Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. Juli 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

EMA stuft Entzündungen am Herzen als mögliche Nebenwirkungen ein: Viele Warnzeichen werden aber verschwiegen

Nun also doch. Der Sicherheitsausschuss der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) hat empfohlen, die Liste der Nebenwirkungen von Impfungen mit den Vakzinen von BioNTech/Pfizer und Moderna zu erweitern. Demnach können in „sehr seltenen Fällen“ Herzmuskelentzündungen (Myokarditis) oder Herzbeutelentzündungen (Perikarditis) auftreten. Dies berichtet Christian Euler auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

DeStatis belegt Betrug bei Todesursachen: Merkel, Spahn, Drosten und Wieler erwischt!

Die Zahlen bei den Todesursachen für das Jahr 2020 sind weitgehend in den Büchern. Lediglich 8% stehen noch aus. Diese Zahlen bergen enormen Sprengstoff, denn die Gefahr durch die "neuartige Mikrobe" kann nun in Zahlen geprüft werden. Hierbei hilft uns das Äquivalent erneut, um die Zahlen aus den Jahren 2019 und 2020 miteinander zu vergleichen. Die Ergebnisse sind erstaunlich. Dies berichtet der Unternehmer und Bürgerrechtler Samuel Eckert auf "SE Research & Statistik". Weiter lesen …

Hardt: Freiheit und Demokratie für Bürger in Venezuela und Kuba

Auf Kuba demonstrieren erstmals seit Jahren Menschen gegen das diktatorische Regime und für ihre Freiheit. Die Proteste werden brutal gestoppt, Kritiker festgenommen. Auch in Venezuela geht das Maduro-Regime mit aller Härte gegen die politische Opposition vor. Hierzu erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt: "Auf Kuba entlädt sich der über viele Jahre aufgestaute Frust der Bevölkerung gegen das diktatorische Regime der Kommunisten." Weiter lesen …

Cool, gesund oder beides? Was Kinder in der Schule snacken (sollten)

Sofern Schulunterricht regelmäßig stattfinden kann, steht den Schulkindern in Deutschland und in Österreich mehrheitlich Mittags- und Snack-Verpflegung zur Verfügung. Das klingt zunächst gut. Snack5 hat nachgefragt, ob denn die Schulkinder in Bezug auf die Ernährung während ihres Schultags wirklich gut versorgt sind und welche Rolle das Snackangebot in und außerhalb der Schule spielt - aus der Perspektive von Eltern und Kindern. Weiter lesen …

Vanille-Aroma aus Plastikabfall

Jetzt kann man also Vanillin aus Plastikabfällen herstellen. Gewisse Bakterien erledigen gerne den Job, wie schottische Forscher zeigen konnten. Gut für die Weltmeere, gut fürs Recycling und auch für den menschlichen Verzehr geeignet, wie es heißt. Fragt sich nur, wer das essen wird. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Bad Dürkheim: Drogenfahrt endet in Wingertszeile

Ein 45-jähriger Ludwigshafener befuhr mit seinem Fiat die Bundesstraße 37 aus Richtung BAB 650 kommend in Fahrtrichtung Bad Dürkheim. Zwischen der Abfahrt von der Autobahn und der Mülldeponie kam der Pkw aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und landete in den dortigen Wingertszeilen. Weiter lesen …

Habeck kritisiert Altmaiers Stromverbrauchsplanung

Grünen-Chef Robert Habeck hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) fehlerhafte Planung beim Stromverbrauch vorgeworfen. "Herr Altmaier hat Nerven. Dass der Stromverbrauch steigt, wenn wir auf Elektromobilität umstellen und mit erneuerbaren Strom heizen, kommt nun nicht überraschend", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Berliner SPD bekräftigt Führungsanspruch

Angesichts leicht verbesserter Umfragewerte erneuert die Berliner SPD ihren Anspruch auf das Rote Rathaus in der Hauptstadt. "Die Grünen und auch die CDU haben sich bereits im Rathaus gesehen. Ich sage in deren Richtung immer: Liebe Leute, freut euch nicht zu früh. Und heute sehen wir, dass sich die SPD stabilisiert", erklärte der Co-Landesvorsitzende und Fraktionschef der Berliner SPD, Raed Saleh, im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "nd.DerTag". Weiter lesen …

Frankreichs Kartellbehörde verhängt 500-Millionen-Strafe gegen Google

Die französische Wettbewerbsbehörde hat am Dienstag eine Geldstrafe von 500 Millionen Euro gegen Google verhängt. Dem Internetriesen wurde vorgeworfen, im Streit um das Urheberrecht die Anordnungen der Regulierungsbehörde zur Führung von Gesprächen mit Nachrichtenverlegern in Frankreich nicht befolgt zu haben. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Menstruationsstörungen nach Corona-Impfung: Sogar Mainstream muss berichten

Nach einer Corona-Impfung machen viele Frauen die Beobachtung, dass sich die Monatsblutung verändert, und teilen auf sozialen Medien ihre Erfahrungen. Wie Wochenblick bereits im April berichtete, startete die Professorin für Anthropologie, Dr. Kathryn Clancy, der Universität Illinois eine Online-Umfrage dazu. Sie will aus den Rückmeldungen eine wissenschaftliche Studie erstellen. Weiter lesen …

Sterbefallzahlen im Juni 2021: 7% über dem Durchschnitt der Vorjahre - Corona ohne Einfluß auf die Zahlen

Nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im Juni 2021 in Deutschland 76 462 Menschen gestorben. Diese Zahl liegt 7 % oder 5 309 Fälle über dem Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020 für diesen Monat. Mitte des Monats waren die Sterbefallzahlen zeitgleich mit einer Hitzewelle besonders deutlich erhöht (+17 % in Kalenderwoche 24 vom 14. bis zum 20. Juni). Weiter lesen …

Kommunen fordern mehr Impfanreize

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) will anstatt einer Impfpflicht mehr Anreize für vollständig Geimpfte. Es sei deutlich besser, die Anreize für eine Impfung zu erhöhen und die Einschränkungen für zweifach geimpfte Personen weiter zurückzufahren, sagte DStGB-Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Weiter lesen …

Grüne Ministerin tauscht heimlich E-Auto gegen Benziner!

Diese Posse sagt alles über die Unglaubwürdigkeit der Grünen aus: Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hat für eine Dienstfahrt das von ihr selbst angepriesene E-Auto heimlich in den Benziner ihres Staatssekretärs getauscht – und zwar aus Angst vor einer mangelnden Reichweite ihres grünen Traumfahrzeugs. Denn obwohl die Lade-Anzeige eine Reichweite von 350 Kilometer nahelegt, war Nonnemacher schon die zwischen 230 bis 270 Kilometer lange Strecke zu heikel. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht der "Berliner Zeitung". Weiter lesen …

Konjunktur Mitte 2021: Produktion weiter stabil, Handel und Dienstleistungen erholen sich langsam

Nach einem gesamtwirtschaftlich durchwachsenen 1. Quartal 2021 zeigen die Monate April, Mai und Juni erste Zeichen der Erholung im Einzelhandel, Gastgewerbe und Tourismus sowie der Stabilisierung in der Produktion. Allerdings bremsen Lieferengpässe vor allem im Bauhauptgewerbe, Maschinenbau und im Verarbeitenden Gewerbe die Produktion und dämpfen die Erwartungen. Weiter lesen …

Gendergerechte Sprache an Bord: Lufthansa verzichtet auf „Sehr geehrte Damen und Herren“

Die Lufthansa bewegt sich in Richtung Geschlechtsneutralität: Am Dienstag hat ein Unternehmenssprecher der deutschen Fluggesellschaft laut DPA bestätigt, dass der Konzern auf Begrüßungsformeln wie „sehr geehrte Damen und Herren“ und „Ladies and Gentlemen“ zugunsten der gendergerechten Sprache endgültig verzichte. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Parlament gibt zu: Mindestens 19 Tote nach Impfung in Sachsen - Es könnten sogar noch mehr sein

In Sachsen wurden bereits 19 Todesfälle nach Corona-Impfungen gemeldet. Das ergab eine aktuelle parlamentarische Anfrage der Alternative für Deutschland (AfD). Weitere 35 Geimpfte mussten mit Verdacht auf Impfschäden ins Krankenhaus. Dabei waren sechs Geschädigte weniger als 35 Jahre alt. Dies berichtet Berhold Krafft im Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht der "Welt". Weiter lesen …

Rallye Estland: ŠKODA Fahrer Andreas Mikkelsen will Tabellenführung in WRC2-Kategorie festigen

Die erste Hälfte der FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2021 glich für Andreas Mikkelsen (NOR) einer Berg-und-Talfahrt. Nach einem Sieg in der Kategorie bei der Rallye Monte Carlo und einem zweiten Platz bei der Arctic Rallye Finnland am Steuer des ŠKODA FABIA Rally2 evo vom Team Toksport WRT erlebten Mikkelsen und Beifahrer Ola Fløene eine wahre Pechsträhne. Weiter lesen …

Karliczek erwartet Impfempfehlung für Kinder

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) rechnet damit, dass die Stiko ihre bisherige Entscheidung zu Corona-Impfungen für Kinder noch einmal überdenken wird. "Die Kommission wird Chancen und Risiken einer Impfung für die ab Zwölfjährigen sicher noch einmal neu abwägen, wenn sie ausreichend Daten etwa aus den USA hat", sagte Karliczek dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Das freut die Globalisten: Europa im Gleichschritt in die Impf-Diktatur

Momentan sind die 7-Tages-Inzidenzen fast überall in Europa im einstelligen oder niedrigen zweistelligen Bereich. Das heißt konkret: In einer mittelgroßen Stadt sind es kaum mehr als eine Handvoll Leute, die in der letzten Woche einen positiven Test ablieferten. Aber quer über den Kontinent wird mit der „Delta-Variante“ Panik geschürt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Tengelmann-Chef Haub sorgt sich um Modeartikel für den Herbst und Winter

Angesichts des sich zuspitzenden Container-Mangels und der Staus von Schiffen in asiatischen Häfen warnt Tengelmann-Chef Christian Haub vor massiven Konsequenzen für den deutschen Einzelhandel. "Die Lieferketten sind weltweit ziemlich durcheinander geraten. Wir machen uns Sorgen, ob die Herbst- und Winterware aus Asien überhaupt noch in Europa ankommt", sagte der allein geschäftsführende Gesellschafter des Mülheimer Familienunternehmens der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

STRONIC PETITE von FUN FACTORY: Liebe auf den ersten Stoß

STRONIC PETITE ist das neueste Toy des Bremer Sextoyherstellers FUN FACTORY. Der extraleichte Neuzugang in der STRONIC Familie stößt direkt ins Herz: Durch seine kompakte Größe und das reduzierte Gewicht ist der Mini Pulsator ideal, um erste Erfahrungen mit pulsierenden Toys zu sammeln. Seine Vorwärtsbewegungen und die Wellenform massieren die innenliegenden Flügel der Klitoris intensiv - oder verwöhnen die Klitoriseichel von außen. Weiter lesen …

Roboter-assistierte Chirurgie in Deutschland etabliert: Installation des 200sten da Vinci-Chirurgiesystems

Intuitive, ein weltweiter Technologieführer und Pionier auf dem Gebiet der minimalinvasiven roboter-assistierten Chirurgie, hat das 200ste da Vinci-Chirurgiesystem in Deutschland installiert. Darüber hinaus konnten in Deutschland mehr als 200.000 Eingriffe mit einem da Vinci-System verzeichnet werden - ein Meilenstein, seit es im Jahr 1999 als erstes roboter-assistiertes Chirurgiesystem eine CE-Zulassung erhielt. Weiter lesen …

Weidel: Wir wollen unsere alte Normalität zurück!

Christian Lindner, FDP-Spitzenkandidat zur Bundestagswahl, fordert eine „politische Garantie für Geimpfte“, falls es im Herbst zu weiteren Freiheitseinschränkungen im Zuge von Corona komme. Dazu erklärt Alice Weidel, stellvertretende Bundessprecherin und Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl: „Die FDP gibt vor, die Partei der Freiheit zu sein. In Wirklichkeit vertritt sie den Impfzwang durch die Hintertür." Weiter lesen …

Anwältin: Ohne umfassende Aufklärung haftet Arzt bei Impf-Schaden

Seit der bedingten Zulassung der experimentellen Corona-Impfung von BioNTech/Pfizer für Kinder ab 12 Jahren wird immer wieder die Ansicht vertreten, dass Kinder ab 14 Jahren selbst und ohne Zustimmung der Eltern darüber entscheiden können, ob sie sich impfen lassen oder nicht. Anders als Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein unlängst behauptete, gibt es für die Kinder-Impfung ab 12 keine WHO-Empfehlung. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

GKV-Ausgaben steigen unkalkulierbar: BKK-Verwaltungsrat fordert Kehrtwende

Die Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) werden 2021 gegenüber dem Vorjahr um rund 7 Prozent steigen, die Beitragseinnahmen jedoch nur um 2,3 Prozent. Weil die Kosten auch Corona-bedingt unkalkulierbar werden, braucht der aktuell rein ausgabenorientierte Weg des Bundesgesundheitsministers eine Umkehr, fordert der Verwaltungsrat des Landesverbandes der Betriebskrankenkassen (BKK) in Bayern in seiner heutigen Besprechung. Weiter lesen …

In den USA 2.000 Impfstoff-Todesfälle in nur einer Woche gemeldet

Die Daten, die kürzlich von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlicht wurden, zeigten über 9.000 Berichte über Todesfälle für alle Altersgruppen in den USA, die auf die COVID-Impfstoffe zurückzuführen sind. Die neuesten Zahlen zeigen einen Anstieg von mehr als 2.000 im Vergleich zur Vorwoche. Die Daten stammen direkt aus Berichten, die an das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) der CDC übermittelt wurden. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Merkel gegen komplette Abkehr von Inzidenzwerten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich gegen die komplette Abkehr von Inzidenzwerten als Indikator für die geltenden Corona-Schutzmaßnahmen ausgesprochen. Die Zahl der Fälle sei zwar nicht mehr so verbunden mit schweren Fällen wie in der Vergangenheit, die Inzidenz bleibe aber wichtig, sagte sie am Dienstagmittag in Berlin. Weiter lesen …

Brandner: Wer den Steuerzahlergedenktag zukünftig eher im Jahr feiern will, der muss sein Kreuz bei der AfD machen

Heute, am 13. Juli 2021, ist der vom Bund der Steuerzahler Deutschland ausgerufene Steuerzahlergedenktag. Der Tag im Jahr, bis zu dem – nach Angaben des Vereins – der durchschnittliche Steuerzahler nur für die Steuern und Abgaben gearbeitet hat. Als Vergleich fiel dieser Tag im Jahre 2010 auf den 04. Juli. Bei kleinen Unternehmen und Soloselbständigen dürfte dieser Tag irgendwo im September liegen. Weiter lesen …

Lindner: Mobile Impfteams müssen "zentrale Rolle spielen"

Angesichts der zunehmend schleppend verlaufenden Impfkampagne in Deutschland hat FDP-Chef Christian Lindner unbürokratische und flexible Impfangebote gefordert. "Wir müssen alles daransetzen, dass es möglichst einfach wird, sich impfen zu lassen. Dafür brauchen wir unbürokratische und flexible Impfangebote an verschiedene Bevölkerungsgruppen", sagte Lindner der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Israel: Mehr Covid-Patienten in Krankenhäusern sind geimpft als ohne Impfung!!!

Israel war bekanntlich weltweit Vorreiter bei der Umsetzung des weltweiten Impfexperimentes. Mit 63% wurden mehr als die Hälfe der Bevölkerung dort bereits mit zwei Impfladungen „immunisiert“. Jetzt liegen die ersten „Ergebnisse“ vor, wie es sich mit der vermeintlichen „Immunisierung“ tatsächlich aussieht. Und diese Resultate beim „Impfweltmeister“ sind katastrophal. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "OE24". Weiter lesen …

Corona-Positivrate steigt wieder

Im Zuge des wieder anziehenden Infektionsgeschehens in Deutschland ist auch der Anteil der positiven Corona-Tests wieder etwas gestiegen. Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren in der zurückliegenden Kalenderwoche 1,2 Prozent aller durchgeführten PCR-Tests positiv, in der Vorwoche waren es 0,8 Prozent. Weiter lesen …

Söder lehnt Impfpflicht ab

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) lehnt eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen ab. Lehrkräfte verhielten sich zum Beispiel "außerordentlich sensibel und mit Rücksicht", sagte er am Dienstag im Deutschlandfunk. Weiter lesen …

E-Autos verlieren rapide an Wert

Die hohe Kaufprämie für Elektroautos bringt den Markt für Gebrauchtwagen durcheinander. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin CAPITAL in seiner neuen Ausgabe (8/2021, EVT: 15.7.). Während das Interesse der Käufer an neuen Batterieautos groß ist, lassen sich gebrauchte wegen des geringen Preisunterschieds kaum noch absetzen. Weiter lesen …

Ebner-Steiner: „Kein Impfen keine Freiheit“ – „Grundrechte dürfen nicht an Impfungen gebunden sein“

Markus Söder bayerischer Ministerpräsident hat erklärt, dass „mehr Freiheit“ an mehr Impfungen gebunden sei. „Vollständige, unbeschwerte Freiheit gibt es nur mit Impfen. Ohne Impfen keine Freiheit – jedenfalls nicht so in der Form, wie wir es uns vorstellen“, sagte Söder beim Besuch eines Münchner Impfzentrums für Schülerinnen und Schüler. Weiter lesen …

Pflanzenschutzkartell: "Geld sofort"-Entschädigung für bis zu 260.000 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland

Der deutsche Rechtsdienstleister agrarClaim bietet durch das Pflanzenschutzkartell geschädigten Landwirten in Deutschland die Möglichkeit einer schnellen und unkomplizierten "Geld sofort"-Entschädigung für die erlittenen Kartellschäden durch Verkauf ihrer Schadensersatzansprüche gegen die Kartellanten, teilte agrarClaim heute in Berlin mit. Weiter lesen …

Das saudische Sportministerium startet das "Fakhr-Programm" zur Entwicklung der sportlichen Fähigkeiten von Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Das Königreich Saudi-Arabien hat am 4. Juli eine neue nationale Initiative gestartet, das Fakhr (Stolz)-Programm, das darauf abzielt, Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu rehabilitieren, ihre sportlichen Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln, ihre Lebensqualität zu verbessern, ihre Teilnahme an sportlichen Aktivitäten in der Gemeinschaft zu fördern und sie zu Sportmeistern auf lokaler und internationaler Ebene zu machen. Weiter lesen …

"light"-Getränke im Trend: Produktion binnen zehn Jahren um 27 % gestiegen

Gerade bei sommerlichen Temperaturen sollte man viel trinken. Als Durstlöscher sind neben Wasser auch Erfrischungsgetränke wie Schorlen, Cola und Limonade beliebt - letztere zunehmend in der "light"-Variante. Im Jahr 2020 wurden in Deutschland 1,45 Milliarden Liter Cola, Colamischgetränke und Limonade "light" produziert. Das war gut ein Viertel (27 %) mehr als zehn Jahre zuvor. Weiter lesen …

Maas mahnt zu mehr Solidarität bei Impfstoffverteilung

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die internationale Gemeinschaft zu mehr Kooperation bei der Verteilung von Corona-Impfstoffen gemahnt. "Ohne weltweite Solidarität bei der Impfstoffverteilung wird Delta nicht die letzte Variante gewesen sein, die wir besiegen müssen", sagte er am Dienstag vor dem Abflug zu einer dreitägigen USA-Reise. Weiter lesen …

Inflationsrate im Juni 2021 bei +2,3 %

Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat - lag im Juni 2021 bei +2,3 %. Nach dem kontinuierlichen Anstieg seit Jahresbeginn hat sich die Inflationsrate damit etwas abgeschwächt (Mai 2021: +2,5 %). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Mai 2021 um 0,4 %. Weiter lesen …

Riesenkomet „Bernardinelli-Bernstein“ steuert auf unser Sonnensystem zu

Ist es der größte Komet aller Zeiten? Das glauben zumindest die beiden Forscher, die den Himmelskörper „Bernardinelli-Bernstein“ entdeckt haben. Mit einer imposanten Größe von 100 bis 200 Kilometer steuert der Brocken auf unser Sonnensystem zu. Den Weltuntergang braucht man deshalb aber nicht zu befürchten, meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Urlaub 2021: Fast jeder Dritte konnte ihn Corona-bedingt nicht antreten

Während im vergangenen Jahr bereits fast jede:r Fünfte (19 Prozent) einen geplanten Urlaub aufgrund des Coronavirus nicht antreten konnte, sind Reisende 2021 noch stärker betroffen [1]. Eine aktuelle bevölkerungsrepräsentative Studie des digitalen Versicherungsmanagers CLARK, welche in Kooperation mit YouGov durchgeführt wurde, zeigt nun: 2021 konnte fast jeder dritte Deutsche (29 Prozent) einen geplanten Urlaub nicht antreten [2]. Weiter lesen …

Zwei ZDFinfo-Dokus über "Geniale Bauwerke der Römer"

Wie römische Baumeister der Antike mit innovativen Einfällen und Technologien die Architektur revolutionierten, veranschaulichen zwei neue Dokumentationen in ZDFinfo: In "Geniale Bauwerke der Römer" steht am Samstag, 17. Juli 2021, 20.15 Uhr, zunächst "Das Aquädukt von Nîmes" im Fokus – der Pont du Gard gehört heute zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten Südfrankreichs. Direkt im Anschluss um 21.00 Uhr rückt das spanische "Tarragona" in den Blick, wo monumentale Bauwerke wie Circus, Forum, Tempel, Thermen und Amphitheater an die Zeit als römische Kolonie Tarraco erinnern. Weiter lesen …

Südafrika: Gewalt eskaliert und Regierung setzt Krisenstab und Militär ein

Was als Protest gegen die Inhaftierung des Ex-Präsidenten Jacob Zuma begann, hat sich rasant zu großflächigen blutigen Ausschreitungen entwickelt. Als Reaktion auf die seit Tagen anhaltenden gewaltsamen Proteste in Südafrika setzt die Regierung ab sofort Soldaten in den zwei betroffenen Provinzen ein. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“. Weiter lesen …

"Brot für die Welt" gegen EU-Einsatz in Mosambik

Das Hilfswerk der evangelischen Kirche in Deutschland, "Brot für die Welt", hat den geplanten Anti-Terror-Einsatz der EU in Mosambik scharf kritisiert. "Wir appellieren an die Bundesregierung, auf Frankreich und Portugal einzuwirken, von ihren militärischen Plänen in Mosambik abzulassen. Auch eine militärische Ausbildungsmission der EU für die mosambikanische Armee wird die Konflikte nicht lösen", sagte Präsidentin Dagmar Pruin der "Welt". Weiter lesen …

Lehrerverband fordert Vorbereitung auf Wechselunterricht

Der Deutsche Lehrerverband hat Bund und Länder aufgefordert, sich auf eine erneute Phase des Wechselunterrichts an den Schulen im Herbst vorzubereiten. "Das Szenario eins, von dem wir alle hoffen, dass es Wirklichkeit wird, heißt vollständiger Präsenzunterricht mit einer Sicherheitsphase von mehreren Wochen, wo weiterhin erhöhte Gesundheitsschutzmaßnahmen gelten", sagte Meidinger dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Krankenhausgesellschaft warnt vor dem Begriff "Vierte Welle"

Der Vorstandvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) Dr. Gerald Gaß warnt vor Alarmismus um eine mögliche vierte Corona-Welle. "Den Begriff ,Vierte Welle` sehe ich kritisch. Das sorgt bei den Bürgern nur für die Angst, dass mit steigenden Fallzahlen die Intensivstationen wieder mit Covid-Patienten volllaufen - dank der Impfung wird das aber nicht der Fall sein", sagte Gaß zu "Bild". Weiter lesen …

Habeck fordert Bund-Beteiligung bei Munitionsbergung

Der Bund muss sich nach einer Forderung von Grünen-Co-Chef Robert Habeck mehr als bisher an der Bergung von Munition und Kampfstoffen aus Nord- und Ostsee beteiligen. "Der Bund trägt hier eine Verantwortung und darf die Länder mit Blick auf die Bergung und Entsorgung nicht alleine lassen", sagte Habeck dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

IW-Studie: Bürgerversicherung würde Kassenbeiträge senken

Das Ende der privaten Krankenversicherung, stattdessen eine "Bürgerversicherung" für alle - diese Idee befürworten unter anderem SPD, Grüne und Linkspartei. In einer Studie des arbeitgebernahen Institut der Deutschen Wirtschaft (IW), über die die SZ berichtet, kommen die Wissenschaftler zu dem Schluss: Die Gruppe der heute gesetzlich Versicherten könnte sich auf geringere Beiträge einstellen. Weiter lesen …

SPD-Rechtspolitiker will schnelle Abkehr vom Inzidenzwert

Der rechtspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Fechner, will noch vor Ende der Legislaturperiode das Infektionsschutzgesetz ändern, um neben dem Inzidenzwert weitere Kriterien für Coronaeinschränkungen zu berücksichtigen. "Wir sagen seit Monaten, dass der Inzidenzwert als alleiniges Kriterium für die Verhängung oder Aufhebung von Corona-Schutzmaßnahmen nicht ausreicht", sagte Fechner der "Welt". Weiter lesen …

Rette sich, wer kann! Auf dem Weg in die „alternativlose“ Diktatur?

Der folgende Kommentar wurde von Frank W. Haubold geschrieben: "Was noch vor historisch kurzer Zeit auch angesichts der deutschen Geschichte unmöglich schien, offenbart sich inzwischen tagtäglich deutlicher: Die Bundesrepublik Deutschland ist auf dem besten oder vielmehr schlechtesten Weg in die dritte Diktatur. Wie ich schon vor der Corona-Krise schrieb, sind die Regierenden und ihre medialen Hilfstruppen fest entschlossen, Macht, Pfründe und Deutungshoheit mit allen Mitteln zu verteidigen." Weiter lesen …

Andere fliegen ins Weltall, wir Deutschen schützen die Zauneidechse

Klaus Kelle schrieb den folgenden Kommentar: "In diesen Minuten hebt der britische Milliardär Richard Branson mit seinem Raketenflugzeug „VSS Unity“ – es soll auf der ersten Etappe vom Trägerflugzeug „VMS Eve“ auf 15 Kilometer Höhe gebracht werden – zu einem Flug ins Weltall ab. Einem privaten Flug, denn Branson ist ein Unternehmer, ein Entrepreneur, einer, der eine Idee hat und sie so lange umzusetzen versucht, bis es klappt. Der Flug wird ihn und zwei Piloten sowie drei Mitarbeiter seiner Firma “Virgin Galactic” auf 88 Kilometer Höhe bringen." Weiter lesen …

Tickende Zeitbombe an den Aktienmärkten durch Kleinanleger und Neo-Broker: Hilft Robinhood wirklich den Armen?

Der folgende Standpunkt wurde von Christian Kreiß geschrieben: "Fragestellung: Seit Anfang 2020 hat an den Aktienbörsen eine kleine Revolution stattgefunden. Das Wall Street Journal spricht davon, dass nicht-professionelle Kleinanleger die Finanzmärkte umstülpen.(1) Schlagzeilen zu bizarren Kurssprüngen bei kleinen, unbekannten Aktienunternehmen wie dem Computerspielverkäufer GameStop oder der Kinokette AMC sorgten auch in Deutschland Anfang 2021 für Schlagzeilen.(2) Heerscharen von jungen, unerfahrenen, mehrheitlich männlichen Kleinanlegern stürmen an die Börsen." Weiter lesen …

Gegen Facebook, Twitter und Google: Trump-Klage zum Schutz der freien Meinungsäußerung

Ex-US-Präsident Donald Trump will in Kürze eine Sammelklage gegen Twitter, Facebook und Google einbringen, weil ihn die Medienplattformen vor sechs Monaten sperrten. Bei der Klage gehe es um den Schutz des Rechtes auf freie Meinungsäußerung, die im ersten Zusatz der US-Verfassung garantiert wird. Dieses Recht sei Trump verweigert worden, argumentieren seine Anwälte. Zudem wollen sie Schadenersatz erwirken. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "The Eppoch Times". Weiter lesen …

Optimierungspotenzial: Zur EZB

Die neue langfristige geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank (EZB) zeitigt wohl schneller Folgen für den kurz- und mittelfristigen geldpolitischen Kurs als vielfach gedacht. EZB-Präsidentin Christine Lagarde jedenfalls hat jetzt schon für die Sitzung des EZB-Rats am 22. Juli Änderungen an der Forward Guidance avisiert - also am Ausblick für die Entwicklung der Leitzinsen und der Anleihekäufe. Was die Kommunikation betrifft, wirkt das doch reichlich unglücklich. Vor allem aber wirft das auch in der Sache viele Fragezeichen auf. Weiter lesen …

Druck im Kessel: Entspannte Phase der Impfkampagne geht zu Ende, nun eskalieren Konformitätsdruck und die Jagd auf „Impfverweigerer“

Max Stadler schrieb den folgenden Kommentar: "Sie möchten es erzwingen, ohne direkten Zwang auszuüben. Sie wollen brachial ihr Ziel erreichen, sich dabei aber immer noch den Anschein geben, die freie Entscheidung des Einzelnen zu respektieren. Ihre Kompromisslösung besteht in freiwilligkeitserzwingenden Maßnahmen. „Und bist du nicht willig, so brauch‘ ich Talkshows“, könnte man die Losung der Akteure der Durchimpfer in Anlehnung an Goethe zusammenfassen. Und Werbekampagnen aller Art, oft auch getarnt als „Sachbeiträge“." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wobei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
ARD-Mitarbeiter hat es satt und packt aus: „Ich kann nicht mehr“ - Unglaublicher offener Brief
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“