Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet DeStatis belegt Betrug bei Todesursachen: Merkel, Spahn, Drosten und Wieler erwischt!

DeStatis belegt Betrug bei Todesursachen: Merkel, Spahn, Drosten und Wieler erwischt!

Archivmeldung vom 13.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: SS Video: "DeStatis belegt BETRUG bei Todesursachen - Merkel, Spahn, Drosten und Wieler ERWISCHT!" (https://youtu.be/N0aW89N3UU4) / Eigenes Werk
Bild: SS Video: "DeStatis belegt BETRUG bei Todesursachen - Merkel, Spahn, Drosten und Wieler ERWISCHT!" (https://youtu.be/N0aW89N3UU4) / Eigenes Werk

Die Zahlen bei den Todesursachen für das Jahr 2020 sind weitgehend in den Büchern. Lediglich 8% stehen noch aus. Diese Zahlen bergen enormen Sprengstoff, denn die Gefahr durch die "neuartige Mikrobe" kann nun in Zahlen geprüft werden. Hierbei hilft uns das Äquivalent erneut, um die Zahlen aus den Jahren 2019 und 2020 miteinander zu vergleichen. Die Ergebnisse sind erstaunlich. Dies berichtet der Unternehmer und Bürgerrechtler Samuel Eckert auf "SE Research & Statistik".

Weiter berichtet Eckert: "Trotz einer immer noch möglichen, wenn auch sehr geringen Fehlerquote durch die Hochrechnung kann nun veranschaulicht werden, dass diejenigen, welche als  C19-Tote deklariert wurden, in Wirklichkeit anderen Krankheiten entnommen wurden.

Ein spannendes Thema, welches durchaus das Potential zu politischer Sprengkraft besitzt. Es geht offensichtlich um #Betrug bei den #Todesursachen. Drosten, Merkel, Wieler und #Spahn sollten sich dringend erklären. "

Quelle: SE Research & Statistik

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte befugt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige