Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Querdenker starten Volksbegehren in Bayern

Querdenker starten Volksbegehren in Bayern

Archivmeldung vom 06.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Querdenker demonstrieren für Freiheit und Demokratie Bild: Paul Klemm / Compact Online / UM / Eigenes Werk
Querdenker demonstrieren für Freiheit und Demokratie Bild: Paul Klemm / Compact Online / UM / Eigenes Werk

„Im Oktober können die Wahlberechtigten in Bayern in einem von einem ‚Querdenker‘-Bündnis initiierten Volksbegehren dafür unterschreiben, dass der Landtag abberufen wird. Ein entsprechender Antrag sei zugelassen worden, teilte das Innenministerium am Mittwoch mit. Sollten vom 14. bis 27. Oktober mehr als eine Million Wahlberechtigte unterschreiben, nähme das Volksbegehren die Schwelle in den Landtag.“ Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der "Nürnberger Nachrichten" und "COMPACT Online".

Weiter berichtet das Magazin: „Wer in der Demokratie schläft, wird in der Diktatur aufwachen. Wir schlafen nicht, wir stehen auf, wir sind aufgewacht. Wir werden die Demokratie, den Rechtsstaat und unsere Rechte verteidigen und für unsere Freiheit kämpfen. Jeden Tag – solange es nötig ist", so der Querdenker-Anwalt Markus Haintz.

Quelle: Unser Mitteleuropa

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pose in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige