Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

26. August 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Hartz IV: Paritätischer Gesamtverband kritisiert geplante Anpassung der Regelsätze um drei Euro als "lächerlich gering"

Die für 2022 angekündigte Hartz IV-Regelsatz-Anpassung um zwei Euro für Kinder unter 14 und drei Euro für Jugendliche und Erwachsene kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband als "blanken Hohn", viel zu niedrig und bitter für alle Betroffenen. Faktisch gleiche die "lächerlich geringe" Anpassung von weniger als einem Prozent nicht einmal die Inflation aus und komme somit sogar einer Kürzung gleich, kritisiert der Verband. Weiter lesen …

dieBasis kritisiert Bundestagsentscheidung: Das ist verfassungswidrig.

Der Ausnahmezustand, der seit Monaten das Land lähmt, sollte eigentlich am 11. September beendet sein. Für die Bundesregierung hat diese Entscheidung den Vorteil, dass sie weiterhin massiv die Grundrechte der Bürger einschränken kann. Und es können weiter nicht regulär zugelassene Impfstoffe eingesetzt werden, die von Firmen produziert werden, die von jeglicher Haftung freigestellt sind. Dies berichtet die Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis). Weiter lesen …

Strippenzieher: Lügendetektortest für die Regierung und die Wahrheit und nichts als die Wahrheit?

Für Annalena Baerbock und Armin Laschet geht es nun ums Ganze. Bei beiden läuft der Wahlkampf nicht gerade rosig. Da heißt es jetzt transparent sein, die Wahrheit erzählen und runter mit den Hosen, Unsichtbarer! Zur Not halt mit einem Lügendetektortest. Besonders Armin Laschet könnte ein kleines bisschen Liebe und Vertrauen aus der Bevölkerung gut gebrauchen. Twitter kann ab und an schon ein richtig übler Zeitgenosse sein, und negative Hashtags mit dem Unsinn des CDU-Kandidaten trenden heutzutage ganz ordentlich. Kein Wunder. Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (26.8): AfD-TV-Sommerinterview mit Tino Chrupalla

„Wir werden immer professioneller!“, sagt AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla über seine Partei. Im großen AfD-TV-Sommerinterview äußert sich Chrupalla über Deutschlands Situation kurz vor der Bundestagswahl. Der gelernte Malermeister ärgert sich, dass Handwerker im Bundestag kaum noch repräsentiert werden – und setzt sich deshalb selbst für die Stärkung dieser so wichtigen Berufszweige ein. Denn auch Chrupalla will ein Deutschland im Sinne unseres Wahlkampfmottos: „Deutschland. Aber normal.“ Weiter lesen …

"Ein schöner Land": Baerbock freut sich über Resonanz auf Spot

Osnabrück. Die Grünen-Spitzenkandidatin Annalena Baerbock hat sich erfreut gezeigt über die große Resonanz auf den jüngsten Wahlkampfspot ihrer Partei, in dem verschiedene Menschen eine nachgedichtete Version des Volkslieds "Kein schöner Land" singen. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte sie: "Der Spot wurde in kürzester Zeit allein online mehr als drei Millionen Mal gesehen, inzwischen kursieren erste Samples davon - ich finde das super." Weiter lesen …

Alexander Gauland: Immer wieder zeigt sich die Doppelmoral der Grünen

Zu Presseberichten, wonach der PR-Berater, der Annalena Baerbocks Wahlkampftour leitet, von einer Agentur kommt, die auch PR für Saudi-Arabien macht, erklärt der Ehrenvorsitzende der AfD, Alexander Gauland: "Während die Grünen an vorderster Front für westlichen Werteexport nach Afghanistan trommeln, finden sich im direkten Umfeld der grünen Spitzenkandidatin Berater, deren PR-Firmen sich nicht scheuen, auch für das steinzeit-islamistische Wahhabiten-Regime in Riad Imagepflege zu betreiben." Weiter lesen …

Schwesig lehnt bei SPD-Wahlsieg Wechsel in Scholz-Kabinett ab

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) will im Falle eines Wahlerfolgs ihrer Partei bei der Bundestagswahl nicht in ein Bundeskabinett unter Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wechseln. Das sagte sie der "Bild". Sie trete für Mecklenburg-Vorpommern an. Ihr Slogan sei "die Frau für MV" und das sei eine "klare Aussage" an die Bürger. "Das möchte ich auch gerne bleiben." Weiter lesen …

Sebastian Rudy sieht Meister-Chancen für Borussia Dortmund

Der ehemalige deutsche Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy sieht Meister-Chancen für Borussia Dortmund. "Die ganze Mannschaft, ganz gleich, wer spielt, ist eine gute Truppe, mit der der BVB meiner Meinung nach Meister werden kann", sagte er dem Internetportal "Ruhr24". Gegen den FC Bayern im Supercup habe Dortmund gut gespielt, das Spiel hätte auch anders ausgehen können. Weiter lesen …

Bundestagswahlen: PETA fordert von Parteien neues Bundesministerium für Tierschutz

Einen Monat vor den Wahlen zum Deutschen Bundestag fordert PETA die Parteien auf, in der nächsten Legislaturperiode ein neues Bundesministerium für Tierschutz zu etablieren. In einem Schreiben an die Parteivorstände von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Linke und FDP wies die Tierrechtsorganisation darauf hin, dass sich das Tierschutzrecht in Deutschland in den vergangenen 20 Jahren kaum weiterentwickelt hat. Weiter lesen …

Pfizer und Moderna: Wirksamkeit im freien Fall, das Ende des Tricks?

Während der Covid-19-Impfstoff von Pfizer in den USA gerade vollständig zugelassen wurde und damit den Weg für eine obligatorische Impfung für alle ebnet, hat eine US-Studie ergeben, dass die Wirksamkeit der Impfstoffe von Pfizer und Moderna seit dem Erscheinen der Delta-Variante von 91 % auf 66 % gesunken ist. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "MPI". Weiter lesen …

Auch Kantar sieht Union und SPD gleichauf

In der neuesten Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar ist die SPD mit der Union gleichgezogen. Laut der im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus erstellten Umfrage kommen beide auf jeweils 23 Prozent. Für die SPD bedeutet das im Vergleich zur Vorwoche einen Zugewinn von zwei Prozentpunkten, für die Union von einem Prozentpunkt. Weiter lesen …

Wettbewerbshüter fordern mehr Befugnisse bei Vergleichsportalen

Kartellamtschef Andreas Mundt fordert mehr Befugnisse für seine Behörde, um gegen Defizite bei Internetvergleichsportalen vorzugehen. Das Amt habe zwar seit 2017 Befugnisse im Verbraucherschutz, es sei aber "kein Geheimnis, dass wir uns erweiterte Befugnisse für die Fälle wünschen würden, in denen der zivilrechtliche Verbraucherschutz nicht ausreicht", sagte er dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Sehen, wie Prognosen eintreffen

Am 5.05.21 prophezeite Ivo Sasek: »Irrt euch also nicht, all ihr Kniefälligen, die ihr euch jetzt so schnell impfen lasst, um möglichst schnell wieder frei zu sein. (…) Ihr werdet zuletzt die mehrfach Betrogenen sein. (…) und die versprochene Freiheit und Normalität wird trotzdem nicht zu euch zurückkehren. So ist es! So wird es sein!« Heute, keine 4 Mt. später, droht Impf-Weltmeister Israel, trotz 3. Covid-Impfung, der nächste Lockdown – und noch einiges mehr. Doch das Dickste kommt ja erst noch; Sasek: »Ihr Ziel ist die Total-Überwachung und Beherrschung jedes Erdenbürgers«. Solche Warnrufe verbreiten, solange es noch geht! Weiter lesen …

Nächste Runde vor Gericht: HANF FARM forciert Entscheidung zu Nutzhanfblüten als Raucherzeugnis

CBD-Hanfblüten sind als pflanzliches Raucherzeugnis in Deutschland nicht verkehrsfähig - diese einseitige Auffassung vertritt zumindest das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). HANF FARM aus Melz ist sich dagegen sicher, dass diese Auffassung eindeutig gegen den europäischen Grundsatz des freien Warenverkehrs verstößt. Die nächste Runde in dieser Sache wird jetzt vor dem zuständigen Verwaltungsgericht Braunschweig ausgetragen. Weiter lesen …

ADAC testet in Schlittenversuchen verschiedene Wohnmobil- Sitzbänke h

Wie sicher ein Wohnmobil ist, wenn es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto kommt, hat der ADAC im letzten Sommer getestet. Dabei hat sich gezeigt, dass vor allem für Mitfahrer auf der Rücksitzbank ein sehr hohes Verletzungsrisiko besteht. Schwierig aus Sicht des ADAC: Die damals kollabierte Rücksitzbank wird in dieser Form bei einem Großteil der serienmäßig angebotenen Wohnmobile verbaut. Der ADAC wollte jetzt wissen, ob es auch Rücksitzbänke für Wohnmobile gibt, auf denen die Mitfahrer sicherer sitzen. Weiter lesen …

Corona-Krise trifft vor allem kleine Unternehmen

Die Corona-Pandemie hat sichtbare Spuren in vielen der 3,8 Millionen mittelständischen Unternehmen in Deutschland hinterlassen. Allerdings betreffen die Auswirkungen der Krise den gesamten Mittelstand nicht einheitlich, sondern treten verstärkt in einzelnen Segmenten auf. In einer neuen Studie hat KfW Research Muster der Krisenbetroffenheit bzw. einer Krisenresilienz herausgearbeitet. Weiter lesen …

Verliebt, verlobt, verheiratet, geschieden: Ehe-Index deutscher Großstädter

Die Ehe gilt als Bund für's Leben, in vielen deutschen Städten hält das Eheglück jedoch nicht ewig, sondern im Durchschnitt 13,9 Jahre. Das hat die Informationsplattform onlinecasinosdeutschland.com in einer Analyse herausgefunden, bei der neben der durchschnittlichen Ehedauer auch untersucht wurde, wer die Scheidungen in Deutschlands Großstädten beantragt. Weiter lesen …

Bauland war noch nie so teuer wie im Jahr 2020: Baureifes Land kostete im Schnitt 199 Euro pro Quadratmeter

Bauland war in Deutschland noch nie so teuer wie im Jahr 2020. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, kostete ein Quadratmeter baureifes Land durchschnittlich 199 Euro. Im Jahr 2010 hatte der Quadratmeterpreis noch bei 130 Euro gelegen. Je nach Bundesland und Gemeindegröße zeigt sich dabei ein erhebliches Preisgefälle. Weiter lesen …

Infratest: SPD setzt sich in Mecklenburg-Vorpommern deutlich ab

Einen Monat vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kann die SPD laut der aktuellen Sonntagsfrage des Instituts Infratest ihren Vorsprung in der Gunst der Wahlberechtigten deutlich ausbauen. In der Umfrage im Auftrag von NDR, "Schweriner Volkszeitung" und "Ostsee-Zeitung" kommen die Sozialdemokraten auf 36 Prozent und damit neun Prozentpunkte mehr als bei der letzten Erhebung von Mitte Juli. Weiter lesen …

Wie Politik, Behörden und Justiz den Rechtsstaat demontieren

Der letzte Skandal ist erst nicht lange her und wieder war es das ehemals respektable Bundesverfassungsgericht, das nach seinem irrwitzigen Klima-Urteil erneut Schlagzeilen machte, indem es sich mit seinem Urteil zur Verfassungsbeschwerde des öffentlich-rechtlichen Rundfunks über die geltenden rechtlichen Regelungen hinwegsetzte und mit einem Federstrich die Abgeordnetenrechte und die föderale Ordnung der Bundesrepublik beschädigte. Dies berichtet Frank W. Haubold auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Lambrecht warnt vor Rückschritten bei Frauen-Gleichstellung

Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht (SPD) hat davor gewarnt, die durch die Coronakrise angestoßenen Verbesserungen in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie wieder aufzugeben. "Wir sehen, dass während der Pandemie viele Unternehmen ihren Beschäftigten familienfreundliche Angebote gemacht und diese schätzen gelernt haben", sagte Lambrecht dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Stefan Lanka: Verabschiedet Euch vom Virus!

Als Dr. Stefan Lanka bei seinen Forschungsarbeiten zur Meeresbiologie einen vermeintlichen Virus entdeckte, glaubte er noch an das Konzept der Viren-Theorie. Mit dieser Entdeckung begann sein Weg: Im fünften Semester bekam Stefan Lanka sein eigenes Labor, schrieb seine Diplomarbeit und befand sich auf dem Weg, ein Virologe zu werden. Doch sein damaliger Professor stellte in Bezug des „AIDS-Virus“ ernste Fragen. Wo ist die virale Struktur des "Prinzips Virus"? Und man musste feststellen: es gab sie nicht! Es gab nur Eigenschaften sterbender Zellen im Reagenzglas. Weiter lesen …

Diakonie-Präsident: Deutschland muss am Hindukusch jetzt die Menschenwürde verteidigen

Der Präsident der Diakonie in Deutschland dringt auf einen "starken Beitrag" der Bundesrepublik bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan. "Wenn wir der Erzählung treu bleiben wollen, dass unsere Freiheit und Sicherheit am Hindukusch verteidigt wird, dann müssen wir dort gerade jetzt auch die Menschenwürde verteidigen", sagte Ulrich Lilie der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Arbeitgeber begrüßen Abkehr von Inzidenz

Die deutschen Arbeitgeber begrüßen es , dass künftig nicht mehr die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Infektionen als wichtigster Maßstab in der Pandemiebekämpfung dienen soll. Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", dies sei ein richtiger Schritt und trage der steigenden Durchimpfungsrate der Bevölkerung Rechnung. Weiter lesen …

Arbeitgeber geißeln "verantwortungslose" Versprechen in Rentendebatte

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl wird der Ton in der Rentendebatte schärfer. Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger plädierte in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" für längere Lebensarbeitszeiten und betonte: "Beim demografischen Wandel gibt es nichts zu verhandeln. Jetzt noch Leistungserweiterungen, zum Beispiel bei der Mütterrente, zu versprechen, das ist schon hart an der Grenze zur Verantwortungslosigkeit." Weiter lesen …

EU will gläsernen Menschen und plant Einführung von „Vermögensregister“ für Privatpersonen

Haben Sie Goldmünzen oder wertvolle Bilder zu Hause? Besitzen Sie Wertpapiere, wenn ja, welche, oder gar Bitcoins? Gehören Ihnen Immobilien oder Firmen irgendwo in der Europäischen Union? All das soll in Zukunft in einem neu zu schaffenden Europäischen Vermögensregister zentral erfasst und gespeichert werden, geht es nach den Wünschen der EU-Kommission, die vor kurzem bekannt wurden. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Zur Zeit". Weiter lesen …

Verdoppelung von Polizeieinsätzen mit Taser

Die Zahl der Taser-Einsätze bei der Polizei hat sich bundesweit mehr als verdoppelt. Im ersten Halbjahr 2021 hat die Polizei die Elektroschock-Pistolen bereits häufiger verwendet als im gesamten Jahr 2020, geht aus einer Umfrage des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagausgaben) unter allen 16 Landes-Innenministerien hervor. Weiter lesen …

Großbritannien will Personenverkehr zu Deutschland erleichtern

Der britische Handelsminister Greg Hands will den Personenverkehr zwischen Großbritannien und Deutschland erleichtern. "Die Beziehungen Großbritanniens zur Welt werden nach nationalen Interessen gestaltet", sagte er der "Rheinischen Post". "Dass Menschen aus Deutschland sich so frei wie möglich in Großbritannien bewegen können, liegt in unserem Interesse." Weiter lesen …

Justizministerin ruft zum Impfen auf

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat alle Bürger in Deutschland eindringlich zu Corona-Impfungen aufgerufen. "Wir sind bei Corona noch lange nicht über den Berg, das zeigen die stark ansteigenden Infektionen, die ganz überwiegend Ungeimpfte treffen", sagte sie dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Linke setzen voll auf rot-rot-grüne Koalition

Trotz anhaltend niedriger Umfragewerte setzt der Spitzenkandidat der Linkspartei, Dietmar Bartsch, weiter auf ein Regierungsbündnis ohne CDU und FDP nach der Wahl. "SPD und Grüne schließen nichts aus", sagte er den Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft", der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten". Weiter lesen …

Patienten verzweifeln: Wo finde ich einen kritischen Hausarzt?

Viele impfskeptische und den Corona-Maßnahmen der Bundesregierung kritisch gegenüberstehende Menschen fragen sich das vielleicht schon länger: Wo finde ich den Arzt meines Vertrauens, der meine Sorgen ernst nimmt, der mir eine Stütze sein kann, wenn es um die dringenden Fragen geht, die mich und meine Familie beschäftigen? Dies schreibt Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Geldstrafe und Gottesdienstverbot für Kirche wegen Verstoßes gegen COVID-19-Beschränkungen

Die australische Polizei hat hohe Geldstrafen für COVID-19 verhängt und eine Kirche geschlossen, nachdem am Sonntag rund 60 Personen beim Gottesdienst in einer Kirche im Westen Sydneys erwischt worden waren, wo der Pfarrer erklärte, dass "der Lockdown beendet sei." Australien hat einige der bisher härtesten Lockdown-Maßnahmen eingeführt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

3. Liga: Saarbrücken überrennt FC Magdeburg, der sieht sich wegen Schauspiels um den Sieg gebracht

"War geil" lobte Top-Stürmer Nils Petersen (246 Bundesliga-Spiele, 83 Tore) bei seinem Gastspiel in der 3. Liga, das der SC Freiburg 1:0 gegen Würzburg gewann. Immerhin, der lange verletzte Torjäger hatte auch das 1:0 auf dem Fuss, freute sich dann mit seinen jungen Kollegen: "Das war das 1. Spiel seit Mai. Ich freue mich, dass ich wieder dabei sein konnte, vor allem hier im heimischen Stadion und das ich ein bisschen helfen konnte. Schön, wieder da zu sein!" Weiter lesen …

Pinar Atalay: "Meine Eltern gucken jede Sendung"

Sie gehört zu den bekanntesten TV-Gesichtern - und verdankt ihre Berufslaufbahn nicht zuletzt ihren Eltern. "Zu Hause wurden immer Nachrichten geguckt, es wurde täglich Zeitung gelesen, und wir haben politisch diskutiert", sagt Journalistin Pinar Atalay, 43, im GALA-Interview (Heft 35/2021, ab morgen im Handel). "Das mache ich auch heute noch sehr gerne, besonders mit meinem Vater. Meine Eltern sind sehr interessiert daran, was so passiert in der Welt." Weiter lesen …

Komiker Rocko Schamoni hasst Witze mit Pointen

Rocko Schamoni, der als Bestsellerautor ("Dorfpunks", "Große Freiheit") und Mitglied der Gruppe Studio Braun zu den beliebtesten deutschen Komikern zählt, hasst Witze mit Pointen. "Ich konnte Pointen noch nie ertragen", sagt er im Interview mit der Hamburg-Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT. "Auch nicht das Warten auf die Pointe, darauf, dass man endlich auf Befehl loslachen darf, die Ablachzeit. Die Ablachzeit ist für mich die Hölle auf Erden." Weiter lesen …

Stromausfall – Was dann?!

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Unterschiedlichste Leute spekulieren aus unterschiedlichsten Motiven heraus über die Möglichkeit eines baldigen Blackouts. Realität oder Panikmache? Stellen Sie sich einfach mal vor was passieren wird, wenn mal so richtig der Strom in unserem Land ausfällt. Einmal habe ich einen richtigen Stromausfall von einer Woche miterlebt. Das war bei der legendären Schneekatastrophe zum Jahreswechsel 1978 auf 1979. Ich war zu Besuch bei meinen Eltern im schnuckeligen Reetdachhäuschen an der dänischen Grenze. Wenn der Strom ausfällt, wird es tatsächlich sehr schnell sehr elementar." Weiter lesen …

Die Macht der Worte

Gabriele Gysi schrieb den folgenden Kommentar: " So viele Worte werden gesagt, so viele Worte werden geschwiegen (Bertolt Brecht). Wo werden die Worte unserer Zeit gefunden? Was vermögen sie und was verschweigen die Worte? Wir werden überrannt durch Worte, die Medien sind zur Macht geronnene Worte. Aber woher kommt diese Allmacht? Und warum wird sie gebraucht? Wien kann es sein, das so wenige Menschen so vielen immer wieder die Welt erklären dürfen. Warum gibt es keine demokratische Instanz zur Berechtigung dieser Stellvertretung?" Weiter lesen …

Die Demokratie-Verräter

Der folgende Standpunkt wurde von Ullrich Mies und Annette van Gessel geschrieben: "Mit seinem neuen Buch „Zombie-Journalismus“ liefert Marcus Klöckner die ultimative und bis dato hemmungsloseste Abrechnung mit dem Mainstream-Journalismus. Die Berichterstattung über COVID-19 ist die vorläufige Spitze einer bösartigen, tendenziösen, selektiven Arbeit der Mainstream-Medien. Viele Bürgerinnen und Bürger haben dies längst erkannt. Bereits 2015 gab die Hälfte der Befragten im sogenannten Eurobarometer, einer regelmäßigen Befragung im Auftrag der Europäischen Kommission, an, sie misstrauten der Presse." Weiter lesen …

Schatten der Vergangenheit

Hochmut kommt vor dem Fall, sagt ein bekanntes Sprichwort. Monatelang hat Lang & Schwarz-Chef André Bütow die in die Höhe schießenden Handelsumsätze und Ergebnisse seines Konzerns öffentlich sehr selbstbewusst gefeiert. "Läuft wirklich bei uns", ließ sich der seit 2002 im Vorstand vertretene Manager zitieren. Doch nur wenige Tage nach einer weiteren Jubelmeldung herrscht plötzlich Katerstimmung bei dem aktuell geschäftlich so erfolgreichen Broker. Denn die Vergangenheitsbewältigung droht einen erheblichen Teil der sprudelnden Gewinne des laufenden Jahres aufzufressen. Der Vorstand fürchtet Cum-ex-Steuernachforderungen im mittleren zweistelligen Millionenbereich. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung