Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Ringerin Rotter-Focken gewinnt Olympia-Finale

Ringerin Rotter-Focken gewinnt Olympia-Finale

Archivmeldung vom 02.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio hat Ringerin Aline Rotter-Focken das Freistil-Finale im Schwergewicht überraschend gewonnen.

Die 30-Jährige bezwang die US-Amerikanerin Adeline Gray mit 7:3 Punkten. Damit geht Gold an die Deutsche und Silber an die US-Amerikanerin. Yasemin Adar aus der Türkei und Qian Zhou aus China hatten sich zuvor in den Kämpfen um Platz 3 bereits Bronze gesichert.

Rotter-Focken hatte sich im Halbfinale gegen die Japanerin Hiroe Minagawa durchgesetzt und damit bereits deutsche Olympiageschichte geschrieben: Sie sicherte sich das erste Edelmetall aller Zeiten für eine deutsche Ringerin bei Olympischen Spielen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wirkte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige