Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

12. November 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

RTL/ntv Trendbarometer: 34% haben ihr Verhalten wegen der ansteigenden Corona-Infektionszahlen verändert

Laut einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und ntv gibt etwa jeder dritte befragte Bundesbürger (34%) an, aufgrund der in den letzten Wochen wieder angestiegenen Corona-Infektionszahlen etwas an ihren privaten Lebens- und Verhaltensweisen geändert zu haben. 65 Prozent der Bundesbürger haben bislang nichts geändert. Dass sie etwas geändert hätten, geben über 30-Jährige etwas häufiger an als jüngere Befragte und die Anhänger von SPD (42%), Union (43%) und Grünen (35%) häufiger als die Anhänger der anderen Parteien (FDP: 25%; Linke: 26%; AfD: 25%). Weiter lesen …

DAX setzt Rekordkurs fort - Delivery Hero überzeugt

Zum Wochenausklang hat der DAX leicht zugelegt und einen neuen Rekordschlussstand erreicht. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 16.094,07 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,07 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss, zwischenzeitlich stand er sogar bei 16.122,76 Punkten und damit höher als je zuvor. Die Anteile von Delivery Hero waren besonders gefragt, die gestrigen Quartalszahlen konnten die Anleger überzeugen. Weiter lesen …

EKD fordert Auswertung des Afghanistan-Einsatzes und Abschaffung von Ankerzentren

Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) setzt sich für eine kritische Auswertung des deutschen militärischen Einsatzes und des zivilen Engagements in Afghanistan seit 2001 ein. Eine entsprechende Bitte solle der Rat der EKD an die Bundesregierung richten. An der kritischen Evaluation des Einsatzes solle sowohl der Bundestag als auch die deutsche und afghanische Zivilgesellschaft beteiligt werden, heißt es in einem entsprechenden Beschluss der Synode der EKD. Weiter lesen …

Schock: Wie die Geldentwertung die Bürger in die Armutsfalle treibt!

Das Thema Inflation erhält in der öffentlichen Diskussion aktuell wieder einen größeren Stellenwert. Bekanntermaßen sind die Ursachen, Berechnungsmethoden und Auswirkungen der Teuerung sehr vielschichtig und individuell. Darum geht es uns in diesem Beitrag auch nicht, sondern wir wollen den Focus einmal auf die Phase richten, in der Menschen die Früchte ihres Arbeitslebens ernten wollen – auf den Pensionszeitraum. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Beitrag in "diegeldretter.at". Weiter lesen …

Markus – Moment Mal: Impfen zum Wohle des Volkskörpers

Postfaktisches aus Politik und Gesellschaft mit Markus. Heute zu Gast im Interview: Torsten Miertsch. Interessanter Weise ist das Impfen nicht nur ein aktuelles Thema, sondern es zieht sich wie ein roter Faden durch die jüngere deutsche Geschichte. Bereits im Jahr 1874 diskutierte der Reichstag fünf Tage lang das Thema Pocken-Zwangsimpfungen. Damals wie heute konkurrieren zwei gesellschaftliche Strömungen um die Gunst der öffentlichen Meinung. Weiter lesen …

„Für die Wissenschaft“: Uni-Rektor verwehrt Ungeimpften Bildung mit Papst-Zitat - Verfassungsklagen in Vorbereitung

Per Email erklärte der Klagenfurter Uni-Rektor Oliver Vitouch diese Woche das Ende des Freien Hochschulzugangs. Nur noch Studenten, die die 2G-Regel erfüllen (geimpft, Absonderungsbescheid, Antikörper alleine zählen nicht) können damit in Klagenfurt weiterstudieren. Wer die Impfungen nicht bejahe, sei unwissenschaftlich und habe an einer Hochschule nichts verloren, gibt Vitouch Einblick in seine platten wie totalitären Ansichten. Dafür bedient er sich – super wissenschaftlich! – auch noch eines Papst-Zitats. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

"Ampel" plant neue Variation der Mietpreisbremse

Die Ampel-Parteien SPD, Grüne und FDP wollen den Anstieg von Mieten in Großstädten und Gebieten mit teurem Wohnraum begrenzen, und zwar mit einer neuen Variation der Mietpreisbremse. Demnach soll die sogenannte "Kappungsgrenze", die bislang in Regionen mit angespanntem Wohnraum den Mietenanstieg auf 15 Prozent innerhalb von drei Jahren begrenzt, abgesenkt werden, berichtet "Business Insider". Weiter lesen …

Pharmariese kassiert Shitstorm: So kreativ reagiert das Netz auf Pfizer-Gruselbild

Der Pharmariese Pfizer kann im Moment tun, was er will: Er setzt sich immer tiefer und schmerzhafter in die Nesseln. Nach Berichten über Manipulationen bei seiner Impfstoff-Studie und der Evidenz unzähliger Impfdurchbrüche, ist man am Boden der Tatsachen angekommen. So wirklich wahrhaben will das der US-Konzern nicht und betreibt weiter auf äußerst skurrile Art Propaganda für seine Schrott-Mittel. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Die ███ ███: Für ████ ██ es ███ „█████ der ███████“

██ ███ auf ██████ ████ ████ es sich ████ wie bei ███ auf ██ ███████: ███████ ████ ██ in █████ ███████ nicht ██ die ██████, ████ auch die ███ █████ ██████ der ███████████ ██████. Aber ein ██, das nicht ████ in der ██ ██, seine ██████ in █████ ████ ███████, das ██ ████ ████, bis ████ ████ von ██ ████ ██, ██ auch in einer █████ ███ █████ ████ zu █████ als die ████ ██████ ████. Dies ██████ ██████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Kleines Mädchen schafft es beim Irland-Portugal-Spiel aufs Feld und umarmt Ronaldo

Das Spiel der WM-Qualifikation zwischen den Nationalmannschaften von Irland und Portugal am Donnerstagabend in Dublin hat torlos geendet. Doch die Fans werden sich dank einem berührenden Moment sicher noch lange daran erinnern. Ein Mädchen schaffte es auf das Feld, um den portugiesischen Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo zu umarmen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Wegen Impfzwang für US-Staatsdiener: Covid-19-Genesene klagen Fauci & Co

US-Präsident Joe Bidens Impfregime verhängte eine de facto Impfpflicht über alle Bundesbediensteten. Jetzt reichten Anwälte im Auftrag von Covid-19 Genesenen eine Klage gegen Bidens Covid-Guru Dr. Anthony Fauci und andere Regierungsbeamte ein, weil man sie trotz natürlich erworbener Immunität zur Covid-19-Impfung zwingen will. Dies berichtet Kornelia Kirchweger im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Halle: Drei Taschen mit 39 Kilogramm der Droge Kath

Am frühem Freitagmorgen, den 12. November 2021 bemerkte eine Streife der Bundespolizei gegen 01:50 Uhr in der Bahnhofshalle des Hauptbahnhofes Halle mehrere herrenlose Gepäckstücke auf Höhe einer Bäckerei. Kurz darauf kam ein Reisender auf die Streife zu und gab den Bundespolizisten zu verstehen, dass es sich bei den Taschen um sein Eigentum handelte. Weiter lesen …

Anerkennung wächst: Israels meistgelesene Zeitung lobt die AfD!

Allen Boykott-Ritualen der Altparteien zum Trotz: Die AfD erwirbt sich immer mehr Anerkennung – auch auf internationaler Bühne. Israels meistgelesene Zeitung „Israel HaYom“ lobt die AfD in hohen Tönen: Unsere Partei „legte die offizielle deutsche Heuchelei gegenüber Israel offen“, heißt es in einem Begleittext zum dort erschienen Interview mit dem AfD-Bundestagsabgeordneten Götz Frömming. Weiter lesen …

Röttgen kandidiert wieder für CDU-Vorsitz

Norbert Röttgen kandidiert wieder für den CDU-Parteivorsitz. Der Außenpolitiker erklärte seine Kandidatur am Freitag vor Journalisten in Berlin. Schon als er im Februar 2020 seine Kandidatur für den Parteivorsitz erklärt hatte, habe er das mit der Begründung getan, dass die Partei sich erneuern müsse. Weiter lesen …

Flüge von Nahost nach Minsk verdoppelt

Die Zahl der Direktflüge aus dem Nahen und Mittleren Osten in Weißrusslands Hauptstadt Minsk ist in diesem Jahr deutlich gestiegen. Das schreibt die "taz" unter Berufung auf eine eigen Auswertung von Flugdaten. Demnach landeten im Schnitt in den vergangenen Monaten mehr als doppelt so viele Flugzeuge in der weißrussischen Hauptstadt wie im Vor-Corona-Jahr 2019. Weiter lesen …

Unternehmensinsolvenzen im August 2021: -2,1% zum Vorjahresmonat

Im August 2021 haben die deutschen Amtsgerichte 1 029 beantragte Unternehmensinsolvenzen gemeldet. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 2,1 % weniger als im August 2020. Der rückläufige Trend der vergangenen Monate setzte sich somit auch nach Auslaufen vieler Sonderregelungen, wie der ausgesetzten Insolvenzantragspflicht für überschuldete Unternehmen, fort. Weiter lesen …

Wie wirkt CBD und für welche Beschwerden kann man es einsetzen?

Seit dem Gerichtsurteil des Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg (EuGH) vom November 2020 ist CBD kein abhängig machendes Suchtmittel. In der alternativen Medizin hat sich Cannabidiol seit vielen Jahren vor allem bei chronisch kranken Patienten bewährt. Neben einer gut verträglichen Wirkung werden insbesondere die Nebenwirkungen minimiert, welche im Vergleich zu starken pharmazeutischen Mitteln weniger stark auftreten. CBD wirkt innerlich harmonisierend, beruhigend, angstlösend und schlafanregend, wodurch es sich für eine Vielzahl an psychologischen und neuronalen Leiden eignet. Weiter lesen …

Eine Chance für Edelkrebse: Sie sind durch ihren amerikanischen Verwandten vom Aussterben bedroht

Sie kommen aus dem Krebs-Kindergarten der Zuchtanlage Basthorst in Mecklenburg-Vorpommern, sind vom Aussterben bedroht und haben unter der Obhut der Deutschen Wildtier Stiftung in Klepelshagen ein sicheres Refugium gefunden: 2000 Edelkrebse (Astacus astacus) wurden von Sebastian Brackhane, Artenschützer der Deutschen Wildtier Stiftung, in sieben besonders gut geeigneten Solitärgewässern in Mecklenburg-Vorpommern wieder ausgesetzt. Weiter lesen …

IW befürchtet Milliardenschaden durch unbesetzte Jobs

Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther, hat angesichts tausender unbesetzter Stellen vor einem drohenden Wohlstandsverlust in Milliardenhöhe gewarnt. Nach Berechnungen seines Instituts würden angesichts des Ausscheidens der Babyboomer-Generation aus dem Arbeitsmarkt bis 2035 rund fünf Millionen Erwerbstätige wegfallen, sagte er der "Bild". Weiter lesen …

Lindner hält am Zeitplan zur Regierungsbildung fest

FDP-Chef Christian Lindner hält am Zeitplan zur Bildung einer Ampel-Koalition mit der Wahl von Olaf Scholz (SPD) zum Bundeskanzler in der Woche ab dem 6. Dezember fest. "Die FDP kann ihren Beitrag zur rechtzeitigen Klärung aller strittigen Punkte leisten", sagte er der "Welt" zum Abschluss der Arbeit der 22 Verhandlungsteams. Weiter lesen …

Eishockey: Frauen-Team verliert 1. Spiel in der Olympia-Quali 0:3 gegen Österreich - Deutscher 4:3-Sieg gegen Russland: "Über Strecken hat es sehr, sehr gut ausgeschaut"

Auftakt geglückt: Deutschlands Eishockey Männer siegen 4:3 gegen Russland beim Deutschland Cup in Krefeld nach 0:2-Rückstand. Auch dank eines starken Umschalt- und Unterzahlspiels. "Clevere Spieler" habe er, bilanzierte Bundestrainer Toni Söderholm: "Es war nicht so, dass das fehlerfrei heute war, aber über weite Strecken hat es sehr, sehr gut ausgeschaut." Marcel Noebels freute sich, dass erstmals sein Sohn im Eisstadion dabei war und "über eine richtig gute Mannschaftsleistung." Ein dickes Lob kam von Russlands Trainer Larionov: "Hut ab vor dem deutschen Team." Weiter lesen …

Jan Behnken über eine dritte Hochzeit von Bettina und Christian Wulff: "Mich würde es nicht wundern"

Sie haben sich schon zweimal getrennt, nun zeigen sich Bettina Wulff, 48, und ihr Ex-Mann Christian Wulff, 62, wieder sehr innig gemeinsam auf dem Society-Parkett. Spekulationen über eine dritte Hochzeit des Paares kommentiert Jan Behnken, der Ex-Freund von Bettina Wulff, in der aktuellen GALA (Heft 46/2021, ab heute im Handel) so: "Mich würde es nicht wundern." Weiter lesen …

Das schöpferische Subjektiversum Teil 3 - Was ist Aufklärung?

Rüdiger Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "Vorbemerkung: Dies ist der erste Teil eines Beitrags über “Aufklärung” aus der Reihe “Das schöpferische Subjektiversum”, dessen dritter Teil zwei Teile über “Aufklärung” darstellen. Da der Gesamtbeitrag über “Aufklärung” etwas zu umfangreich geworden ist, haben wir ihn hier in zwei Teile aufgeteilt. Der zweite Teil über “Aufklärung” erscheint in Kürze hier auf apolut.net. In beiden Teilen werde ich darlegen, dass aus heutiger Sicht Aufklärung im Sinne von Kant nicht genügt, ja sogar unzureichend ist, Aufklärung überhaupt zu realisieren." Weiter lesen …

DER SPIEGEL erhält erneut Millionenunterstützung von Bill und Melinda Gates Foundation

Bernhard Loyen schrieb den folgenden Kommentar: " Das Magazin DER SPIEGEL hat erneut eine Spende in Millionenhöhe von der Bill und Melinda Gates Foundation erhalten. Die Finanzspritze an das Magazin ist kein Einzelfall. Andere Spenden der Gates-Stiftung zeigen jedoch, dass die finanziellen Mittel teils höchst strategischen Interessen dienen. Die journalistische Unabhängigkeit steht auf dem Spiel." Weiter lesen …

Corona-Immunität ist der Regierung egal: Was ist mit unseren Antikörpern?

Bernadette Conrads schrieb den folgenden Kommentar: "Die gesellschaftliche Ausgrenzung hat ein Ausmaß erreicht, das aufgrund unserer Verfassung, unserer Bürgerrechte und der Menschenrechte undenkbar war. Ungeimpfte dürfen nichts mehr. Gerade noch können sie unter widrigsten Bedingungen des mehrmals wöchentlichen Testens – so ein Test überhaupt verfügbar ist – ihrer Arbeit nachgehen. In ihrer Freizeit dürfen sie kein Lokal aufsuchen, kein Museum, kein Kino, dürfen nicht einmal Skilifte benützen. Jetzt droht die Regierung auch noch damit, sie im Sinne eines „Lockdowns für Ungeimpfte“ aus Geschäften auszuschließen. Doch es geht nicht um Corona. Es geht nicht um Immunität und es ging auch nie um Herdenimmunität. Das haben die Regierungen längst bewiesen." Weiter lesen …

Bitterer Beigeschmack: Zu Siemens

Siemens lässt die Rekorde purzeln. Dies signalisiert bereits der Aktienkurs. Er stieg am Tag der Jahrespressekonferenz bis zum Schluss des Xetra-Handels auf den Höchststand von 151,16 Euro. Der operative Erfolg kondensiert im Free Cash-flow. Er erreichte mit 8,2 Mrd. Euro den höchsten Wert der Unternehmensgeschichte. Dies ist umso bemerkenswerter, weil der Konzern infolge der Aufspaltungen viel weniger Umsatz als früher auf die Waage bringt. Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 61 oder 25.2

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Die Corona-Ausschuss-Sitzung Nr. 25 vom 30. Oktober 2020 trägt den Titel: “Die Gefahr der Gleichschaltung unseres Rechtssystems, Polizeigewalt und Übergriffe von Privaten.” (1) Es werden Betroffene von Polizeigewalt wegen Corona angehört sowie Juristen, die zu der Situation befragt werden. Zunächst wurde mit einem Betroffenen, Herrn Bohla und dem Rechtsanwalt Dirk Sattelmaier gesprochen. Hier geht die Befragung nun weiter." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tuva in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen