Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

25. November 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Zverev gibt Struff Tipps für das Match gegen Djokovic

Davis Cup Finals 2021 in Innsbruck - zwei Tage vor dem ersten Gruppenspiel gegen Serbien zeigt sich die deutsche Davis Cup Nationalmannschaft voller Zuversicht. In einer virtuellen Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag standen Kapitän Michael Kohlmann und sein Team - Jan-Lennard Struff, Dominik Koepfer, Peter Gojowczyk, Kevin Krawietz und Tim Pütz - den zugeschalteten Journalist*innen Rede und Antwort. Weiter lesen …

Die Macht um Acht (91): Hamburger Papagei – Tagesschau plappert gerne nach!

Die Redaktion der Tagesschau sitzt in Hamburg. In der Natur kommen dort eigentlich keine Papageien vor. Aber auf dem Hamburger Hugh-Greene-Weg 1, der Adresse der Tagesschau, gibt es ein unnatürliches Vorkommen dieser Spezies. Denn die Redakteure der Tagesschau üben sich ständig in einer wichtigen Papageien-Disziplin: Dem Nachplappern. Zu gerne übernehmen die Journalisten der wichtigsten Nachrichten-Sendung Deutschlands Positionen der Regierung oder anderer einflussreicher Eliten. Das hat natürlich mit Nachrichten nichts zu tun. Unnatürlich geht immer. Weiter lesen …

Habeck verteidigt Ampel-Verhandlungsergebnisse

Der designierte Klima- und Wirtschaftsminister Robert Habeck hat Kritik an den grünen Ergebnissen bei den Koalitionsverhandlungen zurückgewiesen und Deutschland auf einen Umbruch in der Klimapolitik eingestimmt. Dem Land eröffne sich eine historische Chance, er rechne aber auch mit Widerständen, sagte er der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

WHO-Chef Tedros bemängelt Booster-Impotenz

Der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, äußerte am Mittwoch in Genf Bedenken zur Wirksamkeit der Booster-Impfung. „Die Datenlage deutet darauf hin, dass die Übertragung vor dem Auftreten der Delta-Variante durch die Impfstoffe um etwa 60 Prozent reduziert wurde. Mit Delta ist dieser Wert auf etwa 40 Prozent gesunken“, so Tedros. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Connemann: Die Ampel präsentiert eine kulturpolitische Mogelpackung

SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen haben den Entwurf ihres Koalitionsvertrags vorgelegt. Zu den kultur- und medienpolitischen Vorhaben der Ampel-Parteien erklärt die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann: "Abgekupfert, windelweich und bedenkliche Fehlstellen - das kultur- und medienpolitische Kapitel des Ampel-Koalitionsvertrags präsentiert sich als Mogelpackung." Weiter lesen …

Studie: Bis zu 91% Fehlgeburten bei Impfung vor 20. Woche

Im US-Verzeichnis für Impfschäden VAERS (Vaccine Adverse Event Reporting System) wurden mit Stand vom 12. November bisher 2.620 tödliche Fehlgeburten nach einer Covid-19-Impfung registriert. Mit 2.015 Fällen ist BioNTech/Pfizer trauriger Spitzenreiter, gefolgt von Moderna mit 689 toten Babys. Der Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson wird mit 100 Fehlgeburten in Verbindung gebracht. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bundespolizei wurde zur Asylantragsannahmestelle degradiert - Im Interview: Weckruf der deutschen Grenzschützer

Bereits Mitte Oktober sprach reitschuster.de mit Heiko Teggatz, dem Chef der Bundespolizeigewerkschaft (DPolG), über die eskalierende Situation der illegalen Zuwanderung von Migranten über die polnisch-deutsche Grenze bzw. zuvor über die weißrussisch-polnisch Grenze. Teggatz verteidigte damals die polnischen Kollegen, die an ihrer EU-Außengrenze zu Weißrussland einen guten Job machen würden. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Putin entlässt Leiter der Strafverfolgungsbehörde wegen Folterskandals in Gefängnissen

Der russische Präsident hat Alexander Kalaschnikow, den Leiter der Strafverfolgungsbehörde FSIN, entlassen. Arkadi Gostew, der stellvertretende Leiter des Innenministeriums, wurde zum neuen FSIN-Direktor ernannt. Dies geschah vor dem Hintergrund der im Oktober veröffentlichten Videos von Folterungen in russischen Gefängnissen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

SWR trauert um Trudel Wulle

Trudel Wulle ist tot. Der SWR trauert um eine große Schauspielerin und eine sympathische Schwäbin, die dem Sender sehr verbunden war. Wulle starb vergangene Woche im Alter von 96 Jahren, wie der Bürgermeister an ihrem Wohnort Wildberg im Kreis Calw mitteilte. Die Beisetzung fand in kleinem Kreis statt. Weiter lesen …

Unglaubliche Zahlen aus England: Aktuell über 80 Prozent der Corona-Toten geimpft

Die Einführung der Impfpflicht für Februar 2022 in Österreich markiert einen Dammbruch, der sich schon einige Zeit durch die Verschiebung der Rhetorik in der polit-medialen Öffentlichkeit abgezeichnet hatte. Es macht den Eindruck, als würde das nun immer schneller bröckelnde Impf-Narrativ dazu führen, seitens der hilflosen Politik den Zwang nun noch einmal radikal zu verschärfen. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis weitere europäische Länder dem Vorbild Österreichs folgen und ebenfalls eine Impfpflicht erlassen. Dies berichtet Mario Martin auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Fleshlight®: Eine beliebte Marke für Sexspielzeug

Dieser Beitrag behandelt das Thema Selbstbefriedigung bei Männern. Heutzutage ist der Markt für Sexspielzeuge von vielen innovativen Produkten geprägt. Es kommen regelmäßig neue Produktvarianten auf den Markt, die der männlichen Selbstbefriedigung dienen. Zu den beliebten Sexspielzeugen gehören vor allem Masturbatoren und Dildos. Weiter lesen …

Henkel: Staatsregierung führt neue Grundsteuer ein – Bayerns Bürger entlasten statt belasten!

Der Bayerische Landtag hat am 23.11. mit der Mehrheit der Regierungsfraktionen eine neue Grundsteuer beschlossen. Diese tritt 2025 in Kraft. Nach ihr zählt künftig nur noch die Größe, nicht mehr der aktuelle Verkehrswert eines Grundstücks bei der Ermittlung der Abgabenhöhe. Die Gesetzesnovelle war aufgrund einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts im Jahr 2018 nötig geworden. Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (25.11): „Diese Maßnahmen sind ein himmelschreiendes Verbrechen!“

Die Absurdität der Corona-Maßnahmen zeigt sich auch im Bundestag: Wer als Abgeordneter die unsinnigen 3G-Auflagen nicht erfüllte, wurde auf eine Sondertribüne versetzt – um dann in der Kantine wieder neben geimpften Abgeordneten stehen zu dürfen. Unter den Verbannten war auch der AfD-Bundestagsabgeordnete Martin Sichert, der in seiner Tribünen-Rede dennoch mit dem Corona-Wahnsinn abrechnete. Weiter lesen …

Neue 3G-Regel: Karawane der Ungeimpften vor dem VW-Werkstor

Volkswagen hat es dann doch noch hinbekommen. Nachdem reitschuster.de sich noch am Dienstagvormittag von einem Sprecher des Konzerns über Details der auch für VW ab Mittwoch geltenden 3G-Einlasskontrollen berichten ließ – woraufhin wir kritisch anmerkten, dass die Trennung am Tor von Geimpften und Ungeimpften in vielerlei Hinsicht bedenklich sei –, sprach ein Sprecher darüber mit der eigens für die neue 3G-Verordnung bei Volkswagen eingerichteten „Taskforce“. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Bhakdis Israel-Kritik war völlig legal: Doch das System will ihn weiter verfolgen!

Im Juli setzte der Mainstream zu einer unfassbaren Schmutzkübel-Kampagne gegen den renommierten kritischen Mediziner und Bestseller-Autor Dr. Sucharit Bhakdi an. Aus dem Kontext gezerrte Ausschnitte aus einem Gespräch, in dem er die Corona-Diktatur in Israel kritisierte, wurden zum Katapult für Antisemitismus-Vorwürfe. Das Ganze führte sogar zu einer Anzeige wegen Volksverhetzung! Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

rbb übernimmt Federführung im ARD-Studio Warschau

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) übernimmt im Laufe des Jahres 2022 die crossmediale Federführung für das ARD-Studio Warschau. Darauf haben sich der Westdeutsche Rundfunk (WDR) und der rbb gemeinsam verständigt. Bislang wechselte die Federführung zwischen dem rbb und dem WDR, nun übernimmt der rbb für acht Jahre die Verantwortung für das Studio in der polnischen Hauptstadt. Weiter lesen …

ŠKODA OCTAVIA WRC (1999): der Einstieg in die oberste Liga des internationalen Rallye-Sports

1996 präsentierte ŠKODA die erste Generation des modernen OCTAVIA. Mit ihm machte der tschechische Automobilhersteller nach dem FELICIA von 1994 einen weiteren wichtigen Schritt und etablierte den heutigen Markenbestseller in der Folge als feste Größe im Kompaktsegment. Seine hohen Ambitionen mit dem OCTAVIA unterstrich ŠKODA mit dem OCTAVIA WRC auch im internationalen Rallye-Sport. Weiter lesen …

„Impfen oder Sterben“: Orban zwingt Ungarn in Corona-Diktatur

Jetzt hat sich auch Ungarns Premier Viktor Orban dem Welt-Kartell der Impfdiktatoren unterworfen. In seinem wöchentlichen Radio-Interview stellte er letzte Woche klar: Nur die Impfung schütze vor einer Covid-19-Erkrankung. Alle Nicht-Geimpften seien in „Todesgefahr“ und bedrohen nicht nur sich, sondern auch Andere. „Irgendwann werden die Impfskeptiker erkennen, dass sie entweder die Impfung nehmen oder sterben“, sagte Orban. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf das Radio-Interview in "Hungarytoday". Weiter lesen …

Kinder und Junkfood: MDR-Reportagereihe „exactly“ über die Macht der Werbung bei Minderjährigen

Rund 15 Prozent der drei- bis 17-Jährigen in Deutschland sind übergewichtig – fast sechs Prozent adipös. Welchen Anteil die Werbeindustrie daran hat und inwieweit Influencerinnen und Influencer sowie Social Media dabei eine Rolle spielen, zeigen „exactly“ und „Exakt – Die Story“ – am 1. Dezember um 20.45 Uhr im MDR-Fernsehen. Weiter lesen …

„Definitiv Tyrannei“: New Yorker sprechen über Leben in der Impfpflicht-Hölle

Die Stadt, die niemals schläft, hat sich wegen der Corona Pandemie stark verändert. Restaurants und Sehenswürdigkeiten dürfen nur noch besucht werden, wenn man einen vollen Impfstatus hat, Masken überall wohin man sieht und die Propaganda-Maschinerie der tödlichen Pandemie läuft und läuft. Ich führte Interviews mit New Yorker Bürgern, die vom Leben in der Impfpflicht-Hölle erzählen. Dies berichtet Vicky Richter im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

ZDFinfo-Dokureihe über "Die Windsors privat"

Thronverzicht, Tod, Skandale – die Familiengeschichte der Windsors ist aufregend. Die dreiteilige ZDFinfo-Reihe "Die Windsors privat" – am Dienstag, 30. November 2021, ab 16.30 Uhr in ZDFinfo und bereits ab Samstag, 27. November 2021, 5.00 in der ZDFmediathek – schaut auf das Leben von Prinzessin Margaret, Queen Mum und Lord Mountbatten. Weiter lesen …

Insider-LEAK: Notstand wird ausgerufen – Zwangs-Impfung ab 1. Januar in Österreich

Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber stellt klar: Einknicken ist keine Alternative. Durchtauchen oder Herunterspielen der Impfpflicht-Anordnung auch nicht. Es bringt nichts, auf den Rechtsweg zu hoffen. Dieser wäre ohnehin zu langsam – in der Zwischenzeit kann die Regierung neue Schweinereien beschließen. Und bald wird es den Rechtsweg auch gar nicht mehr geben. Die Zeit läuft uns davon – Klagen sind sinnlos: Insidern zufolge soll der Notstand ausgerufen werden. Die ZWANGS-IMPFUNG soll damit auf 1. Jänner vorgezogen werden! Weiter lesen …

"Wir leben nicht mehr in einer Demokratie" - Dieser Mut-Busfahrer setzte sein Zeichen gegen die Corona-Diktatur

Sein Zeichen gegen die Corona-Diktatur sorgte international für Aufsehen. Vergangenen Freitag entschied sich Manfred Scheiblmair (57) zu protestieren. Gegen die Corona-Diktatur, gegen den Impf-Zwang und für die Meinungsfreiheit. Er schrieb in die Anzeigetafel seines Busses: „Impfen ist Mord“ Denn Scheiblmair ist sich sicher: „Das ist ein Wahnsinn was hier passiert! Wir müssen alle etwas dagegen tun!“ Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Auch Söder für vorgezogene MPK zur Corona-Lage

Angesichts weiter steigender Corona-Zahlen setzt sich jetzt auch der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) für ein Vorziehen der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) mit der Bundesregierung ein. "Jede Möglichkeit, die derzeitige Krisenlage zu verbessern, muss genutzt werden", sagte Söder der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Beschussfestes Rechenzentrum in Einsatzerprobung bei der Bundeswehr

Beim Informationstechnikbataillon 292 in Dillingen a.d. Donau wird derzeit ein weltweit verlegefähiges Information Technology Center (kurz: ITC) für den Auslandseinsatz in Betrieb genommen. Mit 31 beschussfesten Containern ist das abstrahlsichere IT-Center unter klimatischen Extrembedingungen von -32° C bis +54° C einsetzbar und soll die derzeitige Fernmeldezentrale der Bundeswehr im malischen Gao ablösen. Weiter lesen …

15-Jährige stirbt nach Impfung - Mutter verzweifelt: „Ich bin der festen Überzeugung, dass es die Impfung war“

Es mag ja im Sinne einer Recherche eine sinnvolle Maßnahme sein, als Journalist seine Gefühle und Emotionen zurückzuhalten. Aber der Fall der verstorbenen 15-jährigen Cheyenne B. aus dem oberfränkischen Hollfeld kann niemanden kaltlassen. Für die Familie kann es in diesen Stunden, Tagen und Wochen überhaupt keinen Trost geben. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Die Friedliche Revolution 1989/90 und ihre Feinde: Realitätsferne Geschichtsklitterung durch die Erben der Genossen

Dreißig Jahre nach der »Friedlichen Revolution« und der folgenden Vereinigung der beiden deutschen Teilstaaten beginnt die von der ehemaligen IM Victoria (Inoffizielle Mitarbeiterin der Staatssicherheit der DDR) geleitete Amadeu Antonio Stiftung mit der Umschreibung der Geschichte. Dies berichtet die Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Psychiater Bonelli: Die Regierung muss aufhören zu eskalieren

Der österreichische Neurowissenschaftler, Psychiater und Psychotherapeut Raphael M. Bonelli analysiert in einem Youtube-Video die aktuelle Situation in Österreich. Von Seiten der Regierung sieht er eine klare Eskalation gegenüber dem Bürger. Dabei wäre es seine Meinung nach zielführender mit der Angstpropaganda aufzuhören und den Druck zu verringern, da sonst die Politik die letzte Glaubwürdigkeit verspielt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Sachsen schließt Komplett-Lockdown nicht mehr aus

Die sächsische Landesregierung schließt einen neuen Komplett-Lockdown noch vor Weihnachten nicht mehr aus. "Es wird nur zu verhindern sein, wenn es ein kollektives Verständnis und gemeinsames Bewusstsein gibt, Kontakte zu vermeiden und die Maßnahmen einzuhalten", sagte Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) der "Sächsischen Zeitung". Weiter lesen …

3. Liga: Lauterns Trendwende durch die Erkenntnis: "Wie geil es ist, zu verteidigen"

Man kann nicht sagen, dass Marlon Ritters Karriere ruhig verlief: ein Kämpfer mit Stationen in Gladbach, Fortuna Düsseldorf, SC Paderborn, wo er mit dem aktuellen Kölner Trainer Steffen Baumgart bis in die Bundesliga aufstieg. Der 27jährige Ritter kam mit der Empfehlung von 11 Bundesliga-Partien und 24 Zweitliga-Einsätzen 2020 zum 1. FC Kaiserslautern. Im Sommer 2021 war er fast weg. Dann das Versprechen an Trainer und Klub: "Ich tue alles dafür, um euch zu zeigen, dass ihr nicht an mir vorbeikommt. Egal, wen ihr im Sommer holt." Weiter lesen …

Frontex-Chef: Illegale Migration steigt in der EU um 70 Prozent!

Während der weltfremde „Ampel“-Koalitionsvertrag von einer „vielfältigen Einwanderungsgesellschaft“ schwärmt, gerät die illegale Migration außer Kontrolle: Laut dem Chef der europäischen Grenzschutz-Agentur Frontex, Fabrice Leggeri, nahm die illegale Zuwanderung in die EU in diesem Jahr um fast 70 Prozent zu. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht in der "Welt". Weiter lesen …

Gemeinsam gegen den Zwang: Striktes NEIN“ möglich!

Gestern ist das Volksbegehren „Impfpflicht: Striktes NEIN“ im Nationalrat eingelangt. Bis heute haben bereits über tausend Bürger eine Stellungnahme oder ihre Zustimmung dazu auf der Parlamentsinternetseite hinterlassen. In den wenigen Stunden ein Rekord aber vor dem Hintergrund der gebrochenen Versprechen der Regierung in Bezug auf Freiwilligkeit der Impfung, kein Wunder. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wagenknecht: Koalitionsvertrag bedeutet Blockade statt Fortschritt

Der Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien SPD, Grüne und FDP manifestiert nach den Worten der Linken-Abgeordneten Sahra Wagenknecht "Blockade statt Fortschritt". Die frühere Bundestagsfraktionsvorsitzende sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Statt die wachsende gesellschaftliche Ungleichheit durch eine gerechte Steuerreform mit einer deutlichen Entlastung niedriger und mittlerer Einkommen zu begrenzen, kündigt die Ampel für Arbeitnehmer und Rentner neue Zumutungen durch höhere Pflegebeiträge und weniger Rentenerhöhungen an." Weiter lesen …

BISON führt Sparpläne für Kryptowährungen ein

Kryptowährungen unkompliziert und zuverlässig handeln: Das ermöglicht BISON, die Krypto-Plattform der Gruppe Börse Stuttgart. Nun können die Nutzer in der App und der Desktop-Version von BISON auch Sparpläne für die handelbaren Kryptowährungen erstellen - schon ab einer Sparrate von 0,01 Euro pro Woche, Monat oder Quartal. Weiter lesen …

Krah: ,,Feministische Außenpolitik“ à la Annalena Baerbock: Krieg für Tampons in Teheran?

Im neuen Koalitionsvertrag der ,,Ampel‘‘ wird eine ,,Feminist Foreign Policy‘‘ gefordert, also eine feministische Außenpolitik. Dr. Maximilian Krah, außenpolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament, nimmt hierzu wie folgt Stellung: ,,So lächerlich das Konzept der ,feministischen Außenpolitik‘ auch klingen mag, so bedrohlich ist es: Denn unter dem Vorwand der Durchsetzung feministischer Ziele könnten künftig völkerrechtswidrige Kriege begründet werden." Weiter lesen …

Storch: Die Linke in Berlin will nicht noch mehr Flüchtlinge, während die Ampel gar nicht genug Migranten bekommen kann

Laut Medienberichten haben mehrere Berliner Bezirke erklärt, dass sie keine weiteren Flüchtlinge mehr vom Senat übernehmen wollen, darunter auch der Lichtenberger Bürgermeister Grunst (Die Linke). Grunst kritisierte, dass die „Bezirke keine eigenen Wohnungen mehr anbieten können“. Ferner verwies der Linken-Bürgermeister auch auf die Auslastung der für Obdachlose vorgesehenen Notunterkünfte, deren Grenzen auch erreicht seien. Weiter lesen …

Offener Brief an Schallenberg: „Widerrufen Sie Ihre katastrophale Fehlentscheidung!“

Nicht nur ausländische Medien zeigen Unverständnis für die angekündigten Maßnahmen der türkis-grünen Regierung. Auch viele Auslands-Österreicher sind vom Vorgehen der Bundesregierung und der geplanten Einführung einer generellen Impfpflicht entsetzt. Sie erkennen das Land, das sie lieben nicht mehr wieder. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Zahnärzte sind stocksauer auf die Ampel

Die Zahnärzte laufen Sturm gegen eine neue Regelung im Infektionsschutzgesetz (IfSG), nach der laut § 28b IfSG auch Zahnarztpraxen verpflichtet werden, jeden Tag sämtliche Beschäftigte einer Praxis, auch Geimpfte, sowie sämtliche Besucher (nicht Patienten) testen und parallel umfangreichste Dokumentationen an die Gesundheitsämter verfassen müssen. Verstöße sollen mit einem Bußgeld von bis zu 25.000,-EUR geahndet werden. Weiter lesen …

Dr. Hellstern (AfD): Energiepolitik der Grünen: Amoklauf gegen Ökonomie und Ökologie!

Der energiepolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Baden-Württemberg, Dr. Uwe Hellstern MdL, hat die geplante Meldepflicht für Methanemissionen von Betreiber von Öl- oder Gaskraftwerken in der EU als Offenbarungseid für die grüne Energiepolitik bewertet. „In jeder Plenarrede habe ich darauf hingewiesen, dass man mit CO2-Vermeidung allein nicht klimaneutral wird." Weiter lesen …

Migrantenmassen warten an der Grenze: Europa unter Druck

Die Grenze zwischen Weißrussland und Polen wird von Tausenden Migranten belagert, die so in die EU gelangen wollen. Polen reagiert und versucht, die EU-Außengrenze zu schützen. Dabei offenbart sich die Hilflosigkeit der europäischen Politik und auch vieler Politiker, denn obwohl „Willkommensklatschen“ derzeit nicht en vogue ist, werden sie die Geister, die sie 2015 riefen, nicht mehr los. Und auch ihre Glaubwürdigkeit bekommt immer mehr Risse. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Auf Corona getestet: Bayern-Profi Kimmich positiv

Bei dem Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich ist der Corona-Test positiv ausgefallen, wie der FC Bayern München am Donnerstag auf seiner Webseite mitteilte. Zuletzt befand er sich in Quarantäne, nachdem er Kontakt zu einer positiv getesteten Person gehabt hatte. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Wegen „Erschütterung“: Start des James-Webb-Teleskops der Nasa wieder verschoben

Als das „James Webb Teleskop“ der Nasa an einer Ariane-5-Trägerrakete befestigt wurde, kam es zu einer Erschütterung wegen eines gelösten Sicherungsbands. Nun wird geprüft, ob die Technik davon betroffen ist. Der Start des Riesenteleskops wird verschoben und erfolgt nun frühestens am 22. Dezember. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Verbindungen zum Militär: USA setzen 27 ausländische Unternehmen auf schwarze Liste

Die USA haben 27 Unternehmen wegen angeblichen Verbindungen zum Militär auf die Schwarze Liste des amerikanischen Handelsministeriums gesetzt. Betroffen sind Firmen aus China, Japan, Pakistan und Singapur. Die Vereinigten Staaten werfen ihnen Aktivitäten vor, die Amerikas Sicherheit oder außenpolitischen Interessen zuwiderlaufen. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Bayerns Innenminister Herrmann hat kein Verständnis für Impfverweigerer

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat kein Verständnis für Impfverweigerer und spricht sich für eine generelle Impfpflicht aus. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Herrmann: "Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, war es damals selbstverständlich, dass Eltern verpflichtet waren, ihre Kinder gegen Pocken und Kinderlähmung impfen zu lassen." Weiter lesen …

Brasilianischer Kirchenführer bezichtigt Präsident Bolsonaro der Lüge

Der Erzbischof der Amazonas-Metropole Manaus (Brasilien), Leonardo Ulrich Steiner, bezichtigt den brasilianischen Präsident Jair Bolsonaro, in der Umweltpolitik die Weltgemeinschaft beim Klimagipfel in Glasgow belogen zu haben. "Bolsonaro sagt die Unwahrheit", sagte der 71 Jahre alte Geistliche dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (ksta.de). Bolsonaros Behauptungen, 94 Prozent des Regenwalds seien noch vorhanden und die Rodung werde kontrolliert, stimmten nicht. Weiter lesen …

Ford will mit Apps Geld verdienen - Scheidender Ford-Chef für Erhalt des Standorts Saarlouis

Ford strebt ein neues Geschäftsmodell in Europa an: Statt nur mit Autos selbst will der US-Hersteller künftig auch mit Zusatzleistungen Geld verdienen. "Wir liefern ein gutes Auto in einem guten Design und die Wertschöpfung wird künftig aus Zusatz-Leistungen wie Apps, online verfügbaren Services oder Mobilitätsdienstleistungen bestehen", sagte Ford-Deutschlandchef Gunnar Herrmann im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

AfD: Hetze gegen Ungeimpfte: Sie spalten die Gesellschaft, Herr Spahn!

Hemmungslos hetzt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gegen Ungeimpfte: Er würde Menschen, die sich nicht vor Corona fürchten und sich deshalb nicht impfen lassen wollen, „am liebsten auf eine Intensivstation zerren“. Geifernde Gewalt-Phantasien aus dem Munde eines immer totalitärer agierenden Bundesministers: Das ist Deutschland im Jahr 2021. Erinnern Sie sich noch? Eben noch wurden wir von morgens bis abends von den Altparteien belehrt, dass man beispielsweise beim Thema Einwanderung „auf seine Sprache achten“ solle, um das gesellschaftliche Klima nicht aufzuheizen und keine „Spaltung“ zu betreiben. Weiter lesen …

Türkei 2021 und Lehman 2008. Eine Analogie?

Der folgende Standpunkt wurde von Christian Kreiß geschrieben: "Der Absturz der türkischen Lira: Am 23. November 2021 betrug der Wechselkurs der türkischen Lira zum US-Dollar etwa 12,70 Lira pro Dollar.1 Mitte September lag der Kurs noch bei ungefähr 8,50. Heute bekommt man also etwa 50 Prozent mehr Lira pro Dollar als vor zwei Monaten. Vor fünf Jahren, im November 2016 stand die Lira bei ca. 3,5. Heute bekommt man also etwa dreieinhalb Mal so viele Lira pro Dollar wie vor fünf Jahren. Anders ausgedrückt: Die Lira hat sich in den letzten fünf Jahren im Wert beinahe geviertelt." Weiter lesen …

Hoher Anspruch: Zum Koalitionsvertrag

Es wird nicht leicht für die Ampel. Mitten in der wieder aufgeflammten Coronakrise tritt die neue Regierungskoalition aus SPD, Grünen und FDP mit hohem Anspruch an. Das Ziel der Klimaneutralität bis 2045 vor Augen, will sie Deutschland in eine der größten industriellen Modernisierungen der Geschichte führen. Versprochen ist dabei im Koalitionsvertrag: Spitzentechnologie "Made in Germany" wird es auch in Zukunft geben. Wohlstand und Beschäftigung der Menschen verspricht die Ampel abzusichern. Letzteres ist keine Wohlfahrtspolitik, sondern lebenswichtig, wenn die neue Koalition reüssieren und wiedergewählt werden will. Der designierte Kanzler Olaf Scholz (SPD) hat dies schon vor Augen. Weiter lesen …

Gebrandmarkt und geächtet – aber Ungeimpfte fallen nicht in die Gruppe der Diskriminierten

Bernhard Loyen schrieb den folgenden Kommentar: " Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes stellt klar: Entscheiden sich Menschen aus persönlichen Gründen gegen eine Schutzimpfung, sind sie nicht durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vor Ungleichbehandlungen geschützt. Für Millionen Bürger bedeutet das, sich mit ihrer künftigen Rolle in dieser Gesellschaft zu arrangieren: gemobbt, gebrandmarkt, geächtet, gezwungen." Weiter lesen …

Das schöpferische Subjektiversum Teil 4

Rüdiger Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "Was ist Aufklärung? (Teil 2): Vorbemerkung. Dies ist der zweite Teil eines Beitrags über Aufklärung aus der Reihe “Das schöpferische Subjektiversum”. Da der Gesamtbeitrag über Aufklärung etwas zu umfangreich geworden ist, haben wir ihn hier in zwei Teile aufgeteilt. Den ersten Teil über Aufklärung können sie hier anhören oder lesen. Alles fühlt: Alle Zivilisationskrankheiten sind nichts weiter als Kampfkrankheiten, die einen inneren Kampf gegen ein nicht voll und ganz sein können gegen die erzwungene Halbheit im Inneren des Menschen erzwingen." Weiter lesen …

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tadeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Stiko-Chef lehnt Impfpflicht ab: „Das spaltet die Gesellschaft!“
Bild: Fotomontage Wochenblick; Elemente: Freepik / Eigenes Werk
Nach Impftod: Versicherung zahlt nicht – wegen Teilnahme an Experiment
Bild: SS Video: "INSIDE CORONA - Die wahren Ziele hinter Covid-19 (Thomas Röper)" (https://odysee.com/@steinzeit:1/inside-corona-die-wahren-ziele-hinter:1) / Eigenes Werk
INSIDE CORONA: Die wahren Ziele hinter Covid-19 mit Thomas Röper
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: Screenshot, Bildzitat /WB/Eigenes Werk
Anwälte gehen mit Bürgern gegen Impf-Zwang-Wahnsinn vor: Druck auf Abgeordnete soll NEIN zum Impfzwang im Nationalrat bringen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Screenshots /WB/Eigenes Werk
Schock: Mikroskop-Analyse zeigt völlig verklumptes Blut bei Geimpften
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Ausufernde Gesundheitskosten: Enteignung mit Ansage: Lastenausgleichsgesetz wie nach dem Zweiten Weltkrieg
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Impfung mit "Johnson & Johnson" gilt nicht mehr als "vollständig"
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Mike Yeadon (2021) Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Ex-Pfizer Forscher Mike Yeadon: „Es ist der Sinn des Spike-Proteins, das Blut zu verklumpen“
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu