Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen Dirk Steffens im ZDF auf der Spur rätselhafter Phänomene

Dirk Steffens im ZDF auf der Spur rätselhafter Phänomene

Archivmeldung vom 31.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: ZDF Fotograf: Oliver Roetz
Bild: ZDF Fotograf: Oliver Roetz

In zwei neuen Folgen der "Terra X"-Dokumentationsreihe "Rätselhafte Phänomene" stellt Dirk Steffens im ZDF wieder erstaunliche Naturwunder und die dahinter wirkenden Gesetze vor. Schnecken, die Farbexplosionen auslösen, Vögel, die Feuer legen, Eisflächen, die singen, und Holzstämme, denen plötzlich scheinbar Haare wachsen, sind nur einige der rätselhaften Naturerscheinungen, auf deren Spuren sich Dirk Steffens am Sonntag, 1., und 8. August 2021, 19.30 Uhr im ZDF begibt.

Das menschliche Gehirn kann 20 Millionen Farben unterscheiden. Aber warum erscheint das Meer blau, wenn das Wasser doch eigentlich durchsichtig ist? Was haben Meeresschnecken mit einem der kostspieligsten Farbstoffe der Welt zu tun? Und warum strahlen einige Seen in leuchtendem Pink? Diese Fragen beantwortet Dirk Steffens in der ersten Folge "Powerschnecken und haariges Eis". Ein weiteres rätselhaftes Phänomen lockt Dirk Steffens an die französische Atlantikküste bei Arcachon, wo sich die größte Wanderdüne Europas erhebt. Warum setzen sich gerade hier Millionen Tonnen von Sand in Bewegung und beginnen zu wandern, während sie andernorts scheinbar unbeweglich liegen bleiben?

In der zweiten Folge geht es am Sonntag, 8. August 2021, 19.30 Uhr, um "Monsterwellen und Fluggiganten". Ein kleiner Streifen Küste in Portugal bei der Stadt Nazaré hat sich zum Hotspot der internationalen Surfer-Szene entwickelt. Warum schlägt "das Biest", wie die Monsterwellen von den Einheimischen genannt werden, gerade hier auf den Strand, und welches Naturphänomen verbirgt sich hinter den Wellen, die auf hoher See schon so manchem Schiff zum Verhängnis wurden? Ohne Winde, die sich erstaunlich regelmäßig rund um den Erdball bilden, wären viele rätselhafte Phänomene kaum möglich. Dank ihrer Hilfe können sich zum Beispiel einige Pflanzensamen in die Luft erheben und verbreiten. Für manche Menschen eher erschreckend ist die Vorstellung, dass vielleicht auch Spinnen fliegen können. Erwünscht dagegen ist das Wissen darüber, warum manche Tiere scheinbar endlos leben. Diesen und anderen rätselhaften Phänomenen ist Dirk Steffens auf der Spur.

Beide Folgen sind ab Mittwoch, 28. Juli 2021, in der ZDFmediathek unter terra-x.zdf.de abrufbar. Der erste Teil ist ab Sonntag, 1. August 2021, auf dem "Terra X"-YouTube-Kanal https://www.youtube.com/c/terra-x verfügbar.

Quelle: ZDF (ots)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte julius in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige