Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. Juli 2013 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2013

Bundes-FDP gegen Platzeck-Nachfolger als BER-Aufsichtsratschef

Politiker von FDP und CDU sehen mit dem Rücktritt von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) auch eine Chance auf einen personellen Neuanfang an der Spitze des Aufsichtsrats der Berliner Flughafengesellschaft BER. "Ich wünsche mir die Einsicht, einen Fachmann an die Spitze des Aufsichtsrats zu berufen. Das bringt mehr als ein neuer Ministerpräsident, der sich erst einlesen muss", sagte der Generalsekretär der FDP, Patrick Döring, "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Fünfmal Gold für deutsche Rettungssportler bei den 9. World Games (BILD)

Mit insgesamt neun Medaillen und vielen guten Platzierungen im Gepäck kehren die deutschen zehn Aktiven der Nationalmannschaft im Rettungsschwimmen von den 9. World Games aus dem kolumbianischen Cali zurück. Die Lifesaving-Wettbewerbe, die bei den Spiele der Nicht-Olympischen Sportarten zu den Trendsportarten zählen, waren mit die ersten in denen Medaillen vergeben wurden. Weiter lesen …

Speedcubing Weltmeisterschaft in Las Vegas: Australien holt den Titel, Deutschland auf Platz drei

Glücksspiel? Wohl kaum! Bei der Rubik's World Championship in Las Vegas bewies der Australier Feliks Zemdegs starke Nerven und vor allem die schnellsten Finger. Mit dem schnellsten Average von 8,18 Sekunden sicherte er den Titel für Australien. Auch Deutschland ist auf dem Siegertreppchen vertreten. Sebastian Weyer aus Willich puzzelte sich in einem packenden Finale auf Platz drei. Weiter lesen …

Der Sommerhit 2013 steht fest: "Wake Me Up"

Der schwedische DJ Avicii landet den Sommerhit 2013. Sein Ohrwurm "Wake Me Up" rangiert in dieser Woche zum dritten Mal auf Platz eins der media control GfK Single-Charts und lässt die Konkurrenz im Schatten stehen. Der Song besticht durch einen eingängigen Rhythmus, verbreitet Urlaubsstimmung und lädt zum ausgedehnten Tanzen ein - alles Kriterien, die einen waschechten Sommerhit ausmachen. Zudem wird "Wake Me Up" auch in den Clubs rauf und runter gespielt und führt seit zwei Wochen die Official Dance Charts an. Weiter lesen …

EOS Studie 2013 "Europäische Zahlungsgewohnheiten": Unzuverlässige Kunden bringen europäische Unternehmen in Bedrängnis

Die Mehrheit der europäischen Unternehmen leidet unter der schlechten Zahlungsmoral ihrer Kunden. Knapp 60 Prozent haben sich in der Vergangenheit mit Problemen aufgrund von Zahlungsverzögerungen und -ausfällen auseinandersetzen müssen. Betroffen waren die Unternehmen vor allem von Gewinneinbußen und Liquiditätsengpässen. Das ergab die EOS Studie "Europäische Zahlungsgewohnheiten", für die das Marktforschungsinstitut Ipsos 2013 bereits zum sechsten Mal 2.600 Entscheider in zwölf europäischen Ländern befragt hat. Weiter lesen …

Pakistans designierter Präsident Hussain fordert Ende der US-Drohnen-Angriffe

Am Dienstag, 30. Juli, wählt Pakistan einen neuen Präsidenten. Der Sieg des Kandidaten der Regierungs-Partei PML-N, Mamnoon Hussain, gilt als sicher. Im Interview mit dem ARD-Hörfunkstudio Südasien hat sich Hussain jetzt für ein Ende der US-Drohnen-Angriffe in Pakistan ausgesprochen: "Statt Vorteile zu bringen, sorgen diese nur für mehr Probleme. Diese Drohnen schaffen so viele neue Militante bei uns im Land, weil diejenigen, die unter den Drohnen-Attacken leiden, und diejenigen, deren Angehörige getötet werden, Rache nehmen wollen", so Hussain. Er wolle die US-Regierung davon überzeugen, mit den Drohnen-Angriffen aufzuhören. Weiter lesen …

BMW i3 Weltpremiere in New York, London und Peking

Die BMW Group stellte am Montag erstmals die Serienversion ihres innovativen Elektrofahrzeuges BMW i3 zeitgleich in New York, London und Peking vor. "Innovationen beschleunigen den Wandel. Der BMW i3 ist mehr als nur ein Auto. Es ist ein revolutionärer Schritt hin zu nachhaltiger Mobilität. Der BMW i3 wurde speziell für den Elektroantrieb und die Mobilitätsbedürfnisse von Kunden in Megacities konzipiert", sagte der Vorsitzende des Vorstands der BMW AG, Norbert Reithofer, am Montag bei der Weltpremiere des Fahrzeugs in New York. Weiter lesen …

SKODA Citigo CNG auf Rekordfahrt durch Europa

Mehr als 2.700 Kilometer quer durch Europa - der sparsame SKODA Citigo CNG* stellt sich selbstbewusst einem Rekordversuch. Spritspar-Weltmeister Gerhard Plattner startete heute mit dem beliebten SKODA Modell im italienischen Vicenza zu einer einwöchigen Tour von Nord-Italien bis nach Skandinavien. Sein Ziel: die schwedische Hauptstadt Stockholm mit dem Erdgas-getriebenen Citigo und einem Tankbudget von weniger als 100 Euro zu erreichen. Dabei muss Plattner versuchen, den effizienten SKODA Citigo CNG umweltbewusst und sparsam zu fahren. Weiter lesen …

Streit um Veröffentlichung der EZB-Sitzungsprotokolle

Dass die Europäische Zentralbank (EZB) bald dem Vorbild von US-Notenbank Fed und der Bank von England folgen und ebenfalls die Sitzungsprotokolle veröffentlichen könnte, stößt bei Experten auf ein geteiltes Echo. Wie das "Handelsblatt" berichtet, gebe es Streit um die Veröffentlichung. Transparenz sei sicherlich ein hohes Gut und könne das Vertrauen in Institutionen stärken. "Allerdings muss man bedenken, dass Diskussionen nicht mehr offen geführt werden können, wenn die Mitglieder der EZB wissen, dass alles, was sie sagen, ihnen später namentlich zugeordnet werden kann", sagte der Direktor des Instituts für Bankwirtschaft und Bankrecht an der Universität Köln, Thomas Hartmann-Wendels. Weiter lesen …

Maut von Ausländern bringt Deutschland nur 225 Millionen Euro

Die in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Der Spiegel" vorgestellte Studie des Mautbetreibers Ages zur Pkw-Vignette beruht nach Angaben des ADAC auf falschen Annahmen und kommt daher zu nicht nachvollziehbaren und unzutreffenden Ergebnissen. In der Untersuchung wird der Schluss gezogen, dass bei einer Pkw-Vignette allein durch ausländische Autofahrer pro Jahr 700 Millionen Euro erzielt werden könnten. Ein solcher Betrag ist laut ADAC utopisch, da der Anteil ausländischer Pkw an der Fahrleistung auf deutschen Autobahnen lediglich rund fünf Prozent ausmacht. Der Club stellt klar: Die theoretisch möglichen Einnahmen nur von Ausländern würden nicht über 225 Millionen Euro jährlich hinausgehen, wie eine wissenschaftliche Studie der Universität Köln zeigt. Weiter lesen …

Einweihung der letzten deutschen Kriegsgräberstätte in Russland

Verteidigungsminister Thomas de Maizière wird am kommenden Samstag in der russischen Kreisstadt Duchowschtschina bei Smolensk die Gedenkansprache während der Einweihung der letzten großen Kriegsgräberstätte für gefallene Wehrmachtsangehörige in Russland halten. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat in Zusammenarbeit mit seinen russischen Partnern und der regionalen Verwaltung den Friedhof errichtet und in den vergangenen Jahren über 30 000 Soldaten dorthin umgebettet. Weiter lesen …

30.000 Euro Geldstrafe für Hannover 96

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Bundesligisten Hannover 96 zu einer Geldstrafe von 30.000 Euro verurteilt. Das teilte der DFB mit. Grund für die Strafe sei der nicht ausreichende Ordnungsdienst und drei Fälle unsportlichen Verhaltens durch 96-Fans. Weiter lesen …

WSJ.de: Siemens-Großaktionär attackiert Konzernführung für Grabenkämpfe

Siemens-Investor Union Investment hat das Management des Technologieriesen für die Umstände des anstehenden Führungswechsels scharf kritisiert. "Machtkämpfe verschärfen die Probleme von Siemens unnötig", sagte Fondsmanager Ingo Speich dem Wall Street Journal Deutschland. Die Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken vertritt mehr als vier Millionen Siemens-Anleger und kontrolliert damit rund ein Prozent der Stimmrechte des Konzerns aus München. Weiter lesen …

"Kriegerin" eröffnet "Shooting Stars"-Reihe

In ihrer diesjährigen Sommerreihe "Shooting Stars - Junges Kino im Zweiten" zeigt die ZDF-Nachwuchsredaktion "Das kleine Fernsehspiel" sechs Kinofilme aus ihrer Talentwerkstatt. Die packende Milieustudie der rechten Jugendkultur "Kriegerin" von David Wnendt wird am Donnerstag, 1. August 2013, 22.15 Uhr, im ZDF ausgestrahlt. Weiter lesen …

"Wolverine" gibt sich Meisterdieb Gru geschlagen

Einen nicht ganz unbesiegbaren Wolverine bekommen Kinogänger im neuen Marvel-Abenteuer zu sehen. Der Adamantium-Krieger setzt seine Suche nach der Vergangenheit fort, stellt sich der japanischen Mafia und kämpft gegen Samurai-Krieger. Nach vorläufigen Angaben entschieden sich zwischen Donnerstag und Sonntag rund 220.000 Besucher für "Wolverine: Weg des Kriegers". In den offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control GfK, gelingt Hugh Jackman der Einstieg auf Platz zwei. Weiter lesen …

Sechs Medaillen für Deutschlands Nachwuchs-Mathematiker: Großer Erfolg bei Internationaler Mathematik-Olympiade in Kolumbien

Zweimal Silber, viermal Bronze: Das ist die starke Bilanz der deutschen Mannschaft bei der 54. Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) in Kolumbien. Alle sechs Teammitglieder kehren mit einer Medaille nach Deutschland zurück. Bei der IMO waren vom 18. bis 28. Juli die besten Nachwuchs-Mathematiker der Welt gegeneinander angetreten. Die erfolgreichsten Schüler wurden am Wochenende in Santa Marta ausgezeichnet. Weiter lesen …

Können Hunde Vegetarier werden?

Hunde, die mit dem größten Vergnügen Karotten und Äpfel statt leckere Koteletts oder knackiges Fleischfutter in sich hineinstopfen – so sieht der Traum von Tausenden Tierhaltern aus, die selbst Vegetarier sind. Warum wollen Menschen ihre fleischfressenden vierbeinigen Freunde zu Pflanzenfressern machen? Und die Hauptsache: Was sind ihre Beweggründe? Aljena Rakitina hat in ihrem Beitrag bei Radio "Stimme Russlands" versucht, die Gründe herauszufinden, warum Hundehalter ihre Schützlinge dazu bewegen wollen, sich auf diese für sie ungewöhnliche Art zu ernähren. Weiter lesen …

Schröder mit Ausbau von Kita-Plätzen zufrieden

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) ist mit dem Ausbau von Kita-Plätzen zufrieden. Das sagte sie im Interview im YouTube-Kanal der Bundesregierung. Dank des gemeinsamen Einsatzes von Bund, Ländern und Kommunen stehen für das Kita-Jahr 2013/2014 nach Angaben der Länder rund 810.000 Plätze deutschlandweit zur Verfügung. "Das sind 30.000 Plätze mehr als wir angepeilt hatten", so Schröder. "Da haben Länder und Kommunen in den letzten Monaten einen bemerkenswerten Schlussspurt hingelegt", bedankte sich die Familienministerin. Weiter lesen …

Pentagon Waffen der Zukunft

Das Pentagon setzt verstärkt auf Forschungsprojekte, um nicht nur gegnerische Computer-Netzwerke, sondern auch menschliches Gehirn und bei Bedarf auch das Klima gezielt zu beeinflussen, schreibt ein russischer Militärexperte und zählt einige exotisch wirkende Militär-Entwicklungen auf. Weiter lesen …

Dortmunder Westenhellweg ist meistbesuchte Einkaufsmeile Deutschlands

Der Dortmunder Westenhellweg ist erstmals Deutschlands meistbesuchte Einkaufsmeile. In Spitzenzeiten zieht die Lage stündlich bis zu 12.950 Besucher an. Die Neuhauser Straße in München und die Kölner Schildergasse komplettieren das diesjährige Spitzentrio. Die im Vorjahr erstplatzierte Zeil in Frankfurt belegt Rang 6. Dies ist das Ergebnis der Passantenfrequenz-Zählung 2013 des Immobilienberatungsunternehmens Jones Lang LaSalle. Die seit 1999 jährlich durchgeführte Erhebung ist mit insgesamt rund 655.000 gezählten Passanten die umfangreichste ihrer Art und beruht auf der zeitgleichen Ermittlung der Passantenströme in 170 Top-Einkaufsstraßen. Weiter lesen …

Volland verlängert bei 1899 Hoffenheim bis 2017

Der U-21-Nationalspieler Kevin Volland verlängert seinen Vertrag bei 1899 Hoffenheim. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, verlängert der 20-jährige Stürmer seinen Kontrakt vorzeitig bis 2017. Volland war erst in der letzten Spielzeit in den Kraichgau gewechselt und etablierte sich rasch in der Hoffenheimer Elf. Ihm gelangen sechs Treffer und zwölf Vorlagen. Weiter lesen …

Buergermeister für mehr Bürgerbeteiligung. Sie unterstützen einen Aufruf, bei der Bundestagswahl Kandidaten zu wählen, die sich für mehr Demokratie einsetzen

Mehr als 50 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus verschiedenen politischen Parteien rufen dazu auf, bei der Bundestagswahl am 22. September für Kandidaten zu stimmen, die sich glaubhaft für mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung einsetzen. Sie unterstützen damit ein vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ins Leben gerufenes "Bündnis Bürgermeister für Beteiligung". Weiter lesen …

Simbabwe: ROG kritisiert Einschüchterungen und verzerrte Berichterstattung vor der Wahl

Vor der Parlamentswahl in Simbabwe am Mittwoch (31. Juli) ruft Reporter ohne Grenzen (ROG) die Regierung des südafrikanischen Landes zu grundlegenden Medienreformen und einem wirksamen Schutz für Journalisten auf. "Vor allem Journalisten der privaten Medien sind regelmäßig Einschüchterungskampagnen ausgesetzt", sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr. "Die staatlichen Medien verbreiten fast ausschließlich die Positionen von Präsident Robert Mugabe und seiner Partei." Weiter lesen …

Baumarkt-Service-Check: Weiterhin Mängel bei der Rückgabe von Energiesparlampen und Bauschaumdosen

Eine schlechte Beratung der Kunden beim Kauf von Energiesparlampen und Bauschaumdosen ist in Baumärkten noch immer an der Tagesordnung. Zudem verfügen weniger als die Hälfte der getesteten Verkaufsstellen über verbraucherfreundliche, leicht zugängliche Rückgabebehälter oder -stellen. Das ist das Ergebnis einer erneuten Service-Untersuchung der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) in ausgewählten deutschen Baumarktfilialen. Weiter lesen …

Ärger im Urlaub: Für Lärm, Schmutz und Baustellen gibt es oft Geld zurück

Wenn die schönsten Tage des Jahres durch gravierende Mängel getrübt werden, ist der Ärger groß. Meist sind es Baustellen im Hotel oder in der direkten Umgebung, Lärm oder Dreck, für die Urlauber nachträglich eine Minderung des Reisepreises fordern. Wenn bei Beschwerden keine Einigung mit dem Reiseveranstalter erzielt werden kann, landen solche Fälle vor Gericht. Damit Urlauber wissen, ob und wann sich dieser Weg lohnt, hat der ADAC über 270 Urteile rund um Reisemängel zusammengestellt. Weiter lesen …

Junge Cannabis-Raucher kennen ihre Gesundheitsrisiken

Junge Schweizer Männer, die Alkohol trinken, Tabak oder Cannabis rauchen, informieren sich häufiger über Suchtmittel als abstinente Geschlechtsgenossen. Sie schätzen ihr Wissen über die gesundheitlichen Risiken als sehr gut ein, während Abstinente sich diesbezüglich weniger gut bewerten. Präventionsmassnahmen, die nur auf der Vermittlung von Informationen basieren, greifen angesichts der aufgeklärten jungen Konsumenten zu kurz. Zu diesen Erkenntnissen gelangen Sozial- und Präventivmediziner der Universität Zürich. Weiter lesen …

38 Tote bei schwerem Busunglück in Italien

Bei einem schweren Busunglück in Italien sind in der Nacht zum Montag mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtet, wurden mindestens elf weitere Personen verletzt. Der Unfall ereignete sich bei Avellino in der Nähe von Neapel im Süden des Landes. Der Bus fuhr auf ein auf einer Brücke liegendes Stauende auf und durchbrach die Leitplanke. Danach stürzte der Bus in eine 30 Meter tiefe Schlucht und kam auf einer kleinen Waldlichtung zu liegen. Der Bus war mit etwa 50 Personen besetzt, die auf einer Rundreise waren. Weiter lesen …

Ortsüblicher Fluglärm: Mieter konnte sich mit Minderung nicht durchsetzen

Wer in die Nähe eines bereits existierenden Flughafens zieht, der sollte sich keine allzu großen Hoffnungen auf eine Mietminderung wegen Fluglärms machen. Selbst wenn die Belastung im Laufe der Zeit zunimmt, so verweisen nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS die Gerichte in dem Zusammenhang doch häufig auf das im Grundsatz von Anfang an bekannte Lärmproblem. Weiter lesen …

Der Hobbit und seine Spinne

Frankfurt, den 29.07.2013. Der Spinnen-Experte des Senckenberg Forschungsinstituts in Frankfurt, Dr. Peter Jäger, hat in Laos weitere bisher unbekannte Spinnenarten entdeckt. Eine der nun erstmals beschriebenen Spinnen krabbelte ihm bei Dreharbeiten zu Dominic Monaghan’s Naturdokumentation „Wild Things“ über den Weg, daher benannte er sie nach dem in Berlin geborenen Schauspieler: Ctenus monaghani. Vorgestellt wurde die neue Spinnen-Species mit der gerade erschienenen Erstbeschreibung in der Fachzeitschrift Zootaxa. Weiter lesen …

gamescom 2013: Hotelpreise in Köln steigen um bis zu 110 Prozent

Zur gamescom vom 21. bis 25. August steigen die Hotelpreise rund um das Messegelände in Köln und damit auch in der Kölner Innenstadt um bis zu 110 Prozent. Am Wochenende mit der Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung sind im CHECK24-Hotelvergleich in der Nähe des Messegeländes nur noch Hotels ab 127 Euro pro Nacht verfügbar.* Ab einer Entfernung von zehn Kilometern zur Messe finden Besucher auch kurzfristig noch günstige Angebote ab 79 Euro. Weiter lesen …

Wien: Schlägerei mit Bratpfannen und Scheren

In Wien hat sich am Samstagabend eine wüste Schlägerei ereignet. Wie das Wiener Blatt "Krone" berichtet, gerieten zwei Gruppen am späten Abend unterhalb der Reichsbrücke aneinander. Die etwa 20 Männer bedienten sich dabei nicht nur ihrer Fäuste, sondern aller Waffen, die greifbar waren. Die Polizei stellte Messer, Scheren, abgebrochene Glasflaschen und sogar Bratpfannen sicher. Weiter lesen …

Mallorca ist beliebtestes Last Minute Reiseziel diesen Sommer - griechische Inseln legen zu

Fast jeder zweite Deutsche* geht diesen Sommer in Urlaub - und dabei ist das beliebteste Reiseziel wie schon im letzten Jahr Mallorca, laut einer Buchungsanalyse von lastminute.de, der Website für kurzfristigen Urlaub. Die Balearen-Insel steht aber nicht nur bei deutschen Urlaubern hoch im Kurs - wie schon 2012 ist sie auch bei anderen Europäern ganz weit oben: Bei den Briten und den Spaniern ist sie in den Top 3 der meistgebuchten Reiseziele diesen Sommer, in den Top 10 bei den Franzosen und den Italienern. Weiter lesen …

Neue Gerüchte über "Einsteiger-iPhone"

Neue Gerüchte über ein billiges "Einsteiger-iPhone" sorgen unter Apple-Fans für Aufregung. Ein User der chinesischen Microblogging-Plattform "Sina Weibo" hatte angebliche Bilder des Billig-iPhone hochgeladen. Wie das Medien-Portal CNET berichtet, zeigt das Foto die Rückseite einfarbiger Kunststoffhüllen mit Apple-Logo und dem klassischen iPhone-Aufdruck. Dies wäre abweichend von Apples bisheriger Design-Tradition von zweifarbigen Aluminiumhüllen. Weiter lesen …

Bundesregierung gegen EU-Pläne zu Datenkabeln in Wasserleitungen

Die Bundesregierung lehnt wegen gesundheitlicher Gefahren Pläne der EU-Kommission ab, Internetkabel künftig auch durch Trinkwasserrohre zu verlegen. Wie die "Saarbrücker Zeitung" berichtet, teile die Regierung "die hygienisch begründeten Bedenken und Sorgen" von Experten. Das geht aus der Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der Zeitung vorliegt. Weiter lesen …

Katastrophe für den Magen

Seit das Bakterium Helicobacter pylori als Verursacher von Magengeschwüren bekannt ist, geriet die früher vermutete Ursache Stress fast in Vergessenheit. Die Folgen des Tsunami von 2011 in Japan bringen sie nun wieder in Erinnerung. Japanische Forscher fanden in den ersten drei Monaten nach der Katastrophe 50 Prozent mehr Geschwüre am Magen und Zwölffingerdarm als sonst in einem solchen Zeitraum, berichtet die "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

2012: Jugendämter führten 107 000 Gefährdungseinschätzungen für Kinder durch

Die Jugendämter in Deutschland führten im Jahr 2012 nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) knapp 107 000 Verfahren zur Einschätzung der Gefährdung des Kindeswohls durch. Das ist das Ergebnis der erstmals durchgeführten Erhebung über Verfahren gemäß Paragraf 8a Absatz 1 Achtes Buch Sozialgesetzbuch (Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung). Eine Gefährdungseinschätzung wird vorgenommen, wenn dem Jugendamt gewichtige Anhaltspunkte für die Gefährdung des Wohls eines/einer Minderjährigen bekannt werden und es sich daraufhin zur Bewertung der Gefährdungslage einen unmittelbaren Eindruck von dem Kind beziehungsweise Jugendlichen sowie seiner Lebenssituation macht. Weiter lesen …

Stauprognose für den 2. bis 4. August: Höhepunkt der Reisewelle erreicht: Urlauber aus ganz Deutschland unterwegs

Mit dem Ferienbeginn in Bayern erreicht der Reiseverkehr laut ADAC in den kommenden Tagen seinen Höhepunkt. Nicht nur auf den Strecken in Richtung Süden wird es lange Staus geben. Da in Hamburg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen die Ferien bereits in Kürze wieder enden, ist auch mit sehr starkem Rückreiseverkehr zu rechnen. Weiter lesen …

Deutsche Schmerzliga warnt vor steigender Suizidgefahr

Im Streit zwischen GKV-Spitzenverband und dem Deutschen Apothekerverband DAV um den so genannten Substitutionsausschluss bestimmter Arzneiwirkstoffe, erheben Deutsche Schmerzliga und der Chef der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin neue Vorwürfe. Wie die "Bild-Zeitung" berichtet, geht es um ein deutlich erhöhtes Suizid-Risiko von Schmerzpatienten auch durch den ständigen Zwangs-Austausch von Arzneien. Weiter lesen …

Sachsen-Anhalt: Jeder fünfte Raser muss nichts zahlen

In Sachsen-Anhalt haben Verkehrssünder, wie beispielsweise Raser, durchaus Chancen, straffrei zu bleiben - auch wenn die Polizei sie erwischt. Nach Angaben des Landes-Innenministeriums stellte die Polizei im vergangenen Jahr 310.364 Verkehrsdelikte fest: 18.064 Fälle - gut jedes 20. Knöllchen - wurden nicht geahndet, weil den Betroffenen das Knöllchen nicht rechtzeitig in der Frist von normalerweise drei Monaten zuging. Dem Land entgingen dadurch Einnahmen von 955.000 Euro. Weiter lesen …

NABU warnt zum Internationalen Tag des Tiges vor dem Aussterben des Sumatra-Tigers

Anlässlich des Internationalen Tiger-Tags (29. Juli) warnt der NABU vor dem Aussterben einer der seltensten Tiger-Unterarten: des Sumatra-Tigers. Nach Angaben der Weltnaturschutzunion IUCN gab es in den 1970er Jahren noch etwa 1000 wildlebende Sumatra-Tiger. Gesicherte aktuelle Bestandszahlen gibt es nicht, Expertenschätzungen liegen allerdings bei nur noch 400 erwachsenen Tieren - mit abnehmender Tendenz. Wie für alle Tiger-Unterarten sind Wilderei, die Dezimierung von Beutetieren und Lebensraumverlust die größten Bedrohungen. Bis heute werden Indonesiens Wälder für Palmöl-Plantagen gerodet. Inzwischen wurden die meisten Tiefland-Regenwälder vernichtet und mit ihnen auch die dort lebenden Tiger. Außerdem bedroht die Nachfrage nach Tiger-Produkten für die traditionelle asiatische Medizin die letzten Tiger Sumatras. Weiter lesen …

Corny Littmann hält Mehrheit der Bundesligatrainer für homophob

In der Diskussion um schwule Profifußballer hat Corny Littmann den Deutschen Fußball-Bund kritisiert. Der Verband hatte in der vergangenen Woche die Broschüre "Fußball und Homosexualität" veröffentlicht. Das Papier, das an sämtliche Vereine verschickt wurde, soll Klubs und Spielern einen Anhalt geben, wie das Outing eines schwulen Fußballers ablaufen solle und welche Dinge dabei zu beachten seien. Weiter lesen …

Steinbrück: Merkel macht Deutschland zur Bananenrepublik

In der NSA-Affäre verschärft SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück seine Angriffe auf CDU-Kanzlerin Angela Merkel. "Diese Bundesregierung ist nicht Teil der Lösung, sie ist Teil des Problems", schreibt Steinbrück in einem Namensbeitrag für die "Frankfurter Rundschau". Bei ihm wachse der Verdacht, dass die Regierung "jenseits von Öffentlichkeit und parlamentarischer Kontrolle eine verdeckte Außenpolitik betreibt". Weiter lesen …

Haseloff verurteilt Anschlag von Havelberg

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat den Anschlag auf die Bundeswehrkaserne in Havelberg scharf verurteilt. Dabei wurden 16 Fahrzeuge zerstört; es entstand ein Schaden von rund zwei Millionen Euro. "Ich verurteile den Anschlag auf das Schärfste", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung". "Die Bundeswehr hat bei der Bewältigung der Flutkatastrophe gezeigt, wie wichtig die zivil-militärische Zusammenarbeit ist. Für Sachsen-Anhalt war und ist gerade die in Havelberg vorhandene Technik unverzichtbar." Weiter lesen …

Erik Zabel gesteht noch viel mehr Doping

Erik Zabel hat eingeräumt, in seiner Karriere als Radprofi umfangreich gedopt zu haben. "Ich hatte nie einen strukturierten Dopingplan, nie dafür irgendwelche Experten um mich rum und habe mich deshalb auch nie als Superdoper angesehen. Ich hatte nur Empfehlungen. Aber wenn man das jetzt so zusammennimmt - Epo, Cortison, dann sogar Blutdoping -, ist es doch eine ganze Menge", sagt der sechsmalige Gewinner des Grünen Trikots bei der Tour de France der "Süddeutschen Zeitung" in einem ausführlichen Interview. Weiter lesen …

Studie: BGH-Strafrichter verlassen sich oft auf Einschätzung eines Kollegen

In den meisten Strafverfahren am Bundesgerichtshof (BGH) setzt sich offenbar typischerweise ein einziger Richter mit seiner Meinung durch, der sogenannte Berichterstatter: Er ist neben dem Vorsitzenden in der Regel der einzige Richter, der die Akten gelesen hat. Wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" unter Berufung auf eine noch unveröffentlichte Studie des BGH-Richters Thomas Fischer schreibt, hat dieser Berichterstatter, der den Fall seinen Kollegen vorträgt, in der großen Masse der Strafrechtsfälle des höchsten deutschen Strafgerichts "einen signifikanten Einfluss auf das Ergebnis des Revisionsverfahrens". Weiter lesen …

Gutachten: Pkw-Maut brächte nur 700 Millionen Euro

Eine Pkw-Maut auf deutschen Autobahnen, wie sie Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) und seine Partei propagieren, würde nur zu Mehreinnahmen von 700 Millionen Euro führen. Zu diesem Schluss kommt nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" ein Gutachten, das unter anderem vom Maut-Dienstleister Ages erstellt worden ist. Weiter lesen …

Magazin: Deutsche Sozialausgaben erreichen Rekordniveau

Während der schwarz-gelben Regierungszeit sind die Sozialausgaben auf ein Rekordniveau gestiegen: Die Summe aller staatlichen und privaten Sozialleistungen erreichte laut dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" im Jahr 2012 die Höhe von 782,4 Milliarden Euro. Im Jahr 2009, zum Amtsantritt der Koalition, hatte das sogenannte Sozialbudget noch bei 747,4 Milliarden Euro gelegen. Dies geht laut dem Magazin aus dem Sozialbericht 2013 hervor, den das Bundeskabinett bereits Anfang Juli verabschiedet und mittlerweile dem Bundestag zugeleitet hat. Weiter lesen …

BaFin sieht weiteren Abschreibungsbedarf bei Banken

Einigen deutschen Banken drohen neue Abschreibungen, und sie müssen sich womöglich noch vor dem geplanten Banken-Stresstest der Europäischen Zentralbank (EZB) frisches Kapital besorgen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) drängt nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" die Kreditinstitute, Schwachstellen in ihren Bilanzen zu bereinigen. Insbesondere in der Schiffsfinanzierung sieht sie bei einigen Konzernen noch Abschreibungsbedarf. Weiter lesen …

Heimlieferung der US-Post droht das Aus

Die Bürger in den USA sollen keine Briefe, Karten oder Päckchen mehr nach Hause geliefert bekommen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, will ein neues Gesetz, das dem US-Repräsentantenhaus vorliegt, die Heimzustellung der US-Post beenden. Stattdessen sollen Empfänger ihre Sendungen künftig aus Schließfächern ("cluster boxes") abholen, die ganze Wohnviertel zentral bedienen. Weiter lesen …

Schäuble ist trotzt Schicksalsschlägen glücklich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) empfindet sich trotz zahlreicher persönlicher Schicksalsschläge in den letzten Jahren als einen glücklichen Menschen. Schäuble sagte "Bild am Sonntag": "Ich habe in den letzten Jahren meine beiden Brüder verloren und war selber so schwer krank, dass ich weiß, dass das Leben endlich ist. Mein Beruf erfüllt mich und ich bin mit mir im Reinen. Ich bin ein glücklicher Mensch." Weiter lesen …

BKA lobt Schlag gegen Rocker auf Mallorca

Das Bundeskriminalamt (BKA) sieht im Schlag gegen deutsche Rocker auf der spanischen Ferieninsel Mallorca einen großen Erfolg im Kampf gegen die organisierte Kriminalität. BKA-Präsident Jörg Ziercke sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus": "Die Polizeibehörden in Europa arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen, um kriminellen und gewaltbereiten Rockerbanden entschieden entgegenzutreten." Weiter lesen …

Ehemalige Sicherungsverwahrte können auf Entschädigung hoffen

Viele Sicherungsverwahrte können nach einem Beschluss des Oberlandesgerichts München auf eine Entschädigung hoffen. Das Gericht erklärte laut dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" im Fall eines Autoknackers, der wegen Wiederholungsgefahr fast viereinhalb Jahre lang in Verwahrung war, erstmals die Wiederaufnahme des Verfahrens für zulässig – und ermöglichte so die Geltendmachung von Haftentschädigung. Weiter lesen …

Steinbrück schließt Koalition mit Linken aus

Knapp zwei Monate vor der Bundestagswahl hat SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück eine Koalition mit der Partei Die Linken ausgeschlossen. "Die Linke ist außen-, europa- und bündnispolitisch nicht verlässlich. Ihre Wirtschafts- und Finanzpolitik folgt dem Motto `Wünsch Dir was`, sagte Steinbrück der "Welt am Sonntag". Die Linke könne Deutschland nicht regieren. Steinbrück wies die Äußerungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über eine rot-grün-rote Regierung nach der Bundestagswahl zurück. Weiter lesen …

Junge Unternehmer fordern schnelle Soli-Abschaffung

Der Verband der Jungen Unternehmer fordert die Politik dazu auf, den Solidarzuschlag schon zu Beginn des nächsten Jahres abzuschaffen. Die Bundesvorsitzende Lencke Wischhusen sagte "Bild am Sonntag": "Bei Rekord-Steuereinnahmen sollte die neue Bundesregierung nach der Wahl ein Zeichen setzen und den Soli schon zum 01. Januar 2014 abschaffen." Weiter lesen …

Ölbohrer erwartet Fracking-Boom in Westsibirien

Der Chef des Ölbohr-Dienstleisters, C.A.T. Oil, Manfred Kastner, rechnet in Russland mit einer deutlichen Zunahme von High-Tech-Fördermethoden wie dem so genannten Fracking. "In Westsibirien könnte in drei bis fünf Jahren ein neues Klondike entstehen. Das birgt entsprechende Wachstumsraten", sagte Kastner der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Emnid: AfD kann leicht hinzugewinnen

Acht Wochen vor der Bundestagswahl liegen Union und FDP in der Wählergunst wieder hinter der Opposition. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich im Auftrag von "Bild am Sonntag" erhebt, kommt die Union auf unverändert 40 Prozent und die FDP auf 5 Prozent (Minus 1). Weiter lesen …

Torfeuerwerk: Dortmund gewinnt "Supercup"

Borussia Dortmund hat den DFL-Supercup am Samstagabend gegen die Bayern mit 4:2 (1:0) gewonnen. Die Bayern taten sich nach zuletzt souveränem Auftritten von Anfang an erstaunlich schwer im Spielaufbau und kamen mit Dortmunds Pressing nicht zurecht. Die Klopp-Schützlinge hingegen kamen mit den hochsommerlichen Temperaturen offenbar besser zurecht und zeigten ein beeindruckendes Laufpensum. Weiter lesen …

Wagner-Tenor René Kollo: Castorf-Ring ist "Schnickschnack"

Der legendäre Wagner-Tenor René Kollo hat den neuen Bayreuther "Ring des Nibelungen" in der Inszenierung von Frank Castorf als "Dummheit" und "Schnickschnack" kritisiert. "Das hat nichts, aber auch gar nichts mit Wagner zu tun. Da war nicht mal ein einziger Nibelung", sagte Kollo der "Welt am Sonntag" mit Blick auf den ersten Teil des Castorf-"Rings", das "Rheingold". "Was hat irgendeine Tankstelle mit dem Rheingold zu tun? Ich lehne es ab, über so was Absurdes überhaupt nachzudenken", so der 75 Jahre alte Berliner Sänger. Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Symbolbild Bundespolizei
13 Staatsanwaltschaften suchten den Mann: Schwarzfahrer durch Bundespolizei festgenommen
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Silke Rottenberg, August 2008
Ex-Nationaltorhüterin fordert Umdenken beim DFB nach Tod von Heidi Mohr
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Postgeheimnis oder Spionage? (Symbolbild)
Bankgeheimnis aufgehoben: Milliardenvermögen aus Ausland gemeldet
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?