Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport BVB-Cheftrainer Favre verlängert bis 2021

BVB-Cheftrainer Favre verlängert bis 2021

Archivmeldung vom 18.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lucien Favre
Lucien Favre

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Cheftrainer von Borussia Dortmund, Lucien Favre, hat seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

"Ich freue mich sehr auf eine weiterhin konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ganzen BVB-Team", sagte Favre. Der Schweizer hatte den BVB-Kader im Juli 2018 inmitten eines personellen Kaderumbruchs übernommen und in der diesjährigen Bundesliga-Saison mit seinem Team 76 Punkte geholt. Bis zum 34. Spieltag hatte der BVB mit dem FC Bayern München um den Titel des Deutschen Meisters gekämpft.

In der Champions League gewann Borussia Dortmund unter der Leitung von Favre die Vorrunden-Gruppe A mit Atlético Madrid, AS Monaco und FC Brügge. Erst der diesjährige Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur stoppte den BVB im Achtelfinale.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: