschen Staatsbürger – einerlei ob er geimpft, getestet, genesen oder einfach nur gesund ist oder nicht." Weiter lesen …

MP Janša: Keine EU-Institution hat das Recht, einem Mitgliedstaat etwas aufzuerlegen, was seiner Verfassung widerspricht

Der slowenische Ministerpräsident Janez Janša spricht in einem Interview mit der polnischen Presseagentur PAP über das kommunistische Erbe des Justizsystems seines Landes. Er sagte, dass keine EU-Institution das Recht habe, den Mitgliedstaaten Regeln aufzuerlegen, die deren Verfassungen widersprechen. Sein Interview wurde von Wpolityce.pl veröffentlicht. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Papierindustrie formuliert Positionen zur Bundestagswahl

Eine sichere und wettbewerbsfähige Energieversorgung steht an der Spitze der Forderungen, die die deutsche Zellstoff- und Papierindustrie zur Bundestagswahl formuliert. "Wir müssen der Politik erklären, welche Auswirkungen ihre Entscheidungen nicht nur in der Energie- und Klimapolitik für unsere Branche und ihre 47.000 Mitarbeiter haben", erklärte der Präsident des Verbandes DIE PAPIERINDUSTRIE, Winfried Schaur. Weiter lesen …

Frankreich: Verfassungsrat bestätigt fast alle Maßnahmen des Impfpass-Gesetzes

Der französische Verfassungsrat (Conseil Constitutionne, CC) bestätigt fast alle Maßnahmen des Gesundheits-(Impfpass-)gesetzes. Der CC steht unter dem Vorsitz von Laurent Fabius, dem ehemaligen Minister, der für den Skandal um verseuchtes Blut, der zu Tausenden von Todesfällen führte, „verantwortlich, aber nicht schuldig“ war. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "MPI". Weiter lesen …

Inelia Benz: Die Teilung der Welten

Viele unserer Leser wissen, dass Inelia Benz seit zehn Jahren immer wieder von der nun aktuell erlebbaren Spaltung der Gesellschaft und deren Hintergründe berichtet. So schrieb sie im September 2014: "Im Jahr 2011 fand im menschlichen Kollektiv eine Trennung statt in diejenigen, die eine angstfreie, ermächtigte, bewusste, wache Realität der physischen Inkarnation haben wollten, und die, die das nicht wollten. Gaia hat aktiv auf eine physische Trennung gedrängt, die durch die Zeit - über drei Generationen - erfolgt und traumafrei und sanft ist. Wir, das menschliche Kollektiv, haben jedoch auf eine schnelle und wütende Trennung gedrängt." Weiter lesen …

"Kardinal Woelki mag keine PR"

Die Kommunikation rund um die Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch im Erzbistum Köln war von außen betrachtet eine Katastrophe. Im prmagazin-Interview sprechen die Krisenberater des Bistums nun erstmals darüber, wie es zu dem monatelangen Shitstorm kam und warum sie so wenig dagegen tun konnten. Weiter lesen …

19,4 Milliarden Euro: Deutschland blecht Rekordbeitrag an die EU!

Wofür stehen diese drei Geldbeträge? 19,4 Milliarden Euro. 22,5 Milliarden Euro. Und 0,2 Milliarden (!) Euro. Antwort: Das Erste ist der Nettobeitrag, den Deutschland im Jahr 2020 an die EU überwiesen hat. Das Zweite sind die Ausgaben des Bundes für die Themen „Flucht und Integration“ im selben Jahr. Und das Dritte ist der erste beschlossene Soforthilfe-Beitrag für die Hochwasseropfer – ungefähr ein Prozent der EU-Nettobeiträge des vergangenen Jahres. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht des "Handelsblatt". Weiter lesen …

Staatsanwaltschaft Koblenz startet Ermittlungen nach Hochwasser

Nach der Unwetterkatastrophe Mitte Juli hat die Staatsanwaltschaft Koblenz in dieser Woche Ermittlungen wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung durch Unterlassen gegen den Landrat des Kreises Ahrweiler aufgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen habe das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz übernommen, teilte die Behörde am Freitag mit. Weiter lesen …

Weitere problematische Textpassagen in Laschets Buch aufgetaucht

In Armins Laschets Buch "Die Aufsteigerrepublik" gibt es mutmaßlich noch mehr problematische Textstellen als bisher bekannt. Neben den bereits bisher öffentlich bekannten Textübernahmen ohne ausreichende Quellenangabe gibt es mindestens vier weitere Stellen, bei denen der CDU-Kanzlerkandidat Fragmente von anderen Autoren übernommen hat, ohne die Herkunft dieser Passagen zu kennzeichnen, schreibt der "Spiegel". Weiter lesen …

NAKO Studie zur Einsamkeit während der ersten Welle der Corona-Pandemie in Deutschland

Zu den Folgen, die eine Verschlechterung der psychischen Gesundheit charakterisieren, zählt - neben Angst- und Depressionssymptomen sowie vermehrtem Stress - auch verstärkte Einsamkeit, wie aus der Studie "Einsamkeit währende der ersten Welle der SARS-CoV-2 Pandemie" des NAKO Konsortiums hervorgeht (Berger, K., Riedel-Heller, S., Pabst, A et al Einsamkeit während der ersten Welle der SARS-CoV-2-Pandemie- Ergebnisse der NAKO-Gesundheitsstudie. Bundesgesundheitsbl - 2021 - https://doi.org/10.1007/s00103-021-03393-y). Weiter lesen …

Querdenker starten Volksbegehren in Bayern

„Im Oktober können die Wahlberechtigten in Bayern in einem von einem ‚Querdenker‘-Bündnis initiierten Volksbegehren dafür unterschreiben, dass der Landtag abberufen wird. Ein entsprechender Antrag sei zugelassen worden, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit. Sollten vom 14. bis 27. Oktober mehr als eine Million Wahlberechtigte unterschreiben, nähme das Volksbegehren die Schwelle in den Landtag.“ Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der "Nürnberger Nachrichten" und "COMPACT Online". Weiter lesen …

Trotz Rückruf wegen der Gefahr krebserregenden Ethylenoxids in zahlreichen Ländern: Mars verkauft betroffenes Snickers-Eis in Deutschland weiter

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat den Nahrungsmittelkonzern Mars aufgefordert, alle Produkte öffentlich zurückzurufen, die mit krebserregendem Ethylenoxid verunreinigt sein können. foodwatch hatte am Mittwoch Snickers-Eiscreme bei mehreren deutschen Einzelhändlern entdeckt, die in Schweden bereits am 23. Juli wegen möglicher Ethylenoxid-Belastungen öffentlich zurückgerufen wurden. Weiter lesen …

Prince Boateng über seine Rückkehr zu Hertha BSC: "Mehr Glücksgefühle hatte ich nur, als meine Kinder geboren wurden"

Vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga hat sich Herthas Neuzugang Prince Boateng über seine Rückkehr nach Berlin und seinen Wurzeln in Berlin-Wedding geäußert. Dem Berliner "Tagesspiegel" sagte der 34-Jährige: "Ich habe vor sechs Jahren angefangen davon zu träumen, meine Karriere in Berlin zu Ende zu bringen, dieser Traum geht gerade in Erfüllung, ich lebe in meinem Traum. Mehr Glücksgefühle hatte ich nur, als meine Kinder geboren wurden..." Weiter lesen …

Rufe nach Bundestags-Sondersitzung in Sommerpause werden lauter

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), und ihr sächsischer Amtskollege Michael Kretschmer (CDU) plädieren für Sondersitzungen von Bundestag und Bundesrat zur schnellen Entscheidung über die geplante Wiederaufbauhilfe für die zerstörten Hochwasserregionen. "Es ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir die Menschen in den besonders betroffenen Gebieten beim Wiederaufbau unterstützen", sagte Kretschmer dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Streit zwischen Bahn und GDL verschärft sich - Streik rückt näher

Am kommenden Dienstag will die Lokführergewerkschaft GDL das Ergebnis der laufenden Urabstimmung veröffentlichen. GDL-Chef Weselsky geht davon aus, dass der Streik kommt. Der "Süddeutschen Zeitung" sagte er: "Wir spüren: Die Beteiligung an der Urabstimmung ist groß. Wir rechnen damit, dass die Belegschaft "ja" zum Arbeitskampf sagt. Die Stimmung unter den Beschäftigten ist schlecht." Weiter lesen …

Niedersachsen plant neue Corona-Strategie

Als Reaktion darauf, dass die Situation in den Krankenhäusern trotz steigender Inzidenzwerte weiterhin entspannt ist, arbeitet das Land Niedersachsen momentan an einer völlig neuen Corona-Strategie. Es werde darüber nachgedacht, die Corona-Grenzwerte im Stufenplan deutlich anzuheben, sagte Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Daniela Behrens im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst setzt für die Regelung der Laschet-Nachfolge im Land auf Teamlösung

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) will eine Teamlösung für die Bestimmung der Nachfolge von Armin Laschet im Amt des Ministerpräsidenten und CDU-Landesvorsitzenden."Ich werbe sehr dafür, dass wir die Nachfolge in Geschlossenheit und Einigkeit klären und nächstes Jahr zur Landtagswahl mit einem starken Team antreten", sagte Wüst dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Claudia Roth verteidigt Annalena Baerbock

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat die Wahl von Annalena Baerbock zur Kanzlerkandidatin verteidigt. "Die Partei und ich stehen fest hinter Annalena", sagte sie den Partnerzeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft. Mit Robert Habeck als Kanzlerkandidaten "wäre es genauso gelaufen, dann hätte man ihm etwas Anderes vorgeworfen", sagte Roth in Bezug auf Baerbocks Pannen-Serie. Weiter lesen …

NRW-Verkehrsminister Wüst attackiert Söder

Der Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst, hat CSU-Chef Markus Söder für dessen Umgang mit Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) kritisiert. "Das Remake des Theaters 'Strauß gegen Kohl', das wir aus Bayern da gerade geboten kriegen, wirkt etwas bemüht", sagte Wüst dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Basta Berlin Roadtrip (Tag 4) – Lockdown, Lifestyle, junge Liebe

An Tag 4 des großen Basta Berlin Roadtrips geht es hoch nach Niedersachsen. In Hannover treffen wir Tim und Lana in einem Skatepark. Das junge Paar erzählt uns von Demo-Erfahrungen in 2020 und warum Corona die Beziehung auf eine Probe gestellt hat. IT-Mitarbeiter Tim wagt außerdem eine Prognose bei der digitalen Verarbeitung von Gesundheitsdaten...so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Weißrussische Olympia-Athletin wurde vor Flucht bedroht

Die Olympia-Athletin Kristina Timanowskaja ist nach eigenen Angaben vor ihrer Flucht bedroht worden. Der Trainer und die Mitglieder des Nationalen Olympischen Komitees hätten sie zunächst in ihrem Hotel zur Heimreise gedrängt. "Sie haben gesagt, wenn ich aufstehe und abhaue, dann erwarten mich ernsthafte Konsequenzen", sagte Timanowskaja der "Welt" und den Partnerzeitungen "Gazeta Wyborcza" und "El Pais". Weiter lesen …

Musiker Heinz Rudolf Kunze attackiert Nena: "Unverantwortliches Verhalten gefährdet die Konzerte von uns allen"

Der Sänger und Songschreiber Heinz Rudolf Kunze hat seine Musikerkollegin Nena dafür kritisiert, kürzlich bei einem Konzert in Berlin das Hygienekonzept des Veranstalters bewusst missachtet zu haben. "Ich verurteile das aufs Allerschärfste", sagte Kunze im Podcast "Bosbach & Rach - Die Wochentester" des "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Querdenken-711: Die Reichstagssturm-Propaganda auf Stürmerniveau

Noch immer behaupten öffentlich-rechtliche Sender und andere Medien, dass die Bürgerbewegung Querdenken für die Veranstaltung am Reichstag vom 29.08.2020 und für deren Treppensturm verantwortlich sei. Und obwohl die Berliner Polizei und dessen Pressesprecher Tilo Cablitz natürlich wissen, dass dies unwahr ist, haben sie dies gegenüber der Presse bis heute nicht richtiggestellt. Dies schreibt die Bürger- und Demokratiebewegung "Querdenken - 711 Stuttgart" in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Allah, Allah, was ist los? Die unübersichtliche Lage im August

Sönke Paulsen schrieb den folgenden Kommentar: "Dieser Ausruf der Ratlosigkeit und Verzweiflung ist berechtigt, denn derzeit ist nichts mehr logisch und von allen Seiten kommen Wellen auf uns zu, die an Kreuzseen erinnern. Das Meer ist unruhig an diesem schönen Augusttag. In Berlin werfen sich die Corona-Opposition von der Straße und die Regierung gegenseitig Gewalt vor. Die Bilder zeigen allerdings Gewalt sowohl bei der Polizei, als auch bei den Demonstranten. Es gab auch ein Todesopfer. Ein Demonstrant starb nach der Festsetzung durch die Polizei an einem Herzinfarkt." Weiter lesen …

Der körperlose Mensch: Selbstbestimmung über unseren eigenen Körper wird in kleinen Schritten wegkonditioniert

Der folgende Standpunkt wurde von Roberto D. Lapuente geschrieben: „Mein Bauch gehört mir!“ Diese Ansage zur körperlichen Autonomie hörten wir vor allem von Frauen in der Abtreibungsfrage. Sie wurde verstanden, akzeptiert und gefeiert. Doch seither hat sich viel verändert — vor allem zum Schlechteren. Jens Spahn versuchte den Körper von Verstorbenen als Organ-Ersatzteillager freizugeben, sofern der Betreffende nicht zu Lebzeiten ausdrücklich widersprach." Weiter lesen …

So wird das nichts, CDU: Am Nasenring der Grünen - Baerbock will Einwanderungsministerium!

Es wird immer so hingenommen: Die Union macht halt in der nächsten Legislatur mit dem grünen Wunschpartner. Aber ist dem Wähler eigentlich klar, was er da bekommt? Nun weiß jeder in der Union, dass es kontraproduktiv wäre, so kurz vor der Wahl die Unterschiede zu betonen oder gar auf Unvereinbarkeiten hinzuweisen, welche die CDU/CSU von den Grünen in der Nach-Merkel-Ära trennen. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Noch einmal – es geht nicht um Gesundheit

Bernhard Loyen schrieb den folgenden Kommentar: "Pfizer und Moderna erhöhen pünktlich zur Booster-Saison die Einkaufspreise. Kennen sie das Millionenspiel? Nachdem das weltweit wütende Corona-Virus in seiner ersten vermeintlich aggressiven Phase im letzten Jahr in Deutschland noch mit gewürfelten Formeln gebändigt werden konnte, AHA + A + GGG, gilt mit der Freigabe durch die Europäische Arzneimittelbehörde EMA die Impfung als alleinige Sicherheit für den Fortbestand der Menschen in unserem Land." Weiter lesen …

Eine etwas andere Krise

Was für Zeiten! Die Welt hat die ökonomischen Folgen der Pandemie abgeschüttelt und strebt neuen Höhen entgegen. Pars pro toto für die deutsche Wirtschaft illustriert dies einmal mehr Siemens. Der Münchner Konzern erhöht mit Vorlage der Neunmonatszahlen zum dritten Mal die Umsatz- und Gewinnprognosen für das im September auslaufende Geschäftsjahr. Der Aktienkurs nähert sich wieder seinem Rekordhoch. Der Himmel scheint voller Geigen zu hängen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte umfang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“