Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

24. Dezember 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Glanzvoll geizen mit Gold: hauchfeine Schicht schützt die Umwelt

In der Weihnachtszeit blinkt und glitzert es überall. Rund 60 Tonnen Gold werden jährlich in Deutschland verarbeitet, ein Viertel davon für die dekorative Beschichtung von Geschmeide. Unter großem technischem und mitunter umweltschädlichem Aufwand werden Gold, Platin und Co., deren verfügbare Reserven endlich sind, der Erde abgerungen und mit Zyanid vom Stein gelöst. Weiter lesen …

ExtremNews: Weihnachtsgedanken

ASPM medien und die Redaktion von ExtremNews wünscht allen Lesern und Medienkollegen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Aufgrund des großen Interesse im letzten Jahr haben wir auch diesmal wieder, als Geschenk für Sie, ein Weihnachtsgedicht schreiben lassen. Viel Spaß beim lesen der nachfolgenden Zeilen. Weiter lesen …

Eine Chance für die Nacht

Wissenschaftler der Leibniz-Gemeinschaft erforschen die Folgen des Verlusts der Nacht auf Mensch und Umwelt durch zunehmende künstliche Beleuchtung. Zur Reduzierung der Lichtverschmutzung sehen die Wissenschaftler unter anderem Handlungsbedarf bei effizienteren und zielgerichteten Beleuchtungssystemen, lichtbezogenen Regelwerken sowie Himmelsparks und Lichtschutzzonen. Weiter lesen …

Weihnachtliche Gefahren für Heimtiere

Die Weihnachtsdekoration löst bei vielen Hunden, Katzen, Kleintieren oder Vögeln einen besonderen Reiz aus. Gern wird sie genau untersucht, beleckt oder benagt. "Tierhalter sollten bei der Auswahl der Dekoration sehr genau prüfen, ob diese giftig oder leicht zerbrechlich ist", rät Martina Schnell, Heimtier-Referentin von VIER PFOTEN. Weiter lesen …

Die Kraft der Klänge: Heilen mit Musik

Klanghölzer, Trommeln oder auch Gongs hört man normalerweise eher selten. Für manche Leute sind diese Klänge aber wie ein Rettungsanker. Denn im Rahmen einer Musiktherapie können die Instrumente Patienten dabei helfen, gesund zu werden. Die Methode ist bei verschiedenen Krankheiten sehr erfolgreich. Weiter lesen …

Wenn die Angestellten zur Familie gehören

Familienunternehmen gelten als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. "Über 95 Prozent der insgesamt 3,5 Millionen Unternehmen in Deutschland sind Familienbetriebe", sagt der Stuttgarter Wirtschaftsanwalt und Gründer der Stiftung Familieunternehmen, Brun-Hagen Hennerkes, und erklärt im Magazin Reader's Digest deren Erfolgsrezept: "Die Firmen stehen für Kontinuität." Weiter lesen …

Angelina Jolie: "Ich bezweifle, dass Treue für eine Beziehung zwingend nötig ist."

Seit einiger Zeit schon kursieren Gerüchte über den schlimmen Zustand der Beziehung von Brad Pitt (46) und Angelina Jolie (34). Jetzt sprach die Schauspielerin selber über ihre ungewöhnliche Liebe: "Weder Brad noch ich haben jemals behauptet, dass unser Zusammenleben bedeuten soll, aneinander gekettet zu sein. Wir achten darauf, uns nie gegenseitig einzuschließen." Weiter lesen …

Winterurlaub: Gepäck richtig verstauen

Jedes Jahr im Winter zieht es zahlreiche Reisende mit dem Auto in die Berge. Doch egal ob verlängertes Wochenende oder längerer Skiurlaub: Die Reise sollte gut geplant und das Auto gut vorbereitet sein. Das fängt schon beim Belanden an: "Verteilen Sie Ihr Gepäck immer gleichmäßig im Kofferraum, so verhindern Sie, dass das Auto einseitig überladen wird", so Gerd Mylius, Kraftfahrtexperte der TÜV Rheinland Group. Weiter lesen …

Zwei Mal "Terra X" zum Jahresende

Am letzten Wochenende des Jahres 2009 zeigt das ZDF zwei neue Dokumentationen der "Terra X"-Reihe: Am Samstag, 26. Dezember 2009, 19.30 Uhr, begibt sich Nancy Donnelly in das "Schattenreich der Pharaonen", und am Sonntag, 27 Dezember 2009, 19.30 Uhr, untersucht Michael Kaschner den "Tatort Peru: Im Bann der Nasca-Linien". Weiter lesen …

Mit Call by Call Gesprächspreise zu Weihnachten über die Hälfte senken

Zu Weihnachten wird viel telefoniert. Gute Wünsche werden an Verwandte, Bekannte oder Freunde überbracht, die zum Fest mehr oder weniger weit entfernt sind. Wer Kunde der Deutschen Telekom ist, kann dabei nach wie vor mit Call by Call sparen und die Minutenpreise zum Teil mehr als die Hälfte senken. Auch Verbraucher mit einer Festnetzflatrate können davon profitieren, denn vor allem Gespräche in die Mobilfunknetze oder ins Ausland, die nicht von einer Flatrate abgedeckt sind, werden deutlich günstiger. Weiter lesen …

RWI-Präsident Prof. Dr. Christoph M. Schmidt: Nachwirkungen der Krise werden noch lange zu spüren sein

Erst droht dem Emirat Dubai der Bankrott, dann wird das ganze Ausmaß der Verschuldung Griechenlands bekannt -- und schon gerät auch Spaniens hohes Defizit in die Schlagzeilen. Diese Fälle belegen, dass die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise ,,noch nicht vorbei ist", sagt der Wirtschaftsweise Prof. Christoph M. Schmidt im Gespräch mit der Landeszeitung Lüneburg. Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Weihnachten

Endlich ist er da, der Heilige Abend. Endlich ist es nah, das Weihnachtsfest. Und? Haben Sie sich wieder einmal bis zur letzten Minute abhetzen müssen, oder konnten Sie die Adventszeit ganz entspannt angehen? Haben Sie die Geschenke - wie immer - auf den letzten Drücker besorgt? Oder sind Ihre finanziellen Sorgen so groß, dass dafür kaum Geld blieb? Sind Sie an den Feiertagen frei von jedem beruflichen Stress, oder müssen Sie zum Dienst? Weiter lesen …

WAZ: Die Chinesen machen ernst

Gerade mal zwei Jahre ist es her, als zuerst die Autokritiker der Tageszeitungen und sodann die Crash-Tester vom ADAC die Mittelklassen Limousine Brilliance fachgerecht in ihre wenig stabilen Einzelteile zerlegten. Hohn und Spott waren den Chinesen sicher. Überheblichkeit ist allerdings ein schlechter Ratgeber. Weiter lesen …

Südwest Presse: Arbeitslosenbeitrag

Wird Anfang 2011 der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung drastisch erhöht, um Steuersenkungen zu finanzieren? Es ist eine fatale Diskussion, die Politiker insbesondere der Union losgetreten haben. Denn sie geraten damit leicht in die unsoziale Ecke: Die kleinen Leute sollen die Steuergeschenke für Reiche finanzieren. Vorerst wird da eine Geisterdebatte geführt. Weiter lesen …

Westdeutsche Zeitung: Der gezähmte Bundespräsident

Horst Köhler hat uns in seiner Anfangszeit als Präsident oft verblüfft. Häufig sprach er Aktuelles und Unbequemes offen an. Damit verstieß er gegen die Tradition, dass sich ein deutsches Staatsoberhaupt - ähnlich wie die Königin von England - nicht in die Tagespolitik einmischen soll. Dafür bekam er viel Anerkennung. Doch solch direktes Stellungnehmen birgt die Gefahr, dass ein Präsident den Nimbus der Überparteilichkeit verliert. Das ist Horst Köhler offenbar bewusst. Weiter lesen …

Rheinische Post: Alle Jahre wieder

Seit Jahren sucht Deutschland den "Superstar" immer wieder. Nach fragwürdigen Kriterien wird ein Supertalent ausgemacht, dessen Ruhm zumeist nach ein paar Wochen wieder verglüht ist. Warum? Die Kandidaten haben gar keine echte Chance, sich zu entwickeln und sich durch beständige Leistung zu beweisen. Denn Beständigkeit scheint in der Spaßgesellschaft nicht gefragt zu sein. Weiter lesen …

WAZ: Handelsstreit China - Europa

Von wegen europäische Einigkeit: Wenn es um den wirtschaftlichen Vorteil geht, denken die EU-Mitgliedsstaaten vor allem an sich selbst. Die führenden Schuh-Nationen Italien, Spanien und Portugal sorgten dafür, dass Europa weiter Schutzzölle auf Importe aus China und Vietnam erhebt. Weiter lesen …

NRZ: Weihnachten

Selbst wer an den Heiland nicht glauben kann, wünscht sich doch "heil" zu sein. Das dies möglich ist, verspricht uns die Weihnacht, die einen neuen Anfang markiert, der für jeden Menschen, jeden Tag möglich ist. Das ist nicht spektakulär, sondern das stille, innere Erleben dieser symbolischen Zeit, voller Licht und Wärme, ist ungleich bedeutungsvoller als aller Rummel der sich draußen abspielt. Weiter lesen …

Ostsee-Zeitung: Schumacher-Comeback

In erster Linie profitiert die durch Skandale und Machtkämpfe ins Zwielicht geratene Königsklasse vom spektakulären Comeback des Rekord-Weltmeisters. Schumacher gibt wieder Gas - und die ganze Welt schaut hin. Allerdings riskiert Schumacher viel. Fährt er hinterher, zerstört er seinen Mythos. Was ist also in ihn gefahren? Weiter lesen …

Neue Westfälische Bielefeld: Ärger über ausgefallene ICE-Züge

Man kann die Schönrederei der Deutschen Bahn nicht mehr hören. Jedes Mal, wenn dem Unternehmen, das sich gern als internationaler Logistikkonzern anpreist, vorgehalten wird, dass Züge ausfallen und wütende Fahrgäste stundenlang warten müssen, um sich dann in überfüllten Waggons auf die Füße treten zu lassen, tröstet ein Bahnsprecher, dass die meisten Züge fahren und das sogar pünktlich. Weiter lesen …

Neue OZ: Hoffnung und Projekt

Frieden ist immer viel mehr als nur ein Wort. Frieden erscheint uns als Hoffnung und Projekt, als Maßstab - und als kostbares Gut, das wir immer dann nicht zu schätzen wissen, wenn wir in seinem Besitz sind. Frieden sollte sich nicht in träger Feiertagsruhe erschöpfen. Oder in bloßem Gewährenlassen. Weiter lesen …

Neues Deutschland: zu den Schließungsplänen für Guantanamo

Guantanamo und kein Ende. Zumindest nicht das vom neuen USA-Präsidenten Anfang 2009 für den Jahrestag seiner Amtseinführung versprochene. Und auch die Fristverlängerung für das international scharf kritisierte Gefangenenlager, die Barack Obama im Laufe des Jahres verkünden musste, ist wohl hinfällig. Inzwischen spricht man in US-amerikanischen Medien schon vom Jahr 2011. Weiter lesen …

Kölnische Rundschau: zum Krisenjahr 2009

Weltfinanzkrise, der Kampf gegen eine Klimakatastrophe, Afghanistan-Krieg, Wirtschaftskrise, Schuldenkrise, Bildungskrise - 2009 war weiß Gott kein Jahr der positiven Meldungen. Viele Menschen haben ihre Arbeitsplätze verloren, andere fürchten darum. Wirtschaftliche und soziale Unsicherheit, Zukunftsängste gehören weit häufiger zum Lebensalltag gerade auch junger Menschen als im vergangenen Vierteljahrhundert gewohnt. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte moll in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshots (3): ICI / Vimeo; Komposition: Wochenblick/Eigenes Werk
Erschütternde Doku: Betroffene schildern ihr Leben mit Corona-Impfschäden
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“