Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. November 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Nur noch wenige Ministerpräsidenten klar gegen Impfpflicht

Immer mehr Ministerpräsidenten sprechen sich für eine allgemeine Impfpflicht in Deutschland aus - klare Gegner einer solchen Maßnahme sind nur noch wenige übrig geblieben. Gemeinsam mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) hat nun dessen baden-württembergischer Amtskollege Winfried Kretschmann (Grüne) einen entsprechenden Appell veröffentlicht. Weiter lesen …

DAX im Minus - Powell-Nominierung hat nur kurz Einfluss

Zum Wochenstart hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 16.115,69 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,27 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Dabei war der DAX bis zum Nachmittag noch deutlicher ins Minus gerutscht, als die Meldung über eine weite Amtszeit von Fed-Chef Jerome Powell die Verlustfahrt beendete und die Kurse vorübergehend in die andere Richtung und den Index sogar vorübergehend in den grünen Bereich schickte. Weiter lesen …

Ständiger Rat der Deutschen Bischofskonferenz ruft zum Impfen auf

Der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz, der heute (22. November 2021) in Würzburg zusammengekommen ist, erklärt angesichts der vierten Welle der Corona-Pandemie: "In diesen Tagen erleben wir in nahezu unaufhaltsamer Dramatik das Fortschreiten der vierten Welle der Corona-Pandemie. Die Inzidenzzahlen, Neuinfektionen und Todesfälle erreichen erschreckende Ausmaße." Weiter lesen …

„Bezahlbarer Unterricht durch Kostenteilung ist mein Herzensprojekt!“ 4-facher Vater ruft Online-Nachhilfe ins Leben

Die Abmeldungen zum häuslichen Unterricht waren im heurigen Schuljahr enorm. Für das System dürfte es ein heftiger Schlag gewesen sein. Weshalb hätte man sonst Eltern, die ihre Kinder zuhause unterrichten, als Radikale und Verschwörungstheoretiker bezeichnen sollen? Dass sich Eltern dadurch in ihrem Weg verunsichern lassen, ist nur zu verständlich. Aber auch organisatorische Probleme können in der Kombination häuslicher Unterricht und Job dazukommen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Anwalt bekam vorher Berufsverbot: Fernseh-Juristen: Führerschein-Entzug und „Zwangs-Isolierung“ für Ungeimpfte

Die Pläne zur diktatorischen Impfpflicht ab Februar sehen die totale Entrechtung der Ungeimpften vor. Nicht umsonst geht man mittlerweile europaweit unter dem Motto „Freiheit für Österreich“ auf die Straße. Mehr als 100.000 Österreicher demonstrierten am Wochenende in Österreichs Städten gegen die Corona-Diktatur. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Sportminister bei 2G für Profi-Fußballer noch uneins

Die für Sport zuständigen Minister der Bundesländer sind bei der Frage einer 2G-Regel für Profi-Fußballer noch uneins. Baden-Württembergs Sportministerin Theresa Schopper ist dafür. "2G bei den Fans, 2G auf dem Rasen - das wäre im Kampf zur Entlastung der Intensivstation ein wichtiges Signal", sagte sie gegenüber dem Nachrichtenportal Watson. Weiter lesen …

Rausch: Stimmungsmache gegen Ungeimpfte: GEZ-Medien verstärken Spaltung der Gesellschaft!

In der Kommentar-Rubrik der Tagesthemen am 19.11.2021 hat eine Korrespondentin des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), Sarah Frühauf, ungeimpfte Menschen für die derzeitige Corona-Lage und drohende Lockdowns verantwortlich gemacht. Mit ihren Äußerungen betrieb Frühauf massive Meinungsmache und unterstellte Ungeimpften gar eine Mitverantwortung „an den wohl tausenden Opfern dieser Corona-Welle“. Weiter lesen …

Winhart: Jetzt Pflegepersonal aktivieren statt 2G, Lockdown und Impfzwang!

Vertreter der bayerischen Krankenhäuser warnen aktuell vor einer drohenden Überlastung der Intensivstationen. So sagte der Geschäftsführer der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG), Roland Engehausen, der „Augsburger Allgemeinen“: „Die aktuelle Lage ist so dramatisch, wie sie noch nie in der gesamten Pandemiezeit in Bayern war.“ Sogar Krebsoperationen müssten auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Manche Patienten würden bereits in andere Bundesländer verlegt. Weiter lesen …

Fauci: Definition von "vollständig geimpft" könnte bald "geändert werden"

Der Top-Berater von US-Präsident Joe Biden für COVID-19-Fragen Dr. Anthony Fauci sagte, die "Richtlinien", ob jemand als gegen COVID-19 "vollständig geimpft" gelte, könnten bald geändert werden – je nach "wissenschaftlichem" Sachstand. Fauci beharrte, er sei "transparent" und "ehrlich". Manche stellen dies angesichts seiner falschen Angaben zur Gain-of-Function-Forschung in Wuhan infrage. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Von wegen „Transparenz“: Pfizer-Impfdaten 55 Jahre unter Verschluss

Die dem US-Gesundheitsministerium unterstellte Arzneimittelbehörde (FDA), will die (Bewertungs-)Daten zur Covid-19-Genbehandlung von Pfizer/BioNTech (Comirnaty) 55 Jahre lang unter Verschluss halten. Eine Gruppe hochkarätiger Ärzte, Professoren und Wissenschaftler klagte auf Einsicht. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "Israelnews.com". Weiter lesen …

Linnemann sieht CDU in vielen Themen "entkernt"

Der CDU-Wirtschaftspolitiker Carsten Linnemann will seine Partei in Zukunft wieder inhaltlich klarer aufstellen. "Ich glaube, wir sehen einfach, dass wir in vielen Themenbereichen inhaltsleerer geworden sind", sagte der Unionsfraktionsvize dem Nachrichtensender "Welt". Man könnte sagen "entkernt", fügte er hinzu. Weiter lesen …

Das schlimme Ende wird der Hunger sein: Die westliche Pandemiepolitik hat den Hunger in der Welt verschärft

Zuerst knurrt einem der Magen. Das Gefühl kennt jeder. Aber was, wenn man nicht zum Kühlschrank gehen kann, um diese zunehmend drängende Forderung zu erfüllen? Was, wenn man nichts mehr zu essen hat? Das Gehirn aktiviert dann sein Hungerzentrum, das im limbischen System, dem Sitz unserer Gefühle, aber auch unseres Gedächtnisses, liegt. Die Jagd nach Nahrung beginnt! Dies berichtet Sönke Paulsen auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Braun will Serap Güler als CDU-Generalsekretärin

Kanzleramtschef Helge Braun will im Falle seiner Wahl als CDU-Parteivorsitzender die ehemalige NRW-Integrationsstaatssekretärin Serap Güler zur Generalsekretärin machen. Das kündigte er am Montagnachmittag in der Bundespressekonferenz an. Unionsfraktionsvize Nadine Schön soll demnach Leiterin der Programm- und Strukturentwicklung für die CDU werden. Weiter lesen …

Linzer Gesundheitspersonal steht auf: Bis zu 350 Kündigungen bei Impfpflicht

Das Personal des Ordensklinikums der Barmherzigen Schwestern und Elisabethinen in Linz hat genug. Die Belegschaft rebelliert gegen die Einführung der Impfpflicht und droht mit Kündigung. Dem Wochenblick liegt ein Brief an die Geschäftsführung vor. Laut Insider-Informationen, die Wochenblick zugespielt wurden, sind etwa zehn Prozent der Belegschaft im Falle der sturen Durchsetzung der Impfpflicht zur Kündigung bereit. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis): Die Pandemie des Unlogischen

Das Land der Dichter und Denker, das Land des Wirtschaftswunders und bisher weltweit bewunderter Wirtschaftskraft, die aus Bildung, Kreativität, Ingenieurwissen und Fleiß entstand, wird von einer Politikerkaste der Unlogik an den Abgrund getrieben. Auf der Strecke bleibt nicht nur unser erarbeiteter Wohlstand, sondern auch die bisher gut funktionierende Zivilgesellschaft, die ohne Zerreißproben, wie z. B. in Irland oder Spanien, bisher friedlich funktioniert. Dies schreibt die Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis). Weiter lesen …

RB-Kapitän Gulácsi hofft auf Europa League

Der Kapitän des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig, Péter Gulácsi, hofft, mit einem Sieg über Club Brügge am letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase doch noch zumindest die Europa League zu erreichen. Für Verein und Spieler sei das "sehr wichtig", sagte er dem "Kicker". Weiter lesen …

Achim: Siebmaschine fällt vom Auflieger

Am Montagmorgen kurz vor 9 Uhr fiel eine sogenannte Siebmaschine während der Fahrt von einem Auflieger auf die Autobahnzufahrt Achim-Ost. Das landwirtschaftliche Gerät wurde mit einem Schwerlast-Lkw transportiert und von dem 38-jährigen Fahrer von der Uesener Feldstraße (L156) nach links auf die Auffahrt der A27, Richtung Bremen, gelenkt. Weiter lesen …

„Wir reichen nach“ – Reitschusters Kehrwoche: Ein betäubter Präsident und die letzten 7 Tage in Kürze

Ganz klar, die dritte Kehrwoche stand unter einem düsteren österreichischen Stern: Viel blieb nebenher liegen, das nichts mit den so eskalierenden Corona-Maßnahmen der Alpenrepublik zu tun hatte. Für eine ganze Reihe nachdenklicher, amüsanter oder sonst wie unglaublicher Geschichten blieb deshalb kaum Platz – Bahn frei also für Reitschusters Kehrwoche in der nun schon dritten Ausgabe! Dies schreibt Gregor Leip auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Sondersendungen: SWR3 live aus dem Ahrtal

Mitte Juli erlebten die Menschen im Ahrtal eine Flutkatastrophe, die ihren Alltag noch lange prägen wird: Menschen verloren ihr Zuhause oder gar ihr Leben. Welches Ausmaß die Flut mit sich bringt, ist für viele Außenstehende bis heute kaum vorstellbar: fehlende Infrastruktur, kein Strom, unzureichende Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs und viele weitere Probleme. Weiter lesen …

Corona: Die Herrschaft der Lüge: Wie uns schwarz für weiß vorgemacht wird

Immer wieder muss ich in diesen Tagen an Alexander Solschenizyn denken. „Nicht mit der Lüge leben“, das war die Lebensmaxime des Sowjet-Dissidenten. Im Deutschland des Jahres 2021 ist die Lüge allgegenwärtig. Und wehe, man nennt sie beim Namen. Schon lange wollte ich genau zu diesem Thema einen Beitrag schreiben. Dies schreibt der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Rückschlag für Gründungsgeist junger Erwachsener durch Corona-Krise

Die Corona-Krise lässt den Wunsch nach beruflicher Selbstständigkeit sinken, wie eine neue Analyse von KfW Research auf Basis des KfW-Gründungsmonitors zeigt. Nur 24% (2019: 26 %) der Erwerbsfähigen von 18 bis 64 Jahren würden sich unabhängig von ihrer aktuellen Situation für die Selbstständigkeit als Erwerbstätigkeit entscheiden - 74% präferieren eine Anstellung (+3 Prozentpunkte). Weiter lesen …

Brandner: Messerangriffe erfassen und gezielt bekämpfen!

Wie die Welt am Sonntag berichtet, wurden im Jahr 2020 rund 20.000 Messerangriffe in Deutschland gezählt. Dabei starben mindestens 100 Menschen durch einen solchen Angriff. Etwa 40 Prozent der Täter seien Ausländer (der Ausländeranteil liegt in Deutschland bei rund 13 Prozent), über 17 Prozent würden der Gruppe der Zuwanderer (der Zuwandereranteil in Deutschland liegt bei rund eineinhalb Prozent) zugerechnet. Weiter lesen …

PENNY DEL: München nach Derbysieg gegen Augsburg neuer Spitzenreiter

Führungswechsel in der PENNY DEL, auch wenn die Anzahl der absolvierten Spiele in dieser Phase recht unterschiedlich ausfällt: Der EHC Red Bull München übernimmt nach dem 4:3-Derbysieg gegen Augsburg aufgrund des besseren Quotienten nach 17 Partien die Spitzenposition. Weil Mannheim gegen Köln mit 1:3 verliert. "Da müssen wir nicht rumjammern", so Adler-Co-Trainer Pellegrims mit Blick auf ein dezimiertes Team: "Kopf hoch und nach vorne gucken." Kölns Trainer Uwe Krupp hat sich mit den Haien unter den Top5 gehalten, stabilisiert sich nach wechselvollem Saisonverlauf. Allerdings galt in Mannheim, so Krupp: "Wir brauchten unser bestes Spiel, um hier bestehen zu können." Weiter lesen …

RKI mahnt zu Kontaktreduzierung

Die Bundesoberbehörde Robert-Koch-Institut mahnt die Deutschen angesichts der sich immer weiter zuspitzenden Corona-Lage zur Reduzierung ihrer Kontakte. In der zweiten Novemberwoche 2021 habe es in Deutschland etwa fünf Millionen akute Atemwegserkrankungen gegeben, teilte das RKI am Montag mit. Weiter lesen …

ACI Rallye Monza: ŠKODA Fahrer entscheiden Titelkampf in der WRC2-Teamweltmeisterschaft

Mit der ACI Rallye Monza (19. bis 21. November 2021) ging die FIA Rallye-Weltmeisterschaft zu Ende. Rund die Hälfte der Wertungsprüfungen wurden auf oder im direkten Umfeld der Formel-1-Strecke absolviert. Hier sammelten die ŠKODA Fahrer Nikolay Gryazin aus Russland und Enrico Brazzoli aus Italien genug Punkte, um ihrer Mannschaft Movisport die Teamweltmeisterschaft in der Kategorie WRC2* zu sichern – mit einem Punkt Vorsprung vor Toksport WRT. Weiter lesen …

MEGA-Demo in Wien: So eindrucksvoll standen über 100.000 für die Freiheit auf!

Druck schafft Gegendruck: Am Samstag in Wien protestierte ein Querschnitt des Volkes gegen die immer schärfere Corona-Diktatur. Wohl mehr als 100.000 Menschen spazierten über Stunden friedlich durch Wien. Doch die Regierung und die Mainstream-Medien fielen einmal mehr mit Märchen auf. Wir rücken sie gerade – und lassen vor allem auch die Bilder eine deutliche Sprache des friedlichen Protests sprechen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

INSA: Möglicher Corona-Impfzwang spaltet Bevölkerung tief: Es gibt keinen breiten Konsens in Sachen Impfpflicht

Jeder zweite Deutsche ist für eine generelle Corona-Impfpflicht. Das ergibt eine neue, repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA, das dazu 2.091 Menschen per Telefon befragte. Wie so oft bei Umfragen ist es eine Frage der Wertung, ob man das Glas als halbvoll oder halbleer betrachtet. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Tipps für den Bau eines Carports

Der Bau eines Carports sollte gut überlegt und durchdacht sein. Mit der richtigen Planung können Sie nämlich nicht nur Geld sparen, Sie können auch für vielseitigen Nutzen sorgen. Grundsätzlich dient das Carport als schützende Parkmöglichkeit für das eigene Auto. Was Sie sonst noch davon haben können und was Sie beachten sollten, verraten wir mit den folgenden Tipps. Weiter lesen …

Lauterbach erwartet allgemeine Impfpflicht

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach geht davon aus, dass Deutschland bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie an der Einführung einer allgemeinen Impfpflicht nicht vorbeikommt. "Ohne Impfpflicht erreichen wir offensichtlich die Impfquote nicht, die wir benötigen, um bei der Stärke der Impfstoffe und dem R-Wert der Deltavariante über die Runden zu kommen", sagte er dem TV-Sender "Bild". Weiter lesen …

Ist das Haus Gottes noch ein Zufluchtsort? Eine unterdrückte Rede zu kirchlicher Ausgrenzung

Wenn christliche Gemeinden am Heiligen Abend andächtig "Stille Nacht" anstimmen, werden sie das Klopfen ihrer ungeimpften Brüder und Schwester an der Kirchenpforte hören, die um Einlass flehen. Eine nicht-gehaltene Rede zur dammbrechenden Entscheidung des Berliner Erzbistums, in der Adventszeit nur noch Geimpfte und Genesene zu Exklusivgottesdiensten zuzulassen. Dies berichtet Prof. Dr. Kai-Alexander Schlevogt im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Investitionsrückstand von 150 Milliarden Euro bei Städten und Kommunen

Deutschlands Kommunen verlangen deutlich mehr Geld von der nächsten Bundesregierung. Die Finanzen befänden sich weiter im Corona-Tief, "der Investitionsrückstand der Kommunen beläuft sich heute auf fast 150 Milliarden Euro", sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Kekulé: Ohne Lockdown geht es nicht mehr

Der Epidemiologe Alexander Kekulé hält wegen der sich immer weiter zuspitzenden Corona-Lage einen Lockdown für notwendig. "Wir müssen uns eingestehen, dass sich die vierte Welle ohne vollständigen Lockdown nicht mehr aufhalten lassen wird", schreibt er in einer Kolumne für "Focus-Online". Weiter lesen …

Lambsdorff verteidigt Vorgehen Polens an EU-Außengrenze

Der stellvertretende Vorsitzende und Außenexperte der FDP, Alexander Graf Lambsdorff, hat Polens Vorgehen an der EU-Außengrenze zu Weißrussland verteidigt. "Wir sind gerade aus liberaler Sicht überhaupt nicht einverstanden, was in Sachen Rechtsstaatlichkeit mit Polen passiert. Aber in dieser Situation kann man Polen nun wirklich nicht den Vorwurf machen, es habe die Situation eskaliert", sagte Lambsdorff dem ARD-Hauptstadtbüro im "Bericht aus Berlin". Weiter lesen …

easyCredit BBL: ALBA Berlin siegt gegen Ulm erst in der Overtime

Labsal für die Berliner Basketball-Seele nach einer erfolglosen EuroLeague-Woche in Europas Osten: ALBA gewinnt "einen Krimi" gegen Ulm mit 71:66 in der Overtime. "Das ist auf jeden Fall gut für die Moral", lobte Oscar da Silva. Vor einer Woche noch im Stimmungstief: Der FC Bayern feierte eine starke EuroLeague-Woche mit 2 Erfolgen und holte sich durch einen Sieg in Göttingen die Tabellenführung in der easyCredit BBL zurück. Weiter lesen …

Junge Union für "De-facto-Impfpflicht"

Die Junge Union spricht sich angesichts der Corona-Lage für eine "De-facto-Impfpflicht" aus. Es sei ein Punkt gekommen, an dem man ganz klar sagen müsse: "Wir brauchen eine De-facto-Impfpflicht und einen Lockdown für Ungeimpfte", schreibt JU-Chef Tilman Kuban in einem Gastbeitrag für die "Welt". Weiter lesen …

Günther offen für allgemeine Impfpflicht

Schleswig-Holsteins Regierungschef Daniel Günther (CDU) zeigt sich offen für eine generelle Corona-Impfpflicht. Er hoffe zwar noch, "dass es am Ende ohne allgemeine Impfpflicht geht, wenn nicht, bin ich allerdings auch bereit, diesen Schritt zu gehen", sagte Günther der "Welt". "Unser Land darf nicht dauerhaft von dieser Pandemie dominiert werden." Weiter lesen …

Abellio bereit Verkehre mittels Notvergabe weiterzuführen sowie Gespräche zu Subunternehmer-Beauftragung anzubieten

Abellio erklärt sich erneut bereit, die Verkehre von S-Bahn Rhein-Ruhr und Rhein-Ruhr-Express sowie Ruhr-Sieg-Netz, Niederrhein-Netz und S7 auch im Rahmen von einvernehmlichen Notvergaben für zwei Jahre weiterzuführen. Ein entsprechendes Schreiben wurde am 18. November 2021 an die Aufgabenträger in Nordrhein-Westfalen übermittelt. Weiter lesen …

3. Liga: Mannheim - Osnabrück 3:3, VfL-Keeper Kühn verursacht 2 Elfer, weil er sich nicht in Luft auflösen könne

Sechs Tore, aber kein Sieger beim 3:3 im Topspiel Mannheim gegen Osnabrück. Darunter 2 Elfmeter, die Osnabrücks Keeper Philipp Kühn verursachte, weil er sich nicht in Luft auflösen könne: "Das ist das Schicksal eines Torhüters. Das ist scheiße gelaufen, sieht auch scheiße aus. Das analysieren wir. Die Schuld nur beim Torhüter zu suchen, wäre mir zu billig." Trost gab´s vom VfL-Trainer Daniel Scherning, der weiterhin mit Osnabrück hinter Magdeburg Zweiter bleibt, "dass es möglich gewesen wäre, hier auch mehr mitzunehmen." Weiter lesen …

US-Geschworenengericht ließ sich nicht beeinflussen: Freispruch für Kyle Rittenhouse – Jetzt zittern die Mainstreammedien

Kyle Rittenhouse ist freigesprochen worden. Dem heute 18-jährigen US-Amerikaner wurde der Prozess gemacht, da er bei Ausschreitungen zwei Männer erschoss und eine weitere Person schwer verletzte, auch der Wochenblick berichtete. Dem „Killer aus Trumps erster Reihe“, so beispielsweise die BILD-Zeitung damals, wurde durch eine Geschworenen-Jury nun attestiert, in Notwehr reagiert zu haben. Weiter lesen …

MEGA-Demo zeigt Wirkung: „Man muss jetzt politisch intelligenter agieren“ - Auch Soldiaritätskundgebungen in ganz Europa

Die Eskalation durch die Polizei scheint zu beginnen. Die stellvertretende Wochenblick-Chefredakteurin Bernadette Conrads berichtet, dass die Polizeikräfte ihre Helme aufgesetzt haben und offensichtlich eine Einkesselung vorbereiten. Der Mainstream versucht indes die Demo ins rechte Eck zu stellen und berichtet von angeblichen Ausschreitungen Rechtsradikaler. Der Veranstalter Martin Rutter berichtet in einer kurzen Videobotschaft, dass der Ring über mehr als fünf Kilometer mit Menschen gefüllt ist. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bernd Gögel MdL: CDU muss diese Koalition sofort verlassen

Der baden-württembergische AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL hat CDU-Landeschef und Innenminister Thomas Strobl und Fraktionschef Manuel Hagel aufgefordert, die grünschwarze Koalition sofort zu verlassen. "Unter der Schlagzeile 'Wo wir Grünen an die Schalthebel der Macht kommen, werden wir nicht mehr verhandeln' hat die grüne Noch-Landessprecherin Sandra Detzer MdB für die WELT einen Gastbeitrag geschrieben, der mir das Blut in den Adern gefrieren lässt." Weiter lesen …

Kindermediziner gegen erneute Schulschließungen

Angesichts schärferer Corona-Maßnahmen haben Kinder- und Jugendmediziner vor erneuten Schulschließungen gewarnt. "Ich plädiere dringend dafür, den Schulbetrieb während der gesamten vierten Welle aufrechtzuerhalten", sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ), Jörg Dötsch, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (20.11.2021)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 8, 24, 26, 31, 40, 47, die Superzahl ist die 7. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 8792789. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 528421 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

„Falschmeldung“ wird Realität: Regierung löscht „Nein“ zum Impfzwang von ihrer Netzseite

Wieder einmal ist eine vermeintliche „Verschwörungstheorie“ wahr geworden: Stillschweigend hat die Bundesregierung ihr „Nein“ zum gesetzlichen Impfzwang von ihrer Netzseite gelöscht. Noch vor wenigen Tagen hieß es auf der Seite klipp und klar: „Wird es eine gesetzliche Impfpflicht geben? Nein – Es wird keine Impfpflicht geben!“ Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung unter Verweis auf einen Bericht der "BILD". Weiter lesen …

Man hätte es wissen können

Kurt Guggenbichler schrieb den folgenden Kommentar: "Ist das Kind in den Brunnen gefallen, ist das Heulen und Wehklagen groß. Die Gesellschaft ist gespalten, raucht es jetzt im Blätterwald. Die Wut auf Andersdenkende ist so groß wie lange nicht, wundern sich die einen und die anderen fragen: Haben wir das Diskutieren verlernt? Doch wer glaubt, dass es diese Bedenken erst seit Corona gibt, der irrt. Das begann bereits, als die politische Korrektheit bei uns Einzug hielt und man anfing, Sachfragen moralisch zu beantworten. Wer die „falsche Haltung“ hatte, wurde nicht mehr gehört, egal ob’s ums Klima ging oder um die Migration." Weiter lesen …

Der "Daumen-Runter"-Knopf bei YouTube: Ruhe in Frieden

Dmitry Pauk schrieb den folgenden Kommentar: "Die Entfernung des "Daumen-Runter"-Knopfs bei YouTube gehört zu den unsensibelsten Schritten aller Zeiten. Aber er kommt nicht wirklich überraschend, da nach unzähligen Kontroversen klar geworden ist, dass die Plattform Werbeeinnahmen priorisiert und öffentliche Meinungsverschiedenheiten lieber verbirgt. Die jüngste Entscheidung von YouTube, den "Daumen-Runter"-Knopf für alle seine Videos zu entfernen, scheint ein weiterer Indikator dafür zu sein, dass Kritik, Diskussion und Feedback langsam der Vergangenheit angehören." Weiter lesen …

Einfallslose Politik: Und wieder die Intensivbetten

Matthias Hellner schrieb den folgenden Kommentar: "Mit Zahlen ist es manchmal eine Crux. Vor allem derzeit, wo sich wieder alles um Zahlen und um die Belegungen der Spitäler und der Intensivbetten dreht. Und wieder muss die Erzählung von übervollen Intensivstationen für weitreichende Maßnahmen herhalten. Denn schuld ist schließlich für die Politik der Bürger, eigene Versäumnisse wie das Kaputtsparen des Gesundheitsbereichs bleiben außen vor." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte druse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Ab Juli in Deutschland fährt Big Brother mit: Tempo-Kontrolle im Auto wird Pflicht
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
Millionen Tote: Impfexperte warnt vor Katastrophe für Geimpfte
Bild: twitter/Screenshot/Reitschuster/Eigenes Werk
Israels Gesundheitsminister: „Es gibt keine medizinische oder epidemiologische Rechtfertigung für den Covid-Pass“
Bild: wikimedia: Remy Steinegger CC BY 2.0; Komposition: Wochenblick / Eigenes Werk
Great Reset zerstört Medizin – Wissenschaftler rechnet knallhart mit Corona-Diktatur ab
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Verbraucheranwälte klagen wegen Impfschäden - wir lassen Geimpfte nicht im Stich
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Petroleumlampe (Symbolbild)
Blackout – der nackte Kampf ums Überleben!
Folien des russischen Verteidigungsministeriums, Screenshot Bild: Zwezda
"Unmenschliche Experimente" – Russland veröffentlicht neue Details über US-Biolabore in der Ukraine
Bild: Niki Vogt
Was kommt da auf uns zu? Die Lebens­mit­tel­in­dustrie schlägt Alarm – ab 2023 Hungersnöte?
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Neue Daten: Impfen richtet offenbar mehr Schaden an als Omikron
Stellvertretender Kommandeur des neofaschistischen "Asow"-Bataillons der ukrainischen Nationalgarde Swjatoslaw "Kalina" Palamar (li.) und der Leiter der Bataillonsaufklärungsdienstes Ilja Samoilenko (re.) bei einer Presse-Fernkonferenz am 8. Mai 2022 im Stahlwerk "Asowstal" in Mariupol
Asow-Nazis im Mariupol-Stahlwerk werfen Kiew vor, Verteidigung Mariupols nicht vorbereitet zu haben
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
„Sexistische“ Abbildungen auf Schausteller-Buden - Teil2: „Ein klarer Fall von Tittenneid“ links-grüner Spießerinnen