Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

3. September 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Infratest: SPD und Grüne legen zu

SPD und Grüne können laut neuer Infratest-Umfrage in der Wählergunst zulegen. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union auf 36 Prozent der Wählerstimmen. Das sind zwei Prozentpunkte weniger als Anfang August. Die SPD legt um zwei Punkte zu und käme auf 17 Prozent. Weiter lesen …

Griechenland stuft Corona-Leugnung als Straftat ein und verfolgt Bürger mit äußerster Brutalität

"Corona-Proteste, Maskenverweigerer und Corona-Leugner gibt es auch in Griechenland. Allerdings sind große Demonstrationen wie in Berlin an diesem Wochenende in Griechenland nicht möglich. Die Behörden gehen nämlich mit äußerster Brutalität gegen alle vor, die nichts von der Fake-Pandemie halten." Dies schreibt Wassilis Aswestopoulus auf "AnonymousNews" unter Vreweis auf griechische Medien. Weiter lesen …

Berlin: Grüner Justizsenator plant Spitzelsystem zur konsequenten Liquidierung Andersdenkender

"Sein SPD-Senatskollege Andreas Geisel hat bereits in Sachen Grundrechteaushöhlung und -einschränkung ordentlich vorgelegt, jetzt will Berlins grüner Justizsenator Dirk Behrendt unbedingt gleichziehen – und plant den nächsten Angriff auf Andersdenkende und abweichende Gesinnung: Er will im eigenen Justizapparat ein Stasi-artiges internes „Spitzelsystem“ installieren, das „Demokratiefeinde“ aufspüren soll. Die Opposition im Abgeordnetenhaus ist alarmiert." Dies berichtet Max Erdinger auf "AnonymousNews" unter Verweis auf einen Bericht des "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Russisch-syrische Erklärung: Westen stellte 100 Millionen Euro für „Weißhelme“ bereit

Die westlichen Länder haben laut einer gemeinsamen Erklärung der zwischenbehördlichen Stäbe Russlands und Syriens für die Rückkehr von Flüchtlingen rund 100 Millionen Euro der Organisation „Weißhelme“ zugewiesen – die meisten Gelder davon sind für inszenierte Videos ausgegeben worden. Das schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

24 Terror-Gefährder allein in Hamburg: AfD fordert Konsequenzen

Eine Antwort des Hamburger Senats auf eine Anfrage der AfD-Fraktion zeigt auf, dass die Terrorgefahr in der Hansestadt immer größer wird. Die Zahl der terroristischen Gefährder stieg innerhalb eines Halbjahres von 17 auf 24 Personen (Drucksache 22/1077). Davon entfallen 20 Personen auf die Kategorie des religiösen Extremismus – höchstwahrscheinlich also auf Islamisten. Weiter lesen …

Trainerteam um Adi Hütter verlängert vorzeitig bis 2023

Eintracht Frankfurt kann auch nach Ablauf dieser Saison auf die Dienste von Cheftrainer Adi Hütter setzen. Der 50-Jährige verlängert seinen am 30. Juni 2021 auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023. Das gilt auch für die beiden Co-Trainer Christian Peintinger und Armin Reutershahn, die der Eintracht damit ebenfalls für die kommenden drei Jahre die Treue halten. Weiter lesen …

Lambsdorff fordert Moratorium für Nord Stream 2

Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Alexander Graf Lambsdorff hat bis zur Aufklärung des Falls Nawalny ein Moratorium für den Bau von Nord Stream 2 gefordert. "Die Bundeskanzlerin hat von Anfang an gewusst, dass Nord Stream 2 ein geopolitisches Projekt ist, keine privatwirtschaftliche Unternehmung", sagte Lambsdorff der "Welt". Weiter lesen …

Beatrix von Storch: "Grüne führen in Berlin islamisches Kopftuch bei Staatsanwaltschaft ein, dann drohen bald auch Richterinnen in Deutschland mit Kopftuch"

In Berlin können muslimische Rechtsreferendarinnen demnächst vor Gericht die Anklageschrift auch mit einem Kopftuch vortragen. Diese Entscheidung verkündete der grüne Justizsenator Behrendt am Mittwoch im Rechtsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses, wie der Tagesspiegel berichtet. Weiter lesen …

Rund um Querdenken-Demos: Anwalt Markus Haintz und Nana Lifestyler im Interview mit Epoch Times

Rund um die Querdenken-Demonstrationen stehen diverse rechtliche Fragen im Raum. Was ist am Wochenende vorgefallen und wie sind diese Geschehnisse rechtlich zu beurteilen? Hierzu traf die Epoch Times Markus Haintz, einen der aktivsten Rechtsanwälte der Querdenken-Bewegung zusammen mit dem Entertainer Nana Lifestyler, der die Maßnahmen der Polizei am eigenen Leib erfahren hat. Weiter lesen …

Messiwohnungen – Das Horrorszenario jedes Vermieters

Die Wohnung bis unter die Decke zugemüllt, alte Zeitungen, Bücher und Lebensmittelverpackungen in jedem Zimmer – ein Mieter, der sich als Messi entpuppt, ist der Albtraum für jeden Hausbesitzer. Betroffene des Messi-Syndroms haben aufgrund einer psychischen Erkrankung oft Probleme, sich von Gegenständen zu trennen, welche vom Rest der Gesellschaft als wertlos erachtet werden. Mit teilweise fatalen Folgen für den Vermieter – im schlimmsten Fall ist eine Messi-Wohnung nach dem Auszug unbewohnbar. Was Hausbesitzer gegen die hortenden Mieter unternehmen können: Weiter lesen …

Scholz verteidigt Verlängerung der Insolvenz-Pause für Unternehmen gegen Kritik

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat den Kabinettsbeschluss, die Insolvenzantragspflicht weiterhin auszusetzen, gegen scharfe Kritik aus Opposition und Wirtschaft verteidigt. "Unser Land ist bislang gut durch die Corona-Krise gekommen, weil der Staat Beschäftigten wie Unternehmen das klare Signal gegeben hat, dass wir gemeinsam diesen Weg zu Ende gehen werden. Weiter lesen …

Scholz: Entscheidung über Strafmaßnahmen gegen Russland nach Nawalny-Vergiftung hängt von Reaktion Moskaus ab

Nach der Vergiftung von Kreml-Kritiker Alexej Nawalny will Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) eine Verhängung von Strafmaßnahmen gegen Russland von der Reaktion Moskaus abhängig machen: "Deutschland wird mit seinen Partnern in der EU und der Nato eng beraten, welche Konsequenzen aus diesem Vorfall zu ziehen sind - auch im Lichte dessen, wie Russland sich nun verhalten wird", sagte Scholz im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Kramp-Karrenbauer: "Das System Putin ist ein aggressives Regime"

CDU-Chefin und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat im Fall Nawalny ein jeweils geschlossenes Vorgehen gegenüber Russland von EU und Nato gefordert. "Ich erwarte von der EU, dass es eine klare gemeinsame Haltung gibt, Russland dazu zu bringen, die Tat vollständig aufzuklären und die Täter zur Verantwortung zu ziehen", sagte Kramp-Karrenbauer der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Julian Brandt kann Geisterspielen nichts abgewinnen

Nationalspieler Julian Brandt kann Geisterspielen weiterhin nichts abgewinnen. "Es macht keinen Spaß, vor leeren Rängen zu spielen", sagte der 24-Jährige dem "Kicker". Das sei nicht der Fußball, wie er ihn kennengelernt habe. Auch wenn er akzeptiere, dass es momentan nicht anders gehe, sehne er sich nach "Normalität". Weiter lesen …

SPD und FDP wollen AfD Wirecard-Ausschussvorsitz nicht verwehren

Politiker von SPD und Grünen haben sich dagegen gewandt, der AfD den Vorsitz im geplanten Wirecard-Untersuchungsausschuss zu verwehren. "Gerade in einem Untersuchungsausschuss ist es doppelt schwierig, einer Minderheit etwas vorzuenthalten, das ihr nach parlamentarischen Gepflogenheiten zusteht", sagte der digitalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Jens Zimmermann, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Künstliche Haut reagiert auf Schmerzen

Wissenschaftler der RMIT University haben eine künstliche elektronische Haut entwickelt, die wie das natürliche Vorbild auf Schmerzen reagiert. Der Prototyp kombiniert dabei unterschiedliche Technologien, um äußere Einflüsse wie Druck, Hitze, Kälte oder eben Schmerzen wahrzunehmen. Dies geschieht wie beim Menschen, wo Signale über Nerven ins Gehirn geleitet werden, nahezu in Echtzeit. Weiter lesen …

Omid Nouripour zum Fall Nawalny: Immobiliengeschäfte mit Oligarchen verbieten

Mit Blick auf den Fall Nawalny fordert Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour, russischen Oligarchen Immobiliengeschäfte in Deutschland zu verbieten. Als Reaktion auf die Vergiftung des russischen Regierungskritikers Alexej Nawalny seien wirksame Sanktionen nötig: "Es braucht ganz dringend endlich ein Stoppschild", sagte der außenpolitische Sprecher von B'90/Grüne im phoenix tagesgespräch. Weiter lesen …

Studie zur Zwischenlagerung hoch radioaktiver Abfälle: Atommüll-Problem weiter ungelöst

Die Suche nach einem tiefengeologischen Lager für hoch radioaktive Abfälle löst nicht das akute Zwischenlagerproblem. Eine Studie im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt: Die Situation der 16 deutschen Zwischenlager für hoch radioaktive Abfälle ist weiterhin teils hoch problematisch. Es fehlen Genehmigungen, Sicherheitsvorkehrungen sind unzureichend, es gibt kein Gesamtkonzept. Weiter lesen …

CSU-Landesgruppe sucht Schulterschluss mit Gewerkschaften

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag sucht angesichts der Coronakrise den Schulterschluss mit den Gewerkschaften. Es gehe darum, Millionen Menschen in Kurzarbeit wieder in Regelarbeitsplätze zu bringen und neue Jobs zu schaffen, sagte Landesgruppenchef Alexander Dobrindt in der Sendung "Frühstart" von RTL und n-tv mit Blick auf den Besuch des IG-Metall-Vorsitzenden Jörg Hoffmann bei der Landesgruppen-Klausur. Weiter lesen …

SÜDWIND fordert: NRW-Landesregierung soll sich hinter ein starkes Lieferkettegesetz stellen

Um ein Lieferkettengesetz, das Unternehmen zur Achtung von Menschenrechten und Umweltstandards im Ausland verpflichten soll, wird im Bundeskabinett aktuell heftig gerungen. Der Ausschuss für Europa und Internationales des Landtag NRW berät in seiner morgigen Sitzung über eine Unterstützung eines solchen Gesetzesvorhabens durch die Landesregierung. Weiter lesen …

1984 ist ein Witz gegen diese Total-Überwachung: Chip-Implantate sollen unser Leben bestimmen

"Langsam, aber stetig: Chip-Implantate sind immer mehr im Kommen. Noch ist ihr Funktionsumfang beschränkt. Sie können Schlösser öffnen, Bahnkarten und Gesundheitsdaten speichern oder Einkäufe bezahlen. Aber die Chips werden immer raffinierter, die Entwicklung schreitet rasant vorwärts. Wer jetzt nicht aufpasst, darf sich später nicht wundern, wenn er mit der perfekten Überwachungstechnik konfrontiert ist." Dies schreibt Werner Meidinger auf "AnonymousNews" unter Verweis auf verschiedene Medienberichte. Weiter lesen …

Komning: Nein zu einem zweiten "Lockdown"!

Nicht nur beim Einsatzhandel ist der Umsatz im Juli trotz Mini-Steuersenkung zurückgegangen – noch viel dramatischer sieht es aktuell bei den Exporten aus. Aufgrund der völlig unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung droht der deutschen Exportwirtschaft eine Katastrophe, wie eine Antwort auf eine kleine Anfrage des Parlamentarischen Geschäftsführers der AfD-Bundestagsfraktion, Enrico Komning, hervorgeht. Weiter lesen …

Frisch: Personalmangel in Kitas ist alarmierend

Wenn man Experten für Kinderbetreuung in Rheinland-Pfalz fragt, dann scheint die Landesregierung aus SPD, FDP und Grünen (Ampelkoalition) ihre Hausaufgaben im Bereich Kinderbetreuung nicht gemacht zu haben. Schon im Mai hatte der größte Fachverband der analytischen Kinder- und Jugendpsychotherapeuten in Deutschland, der VAKJP, einen „Aufruf zur Wende in der Frühbetreuung“ verbreitet. Weiter lesen …

Viele Manager lehnen Boni-Kürzungen ab

Die meisten Manager in Deutschland haben kein Problem damit, auch in der Coronakrise Boni und Dividenden auszuschütten. Das ist ein zentrales Ergebnis der "Führungskräftebefragung 2020", die von der Wertekommission und der Technischen Universität München durchgeführt wurde und über welche die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Umfrage: Warum Partnerschaften uns guttun

Freundeskreise verschmelzen, man entdeckt gemeinsame Hobbys, viele gründen gemeinsam eine Familie: Partnerschaften bringen oft weitreichende Veränderungen mit sich. Doch wie wirkt sich die Zweisamkeit speziell auf den Charakter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von RaboDirect. Das Ergebnis: Beziehungen machen uns rücksichtsvoller und sind gut fürs Portemonnaie! Weiter lesen …

Steigende Coronazahlen durch falsche Tests?

Die Zahl der Neuinfizierten steigt, die Politik verschärft die Corona-Regeln. Kommt die zweite Welle? Glaubt man Medien und Politik, ist sie bereits da. Dabei sind die Intensivbetten leer und die Todeszahlen fast Null. Woher kommen also die gestiegenen Zahlen? Wird möglicherweise falsch getestet? Weiter lesen …

NRW-Landesregierung will Luftfilter gegen Coronavirus fördern

Die NRW-Landesregierung will der Corona-Pandemie künftig noch stärker mit technischen Lösungen begegnen. "Wir wollen eine Innovationsklausel in die Corona-Schutzverordnung aufnehmen, weil wir überzeugt sind, dass sich die Pandemie nachhaltig besser durch einen Wettbewerb um kluge Lösungen als um strengste Verbote bewältigen lässt", sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

NRW-Landtag lässt ab 5. September wieder Besuchergruppen zu

Der NRW-Landtag will an den Wochenenden wieder neunköpfige Besuchergruppen zulassen. Landtagspräsident André Kuper (CDU) begründete den Schritt im Gespräch mit der Düsseldorfer "Rheinischen Post" mit den jüngsten Vorfällen am Berliner Reichstag: "Die verstörenden Bilder vom Wochenende aus Berlin haben mich in meiner Überzeugung weiter gestärkt: Wir müssen noch mehr für die Demokratie und das Parlament werben." Weiter lesen …

SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach fordert wegen Corona Luftfilteranlagen für jeden Klassenraum

Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat Bund und Länder aufgefordert, kurzfristig für jeden Klassenraum in allen deutschen Schulen eine mobile Luftfilteranlage anzuschaffen. "Wenn wir verhindern wollen, dass sich die Schulkinder im Winter alle mit dem Coronavirus infizieren, brauchen wir in jedem Klassenraum einen mobilen Luftfilter", sagte Lauterbach der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Grüne wollen Merkel im Fall Wirecard vorladen

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Danyal Bayaz erwartet, dass von einem künftigen Wirecard-Untersuchungsausschuss viele Zeugen geladen werden, allen voran Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), aber auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Die Bundesregierung habe im Ausland für Wirecard geworben, "als es schon krasse Vorwürfe" gegen den Konzern gegeben habe, sagte Bayaz dem "Mannheimer Morgen". Weiter lesen …

FDP verlangt digitale Endgeräte für alle Schüler

Die FDP fordert digitale Endgeräte für alle Schüler und will für Bedürftige einen entsprechenden Anspruch im Sozialgesetzbuch schaffen. "Digitale Endgeräte und Zugang zum Internet müssen uneingeschränkt für alle Schülerinnen und Schüler zur Verfügung stehen", sagte die stellvertretende FDP-Fraktionschefin im Bundestag, Katja Suding, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

CSU besteht auf Autokaufprämie für Verbrenner

Die CSU besteht auf der Einführung einer Autokaufprämie für Verbrenner. "Wir sagen dem modernen Verbrennungsmotor nicht den Kampf an, sondern integrieren ihn als Übergangstechnologie in unsere Konzepte. Eine Kaufprämie für saubere Verbrenner darf dabei kein Tabu sein, sondern kann eine Brücke bauen auf dem Weg zu neuer Wettbewerbsfähigkeit und dem Erhalt von Arbeitsplätzen", heißt es in einem CSU-Papier, das am Donnerstag verabschiedet werden soll und über das die "Welt" vorab berichtet. Weiter lesen …

Ministerpräsident stellt Lockerungen für private Feiern in Aussicht

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil stellt für die nächste Stufe der Corona-Lockerungen Anfang Oktober großzügigere Regelungen für private Feiern in Aussicht. "Wir werden die Obergrenzen für Feiern sicher diskutieren - auch weil wir da in Niedersachsen im Ländervergleich doch recht restriktiv sind", sagte der SPD-Politiker im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Millionen-Loch beim MDR trotz Beitragserhöhung

Die Finanzlage beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) spitzt sich zu. Nach einem Bericht der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Donnerstagsausgabe) erwartet der öffentlich-rechtliche Sender für Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen in den kommenden Jahren jeweils ein zweistelliges Millionen-Minus. Das gilt selbst dann, wenn die derzeit heftig diskutierte Beitragserhöhung beschlossen wird. Weiter lesen …

Chef der Düsseldorfer Stadtfirma D.Live erhielt im Jahr mehr als 100.000 Euro von Live Nation

Michael Brill, Chef von D.Live, der Veranstaltungstochter der Stadt Düsseldorf, die unter anderem die Merkur-Spiel-Arena und den ISS-Dome vermietet, hatte einen hochdotierten Beratervertrag mit dem bundesweiten Veranstaltungskonzern Live Nation, den Marek Lieberberg leitet. Dies berichtet die Düsseldorfer "Rheinische Post", der die Verträge vorliegen. Weiter lesen …

Künstlerin Marina Abramovic verarbeitet Scheidungsschmerz an Bayerischer Staatsoper

Die Performancekünstlerin Marina Abramovic, 73, verarbeitet in ihrer aktuellen Inszenierung an der Bayerischen Staatsoper die zehn Jahre zurückliegende Trennung von ihrem Ex-Ehemann, dem italienischen Künstler Paolo Canevari. "Er verließ mich völlig unerwartet. Ich konnte nicht mehr essen, nicht mehr schlafen, ich wollte nur noch sterben", sagt Abramovic dem ZEITmagazin. Weiter lesen …

Aufbruch aus der Corona-Schreckensherrschaft

Anselm Lenz, Herausgeber der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand, schrieb den nachfolgenden Kommentar: "Seit 28. März 2020 stellen sich immer mehr Menschen hinter das Grundgesetz und die Demokratiebewegung — für eine basisdemokratische Verfassungserneuerung. Der Widerstand aus Berlin ist international geworden. Am Wochenende versammelten sich Millionen Menschen in Berlin, Paris und London. Aus ihnen entsteht die Zukunft nach Corona." Weiter lesen …

Standpunkte: Pandemie ohne Pandemie

Der folgende Standpunkt wurde von Torsten Engelbrecht geschrieben: "Die Weltgesundheitsorganisation WHO schwächte 2009 die Pandemie-Definition entscheidend ab — und öffnete der Manipulation mit dem Pandemie-Begriff Tür und Tor. Auszug aus dem Buch „Virus-Wahn“." Weiter lesen …

Innovation made in Germany

Der Club der Emittenten grüner Staatsanleihen ist seit gestern um ein Mitglied reicher: Der Bund feierte seinen Einstand, und es war ein gelungenes Green-Bond-Debüt. Mit einer hohen Nachfrage hatte ja jeder gerechnet, wenn der Benchmark-Emittent der Eurozone sein grünes Erstlingswerk bringt. Aber wer gestern dabei sein wollte, musste sich schon sputen. Weiter lesen …

KenFM am Set: Demo Berlin 29.08.2020 - Stimmen der Demo-Teilnehmer, Teil 4

Im letzten Teil der vierteiligen KenFM-Reportage zur Querdenken-Demonstration am 29.08.2020 fragten wir die Teilnehmer nach ihren persönlichen Sorgen und Wünschen und wollten wissen, wie sie die Maskenpflicht im Alltag empfinden. Bis in den späten Nachmittag lauschten die Demonstranten auf der komplett gefüllten Straße des 17. Juni den Rednern auf der Hauptbühne und zeigten ihre Unzufriedenheit mit der Regierung und den Corona-Maßnahmen auf vielen bunten Plakaten. Weiter lesen …

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hagel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Aktuelle Corona-Statistik Deutschland: Fälle pro Woche im Verhältnis zur Anzahl der Tests, Stand 02.08.2020
Entwarnung: Seit April keine Corona-Viren in RKI Sentinelproben gefunden
Der Produzent von "A Child's Voice", John Paul Rice, spricht über Zensur und Kindersexhandel
Hollywood Filmproduzent über Pädophilie in der satanischen Film- und Musikindustrie
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite