Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes In 221 000 Haushalten leben drei Generationen unter einem Dach

In 221 000 Haushalten leben drei Generationen unter einem Dach

Archivmeldung vom 15.12.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.12.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Statistisches Bundesamt
Statistisches Bundesamt

Im Jahr 2008 gab es rund 221 000 Haushalte in Deutschland, in denen Großeltern, Eltern und Enkel sowie eventuell Urenkel gemeinsam lebten. Der Anteil dieser Haushalte mit drei und mehr Generationen an allen 40,1 Millionen Haushalten betrug damit nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 0,6%. Das zeigen die Ergebnisse des Mikrozensus, der größten jährlichen Haushaltsbefragung in Europa.

Im April 1991 gab es in Deutschland noch fast doppelt so viele Haushalte mit drei und mehr Generationen (429 000 Haushalte oder 1,2%). Mit einem Rückgang des Anteils der Mehrgenerationenhaushalte an allen Haushalten von 1,1% im April 1991 auf 0,4% im Jahr 2008 war die rückläufige Entwicklung in den neuen Ländern und Berlin etwas stärker ausgeprägt als im früheren Bundesgebiet (ohne Berlin-West). Dort ging der Anteil dieser Haushalte von 1,2% im April 1991 auf 0,6% im Jahr 2008 zurück.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte genau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige