Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Hunderttausende protestieren in Hongkong gegen Auslieferungsgesetz

Hunderttausende protestieren in Hongkong gegen Auslieferungsgesetz

Freigeschaltet am 11.06.2019 um 06:33 durch Andre Ott
Blick von Tsim Sha Tsui, Kowloon nach Hongkong Island
Blick von Tsim Sha Tsui, Kowloon nach Hongkong Island

Foto: Ralf Roletschek
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Hongkong sind am Sonntag Hunderttausende auf die Straße gegangen, um gegen ein neues Auslieferungsgesetz zu protestieren. Die Organisatoren sprachen von einer Million Teilnehmern.

Hintergrund ist eine geplante Regelung, die es ermöglicht, mutmaßliche Straftäter aus Hongkong nach China auszuliefern. Hongkong gehört zu China, ist aber eine Sonderverwaltungszone mit eigenen Gesetzen sowie einem gewissen Maß an Demokratie und Meinungsfreiheit noch aus der Zeit als britische Kolonie, die 1997 endete.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige