Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Zeitgeschichte Inelia Benz: Die Teilung der Welten

Inelia Benz: Die Teilung der Welten

Archivmeldung vom 06.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Inelia Benz: Die Teilung der Welten
Inelia Benz: Die Teilung der Welten

Bild: ExtremNews

Viele unserer Leser wissen, dass Inelia Benz seit zehn Jahren immer wieder von der nun aktuell erlebbaren Spaltung der Gesellschaft und deren Hintergründe berichtet. So schrieb sie im September 2014: "Im Jahr 2011 fand im menschlichen Kollektiv eine Trennung statt in diejenigen, die eine angstfreie, ermächtigte, bewusste, wache Realität der physischen Inkarnation haben wollten, und die, die das nicht wollten. Gaia hat aktiv auf eine physische Trennung gedrängt, die durch die Zeit - über drei Generationen - erfolgt und traumafrei und sanft ist. Wir, das menschliche Kollektiv, haben jedoch auf eine schnelle und wütende Trennung gedrängt."

Damals sah Inelia also schon, dass eine schnelle physische Trennung der Realitäten von unserem Kollektiv gewählt werden wird: "Auf welche Weise das zustande kommen wird? Nun, wir spielen im Moment damit, wofür wir uns entscheiden.

Die meisten Menschen auf der Erde werden ihre Wahl interpretieren und manifestieren, je nachdem, was für sie real ist. Welche Wahlmöglichkeiten sie als real ansehen.

Eine Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass niemand für uns wählt, oder uns wählt. Es gibt keine auserwählten Menschen, keine anvisierten Menschen. Jeder Mensch selbst wählt für sich. Wenn Du an dir selbst arbeitest, hast Du eine ermächtigte Realität gewählt, so einfach ist das.

Ich habe schon enge Begegnungen mit Weltuntergangszeitlinien erlebt. Und das ist sicherlich eine Möglichkeit, aber was ich jetzt spüre, ist eine starke "Kollision" mit einer Zeitlinie der schwingenden physischen Trennung.  Das kann sich in Krieg und Gewalt und Milliarden von Toten auswirken, oder es kann sich auf eine Art und Weise auswirken, die wir uns nicht einmal ansatzweise vorstellen können, die aber offen ist für "das oder besser"."

Folgende Tipps für die "Übergangszeit" präsentiert Inelia: "Wir spalten die Welten. Wir sind im Vorteil, weil wir es bewusst tun. Aber jeder tut es auf die eine oder andere Weise.

Es ist leicht, in ein Schlachtfeld hineingesaugt zu werden. Die Energie des Erlösers, des Märtyrers, des Soldaten, des Kriegers, des Befehlshabers ist hier bei einigen von uns stark. Aber sie impliziert eine Herabsetzung der Schwingung, da alle Kriege und Konflikte von Natur aus niedrig schwingend sind. Wenn Du dich angezogen fühlst, um andere zu retten, zu beschützen, würde ich vorschlagen, stattdessen die Energie des "Wächters" zu erforschen. Nicht den bewaffneten Wächter, sondern den Wächter, der für eine undurchdringliche Mauer-Energie steht. Keine Konsequenzen für den, der versucht, die Linie zu übertreten, nur die Unmöglichkeit, hindurchzukommen.

Wir sind Brücken für die Menschen, durch die sie in das neue Paradigma gelangen können. Aber es scheint, dass viele von uns bald zu einer Mauer werden, die das alte Paradigma davon abhält, das neue zu verschmutzen. Eine Mauer, die so klar ist, so wach, dass sie nicht von Programmen, Urteilen oder Versuchungen durchdrungen, manipuliert oder korrumpiert werden kann."

Abschließend fragt sie: "Fühlst Du Angst? Angst könnte ein Sog zur vertrauten Umgebung sein.  Spüren wir ein Verlangen, mehr zu entdecken? Einen Weg, vielleicht zu erkunden, wo andere noch nicht hingegangen sind?

Der einzige Weg, wie wir klar bleiben und unsere Wahl bewusst halten können, ist aktiv nach Resonanz zu streben und uns nicht auf Dissonanz einzulassen."

Die komplette auf deutsch übersetzte Botschaft von Inelia Benz zur Teilung der Welten vom 18. September 2014 ist jetzt hier als elfter Teil der ExtremNews Sendung "Auf der Spur unserer Geschichte" Nummer 21 zu sehen: 

https://veezee.tube/videos/watch/c4e60eb1-97ee-4687-913e-fb6e00f1428f


Originalquelle: blog.ineliabenz.com/the-spliting-of-the-worlds-coming-to-a-planet-near-you/ 

Hier findet man alle weiteren Inelia Benz-Videos bei ExtremNews: www.extremnews.com/search?q=inelia+benz&submit=

Quelle: ExtremNews

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zimmer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige