Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. Juli 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Finanzminister will keine zu hohen Schulden - Kritik an Grünen

Angesichts der Rekordverschuldung der öffentlichen Hand hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) gemahnt, es mit der Kreditaufnahme nicht zu übertreiben. "Finanzminister sind populär, weil sie auch mal Nein sagen", sagte Scholz der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). "Ich habe seit Beginn der Coronakrise gefühlt dreimal pro Woche Nein gesagt. Sonst hätten wir in dieser Zeit noch viel mehr Geld ausgegeben, die Ausgabenwünsche kannten kaum noch Grenzen." Weiter lesen …

Habeck will Ende der Abschiebungen nach Afghanistan

Der Ko-Vorsitzende der Grünen Robert Habeck verlangt, afghanische Flüchtlinge wegen der dramatischen Lage in ihrem Land nicht mehr aus Deutschland abzuschieben. Zugleich übt er Kritik an der Bundesregierung. Der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) sagte er, in einem internen Bericht des Auswärtigen Amtes von Mitte Juli tue die Regierung noch so, als wäre in Afghanistan "nichts geschehen". Weiter lesen …

Studie: Schüler wollen wieder Präsenzunterricht

Gut jeder zweite Jugendliche in Deutschland wünscht sich wieder ausschließlich Präsenzunterricht. 35 Prozent sprechen sich für einen Wechsel zwischen digitalem und analogem Unterricht aus, nur 14 Prozent sind für überwiegenden Fernunterricht. Das geht aus der Jugend-Digitalstudie 2021 der Postbank hervor, über die das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

Krisenfolge: Virtualisierung des Lebens

Das hört sich nicht nur erschreckend an, das ist es auch. Die sogenannte Pandemie ist der schlimmste Treiber der Virtualisierung des Lebens und ihr dienstbarster Geist ist die Angst. Aus Gründen einer imaginären Seuchenprävention werden die Menschen aufgefordert, geradezu genötigt, sich voneinander fernzuhalten. Das ist unmenschlich und widernatürlich, da wir als menschliche Wesen in dieser physischen Dichte vom Miteinander leben. Wir brauchen direkte soziale Kontakte, die Umarmung, das Beieinander, weil es die essentiellen Kennzeichen unserer Gemeinschaft sind. Weiter lesen …

Mikroplastik kann Zellmembranen schädigen

Das in Unmengen zum Beispiel in den Ozeanen vorkommende Mikroplastik dehnt die Membranen menschlicher roter Blutkörperchen und verringert dadurch deren mechanische Stabilität stark. Zu dem Schluss kommen Forscher der Universität des Saarlandes und der Universität Tarragona in ihrer neuesten in "PNAS" veröffentlichten Studie. Weiter lesen …

Wie sieht die Zukunft der Online-Casinos in Deutschland aus?

Das Glücksspiel ist in Deutschland ein problematisches Thema, sowohl politisch als auch moralisch. Das gilt insbesondere für das Online-Glücksspiel in neuen Casinos. Bislang haben die zuständigen Bundesländer private Anbieter faktisch verboten und damit einen für internationale Anbieter attraktiven Markt abgeschottet. Doch dieses Verbot hat sich am 1. Juli 2021 geändert. Der neue Glücksspielstaatsvertrag ist in Kraft treten. Damit werden Online-Automatenspiele, Online-Casinos und Online-Poker in Deutschland möglich. Doch die Regeln sind komplex. Weiter lesen …

Spielen gegen Langeweile wirkt negativ

Smartphone-Games zur Beseitigung von negativer Stimmung oder Langeweile wirken sich schädlich auf die Spieler aus, wie eine neue Studie von Forschern der University of Waterloo zeigt. Details zur Analyse der Hauptautorin und Neurowissenschaftlerin Chanel Larche und ihres Fachkollegen Michael Dixon sind in "Computers in Human Behavior" nachzulesen. Weiter lesen …

Sauna im Sommer

Regelmäßige Auszeiten in der Sauna mit Familie oder Partner sind goldwert. Und das auch im Sommer. Was viele nicht wissen: Die Hitze an einem heißen Sommertag unterscheidet sich ganz klar von der Hitze, die wir in einer Sauna erleben. Während die Wärme in der Sauna eher trocken ist, enthält die Luft im Freien eine hohe Feuchtigkeit. Wer selbst bei warmen Außentemperaturen weiterhin in die Sauna geht, profitiert von vielen Vorteilen für die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden. Weiter lesen …

Biontech schafft hunderte neue Stellen

Das Mainzer Unternehmen Biontech, das gemeinsam mit Pfizer den ersten zugelassenen Corona-Impfstoff entwickelt hatte, plant in den kommenden Monaten einen umfangreichen Stellenaufbau. Derzeit seien konzernweit insgesamt rund 500 Stellen ausgeschrieben, schreibt die "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Dirk Steffens im ZDF auf der Spur rätselhafter Phänomene

