Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. Dezember 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Boxer Arthur Abraham: "Ehe ich Weltmeister wurde, bin ich mit der U-Bahn zum Training gefahren."

Arthur Abraham sagte dem Tagesspiegel am Sonntag im Gespräch über Geld: "Meine letzte Börse war siebenstellig, also sechs Nullen dran, ich habe bis heute nicht auf meinen Kontoauszug geguckt. Bis heute nicht! Ja, meine Kreditkarten müssen funktionieren, aber ich denke nicht den ganzen Tag, oh, ich hab so viel Geld. Ich habe es, und das ist eine gute Sache. Nur dürfen Sie nicht vergessen: Ehe ich 2005 Weltmeister wurde, habe ich 1500 Euro im Monat gekriegt, ich bin mit der U-Bahn ins Training gefahren." Weiter lesen …

Dubai bei Deutschen hoch im Kurs

Die Preise fallen, das Interesse der Deutschen Urlauber steigt. Das haben die aktuellen Untersuchungen des weltweit größten Hotelbuchungsportals Hotels.com über die Preisentwicklungen in Dubai ergeben. Seitdem auch das Emirat mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen hat, sind die Hotelbuchungsanfragen deutscher Reisender für die Region um 20 Prozent gestiegen. Weiter lesen …

2.000 Jahre altes Grabtuch in Jerusalem gefunden

Ein Archäologenteam hat in einem Grab in Jerusalem Fragmente eines Grabtuchs aus der Zeit von Jesus Christus gefunden. Nach Angaben der Wissenschaftler sei dies der erste bekannte Fund eines solchen Objekts. Der vor 2.000 Jahren Verstorbene ist zudem der erste dokumentierte Fall von Lepra, schreiben die Forscher im Wissenschaftsmagazin PLoS ONE. Weiter lesen …

Dennis Hopper - Kunstkenner, "Easy Rider"-Star und passionierter Fotograf: "Heute rauche ich nur noch Gras"

Kunst macht Dennis Hopper, Star aus Kinoklassikern wie "Easy Rider" oder "...denn sie wissen nicht was sie tun", schon länger als Filme. Ein jüngst erschienener Bildband mit frühen Fotografien des inzwischen 73-Jährigen feiert die Ära der sechziger Jahre und seine alten Künstlerfreunde. Im art-Interview erzählt er, wie er großen Künstlern ganz nahe kommt, wie die Vergangenheit ihn prägte und was Fotografie ihm bedeutet. Weiter lesen …

Auf Werkswagen fallen weniger Steuern an

Gute Nachricht für Angestellte von Autoherstellern: Beim Kauf von sogenannten Jahreswagen fallen für sie ab sofort weniger Steuern an. Das berichtet stern.de. Der Online-Ausgabe des Hamburger Magazins stern liegt exklusiv der Beschluss des Bundesfinanzministeriums vor, die Besteuerung neu zu regeln. Weiter lesen …

Jens Lehmann: "Es ist peinlich, es ist unangenehm und ich wäre am liebsten unerkannt entkommen."

"Ich bin ich und für meine Taten verantwortlich. Diese Aktionen am Wochenende waren zweifelsfrei nicht gut und wenn ich könnte, würde ich sie rückgängig machen." Bei Kerner sprach Jens Lehmann, Ex-Nationaltorhüter und Keeper beim VfB Stuttgart, gestern zum ersten Mal öffentlich über die Entgleisungen, die zuletzt für viele negative Schlagzeilen sorgten. Weiter lesen …

Förderung für Elektroautos stockt

Die staatliche Förderung für Elektroautos kommt kaum bei den Unternehmen und Forschungseinrichtungen an. Das geht aus einem Bericht des Bundesfinanzministeriums hervor, der stern.de vorliegt. Demnach flossen bis Ende November nur rund 13 Millionen Euro in die Zukunftstechnologie. Vorgesehen waren für dieses Jahr 115 Millionen Euro. Weiter lesen …

Studie: Anrufe in die USA billiger als nach Österreich

Die Preisunterschiede der großen Telefongesellschaften für Auslandsgespräche sind gigantisch, so eine Erhebung des Onlinereisebüros. Pünktlich zur Weihnachts- und Silvesterurlaubszeit untersuchten die Reiseexperten Tarife von sieben Anbietern: 1&1, Alice, congstar, Kabel Deutschland, O2, T-Home und Vodafone. Dabei waren 14 Lieblings-Reiseziele der Deutschen zu Weihnachten und Neujahr von Interesse: Ägypten, Dominikanische Republik, Finnland, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kanarische Inseln, Namibia, Österreich, Schweiz, Südafrika, Thailand, Türkei sowie die USA. Weiter lesen …

Neue Dimensionen beim Missbrauch des Urheberrechts

Die Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen im Internet ist hierzulande zu einem lukrativen Geschäftsmodell geworden. Die Abmahner kassieren bei kleinen Leuten für geringfügige Rechtsverstöße ab, die Wurzel des Übels bleibt aber bestehen. Begünstigt werden derlei Auswüchse vom deutschen Gesetzgeber, hat das Computermagazin c't in der aktuellen Ausgabe 1/10 festgestellt. Weiter lesen …

Wachstumsbeschleunigungsgesetz: Kommunen fordern Kompensation

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat für die Mindereinnahmen aus dem Wachstumsbeschleunigungsgesetz in Höhe von 1,6 Mrd. Euro jährlich eine Kompensation für Städte und Gemeinden gefordert. Die kommunalen Haushalte sind komplett überfordert, die Finanzlage vieler Kommunen ist verheerend, uns droht die Handlungsunfähigkeit, sagte Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des DStGB heute in Berlin. Weiter lesen …

Darum versteckt Andrea Kiewel ihren Freund

TV-Moderatorin Andrea Kiewel (44) erscheint auf Veranstaltungen stets allein - ohne ihren Freund Jörg Hauf (39). In DAS NEUE verriet "Kiwi" jetzt den Grund: "Ich habe so viele Jahre lang gedacht, es sei gut, mein Privatleben mit der Öffentlichkeit zu teilen. Aber das war ein Fehler. Ich habe dazugelernt und möchte es jetzt beschützen. Deshalb begleitet mich Jörg nicht auf Veranstaltungen!" Weiter lesen …

Staubige Galaxien, überall

Der gesamte Himmel schimmert im Infrarotlicht. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik haben nun mit ihren Kollegen aus anderen Institutionen diese schwache kosmische Strahlung in einzelne Quellen aufgelöst - offenbar ferne Galaxien. Dabei werteten die Forscher erste Beobachtungen mit dem PACS-Instrument an Bord des europäischen Weltraumteleskops Herschel aus. Diese Ergebnisse versprechen ein besseres Verständnis von der Entwicklung der Milchstraßensysteme. Weiter lesen …

Rückläufige Erzeugerpreise für Dienstleistungen im 3. Quartal 2009

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben sich die Erzeugerpreise für Dienstleistungen im dritten Quartal 2009 gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres überwiegend abgeschwächt. Starke Preiseinbrüche gab es im Seeverkehr: Die Dienste der See- und Küstenschifffahrt verbilligten sich im Vergleich zum Vorjahr erheblich um 27,5%. Der Erzeugerpreisindex für Telekommunikation lag um 5,7% unter dem Niveau des Vorjahresquartals. Weiter lesen …

3. Quartal 2009: Höhere Reallöhne durch steigende Verdienste und sinkende Preise

Nach Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind die Reallöhne im dritten Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahresquartal um durchschnittlich 0,6% gestiegen. Nach Rückgängen in den beiden Vorquartalen ist dies der erste Anstieg im Jahr 2009. Die Bruttomonatsverdienste lagen im dritten Quartal 2009 um 0,4% höher als im Vorjahresquartal, die Verbraucherpreise sanken im gleichen Zeitraum um 0,2%. Weiter lesen …

BMVg: Zielpersonen in Afghanistan dürfen nicht wegen lediglich vermuteter Gefahr für die ISAF gezielt liquidiert werden

Das Bundesverteidigungsministerium hat im Zusammenhang mit dem umstrittenen Luftschlag von Kundus, bei dem auf Bundeswehr-Befehl auch zahlreiche Zivilisten ums Leben gekommen sind, klar gestellt, dass Zivilpersonen in Afghanistan nur mit militärischer Gewalt angegriffen werden können "sofern und solange sie unmittelbar an den Feindseligkeiten teilnehmen". Weiter lesen …

Capcom veröffentlicht MEGA MAN 10 als digitalen Download-Titel

Capcom, einer der weltweit führenden Entwickler und Publisher von Computer- und Videospielen, bestätigt die Veröffentlichung von Mega Man 10 auf Nintendos WiiWare, Xbox LIVE und PlayStation Store im März 2010. Mega Man 10, der aktuelle Serienteil von Capcoms Traditionsmarke, feiert sein Comeback als nostalgischer Retro-Mega Man mit klassischem 2D-Gameplay. Auch in Sachen Grafik verbeugt sich der neue Teil des Blauen Bombers vor der Plattform-Action aus alten 8-Bit-Tagen und setzt auf NES-inspirierte Oldschool-Optik. Weiter lesen …

Neue OZ: Die Zellen bleiben zu

Das Urteil des Straßburger Gerichtshofs für Menschenrechte zur Sicherungsverwahrung muss in Deutschland niemanden beunruhigen. Die Rüge des Gerichts bedeutet nicht, dass Dutzende hochgefährliche Straftäter kurz vor Weihnachten aus deutschen Gefängnissen entlassen werden müssen. Weiter lesen …

Rheinische Post: Riskante Finanzpolitik

In der großen Wirtschaftskrise ist Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zur großen Fiskalpolitikerin à la John Maynard Keynes geworden. Nach der Maßgabe des britischen Ökonomen öffnet Merkel im Bundeshaushalt, aber auch im Steuerstreit mit den Ländern bereitwillig die Staatskasse. Schulden für Wachstum und Koalitionsfrieden. Dabei ist die expansive Finanzpolitik nicht nur teuer, sondern auch riskant. Weiter lesen …

Neue Westfälische (Bielefeld): Schuldenrekorde in Bund und Land

Beim Blick auf die Haushaltszahlen für 2010 wird jedem angst und bange. Der neue Finanzminister Wolfgang Schäuble macht in Berlin 100 Milliarden Euro neue Schulden, der alte NRW-Finanzminister Helmut Linssen (beide CDU) muss sich knapp sieben Milliarden Euro leihen. Beide sitzen bereits jetzt auf gigantischen Schuldenbergen, über eine Billion Euro der eine, 130 Milliarden Euro Ende 2010 der andere. Weiter lesen …

Berliner Morgenpost: Therapiestunden in Kopenhagen

Wenn die Klimakonferenz von Kopenhagen einen Wert hatte, dann die Erkenntnis, dass derlei globale Spektakel offenbar nicht geeignet sind, um globale Probleme zu lösen. Denn in Wirklichkeit geht es nicht ums Kohlendioxid, sondern um weitaus irrationalere Ziele. Wie einst bei Olympia werden in Kopenhagen nationale Eitelkeiten, ökonomische Interessen, aber auch ganz schlichte, aber umso tiefer reichende emotionale Befindlichkeiten wie Stolz und Ehre verhandelt. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Kein Problem für den Bund

Einen Tag, nachdem Finanzminister Schäuble mit einer Rekordverschuldung von knapp 86 Mrd. Euro aufgewartet hat, haben die Schuldenmanager des Bundes - die Deutsche Finanzagentur - bekannt gegeben, wie viel sie denn im kommenden Jahr an den Geld- und Kapitalmärkten aufzunehmen gedenken. Auch hier darf ein Rekord vermeldet werden: 343 Mrd. Euro werden es sein. Der aktuelle Rekord des zu Ende gehenden Jahres liegt bei 329 Mrd. Euro. Weiter lesen …

Die deutschen Feuerwehren geben Tipps für eine sicheres und frohes Fest

Echte Kerzen verbreiten an Weihnachten mit ihrem warmen Schein besinnliche Stimmung, beleuchten Christbaum, Adventskranz und Gabentisch. Jedoch kann das faszinierende Flackern vor allem Kinder dazu verleiten, die Gefahren des Feuers zu vergessen. "Erwachsene sollten durch umsichtigen Umgang mit Feuer als gutes Beispiel vorangehen", appelliert Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Weiter lesen …

Neues Deutschland: zum Klimagipfel in Kopenhagen

Ob bei dem riesigen Diplomatenauflauf in Kopenhagen tatsächlich wenigstens so viel an Treibhausgasminderung herauskommt, dass die Emissionen der Anreise ausgeglichen werden, ist im Moment mehr als zweifelhaft. Die dänischen Gastgeber haben ihren Plan aufgegeben, den seit Mittwoch anreisenden Regierungschefs ein praktikables Verhandlungspapier für die Endrunde vorzulegen. Weiter lesen …

Datenretter warnen: Kein Versicherungsschutz bei Datenverlust

Es ist schnell passiert - der Laptop rutscht aus der Hand und fällt zu Boden. Umso unangenehmer, wenn es sich nicht um das eigene Gerät, sondern um ein fremdes handelt. Schäden an der Hardware sind bei Privatpersonen meist durch eine Haftpflichtversicherung gedeckt, die bei üblichen Haushaltsversicherungen inkludiert ist und dem Geschädigten den Zeitwert der Hardware ersetzt. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gleich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Dr. Andrew Kaufman - Eine unbequeme COVID Wahrheit
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Karma Singh
Namhafter englischer Geistheiler Karma Singh gestorben
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Impfung mit Sputnik V  - SNA, 1920, 20.10.2021 (Foto: © SNA / Maksim Blinov / Zur Bilddatenbank)
Impfstoff-Alternative?: Erster Totimpfstoff gegen Covid-19 nähert sich der Zulassung
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung