Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

20. November 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Karl Geiger gewinnt in Nizhny Tagil

Perfekter Weltcup-Auftakt für die deutschen Skispringer: Karl Geiger gewann in Nizhny Tagil mit Weiten von 134,5+133m/252,4 Punkte das erste Springen im Olympia-Winter vor den mitfavorisierten Ryoyu Kobayashi (128+131m/243,7) aus Japan und Norwegens Weltcup-Verteidiger Halvor Egner Granerud (133+125m/239,7). Weiter lesen …

Landjugend und Umweltschützer bemängeln "Ampel"-Agrarpolitik

Junglandwirte und Umweltschützer drängen die "Ampel", die Kommissionsvorschläge für nachhaltige Landwirtschaft wahrzunehmen. "Vor allem Grüne und FDP sehen die Zukunftskommission Landwirtschaft als Projekt der alten Regierung an und verweigern aus taktischen Gründen eine Verankerung der Empfehlungen in den Koalitionsverhandlungen", sagte Myriam Rapior, Mitglied im Bundesvorstand der "BUNDjugend", dem "Spiegel". Weiter lesen …

3. Liga: Lautern trotzt 8 Ausfällen beim 1:0 gegen Wiesbaden

Der TSV 1860 München gewinnt ein "verrücktes Spiel" gegen den MSV Duisburg mit 3:2 und verschafft sich Luft auf die Abstiegsplätze. "Es war ein schwieriges Spiel", wie Trainer Köllner fand, in dem sich die Löwen den Sieg "am Ende dann ein bisschen erzwungen" haben. In Duisburg war man nach der Niederlage "bitter enttäuscht", Trainer Schmidt erklärte: "Im Endeffekt hat hier nicht die schlechtere Mannschaft verloren." Weiter lesen …

Formel 1: Hamilton holt Pole in Doha

Titelverteidiger Lewis Hamilton startet beim "Großen Preis von Katar" aus der ersten Startposition. Der Mercedes-Pilot fuhr im Qualifying am Samstag am schnellsten, Red-Bull-Akteur Max Verstappen wurde Zweiter. Mercedes-Pilot Valtteri Bottas wurde Dritter. Weiter lesen …

Lauterbach verteidigt neues Infektionsschutzgesetz

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat die Änderung des Infektionsschutzgesetzes durch die "Ampel"-Parteien verteidigt. Auf die Frage, ob man damit Lockdowns wie in Bayern und Sachsen verhindere, sagte er am Samstag dem Deutschlandfunk, ein Lockdown in "besonders gefährdeten Gebieten" sei auch mit dem neuen Gesetz möglich. Weiter lesen …

Offener Brief eines Priesters: Kirche ist nicht verlängerter Arm der Herrschenden - Wo bleiben kritische Äußerungen zur Gen-Spritze?

Auch in der Corona-Pandemie erkennt man, wie sich die Kirche dem Zeitgeist und der Regierung anbiedert, statt für ihre Schäfchen dazusein. Doch auch innerhalb der Kirche regt sich Widerstand gegen den Zwang zur Corona-Impfung und gegen die Hörigkeit gegenüber der Regierung. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Die Probleme spitzen sich zu - Teil 2: Leere Regale, Lebensmittelengpässe: Weihnachten des Verzichts?

In wenigen Wochen steht die Weihnachtszeit vor der Tür. Die Adventsmärkte öffnen vielleicht – für diejenigen, die sie besuchen dürfen – und die Frage wird schlagend, was schenke ich meinen Liebsten. Bei den derzeitigen Lieferengpässen und Preissteigerungen könnte diese Entscheidung allerdings sehr schnell sehr einfach werden, wenn es heißt, sich aufgrund leerer Regale in Verzicht zu üben. Dies berichtet Matthias Hellner im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wagenknecht fordert: Richtet die Wut gegen Politiker!

Auch in der neuesten Ausgabe von „Wagenknechts Wochenschau“ ist die Bundestagsabgeordnete der Partei „Die Linke“ einem brennenden Thema treu geblieben: Sie wehrt sich weiter vehement gegen die Sündenbock-Funktion der Ungeimpften. Darüber berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Grüne Jugend fordert härtere Corona-Regeln

Timon Dzienus, Bundessprecher der Grünen Jugend, fordert eine schnelle Überprüfung der in der vergangenen Woche verschärften Corona-Regeln. Dem Nachrichtenportal Watson sagte Dzenius mit Blick auf die Ministerpräsidentenkonferenz vom Donnerstag: "Die Beschlüsse waren lange überfällig." Weiter lesen …

Kein 2G-Nachweis: Mutter mit Kind (8) von Spital abgewiesen

Keine ärztliche Behandlung für Menschen mit fehlendem 2G-Nachweis. Mittlerweile ist das zur Tagesordnung geworden. Dass dieses Regime auch vor den Schwächsten, den Kindern, in unserer Gesellschaft nicht Halt macht, ist äußerst beängstigend. Werden bald nur mehr geimpfte Begleitpersonen zugelassen? Wie weit geht die Corona-Diktatur? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gibraltar sagt Weihnachten ab: Trotz höchster Impfquote von 118% “weite Verbreitung des Virus”

Es gibt Neuigkeiten vom Impf-Weltmeister Gibraltar. Das 25 Kilometer von Afrika entfernt liegende Überseegebiet Großbritanniens sorgt mit einer Ankündigung für Aufmerksamkeit: „Offizielle Weihnachtsfeiern, offizielle Empfänge und ähnliche Zusammenkünfte“ wurden abgesagt*. Dies berichtet Mario Martin auf dem Portal "Reitschuster.de" unter Verweis auf einen Regierungsbericht. Weiter lesen …

Ökonom: „China hat ein völlig anderes Verständnis von Menschenrechten als der Westen“

Der Westen sieht Menschenrechte völlig anders als China. Diese These vertritt Werner Rügemer, Ökonom und Philosoph aus Köln, im SNA-Interview. Während hierzulande vor allem Meinungs- und Religionsfreiheit im Fokus stünden, „setzt China auf seine Wirtschaft und versucht, alle seine Bürger mit Arbeit, sicheren Löhnen sowie Wohnraum zu versorgen.“ Weiter lesen …

PENNY DEL: Festtag für die Eisbären gegen Mannheim: "So sollte jeder Spieltag sein"

Berlin gewinnt ein überragendes Topspiel gegen Mannheim mit 3:1. "Das war ein super Eishockeyspiel", schwärmte MagentaSport-Experte Sven Felski. Berlins Frank Nielsen schloss sich an: "So sollte es jeden Spieltag sein." Trainerwechsel hat funktioniert: Die Schwenninger Wild Wings gewinnen unter dem neuen Trainer Christof Kreutzer dank eines starken 1. Drittels mit 3:2 in Düsseldorf und verlassen den letzten Tabellenplatz. Ex-Düsseldorfer Ken Andre Olimb freute sich: "Wir haben alle füreinander gekämpft und das war sehr, sehr gut heute." Weiter lesen …

Tipps für eine sichere Online-Schnäppchenjagd

Viele Verbraucher:innen freuen sich auf den "Black Friday" und den "Cyber Monday" am 26. und 29. November und damit auf die Gelegenheit, vor Weihnachten ein smartes Hightech-Gerät oder ein anderes Produkt zu günstigen Preisen zu ergattern. Nicht zuletzt wegen der vierten Corona-Welle ist zu erwarten, dass noch mehr Vebraucher als in den Vorjahren online auf Schnäppchenjagd gehen. Weiter lesen …

Gold nur noch verstaubte Geldanlage?

Sind Aktien unter Umständen die deutlich bessere Option für Anleger und Investments? Immer wieder wird von Gold und Silber als krisensicherste Investition gesprochen: Doch in den letzten Jahren konnten Aktien mehr Rendite erzielen als Edelmetalle. SNA News sprach mit drei renommierten Goldmarkt-Experten über Börsen, Gold und Silber. Weiter lesen …

Arteriosklerose-Gefahr: So beugen Sie vor

Bluthochdruck, zu viel Cholesterin, Fett und Zucker, genetische Veranlagung, Rauchen, Alter und Stress: All das setzt den Blutgefäßen zu. Fett und Kalk lagern sich an der Gefäßwand an, bilden Plaques. Die Folge: Die Gefäße verlieren an Elastizität, im Inneren entstehen Engpässe, die Durchblutung verschlechtert sich. Gefäßschäden sind hauptverantwortlich für viele Diabetesfolgen. Weiter lesen …

Über die Alpen hinaus - Das Land der Schaukeln

Der Bregenzerwald ist weit über die Alpen hinaus als "Modellregion" bekannt, wenn es um zukunftsweisende Themen wie Architektur, Handwerk, Design, Kulinarik oder gesellschaftliche Formate geht. Jetzt bereichert ein neues Projekt die österreichische Gegend in Vorarlberg: Das Land der Schaukeln. Weiter lesen …

Drei einzigartige Roadtrips durch Argentinien

Ein Roadtrip steht für mehrere Vorzüge des Reisens: die Entdeckung unentdeckter Orte auf vier Rädern und die Freiheit, sich in magischen Ecken zu verlieren. Rötliche, alpine und dschungelartige Landschaften machen die Fahrt mit dem Auto zu einem ganz besonderen Erlebnis. Vorgestellt werden drei Roadtrips, die man in Argentinien unternehmen kann. Weiter lesen …

Aufgebrochen, durchwühlt, ausgeräumt: "ZDF.reportage" über den "Albtraum Einbruch"

Es ist eine absolute Horrorvorstellung: die eigene Wohnung aufgebrochen, durchwühlt und ausgeräumt. Neben dem materiellen Schaden leiden viele Betroffene an den psychischen Folgen. Jedes zweite Einbruchsopfer fühlt sich langfristig unwohl in den eigenen vier Wänden. Die "ZDF.reportage: Albtraum Einbruch" ist am Sonntag, 21. November 2021, 18.00 Uhr, mit der Polizei auf Spurensuche, trifft Einbruchsopfer und zeigt, mit welcher Technik die eigenen vier Wände sicherer werden. Weiter lesen …

Silvester: Zeit für Fakten und verdientes Feiern

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Verband der pyrotechnischen Industrie (VPI) beweisen in diesen Tagen einmal mehr, dass ihnen Traditionen wichtig sind. Während der VPI sich auf die Fortsetzung einer beliebten Silverster-Tradition freut - setzt die DUH ihre Tradition fort, eben diese Vorfreude der Bevölkerung durch oft unhaltbare Kritik konterkarrieren zu wollen. Weiter lesen …

In Bulgarien werden drei Wünsche leicht erfüllt: Urlaub am Meer, Erholung mit natürlichem Heilmittel und Besuch von Kulturstädten

Wo kann man Strandurlaub und Gesundheitsangebote zu guten Preisen und auch in supermodernen Urlaubresort buchen? An der Schwarzmeerküste in Burgas. Diese Stadt hat sich am schnellsten seit dem EU-Beitritt Bulgariens entwickelt und ist eine innovative, saubere und grüne Stadt mit guter Infrastruktur und eigenem modernen Flughafen. Weiter lesen …

Spahn weicht Frage nach politischem Versagen bei Intensivbetten aus - Stattdessen Vorwürfe an Ungeimpfte

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Der alte Spruch von Michail Gorbatschow gilt auch für die Bundespressekonferenz. Wie immer hatte ich auch heute eine ganze Liste von Fragen vor mir liegen, die zum Teil auch von Lesern kommen (insbesondere Ärzten), und die ich langsam abarbeite. Da die Bundespressekonferenzen im Regelfall rund 60 Minuten dauern, oft auch etwas länger, war ich heute noch am Sortieren, als die Regierungssprecher-Pressekonferenz schon wieder rum war. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

ARD: Ungeimpfte mitverantwortlich für tausende Tote - Massive Stimmungsmache gegen Sündenböcke statt Journalismus

Freitagabend, in der wichtigsten Nachrichtensendung des Landes, den Tagesthemen in der ARD. Finanziert durch Zwangsgebühren. Auch von Millionen Ungeimpften. Ein Kommentar voller Hass und Hetze gegen diese – den mir ein Leser schickte mit dem Hinweis, er gehe davon aus, dass es sich um eine Fälschung handeln müsse. Sarah Frühauf vom Mitteldeutschen Rundfunk tritt dabei im Stile einer Inquisitorin auf. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

ŠKODA FELICIA KIT CAR (1995): das nächste Kapitel einer internationalen Erfolgsgeschichte

Der ŠKODA FELICIA war für den Automobilhersteller aus Mladá Boleslav in den 1990er-Jahren ein wichtiges Modell, nicht nur als Serienfahrzeug, sondern auch im Rallye-Sport. Das Team ŠKODA Motorsport hatte für die Meisterschaft der Formel 2-Fahrzeuge einen nach den Regeln der neuen Kategorie Kit Car gebauten, vollwertigen Rennwagen homologiert. Weiter lesen …

Sahra Wagenknecht geht zu #allesaufdentisch

Ihre Gegner von außen wie von innen werden sich die Hände reiben und vielleicht behaupten, es ja schon immer gewusst zu haben: Sahra Wagenknecht wechselt auf die dunkle Seite des Mondes, die neue Umlaufbahn sorgt für eine ordentliche Drift. Die Bundestagsabgeordnete der Partei „Die Linke“ wirft das nächste dicke Steinchen in diesen bald schon ausgetrockneten linken Ideologiesee. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

SPD und FDP gegen allgemeine Impfpflicht

Nach der Ankündigung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht in Österreich schließen Politiker der möglichen künftigen "Ampel"-Koalition eine solche Regelung für Deutschland aus. "Die wird`s nicht geben", sagte der geschäftsführende Bundesaußenminister Heiko Maas der "Bild". Weiter lesen …

Röttgen gegen Zulassung des Muezzin-Rufs

Der CDU-Vorsitzkandidat Norbert Röttgen hat sich gegen eine Gleichsetzung von Kirchenglocken und Muezzin-Ruf und damit gegen eine generelle Zulassung dieses islamischen Brauchs in Deutschland gewandt. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Röttgen, "der Muezzin ruft ein Glaubensbekenntnis aus. Weiter lesen …

Röttgen: Deutschland muss sich wehren mit militärischer Gewalt

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat Weißrussland "Staatskriminalität" vorgeworfen und den Westen zu Widerstand aufgefordert. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der Christdemokrat, Diktator Alexander Lukaschenko betreibe "organisierten Menschenhandel zur Destabilisierung von Staaten und eine aktive Aggression gegen unsere freien Gesellschaften". Weiter lesen …

Tag der Kinderrechte: Minister Müller fordert bewussten Konsum

Zum Internationalen Tag der Kinderrechte an diesem Samstag hat Entwicklungsminister Gerd Müller dazu aufgerufen, statt allein auf staatliche Programme auch durch eigenes Handeln stärker gegen Kinderarbeit vorzugehen. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" erklärte der CSU-Politiker, "ohne ein Umsteuern in der Wirtschaftsweise und dem allgemeinen Konsumverhalten sei der Kampf gegen Kinderarbeit nicht zu gewinnen. Weiter lesen …

Röttgen rechnet mit schwacher "Ampel"

Angesichts der stockenden Ampel-Verhandlungen rechnet der CDU-Vorsitzkandidat Norbert Röttgen mit einem schwachen Programm einer Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er, "das liegt an den großen Differenzen zwischen den Parteien". Weiter lesen …

Gesamtmetall stellt Nullrunde in Aussicht

Gesamtmetall-Präsident Stefan Wolf hat Forderungen der IG Metall nach einer deutlichen Lohnerhöhung im nächsten Jahr zurückgewiesen und eine Nullrunde in Aussicht gestellt. "Es gibt im Tarifjahr 2021/22 nichts zu verteilen, aufgrund der schweren Situation in den Unternehmen", sagte er der "Bild". Weiter lesen …

Grüne und FDP kritisieren Hospitalisierungsrate als neuen Richtwert

Die von Bund und Ländern am Donnerstag beschlossene Kopplung von Corona-Maßnahmen an bestimmte Hospitalisierungsraten stößt bei zwei "Ampel"-Fraktionen im Bundestag auf scharfe Kritik. "Die tagesaktuelle Hospitalisierungs-Inzidenz des RKI ist aufgrund der hohen Anzahl an Nachmeldungen stets falsch niedrig", sagte Janosch Dahmen, Gesundheitsexperte der Grünen-Fraktion, der "Welt". Weiter lesen …

Frontex mahnt zu Schutz der EU-Außengrenzen

Angesichts der zunehmenden Tendenz von Drittländern, Migration als politisches Druckmittel gegen die EU zu verwenden, mahnt Frontex-Chef Fabrice Leggeri europäische Autonomie an den Außengrenzen an. "Wir müssen beweisen, dass wir fähig sind, unsere eigenen Außengrenzen zu schützen", sagte er der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Stiko-Chef: Impfungen reichen nicht gegen vierte Welle

Der Chef der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, ist überzeugt, dass eine Grundimmunisierung von Ungeimpften die derzeitige Pandemie-Lage in Deutschland nicht rasch verändern wird. "Man muss sagen, dass Impfungen im Augenblick für die Überwindung der akuten Situation eigentlich keine Rolle mehr spielen können", sagte er dem Fernsehsender Phoenix. "Es wird uns nicht gelingen, mit Impfungen die vierte Welle zu brechen", so Mertens. Weiter lesen …

Hallervorden beklagt "Empfindsamkeitskult" in öffentlicher Debatte -"Gendern ist schlechter Stil"

Der Schauspieler und Theaterintendant Dieter Hallervorden beklagt "eine Art Empfindsamkeitskult" in der öffentlichen Debatte. "Man weiß nicht mehr, welchen Slalom man verbal nehmen soll, um alle Fettnäpfchen gekonnt zu umrunden", sagt Hallervorden im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland" im Gespräch mit den Podcast-Moderatoren Wolfgang Bosbach und Christian Rach. Weiter lesen …

AfD: Arbeitsminister Heil bedroht Existenz von Millionen!

Die Spirale der Corona-Hysterie ist immer noch nicht an ihr Ende gekommen: Jetzt hat die Bundesregierung eine sogenannte 3G-Pflicht am Arbeitsplatz und damit einen Anschlag auf die berufliche Existenz von Millionen Menschen beschlossen. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) droht mit zynischer Häme: Wer sich nicht impfen oder testen lasse, der habe kein Recht, seinen Arbeitsplatz zu betreten und müsse „dann auch damit rechnen, dass es keine Lohnfortzahlung gibt – im Zweifel sogar arbeitsrechtliche Konsequenzen.“ Eine derartige totalitäre Verhöhnung von Arbeitnehmern, Arbeitslosen und Ausgegrenzten kommt also heutzutage von einem Minister, der sich „sozialdemokratisch“ nennt. Weiter lesen …

Der Stiefel in unserem Gesicht

Der folgende Standpunkt wurde von Birgit Naujeck geschrieben: "Der digitale Impfpass bedeutet einen Riesenschritt auf dem Marsch in die globale Totalüberwachung. Die nützlichsten Knechte sind jene, die man dazu bringen kann, ihre Knechtschaft zu lieben. Dies sagte sinngemäß schon Aldous Huxley in seiner berühmten Dystopie „Schöne neue Welt“. Birgit Naujeck zeichnet in diesem Beitrag den Weg zur totalen Überwachung nach, indem sie wichtige Etappen vergegenwärtigt und aufeinander bezieht. Dies ermöglicht es, den Impfpass als das zu erkennen, was er ist: ein Versklavungsinstrument der schlimmsten Sorte. Die geschichtlichen Zusammenhänge zu kennen, ist entscheidend, um das Herrschaftsnarrativ einer medizinisch bedingten Notlage zurückzuweisen und die wahren Bedeutungen hinter Symbolen und Phrasen zu erhellen." Weiter lesen …

Das geheime Leben im Untergrund

Inga Sprünken schrieb den folgenden Kommentar: "Sie treffen sich in dunklen Kellern, in leer stehenden Industriehallen, in Brückenpfeilern und auf Waldlichtungen. Sie feiern Partys und genießen die Gesellschaft in großer Runde, diskutieren, planen und tauschen sich aus. Sie scheren sich nicht um Vorschriften, Maßnahmen und Gebote. Die Sorge vor Ansteckung und Verbreitung des Corona-Virus ist ihnen fremd, heißt es. Sind das alles Verrückte? Was ist los mit diesen Menschen, die sich der Impfkampagne der Regierung völlig entziehen? Sind es wirklich nur Verschwörungstheoretiker, Neonazis, intellektuell Minderbemittelte, soziale Randgruppen und Migranten wie es die Medien glauben machen wollen?" Weiter lesen …

Der Winter entscheidet

An den Finanzmärkten werden derzeit zwei Themen diskutiert - und mal hat die eine Seite die Oberhand, mal die andere. Die Akteure sind hin- und hergerissen zwischen Inflationsbefürchtungen auf der einen Seite und Wachstumsbefürchtungen auf der anderen Seite. Und je nachdem, wie die Lage bei den entsprechenden Konjunkturdaten ist oder wie Äußerungen von Notenbankern ausfallen bzw. jene im bekanntermaßen oftmals auch sehr eigenen Urteil der Märkte interpretiert werden, treten bestimmte Marktentwicklungen bei Aktien, Staatsanleihen und Devisen - allen voran beim Euro/Dollar-Paar - auf. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte paar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Laser (Symbolbild)
Fünf Kilometer in sieben Sekunden – Russland hat neue Laserwaffe
Bild: Screenshot Twitter, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
Gesundheitsminister kündigen Corona-Herbstfahrplan an: Maskenpflicht und 2 / 3G-Regelung
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Brüder im Geiste westlicher Eliten: Nazi-Kämpfer mit Hakenkreuz- Wolfsangel- und NATO-Flagge Bild: UM / Eigenes Werk
Ukraine: Wenn tausende Nazis plötzlich gut sind und vom Westen gefördert werden
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Niki Vogt
Was kommt da auf uns zu? Die Lebens­mit­tel­in­dustrie schlägt Alarm – ab 2023 Hungersnöte?
Petroleumlampe (Symbolbild)
Blackout – der nackte Kampf ums Überleben!
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Bild: MRC Laboratory of Molecular Biology. Image available under CC-BY-NC-ND 4.0 International license / UM / Eigenes Werk
Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur langfristigen Zerstörung des Immunsystems durch die Covid-Impfung
Bild: Screenshot: Parlament.gv.at (Bildzitat) / WB / Eigenes Werk
“Lest den Wochenblick”: FPÖ-Politiker Hauser klärt Parlament in Impf-Debatte auf
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
Millionen Tote: Impfexperte warnt vor Katastrophe für Geimpfte