In zwei neuen Folgen der "Terra X"-Dokumentationsreihe "Rätselhafte Phänomene" stellt Dirk Steffens im ZDF wieder erstaunliche Naturwunder und die dahinter wirkenden Gesetze vor. Schnecken, die Farbexplosionen auslösen, Vögel, die Feuer legen, Eisflächen, die singen, und Holzstämme, denen plötzlich scheinbar Haare wachsen, sind nur einige der rätselhaften Naturerscheinungen, auf deren Spuren sich Dirk Steffens am Sonntag, 1., und 8. August 2021, 19.30 Uhr im ZDF begibt. Weiter lesen …

ŠKODA F3, Typ 992 (1964): Formel-Rennwagen der Europaklasse

Als sich das Reglement der traditionellen Monoposto-Kategorie Formel 3 im Jahr 1964 änderte, konnte ŠKODA dank des 1000 MB schnell reagieren. Dieses Modell befand sich zu diesem Zeitpunkt schon in Vorbereitung. Während der Saison 1965 gingen drei komplett neue Einsitzer mit den erfahrenen Piloten Václav Bobek, Jaroslav Bobek und Miroslav Fousek an den Start. Die neu aufgestellte Formelklasse bot der Marke und ihren Fahrern die einzigartige Gelegenheit, sich auch mit der Konkurrenz aus Westeuropa zu messen. Weiter lesen …

Hydroponik: Ein Garten ohne Erde überall und auf kleinstem Raum

Was ist Hydroponik? Ganz kurz und einfach: Es bedeutet, Pflanzen ohne Erde in Wasser anzubauen. Das führt meistens zu der Frage „Und das soll funktionieren?“. Ja, das tut es. Und das System ist gar nicht so futuristisch, wie die meisten denken und man muss nicht zur Besatzung von Raumschiff Enterprise gehören, um üppiges Grün aus Säulen, Becken, Türmen sprießen zu sehen. Im folgenden Artikel gibt die Journalistin Niki Vogt mehr Aufschluss darüber. Weiter lesen …

Klimaschutzdebatte: Schäuble für schnellere Anhebung des CO2-Preises

Bundestagspräsident und CDU-Grande Wolfgang Schäuble hat sich für einen schnelleren Anstieg des CO2-Preises ausgesprochen, um die Erderwärmung zu begrenzen. "Eine höhere CO2-Bepreisung habe ich immer für richtig gehalten. Das muss auch schneller vorangehen", sagte Schäuble im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Und wenn dann das Autofahren teurer wird, sollte uns das nicht schrecken, wobei soziale Härten natürlich ausgeglichen werden müssen." Über höhere Kosten für Treibhausgasemissionen den Markt zur CO2-Vermeidung zu treiben, das sei "genau der richtige Weg". Damit stellte sich der CDU-Politiker gegen Bedenken aus der CSU. So hatte Verkehrsminister Andreas Scheuer kürzlich eine "CO2-Preisbremse" gefordert, um Sprit nicht zu verteuern. Weiter lesen …

Wolfgang Bosbach will keinen "Impfzwang durch die Hintertür"

Der CDU-Politiker und ehemalige stellvertretende Vorsitzende der Unions-Bundestagsfraktion Wolfgang Bosbach ist gegen einen "Impfzwang durch die Hintertür". "Daumen runter für die Idee, die Ausübung von Grundrechten von vorherigen Impfungen abhängig zu machen", erklärt Bosbach im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)". Weiter lesen …

Impf-Streit in Bayerischer Landesregierung eskaliert

In der Bayerischen Landesregierung eskaliert der Streit zwischen Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und seinem Vize Hubert Aiwanger (Freie Wähler). Nachdem sich Söder im "Spiegel" kritisch über Aiwangers Einlassungen zum Thema Corona-Impfungen geäußert hatte, wehrt der sich nun mit deftigen Worten in der "Bild-Zeitung". Weiter lesen …

Puigdemont erleidet im Kampf um Immunität Niederlage

Der Vizepräsident des EU-Gerichts in Luxemburg hat am Freitag einen Antrag des früheren katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont und zwei seiner Mitstreiter auf eine einstweilige Anordnung zur Wiederherstellung der Abgeordnetenimmunität zurückgewiesen. Das folgt aus einer Mitteilung des EU-Gerichtes, teilt das russische online Magazin „SNA News“. Weiter lesen …

Alice Weidel will sich vorerst nicht impfen lassen

Die Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl Alice Weidel will sich in absehbarer Zeit nicht gegen Covid-19 impfen lassen. Das Testen von Reiserückkehrern bezeichnete sie als einen „kompletten Unsinn“ und warf der Bundesregierung vor, „noch immer keinen Plan“ zu haben. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Inelia Benz: Raumschiff Erde – und Du bist der Kapitän!
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte finte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Singapur Bild: pixabay.com
Rückkehr zur Normalität: Singapur pfeift auf Corona: Fälle nicht mehr gezählt – wie Grippe behandelt
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Einladungsflyer Querdenken 711 Demo in Berlin am 01.08.2021
Bundesweite Demonstration in Berlin am 01.08.2021: „Das Jahr der Freiheit und des Friedens“
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Coronavirus (Symbolbild)
2.707 Menschen nach Impfung an Covid-19 gestorben: 6.221 Geimpfte mussten wegen Covid-19 ins Krankenhaus
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Krankenschwester schockiert über Corona-Impfung Nebenwirkungen: „Irgendjemand muss doch etwas gegen diesen Wahnsinn tun!“