Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Deutsches Judo-Mixed-Team holt Bronzemedaille bei Olympia

Deutsches Judo-Mixed-Team holt Bronzemedaille bei Olympia

Archivmeldung vom 31.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die deutschen Judoka haben am Samstag in Tokio Bronze im Mixed geholt. Der Wettbewerb war zum ersten Mal im olympischen Programm.

Die Auswahl des Deutschen Judo-Bunds (DJB) gewann im entscheidenden Kampf gegen die Niederlande mit 4:2. Zuvor hatte es einen 4:0-Auftaktsieg gegen das IOC-Flüchtlingsteam gegeben, außerdem eine 2:4-Niederlage im Viertelfinale gegen Japan sowie einen 4:2-Sieg gegen die Mongolei.

Im Medaillenspiegel ist Deutschland nach 145 von 339 Entscheidungen mit drei Gold-, vier Silber- und zehn Bronzemedaillen auf Rang elf. Vorne ist China, dahinter Japan und die USA.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lehnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige