Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. Juni 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Vizekanzler Scholz ruft SPD zu Einigkeit auf

Trotz der Ungewissheit über die personelle und inhaltliche Ausrichtung der SPD hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz seine Partei zur Einigkeit aufgerufen. Die SPD müsse nun "den weiteren Weg gemeinsam gehen", sagte Scholz, der auch stellvertretender Bundesvorsitzender ist. Die Partei sei nicht führungslos; es müssten nun keine übereilten Entscheidungen getroffen werden. Weiter lesen …

Berlin ist führender Standort für Webvideo-Produktionen

Immer mehr Webvideo-Produktionen erobern den Markt und die Branche entwickelt sich zusehends. Erstmals wurde in einer aktuellen Studie der TH Köln, der Hochschule Mainz und der European Web Video Academy - im Auftrag der Düsseldorfer Senatskanzlei - eine Erhebung der Unternehmen in Deutschland vorgenommen. Klarer Standort-Sieger ist Berlin: Von den Produzenten mit mindestens 50.000 Abonnenten sitzen 246 Unternehmen in Berlin. Gefolgt von Köln mit 140, Hamburg mit 111, München mit 60 und Frankfurt mit 59 Unternehmen. Weiter lesen …

Merz will Aktien für alle

Der CDU-Politiker und frühere Unionsfraktionschef, Friedrich Merz, fordert Aktien für alle in Deutschland. Es gelte, "die Arbeitnehmer mehr am wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen zu beteiligen", schreibt Merz in einem Gastbeitrag für "Zeit-Online". Weiter lesen …

Viel los im Süden: ADAC Stauprognose für 14. bis 16. Juni

Nach den Staus vom Pfingstwochenende drohen am Folgewochenende bereits die nächsten Fahrzeugschlangen. Besonders Autofahrer im Süden müssen häufiger unfreiwillige Stopps einlegen. Das gilt vor allem für den Samstag. In Bayern und Baden-Württemberg dauern die Pfingstferien noch eine Woche. Etliche Urlauber starten erst jetzt in den Urlaub oder kehren bereits zurück. Weiter lesen …

Am Tag der Pressefreiheit verbreitete der Hanauer Anzeiger Fake News über die AfD

Die AfD-Hessen hat einen Zeitungs-Kommentar wegen falscher Tatsachenbehauptungen kritisiert. Im Kommentar zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai schrieb Frank Pröse im Hanauer Anzeiger, die AfD wolle die Pressefreiheit abschaffen (Zitat: „Die Forderung der AfD zur Abschaffung der Pressefreiheit zeigt, in welche Richtung die Alternativen die deutsche Gesellschaft umbauen wollen“, Hanauer Anzeiger, Seite 2 Leitartikel von Frank Pröse). Weiter lesen …

Griechenlands Oppositionsführer plant Privatisierungen

Der griechische Oppositionschef Kyriakos Mitsotakis will im Fall eines Wahlsieges seiner konservativ-liberalen Nea Dimokratia (ND) die Wirtschaft des einstigen Krisenlandes mit niedrigeren Unternehmenssteuern und Privatisierungen auf einen nachhaltigen Wachstumskurs bringen. "Mein Ziel sind jährliche Wachstumsraten in der Größenordnung von vier Prozent", sagte Mitsotakis dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). Weiter lesen …

Unionsfraktionsvize Nüßlein zur Debatte um Retour-Waren: "Die Grünen kennen nur ein Reaktionsmuster: Problem - Verbot"

Der Steelvertretende Vorsitzende der Unionsbundestagsfraktion, Georg Nüßlein (CSU), hat den Vorstoß von Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt für ein Verbot, Retour-Waren wegzuwerfen, kritisiert. "Die Grünen kennen nur ein Reaktionsmuster: Problem - Verbot. Wer die ans Ruder lässt, wird sich am Ende umschauen", sagte Nüßlein der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Huawei rechnet in Deutschland mit Aufträgen für 5G-Netze von Telekom, Vodafone und Telefonica

Der chinesische High-Tech-Riese Huawei erwartet trotz der Boykott-Drohungen der USA eine weiterhin enge Kooperation mit den deutschen Telefonkonzernen. "Wir liefern aktuell Netzwerkelemente für den Ausbau der LTE-Netze von Deutsche Telekom, Vodafone Deutschland und von Telefonica Deutschland", sagte David Wang, stellvertretender Chef von Huawei Deutschland der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Werte-Union will mit Urwahl Kanzlerkandidaten bestimmen

Die konservative Werte-Union in der CDU/CSU hat eine Initiative angekündigt, den nächsten Kanzlerkandidaten der Union von den Mitgliedern wählen zu lassen. "Die Werte-Union fordert angesichts der verheerenden Umfragewerte eine Urwahl des Kanzlerkandidaten durch die Mitglieder und startet kurzfristig eine Initiative zu deren Umsetzung", sagte der Bundesvorsitzende der Werte-Union, Alexander Mitsch, der "Welt". Weiter lesen …

Linken-Chefin Kipping begrüßt SPD-Vorstoß

Die Bundesvorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat Überlegungen in der SPD für ein mögliches linkes Regierungsbündnis im Bund begrüßt. "Ich freue mich, wenn sich die SPD mit uns auf diesen Weg begibt und würde es begrüßen, wenn sich nach den Grünen in Bremen auch die Grünen im Bund zu dieser Vision bekennen", sagte Kipping dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Studie: Sportlich aktive Männer verdienen mehr

Sport kann einen positiven Einfluss auf das Einkommen haben. Laut einer Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten, konnten Männer, die im Alter von 25 bis 34 Jahren mindestens einmal wöchentlich Sport getrieben haben, ihren Bruttostundenlohn in den folgenden neun Jahren um durchschnittlich 6,39 Euro mehr steigern als ihre inaktiven Kollegen. Weiter lesen …

6.500 Kilometer Bahnstrecke in Deutschland stillgelegt

Seit 1990 sind in Deutschland 6.467 Kilometer Bahnstrecken stillgelegt worden - davon 2.623 Kilometer in Ostdeutschland. Das entspricht einem Anteil von rund 40 Prozent, so die Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Dienstagausgaben berichten. Weiter lesen …

Schäfer-Gümbel gegen Vorfestlegungen bei SPD-Neuaufstellung

Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel hat sich gegen Vorfestlegungen bei der Neuaufstellung der Partei ausgesprochen. Aus den "vielfältigen Vorschlägen" würden die drei Interimsvorsitzenden einen gemeinsamen Vorschlag erarbeiten und diesen "am 24. Juni" im Parteivorstand zur Abstimmung stellen, sagte Schäfer-Gümbel den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Wiemann verstärkt Werders U23

Werders U23 wird für die kommende Saison mit einem weiteren Neuzugang verstärkt. Innenverteidiger Niklas Wiemann kommt vom FC Schalke 04 II. Den Transfer des 20-Jährigen bestätigte Björn Schierenbeck, Leiter des WERDER Leistungszentrums, am Montag. Weiter lesen …

PIRATEN warnen vor Nimses App

Am 7. Juni hat Felix Kjellberg aka "Pewdiepie" in einem Video auf Youtube die App "Nimses" beworben [1]. Pewdiepie ist mit einer Reichweite von 96,5 Mio der größte Youtuber der Welt und trägt damit eine große publizistische Verantwortung, welcher er leider nicht im Ansatz nachkommt. Die beworbene App, welche ein neues Soziales Netzwerk ist, ist unter dem Aspekt des Datenschutzes äußerst bedenklich. Weiter lesen …

Chinas erstes Erdbeben-Frühwarnsystem für Internetbildschirme wird in der Chengdu Hi-Tech Zone eingeführt

Am 22. Mai unterzeichneten das Chengdu Hi-Tech Institute of Care-Life, das sich auf Forschung und Entwicklung von Frühwarntechnologie für Erdbeben spezialisiert, und Beijing Kuyun Interactive Technology Co., Ltd. eine Kooperationsvereinbarung und führten offiziell Chinas erstes Erdbeben-Frühwarnsystem für Internetbildschirme ein. Weiter lesen …

Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Montreal

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Montreal gewonnen. Zweiter wurde Sebastian Vettel (Ferrari), der zwar zuerst ins Ziel fuhr, aber aufgrund einer Zeitstrafe auf Platz zwei fiel. Charles Leclerc (Ferrari) nahm in Kanada am Ende den dritten Platz auf dem Podium ein. Weiter lesen …

Nations-League-Finale: Portugal bezwingt Niederlande

Cristiano Ronaldo und Portugal haben sich den Traum von einem Titel im eigenen Land nun doch erfüllt – zwar weder bei einer Europa- noch einer Weltmeisterschaft, dafür aber bei der neuen Nations League. In Porto konnten die Portugiesen mit einem 1:0 (0:0)-Sieg gegen die Niederlande sich als erste Mannschaft die Trophäe der neuen Liga sichern, teilt das russische online Magazin "Sputnik" mit. Weiter lesen …

Berater-Affäre: Bahn zieht erste Konsequenzen

In der Affäre um Beraterverträge von ehemaligen Top-Managern bei der Bahn hat der Vorstand erste Konsequenzen gezogen. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" dürfen ehemalige Vorstände ab sofort nicht mehr als Berater gegen Honorar für den Staatskonzern arbeiten, wenn es dazu keine Genehmigung vom Aufsichtsrat gibt. Weiter lesen …

Laschet warnt AKK vor Abkehr vom Merkel-Kurs

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer vor einer weiteren Abkehr vom Merkel Kurs gewarnt. "Das Erfolgsrezept der CDU in der Kanzlerschaft von Angela Merkel war nicht zuletzt, Probleme pragmatisch zu lösen und über die CDU-Stammwähler hinaus viele Bürger anzusprechen. Daran sollten wir festhalten", sagte der CDU-Bundesvize der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Oppermann fordert von SPD Klarheit in Migrationspolitik

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat seine Partei aufgefordert, in der Migrationspolitik für mehr Klarheit zu sorgen. Mehrheiten ließen sich auf diesem Politikfeld "nicht mit Wischiwaschi, sondern mit klaren Ansagen" gewinnen, sagte Oppermann dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel (Ausgabe vom Sonntag): "Einwanderung ist gewollt, aber nur in kontrollierter Form", erklärte der SPD-Politiker. Weiter lesen …

Frontex: EU-Staaten fehlen 5.000 Grenzbeamte

Die Länder der Europäischen Union (EU) setzen aktuell 5.000 weniger Grenzbeamte ein als eigentlich notwendig wären. Das ist das Ergebnis einer sogenannten Schwachstellenanalyse von Frontex, der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache. Frontex-Direktor Fabrice Leggeri sagte der "Welt am Sonntag": "Wir haben festgestellt, dass die EU-Staaten insgesamt auf dem Papier 115.000 Grenzbeamte gemeldet haben. Das stimmt so aber nicht." Weiter lesen …

Seehofer und Kramp-Karrenbauer glauben an GroKo-Zukunft

Das Gesetzespaket zur Migration verhilft nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) der Großen Koalition zu neuem Schwung. "Die Große Koalition hat in bemerkenswerter Weise gezeigt, dass sie in den wichtigen Fragen handlungsfähig ist und gut zusammenarbeitet. Wir liefern konkrete Lösungen im Interesse unseres Landes", sagte Seehofer der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Bericht: Bahn-Vorstand hebt Ausgaben-Stopp auf

Trotz Rekordschulden von fast 25 Milliarden Euro hat der Bahn-Vorstand laut eines Zeitungsberichts den 2018 verhängten Ausgaben-Stopp wieder aufgehoben. Laut eines internen Schreibens an die Führungskräfte der Bahn, über das die "Bild am Sonntag" berichtet, soll die sogenannte zentrale Ausgabensteuerung zum 30. Juni beendet werden. Weiter lesen …

Emnid: Grüne auf Rekordhoch ziehen mit Union gleich

Die Grünen haben in der in der von Emnid gemessenen Wählergunst deutlich zugelegt. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, kommen die Grünen mit einem Rekordzuwachs von sieben Prozentpunkten im Vergleich zur Vorwoche auf 27 Prozent der Stimmen und ziehen damit mit der Union gleich. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (08.06.2019)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 13, 17, 21, 44, 45, die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3895758. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 082739 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
20.09.2019 - 22.09.2019
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Gretas Reise wirft Fragen zu angeblich lukrativen Geschäften im Hintergrund auf
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Eingang zum Expoland
Die zehn extremsten Unfälle in Freizeitparks
Gedenkstein an der Unfallstelle in Tellingstedt
Ist das letzte Geheimnis um den tödlichen Unfall von Sängerin Alexandra enthüllt?
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Dr. Mark Geier
Gericht spricht impfgegnerischem Arzt $2,5 Millionen Dollar Entschädigung zu
Minoische Vase aus Kreta, Archäologisches Museum Iraklio
Baden-Württemberg: Karussell außer Betrieb genommen, weil es an Hakenkreuz erinnert
Bild: Rica Lenz / pixelio.de
So viele Hundehalter gibt es in Deutschland - Diese Zahlen hätten Sie nicht vermutet