Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

15. Dezember 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

LBBW und ihre Träger begrüßen EU-Entscheidung

Die EU-Kommission hat die im Frühsommer vollzogene Kapitalerhöhung und den Risikoschirm der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) auf Basis des vorgestellten Geschäftsmodells abschließend genehmigt. Zugleich hat die EU den Anfang Oktober eingereichten Restrukturierungsplan akzeptiert, mit dem die LBBW zukunftssicher aufgestellt wird. Ministerpräsident Günther H. Oettinger, Sparkassenpräsident Peter Schneider und Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster begrüßten diese Entscheidung. Weiter lesen …

Was Unternehmen twittern: Trendreport Oktober 2009

Die Berliner PR-Agentur Zucker.Kommunikation und Blätterwald haben zum zweiten Mal die Twitter-Aktivitäten deutscher Unternehmen analysiert. Im Fokus der Herbststudie: Banken und Finanzdienstleister. Untersucht wurden 1.205 Tweets von 67 Unternehmen - davon 18 Banken und Finanzdienstleister (B&FD) - innerhalb einer Woche (12.-18.10.2009). Weiter lesen …

Mehr als ein Sprung nach links

Wenn Ihr Tanzlehrer Sie bittet, "einen Schritt nach links" zu machen, würden Sie seiner Instruktion umgehend folgen. Wie aber würden Sie reagieren, wenn Sie stattdessen "einen Schritt nach Süden" machen sollen? In einer neuen Studie hat ein interdisziplinäres Forscherteam der Max-Planck-Institute für Psycholinguistik (Nijmegen, Niederlande) und evolutionäre Anthropologie (Leipzig) herausgefunden, dass sich Menschen verschiedener Kulturen sehr unterschiedlich an die Bewegungen ihrer eigenen Körper erinnern. Weiter lesen …

Desktop-Superrechner erreicht zwölf Teraflops

Forscher am Vision Lab der belgischen Universität Antwerpen haben mit FASTRA II bereits die zweite Generation ihres Desktop-Superrechners fertiggestellt. Dank 13 Grafikprozessoren (GPUs) auf sieben Nvidia-Grafikkarten erreicht das Gerät eine theoretische Rechenleistung von zwölf Teraflops - und das zu einem Preis von nicht einmal 6.000 Euro. Weiter lesen …

OmniPage von Nuance bringt Leben ins E-Book

Nuance Communications, Inc., führender Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen, eröffnet E-Book-Lesern mit OmniPage® 17 neue, ungeahnte Möglichkeiten. Die Lösung für präzises Konvertieren und Scannen von Dokumenten für Microsoft Windows wandelt Papierdokumente, Bücher und Zeitungen im Handumdrehen in digitale Dokumente um. Diese können dann zur Lektüre in beliebte E-Book-Lesegeräte, wie Amazon Kindle oder Sony Reader, übertragen werden. Weiter lesen …

3D-Mikroprozessoren werden bald Realität

Forscher an der EPFL Lausanne (école polytechnique fédérale de Lausanne) und der ETH Zürich haben mit der Entwicklung eines dreidimensionalen Mehrkernprozessors begonnen. Im Rahmen des Projekts CMOSAIC sollen Prozessorkerne nicht mehr wie bisher üblich nebeneinander verbaut, sondern übereinander gestapelt werden. CMOSAIC wird aus Mitteln des Nano-Tera Programms finanziert. Weiter lesen …

Beratung von Banken so schlecht wie ihr Ruf

Mehr als ein Jahr nach der Lehman-Pleite scheint die Bankenbranche noch immer nichts aus den Folgen für die Finanzindustrie und deren Kunden gelernt zu haben. Trotz der Skandale um Lehman-Zertifikate und falsche Bankberatung, die Anlegern Unsummen an Erspartem kosteten, ist die Beratung der Banken nach wie vor "so schlecht wie ihr Ruf", urteilt die Stiftung Warentest. Weiter lesen …

Oberstaatsanwalt kritisiert erstmals öffentlich Mannichl

Der Leitende Oberstaatsanwalt im Fall Alois Mannichl hat den früheren Passauer Polizeipräsidenten erstmals öffentlich scharf kritisiert. Im Gespräch mit stern.de, der Online-Ausgabe des Hamburger Magazins stern, sagte Helmut Walch: "Es ist der Zeitpunkt gekommen, sich zu wehren gegen den Vorwurf, die Behörden hätten falsche Angaben gemacht und er sei deshalb in der Öffentlichkeit ins Zwielicht geraten." Weiter lesen …

"Faules Ei 2009": VIER PFOTEN zeichnet "famila Bünting" aus

Heute hat die Tierschutzstiftung VIER PFOTEN das "Faule Ei 2009" an die Supermarktkette "famila Bünting" in Leer überreicht. Damit kritisiert die Organisation, dass der niedersächsische Konzern Eier aus der "Kleingruppenhaltung" verkauft. Nach einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Integral sind 79 Prozent der Befragten dafür, dass "famila Bünting" Eier aus Kleingruppenhaltung auslistet. Weiter lesen …

In 221 000 Haushalten leben drei Generationen unter einem Dach

Im Jahr 2008 gab es rund 221 000 Haushalte in Deutschland, in denen Großeltern, Eltern und Enkel sowie eventuell Urenkel gemeinsam lebten. Der Anteil dieser Haushalte mit drei und mehr Generationen an allen 40,1 Millionen Haushalten betrug damit nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 0,6%. Das zeigen die Ergebnisse des Mikrozensus, der größten jährlichen Haushaltsbefragung in Europa. Weiter lesen …

Deutschland, Multimedialand

Bei der Anwendung neuer Medien schließen die Menschen in Deutschland mit großen Schritten zu Ländern wie USA und Großbritannien auf. Zwar gelten die Deutschen nach wie vor nicht als Trendsetter, wenn es um die Nutzung neuer Multimedia-Angebote geht, Smartphones, mobiles Internet, Videospiele oder Video on Demand gewinnen aber mehr und mehr an Beliebtheit. Das zeigt die neue, weltweite Deloitte-Studie "The State of the Media Democracy". Weiter lesen …

Der beste Werbeclaim des Jahres 2009: "Freude ist BMW"

Der beste Werbeclaim 2009 setzt den vielen schlechten Nachrichten Optimismus entgegen: "Freude ist BMW." Dies ist das Votum einer Jury der Mediadesign Hochschule mit Sitz in Berlin, München und Düsseldorf, in der zehn Hochschullehrer die besten Werbeclaims 2009 auswählten. Auf dem zweiten und dritten Platz folgen "Welt kompakt" mit "Kurz. Anders. Gedruckt" und "Penthouse" mit "Im Grunde genommen sind wir ein Frauenmagazin." Weiter lesen …

Rückabwicklung beim Kauf von Radarwarngeräten

Kaufverträge über Radarwarngeräte sehen deutsche Gerichte als sittenwidrig und damit als unwirksam an. Der Bundesgerichtshof wies nun nach Mitteilung der D.A.S. darauf hin, dass Verbraucher trotzdem ein Recht auf Rückabwicklung des Kaufvertrages haben, wenn dieser ein Fernabsatzgeschäft darstellt. Weiter lesen …

Vorratsdatenspeicherung schadet der Informationsgesellschaft

Anlässlich der mündlichen Verhandlung zu mehreren Verfassungsbeschwerden gegen das Gesetz zur Neuregelung der Telekommunikationsüberwachung und anderer verdeckter Ermittlungsmaßnahmen sowie zur Umsetzung der Richtlinie 2006/24/EG bekräftigt der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco e.V. seine grundsätzliche Kritik an der Unverhältnismäßigkeit eines so weitgehenden Eingriffs in die Grundrechte so vieler Betroffener. Weiter lesen …

Armutsgefährdung in den Bundesländern unterschiedlich

Die Armutsgefährdung der Menschen in Deutschland ist je nach Bundesland sehr unterschiedlich: Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war im Jahr 2008 fast jede vierte Person (24,0%) in Mecklenburg-Vorpommern und mehr als jede fünfte (22,2%) in Bremen armutsgefährdet. In den südlichen Bundesländern Baden-Württemberg (10,2%) und Bayern (10,8%) hatte dagegen nur ungefähr jeder zehnte Mensch ein erhöhtes Armutsrisiko. Weiter lesen …

Sozialhilfe 2008: 1,2 Millionen Menschen erhielten besondere Leistungen

Im Laufe des Jahres 2008 erhielten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) in Deutschland rund 1,2 Millionen Personen besondere Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XII "Sozialhilfe"). Gegenüber dem Vorjahr stieg damit die Zahl der Empfänger besonderer Leistungen um 6,2%. Die Nettoausgaben erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 4,0%. Weiter lesen …

Klimawandel und die ARD: Pilawas Scheinwelt ist Propaganda

Aufgrund der Sendung "Pilawas Welt von morgen - Wie wir das Klima retten können" und den darin gemachten Aussagen, wendete sich der Biologe und CO2 Experte Beck von EIKE mit einem Mail an die zuständige Redaktion. Welch interessanter Mailwechsel sich aus dem Protestschreiben über die im Beitrag verbreiteten Desinformationen mit den ARD Verantwortlichen und -Zuarbeitern entstand, haben wir im nachfolgenden im Original Wortlaut zusammengestellt. Weiter lesen …

Das Märchen vom Konsens

In zahlreichen Manifesten nehmen hunderte Wissenschaftler Stellung gegen die vom IPCC und verwandten Instituten vorgetragene alarmierende Temperaturerhöhung durch Erhöhung der CO2 Konzentration in der Atmosphäre. Sie wenden sich gegen die Verbände, politische Parteien, Politiker und Wissenschaftlerkollegen, die die Klimawissenschaft für ihre Ziele missbrauchen. Weiter lesen …

Entlassung von Schneiderhan und Wichert könnte wieder kippen

Die mit der Begründung verheimlichter und unvollständiger Sachinformation vorgenommene Entlassung von Generalinspekteur Wolfgang Schneiderhan und Verteidigungs-Staatssekretär Peter Wichert im Zusammenhang mit der Affäre um den Luftschlag bei Kundus könnte, nach einem Bericht der "Leipziger Volkszeitung", die Bundesregierung in die peinliche Situation bringen, beide Führungspersonen womöglich wieder einstellen zu müssen. Weiter lesen …

Das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Thema Formel 1

Finanzkrise, Automobilkrise, Sponsorenkrise, Zuschauerkrise, Abspaltungskrise, Führungskrise und Glaubwürdigkeitskrise: Die Formel 1 hat 2009 nicht das abgeworfen, was sich die Verantwortlichen der PS-Königsklasse und auch ihre anderen Protagonisten vorgestellt haben - positive Schlagzeilen und daraus resultierend ganz viel Geld. Weiter lesen …

Neue OZ: Fragwürdige Freundlichkeit

Wie ein Mahnmal mutet der höchste Turm der Welt in Dubai an: Mit seinen 818 Metern ist das "Burj Dubai" Ausdruck und Sinnbild des gigantischen Größenwahns im bevölkerungsreichsten der Vereinigten Arabischen Emirate - und seines Scheiterns. Dass der reiche Nachbar Abu Dhabi nun einspringt, mag die Krise in Dubai etwas entschärfen. Gelöst wird sie dadurch nicht. Weiter lesen …

Neue OZ: Demokrat Berlusconi

Bezeichnend für den Stand der Demokratie in Italien ist weniger die Gewalt gegen Regierungschef Silvio Berlusconi als das, was darauf folgt. Namhafte Vertreter der politischen Klasse schlachten die Tat für kindisches Gezänk darüber aus, wie viel Mitschuld der Gepeinigte trägt. Das erhellt, warum diese politische Klasse in Misskredit geraten ist: So tief, dass die italienische Demokratie in der Krise steckt. Weiter lesen …

WAZ: Regierung Merkel und Afghanistan - Feigheit vor der Volk

Wenn Feigheit vor dem Feind schlimm genug ist, was ist dann Feigheit vor dem eigenen Volk? Drei Monate nach einem militärisch ebenso geglückten (weniger Taliban-Führer, die deutsche Soldaten und afghanische Bauern in die Luft sprengen) wie fürchterlich missratenen Luftangriff (viele zivile Opfer, beschämend unaufrichtiges Informations-Management) kracht das von Beginn an auf Lügen und Halbwahrheiten gebaute Wir-verteidigen-Afghanistan-und-unsere-Freiheit-am Hindukusch-Haus der Bundesregierung in sich zusammen. Und was macht die Inhaberin der Richtlinienkompetenz: Sie mauert. Weiter lesen …

Zweiprozentige Bafög-Erhöhung

Der Bund wird im Rahmen der von der Koalition verabredeten Bildungsoffensive die Finanzierungskosten für die Länder um 5,6 Milliarden Euro bis zum Jahr 2015 entlasten und seinen Finanzierungsanteil zugleich von geplanten 1,5 auf 6 Milliarden erhöhen. Für die Kommunen entsteht eine Kostenreduzierung um 1,8 Milliarden Euro. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fels in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Juristen und Ärzte beziehen Stellung LIVE: Corona-Impfung: Die grosse Autopsie - Teil 2
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Bild: Youtube/Screenshot/Reitschuster/Eigenes Werk
Pathologen warnen vor tödlichen Folgen der Impfung: Video auf Youtube umgehend gelöscht
S4-Labor im RKI
RKI-Daten: Zahl der Impfdurchbrüche steigt stark an - Mehr als 8.000 in einer Woche
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
„Todesliste“ kurz vor der Wahl: Aufruf zur Vernichtung der "größten Menschenfeinde"
Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Corona-Impfung: Obduktions-Ergebnisse und Impfstoff-Analysen exklusiv: Teil 1
Bild: SS Video: "Pathologen enthüllen Obduktionsergebnisse von verstorbenen Corona-Geimpften" (https://veezee.tube/w/7vJWUnRDRgBGHJzJLaugAV) / Eigenes Werk
Pathologen enthüllen Obduktionsergebnisse von verstorbenen Corona-Geimpften
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu