Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. Juni 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Fall Lübcke: Polizei hat Hinweise auf weitere Täter

Die Bundesanwaltschaft geht Hinweisen nach, dass es im Fall des Anfang Juni ermordeten hessischen CDU-Politikers Walter Lübcke mehrere Täter gegeben haben könnte. Nach Informationen von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR geht dies auf die Aussage eines Zeugen zurück, der in der Tatnacht zwei Autos bemerkt haben will, die in "aggressiver Manier" durch den Ort fuhren. Weiter lesen …

Mehr schwierige Kunden im Modehandel

Jeder zweite stationäre Modehändler hat schon erlebt, dass Kunden seine Mitarbeiter im Laden beschimpfen. Mehr als die Hälfte der Händler stellt fest, die Kunden seien heute unhöflicher und ungeduldiger und die Wertschätzung für die Beratung auf der Fläche geringer als früher. "Es gibt leider immer öfter solche Mitmenschen, für die man nur der Fußabstreifer ist", heißt es so von einer Umfrageteilnehmerin aus Hessen. Weiter lesen …

Kirchentagspräsident Hans Leyendecker weist Kritik an Programm zurück und verteidigt "Recht auf Exotik"

Unmittelbar vor Beginn des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Dortmund hat dessen Präsident Hans Leyendecker ein "Recht auf Exotik" verteidigt. "Ich verstehe ja journalistisch die Suche nach dem Abseitigen. Aber daraus eine Waffe zur Denunziation des ganzen Kirchentags zu machen, das halte ich für problematisch", sagte der frühere Ressortleiter der "Süddeutschen Zeitung" dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Razzia bei Schülerin wegen Kritik an Massenvergewaltigung durch Asylanten

Unter fadenscheinigen Gründen verschafft sich die Polizei gewaltsamen Zutritt zu den Wohnungen zweier Aktivisten, tritt bei einem die Tür ein, fixiert ihn am Boden. Vorwurf: „Volksverhetzung, Schüren von Hass und Zwietracht gegen Migranten und Asylsuchende“. Tatsächliches „Vergehen“: Sie haben mit einer friedlichen Kunstaktion vor einer Asylunterkunft in Augsburg gegen die Massenvergewaltigung einer 15-Jährigen durch Migranten demonstriert, berichtet das Online Ausgabe von Compact. Weiter lesen …

NRW-Ministerpräsident begrüßt Urteil gegen die deutsche PKW-Maut

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat das Urteil des Europäischen Gerichtshofs gegen die geplante PKW-Maut in Deutschland begrüßt. "Unser Ziel war es immer, im gemeinsamen Lebens- und Arbeitsraum von Niederlande, Belgien, Luxemburg und Nordrhein-Westfalen keine zusätzlichen Hindernisse für Pendlerinnen und Pendler zu schaffen", sagte Laschet dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

BGH: Banken dürfen Entgelte fürs Geldabheben am Schalter erheben

Banken dürfen Entgelte für das Abheben und Einzahlen am Schalter grundsätzlich erheben. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Dienstag. Banken dürften seit dem Inkrafttreten des auf EU-Richtlinienrecht beruhenden Zahlungsdiensterechts im Jahr 2009 "in ihren Preis- und Leistungsverzeichnissen dem Grunde nach Entgelte für Bareinzahlungen und Barauszahlungen auf oder von einem Girokonto am Bankschalter vorsehen", hieß es zur Begründung. Weiter lesen …

In den meisten Jobs ist Homeoffice eine Ausnahme

Arbeiten von zu Hause aus: Fach- und Führungskräfte nutzen dieses Angebot ihres Arbeitgebers gern, um Berufs- und Privatleben besser miteinander zu verbinden. Doch wie häufig und in welchen Jobs wird Homeoffice von Unternehmen überhaupt angeboten? Die Online-Jobplattform StepStone hat alle auf stepstone.de veröffentlichten Stellenanzeigen der vergangenen vier Jahre analysiert. Weiter lesen …

Usedom: Direkter Zugang vom Hotel an den FKK-Strand

Von der Hotelsauna direkt an den FKK-Strand: Die frisch modernisierte Bernsteintherme des Baltic Hotels auf Usedom macht es jetzt möglich. Der nur wenige Meter entfernte Ostseestrand ist textilfrei zu erreichen. Ein Tunnel verbindet die mit 8.000 qm Fläche und sechs Saunen größte Bade- und Saunalandschaft der Insel mit dem FKK-Strand. Weiter lesen …

Immer mehr Hai-Sichtungen vor Kroatien

Die kroatische Küste gilt bei deutschen Urlaubern als eines der beliebtesten Urlaubsziele – vor allem bei denjenigen, die Massenorte wie etwa den „Ballermann” auf Mallorca eher meiden wollen. Zuletzt haben allerdings vermehrte Hai-Sichtungen vor kroatischen Küstenorten Makaraska und Korcula bei manchen Touristen für Irritationen gesorgt. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

KI gibt Roboter "Vorstellung" von Berührung

Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, die Robotern beibringt, sich durch visuelle Eindrücke von Objekten "vorzustellen", wie sich diese anfühlen. Dadurch kann ein Roboterarm vorhersagen, welches Objekt und welchen Teil davon er anfassen wird. "Indem sich der Roboter ein Objekt ansieht, kann er sich vorstellen, wie sich die Berührung mit einer scharfen Kante oder einer glatten Oberfläche anfühlt", so Forschungsleiter Yunzhu Li. Die KI wurde auch darauf programmiert, Berührungen in visuelle Bilder umzuwandeln. Weiter lesen …

Simbabwes Präsident sagt, dass er mit Leib und Seele für Reformen kämpfen wird

In einem breit angelegten Radiointerview sagte der simbabwische Präsident Emmerson Mnangagwa, er wolle, dass Reformen sein Vermächtnis sind. "Als Ihr Präsident ist es mein Ziel, Simbabwe zu reformieren, damit wir ein Land aufbauen können, in dem alle die Möglichkeit haben, auf der Grundlage von Talenten und nicht von Korruption zu gedeihen", sagte er. "Ich werde mit ganzem Herzen für dieses Ziel kämpfen." Weiter lesen …

Angreifer verschaffen sich Zugriff auf SMS-basierte 2-Faktor-Authentifizierung

ESET-Forscher haben gefälschte Kryptowährungs-Apps aus Google Play analysiert, die mit neuartigen Techniken Zugriff auf die SMS-basierte 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) erhalten. Hierzu umgehen die Apps die von Google erst kürzlich aufgestellten Richtlinien für den Zugriff auf Telefonie- und SMS-Logs. Über einen Umweg erhalten die Apps Zugriff auf diese Daten: Dabei erschleichen sich die Programme die Berechtigung, Benachrichtigungen auf dem Gerätedisplay lesen zu dürfen. Eine eingehende SMS oder E-Mail mit einem Einmalpasswort ist so für die Angreifer einsehbar. Es besteht die Möglichkeit, dass Cyberkriminelle diese Methode zukünftig auch für Angriffe auf das Online-Banking und andere Dienste, die auf eine SMS-basierte 2FA setzen, ausnutzen. Weiter lesen …

Rumänische Grabschändung in Siebenbürgen: Ungarn fordert Konsequenzen

Es ist der Skandal zwischen Ungarn und Rumänien, der seit letzter Woche die ungarischen Medien bestimmt. Etwa 3.000 Rumänen haben einen ungarischen Soldatenfriedhof in Siebenbürgen, das bis 1920 zu Ungarn gehörte, gestürmt und die Gräber verwüstet. Anschließend errichteten sie auf den Gebeinen der Ungarn ein Denkmal für rumänische Soldaten, zitiert das Magazin "Unser Mitteleuropa" das Portal "Unzensiert.at". Weiter lesen …

Altbundespräsident Gauck verteidigt seine Aussage „Toleranz in Richtung rechts“

Altbundespräsident Joachim Gauck hat Kritik an seiner Äußerung über „Toleranz in Richtung rechts“ zurückgewiesen. „Die teilweise heftigen Reaktionen auf diese Forderung zeigen mir, dass es einigen gar nicht um Debatten geht, sondern einfach um die Sicherung alter Denkweisen und Milieusicherheiten“, zitierte das Magazinl "Unser Mitteleuropa" das Portal „t-online.de“. Er plädiere „für eine weite Bandbreite des politischen Diskurses“. Weiter lesen …

Millionen Mahnverfahren gegen Arbeitslose

Jobcenter und Arbeitsagenturen haben im vergangenen Jahr in mehr als 6,5 Millionen Fällen wegen Rückzahlungsforderungen Mahnverfahren gegen Arbeitslose eingeleitet. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Dienstagausgaben berichten. Weiter lesen …

Maas hat hohe Erwartungen an ukrainischen Präsidenten

Bundesaußenminister Heiko Maas erwartet vom neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj Fortschritte im Kampf gegen die Korruption und für einen Frieden in der Ostukraine. "Wir wollen Präsident Selenskyj dabei unterstützen, dass sich die Hoffnungen der Menschen in der Ukraine erfüllen", sagte der SPD-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Im Sinkflug

Nachdem es Lufthansa trotz Abstrichen durch die Brüsseler Wettbewerbshüter gelungen war, signifikante Anteile der Pleite gegangenen Konkurrentin Air Berlin zu übernehmen und damit den Marktanteil der eigenen Low-Cost-Tochter Eurowings im deutschen und europäischen Geschäft auszuweiten, kannte der Jubel der Investoren keine Grenzen. Weiter lesen …

Videos
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Symbolbild
Auf der Spur der Viren
Termine
Stuttgart: Agnihotra am Max-Eyth-See
70378 Stuttgart
15.09.2019
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Dr. Mark Geier
Gericht spricht impfgegnerischem Arzt $2,5 Millionen Dollar Entschädigung zu
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Bild: Sara Hegewald / pixelio.de
Gestörte Antennen, gestörte Beziehungen – oder: Wenn man einander plötzlich nicht mehr riechen kann
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Bild: Rica Lenz / pixelio.de
So viele Hundehalter gibt es in Deutschland - Diese Zahlen hätten Sie nicht vermutet
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
1944: Deutsche Kriegsgefangene in Moskau
Russland: Letzter deutscher Kriegsgefangener freigelassen
Eingang zum Expoland
Die zehn extremsten Unfälle in Freizeitparks
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Gretas Reise wirft Fragen zu angeblich lukrativen Geschäften im Hintergrund auf