Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. Dezember 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Beleuchtung beeinflusst den Geschmack von Wein

Die Beleuchtung in einem Raum beeinflusst auch den Geschmack eines Weines. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Wissenschaftlern am Psychologischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. In verschiedenen Teilstudien waren rund 500 Versuchsteilnehmer gefragt worden, wie ihnen ein bestimmter Wein schmeckt und was sie dafür ausgeben würden. Dabei stellte sich heraus, dass ein und derselbe Wein bei rotem und blauem Umgebungslicht besser ankam als bei grünem und weißem Licht. Weiter lesen …

Prepaid ist nicht gleich Prepaid: Mitunter kann der Kunde ins Minus geraten

Sie haben sich längst als günstige Alternative zum Laufzeitvertrag etabliert: Die Tarife der Prepaid-Discounter. Grund sind die günstigen Minuten- und SMS-Preise sowie der Verzicht auf eine lange Vertragsbindung. Weiterer zentraler Vorteil von echtem Prepaid ist die bessere Kostenkontrolle. Telefonieren oder SMS versenden ist nur solange möglich, wie zuvor aufgeladenes Guthaben vorhanden ist. Doch Vorsicht: Prepaid ist nicht gleich Prepaid. Weiter lesen …

Schulden und Verflossene: Tabuthemen beim ersten Date

Die Anzahl der Verflossenen, Geldschulden, Gehalt oder die ständigen Kopfschmerzen - psst! Hier gilt beim ersten Date: Schweigen ist Gold. Über 4.700 Singles verrieten im aktuellen Liebestrendmonitor der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de, welche Themen beim ersten Date tabu sind. Weiter lesen …

Erstes Bundesland reagiert auf Kritik am Pflege-TÜV

Wenige Tage vor der geplanten Veröffentlichung der ersten Pflegenoten für Heime und ambulante Dienste bittet die rheinland-pfälzische Sozialministerin Malu Dreyer in einem Brief an die Landesvertretungen der Pflegekassen "um Prüfung, ob die Veröffentlichung der Transparenzberichte für die stationäre und ambulante Pflege aufgeschoben werden kann". Weiter lesen …

Bedienen per Fingerzeig

Multitouch-Oberflächen wie die des Surface-Tischs von Microsoft sind leicht verständlich und intuitiv nutzbar. Das bestätigt eine Studie der User Interface Design GmbH (UID) und der Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) von November 2009, die die Benutzungsfreundlichkeit und Erlernbarkeit von Multitouch-Interaktionen untersucht. Die Bedienung per Fingerzeig bereitete den Testteilnehmern kaum Schwierigkeiten, machte Spaß und erwies sich als alltagstauglich. Denn Nutzer greifen bei der Bedienung von Multitouch-Oberflächen unbewusst auf Vorwissen zurück. Weiter lesen …

VDA hebt Pkw-Absatzprognose für 2009 an - Einbruch in 2010

Das Jahr 2009 hat die deutsche Automobilindustrie vor die bislang größte Herausforderung seit Jahrzehnten gestellt. Das teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) bei seiner heutigen Jahrspressekonferenz in Frankfurt mit. Im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise sind die automobilen Märkte in einem Maß zusammengebrochen, die für die Geschichte dieser Industrie ohne Beispiel ist. Weiter lesen …

Braune Fettzellen lassen Fettpölsterchen schmelzen

Die Natur hat den Menschen mit einem speziellen Heizaggregat ausgestattet, den braunen Fettzellen. Ihr einziger Sinn ist es, Fett zu verbrennen und so Wärme zu erzeugen. Forscher der Universität Bonn haben nun einen neuen Signalweg gefunden, der die Produktion und Funktion brauner Fettzellen anregt. Sie schlagen vor, das natürliche Heizaggregat zu nutzen, um unerwünschte Fettpölsterchen einfach zu "verbrennen". Weiter lesen …

Querelen in der Regierung lassen Wähler kalt

Die Oppositionsparteien haben in der Wählergunst bislang nicht von den Turbulenzen in der schwarz-gelben Bundesregierung profitiert. Im neuen stern-RTL-Wahltrend, der bis Ende vergangener Woche erhoben wurde, stieg die SPD zwar um einen Punkt auf 20 Prozent, die Linkspartei sank jedoch um einen Punkt auf 11 Prozent. Die Grünen erreichen erneut 13 Prozent. Weiter lesen …

ING-Diba-Chef Tellings geißelt eigene Branche

Der Vorstandsvorsitzende der Frankfurter Direktbank ING-Diba, Ben Tellings, kritisiert seine eigene Branche scharf. "Viele Banken haben aus der Krise nichts gelernt. Sie machen einfach weiter wie vor der Krise", sagte Ben Tellings im Interview in der neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe des Hamburger Magazins stern. Weiter lesen …

Brüderle fordert Banken zu verstärkter Kreditausgabe auf

Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat die Banken zu einer verstärkten Ausgabe von Krediten aufgefordert. In der Sendung FORUM PARISER PLATZ von PHOENIX und Deutschlandradio Kultur sagte er am Dienstagabend, wenn der Steuerzahler umfänglich geholfen habe, die Konkurse von Banken abzuwenden, dann seien sie jetzt auch in der Pflicht, wo es wieder besser gehe, zu den früher üblichen Modalitäten der Kreditgewährung zurückzukehren. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Banken sind überflüssig

Die "Deutsche Staatsbank AG" nimmt Gestalt an. Nach seinen 80% an der KfW hält der Bund inzwischen auch 25% an der Commerzbank, 100% an der Hypo Real Estate und bald wohl 49% an der WestLB. Vielleicht treten ja der Freistaat Bayern sowie Hamburg und Schleswig-Holstein ihre mittlerweile 94 bzw. 85,5% an BayernLB und HSH Nordbank an den Bund ab? Weiter lesen …

Das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum Ladenschlussurteil

Selbst Gott hat sich, nachdem er die Welt erschaffen hat, einen Ruhetag gegönnt. Nur Menschen wollen - oder sollen - am liebsten rund um die Uhr arbeiten. Angesichts der Herausforderungen, die die Wirtschaftskrise nach sich zieht, sollte man das vielleicht befürworten. Dennoch hat das Bundesverfassungsgericht der unbegrenzten Arbeitszeit in einem kleinen Bereich einen Riegel vorgeschoben - und das zu Recht. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kimm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Ab Juli in Deutschland fährt Big Brother mit: Tempo-Kontrolle im Auto wird Pflicht
Bild: twitter/Screenshot/Reitschuster/Eigenes Werk
Israels Gesundheitsminister: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Verbraucheranwälte klagen wegen Impfschäden - wir lassen Geimpfte nicht im Stich
Bild: wikimedia: Remy Steinegger CC BY 2.0; Komposition: Wochenblick / Eigenes Werk
Great Reset zerstört Medizin – Wissenschaftler rechnet knallhart mit Corona-Diktatur ab
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Neue Daten: Impfen richtet offenbar mehr Schaden an als Omikron
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
Millionen Tote: Impfexperte warnt vor Katastrophe für Geimpfte
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
Stellvertretender Kommandeur des neofaschistischen "Asow"-Bataillons der ukrainischen Nationalgarde Swjatoslaw "Kalina" Palamar (li.) und der Leiter der Bataillonsaufklärungsdienstes Ilja Samoilenko (re.) bei einer Presse-Fernkonferenz am 8. Mai 2022 im Stahlwerk "Asowstal" in Mariupol
Asow-Nazis im Mariupol-Stahlwerk werfen Kiew vor, Verteidigung Mariupols nicht vorbereitet zu haben
Bild: freepik / freedomz; Virus: freepik / Deeplab / WB / Eigenes Werk
Tödliche Nebenwirkungen: Italienisches Gericht erklärt Impfpflicht für verfassungswidrig
Haubitze Typ M777 (Symbolbild)
Die USA haben 80 Prozent der Haubitzen vom Typ M777 an die Ukraine geliefert
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
(Symbolbild)
Offener Brief: "In Scham und Trauer über ein moralisch verkommenes Deutschland"
„Sexistische“ Abbildungen auf Schausteller-Buden - Teil2: „Ein klarer Fall von Tittenneid“ links-grüner Spießerinnen